[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

#zweifel

7546 posts

TOP POSTS

Warum müssen wir uns immer wieder mit den gleichen Themen auseinandersetzen? Ist es wirklich so, dass uns das Leben so lange immer wieder die gleiche Aufgabe gibt bis wir sie gelöst haben? Und was heißt lösen eigentlich dann?
Ich bin in den vergangenen Wochen wieder sehr stark mit alten Zweifeln, Ängsten und Verhaltensmustern konfrontiert worden von denen ich eigentlich dachte, dass ich die doch eigentlich längst "wegtherapiert" hatte. Vor allem während meines stationären Klinikaufenthalts 2013/2014 habe ich mich intensiv mit meinem krankhaften Perfektionismus und zwanghaftem Denken & Handeln auseinandergesetzt. Ich hab verstanden wo es herkommt, Strategien dagegen gelernt und Warnsignale für die Zukunft identifiziert. Done. Ciao Perfektionismus, du bist geheilt. Ich feier ab jetzt das Unperfekte - forever and ever. Dachte ich. War Quatsch. Hab ich jetzt gemerkt. Plötzlich waren sie wieder da, die Gedanken. Du machst das nicht richtig. Das geht besser. Du weißt doch gar nichts. Und kannst auch nichts. Und kurzum: du bist eh nicht gut genug.
Nicht nur mit diesen wieder aufgetauchten Gedanken habe ich zu kämpfen - sondern auch mit der Erkenntnis, dass sie wieder gekommen sind. Und ich - Achtung - scheinbar nicht gut genug darin war, die Warnsignale zu erkennen.
Warum muss ich mich jetzt wieder mit Dingen beschäftigen, die ich schon so oft durchgekaut und zerweint habe? Und sogar verstanden hab ich sie.
Eine Freundin hat mir dazu heute eine schöne Idee gegeben: Es ist kein Zurückfallen, sondern ein Tiefergehen.
Darüber habe ich viel nachgedacht und merke, wie viel Wahrheit darin steckt. Es sind zwar die gleichen oder ähnliche Impulse, die mein Kopf oder mein Körper mir geben, aber ich setze mich heute anders (=tiefer?!) damit auseinander als noch vor ein paar Jahren. Den Gedanken finde ich sehr beruhigend, denn dadurch fühlt sich ein Tief, in dem man gefühlt schon mehrere Male gesteckt hat, nicht mehr so doll wie Versagen an, sondern ein bisschen mehr wie Wachsen. Zumindest ein kleines bisschen mehr. Und unsere Verzweiflung können wir Wachstumsschmerzen nennen, wie jemand von euch so schön in den Kommentaren geschrieben hat 😍 Weiter in den Kommentaren ⬇️⬇️

Wenn du etwas in deinem Leben verändern willst, dann mach es doch einfach!
Zweifel nicht an dir und glaub an dich!
Klar wird es Menschen geben die dich fallen sehen wollen, aber auf die kannst genauso gut verzichten!
Einfach machen!
In diesem Sinn ein erfolgreiches Wochenende euch allen!!!

Erwachsen werden zu wollen war ohne zweifel die dümmste idee die ich als Kind hatte🤔

#Zweifel

Kennt ihr das Gefühl, dass eigentlich alles gut läuft, aber ihr trotzdem nicht glücklich seid? Vielleicht, weil ihr Dinge nur tut, um die anderen zufriedenzustellen, anstatt eurem Herzen zu folgen? Oft zwingt uns das Leben dazu...

... ein #Neubeginn mit #Zweifel ~ macht wenig #Sinn !
( #Samara )

MOST RECENT

Zweifle nicht, wenn dein Herzensweg eine schwere Entscheidung ist. Dein Herz sucht sich oft den schwereren Weg aus, weil da mehr Entwicklung für dich drin steckt. ❤︎love&light☀︎ #herzvollgold #lovelight #healingexpert #healingpower #newspirit #coach #therapeut #medium #heart #herz #zweifel #vertrauen #trustthegoodheart #herzensweg #lebensweg

I just want a new Design hat wer ideeennnnn lda soooo?

#tumblr#zitat#quotes#aesthetic#rosen#selfmade#rose#spruch#zweifel#lol#leben

Warum müssen wir uns immer wieder mit den gleichen Themen auseinandersetzen? Ist es wirklich so, dass uns das Leben so lange immer wieder die gleiche Aufgabe gibt bis wir sie gelöst haben? Und was heißt lösen eigentlich dann?
Ich bin in den vergangenen Wochen wieder sehr stark mit alten Zweifeln, Ängsten und Verhaltensmustern konfrontiert worden von denen ich eigentlich dachte, dass ich die doch eigentlich längst "wegtherapiert" hatte. Vor allem während meines stationären Klinikaufenthalts 2013/2014 habe ich mich intensiv mit meinem krankhaften Perfektionismus und zwanghaftem Denken & Handeln auseinandergesetzt. Ich hab verstanden wo es herkommt, Strategien dagegen gelernt und Warnsignale für die Zukunft identifiziert. Done. Ciao Perfektionismus, du bist geheilt. Ich feier ab jetzt das Unperfekte - forever and ever. Dachte ich. War Quatsch. Hab ich jetzt gemerkt. Plötzlich waren sie wieder da, die Gedanken. Du machst das nicht richtig. Das geht besser. Du weißt doch gar nichts. Und kannst auch nichts. Und kurzum: du bist eh nicht gut genug.
Nicht nur mit diesen wieder aufgetauchten Gedanken habe ich zu kämpfen - sondern auch mit der Erkenntnis, dass sie wieder gekommen sind. Und ich - Achtung - scheinbar nicht gut genug darin war, die Warnsignale zu erkennen.
Warum muss ich mich jetzt wieder mit Dingen beschäftigen, die ich schon so oft durchgekaut und zerweint habe? Und sogar verstanden hab ich sie.
Eine Freundin hat mir dazu heute eine schöne Idee gegeben: Es ist kein Zurückfallen, sondern ein Tiefergehen.
Darüber habe ich viel nachgedacht und merke, wie viel Wahrheit darin steckt. Es sind zwar die gleichen oder ähnliche Impulse, die mein Kopf oder mein Körper mir geben, aber ich setze mich heute anders (=tiefer?!) damit auseinander als noch vor ein paar Jahren. Den Gedanken finde ich sehr beruhigend, denn dadurch fühlt sich ein Tief, in dem man gefühlt schon mehrere Male gesteckt hat, nicht mehr so doll wie Versagen an, sondern ein bisschen mehr wie Wachsen. Zumindest ein kleines bisschen mehr. Und unsere Verzweiflung können wir Wachstumsschmerzen nennen, wie jemand von euch so schön in den Kommentaren geschrieben hat 😍 Weiter in den Kommentaren ⬇️⬇️

Ich nutze den Spaziergang mit Biene um euch auf dem laufendem zu halten. Was soll ich sagen? Ihr habt alle mitbekommen wie sehr ich mich über die 1,2 gefreut habe und das die Schule endlich zu Ende ist. Naja die Freude hat sich in Angst verwandelt. Angst das ich in den Prüfungen total Abstürze. Angst das es jetzt doch nicht klappt obwohl ich die 2 Jahre Schule gut überstanden habe. Nein ich habe keine Panik, ich bin noch relativ entspannt. Ich habe Angst, ist es normal?🙊 es hängt alles von 4 Prüfungen ab. Es könnte sein das meine ganze Arbeit der letzten 2 Jahre umsonst war, nur weil ich vllt mal ein schlechten Tag habe. Ich finde dieses System echt doof😣 Da ich in Mathe und Biologie mit 1p vorbenotet bin darf ich in den Prüfungen nichts schlechteres als ein 2p haben. Wenn es der Fall sein sollte muss ich eine Abweichungs Prüfung machen.. Ich weiß nicht ich bin nur noch am Zweifeln🤕 So das war's für heute. Ich melde mich die Tage wieder mit hoffentlich besserer Stimmung🤣
(Tut mir leid das ich die Hälfte des Bildes poste, aber ich musste private Daten verdecken🙊)
#medizin #medizinstudium #klausur #prüfung #leistung #kolleg #verzweifeln #angst #abitur #abi #schule #Wintersemester #hund #zweifel #noten #traum #leben #ziel #kämpfer #biene

[Neuer Blogeintrag - Link in der Bio]
.
Am heutigen Sonntag geht es für mich um Zweifel. Zweifel an mir, an meinem Buch, an meiner Öffentlichkeitsarbeit und an allem anderen, was ich tue. Auch wenn ich weiß, dass alles was ich tue, irgendwo einen Sinn hat.
.
.
.
#andyfeind #gedankengewitter #blog #zweifel #selbstzweifel #depression #depressionen #dysthymie #buch #autor #autorenleben #autorenwahnsinn #antistigma #verschwendekeinenherzschlag #wastenoheartbeat #sonntag #gedanken #wolkenimkopf #notjustsad #wirsindviele #fightdepression #fuckdepression

The older You get, The more You realize You have no desire for drama, conflict or bullshit. You just want a cosy home, a Nice book and someone who knows how You want your coffee. #coffee#books#zweifel#home#saturday#mylife#

Most Popular Instagram Hashtags