#verwaltungsrecht

MOST RECENT

"start fresh" | "Werbung", da Markierung🙄
Ladies and gentleman, this is semester number 3.
___________________________
Ich hoffe, ihr hattet alle einen tollen Start ins neue Semester! 🌻
Neue Runde, neues Glück, das zweite Jahr im Jurastudium steht vor der Tür bzw hat Montag angefangen. Und was soll ich sagen? Ich hab Bock! Die Semesterferien nicht wirklich viel zu machen, außer die Hausarbeit zu schreiben und bisschen in die neuen Themen rein zu schnuppern, hat unglaublich gut getan 🤗
Ich hab mich lange nicht mehr so erholt gefühlt! Mit meinem neuen Lernplan und mindset fühle ich mich jetzt auch schon viel wohler und bin guter Dinge, dass das laufen wird.
.
Da ich es zeitlich wegen meinem Hund nicht schaffe, habe ich beschlossen Verwaltungsrecht komplett zuhause durch zu arbeiten, genau so wie Strafrecht, da das eh aufgenommen wird und ich die Klausur dieses Semester nicht bestehen muss (schreibe sie aber zur Übung trotzdem mit!).
.
Ich lasse generell wieder einige Vorlesungen ausfallen, weils Iwie einfach nicht so mein Ding ist und lerne viel zuhause, aber ohne Zusammenfassungen am PC schreiben 😅. Ich habe mir ja eigentlich fest vorgenommen, mir die Sachenrecht Vorlesung anzuhören, aber ich kann mich einfach nicht dazu aufraffen und mein Lehrbuch ist einfach super toll! Da hab ich wirklich Bock drauf es zu lesen 🤗
.
Generell lerne ich dieses Semester abwechslungsreicher. Ich berichte natürlich, wie das ganze dann dieses Semester so lief.
Freitag hab ich dann mein erstes Proseminartreffen und bin super gespannt, wie das wird 😱

[Marken wohl erkennbar, aber alles selbst bezahlt und keine gezielte Werbung!] ◼⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀◼
Nach einem erfolgreichen Kanzleitag widme ich mich nun mal wieder gemeinsam mit Bääääätmääään und meinem ☕️ 🐰 den Aktenvorträgen. Da mein Freund noch arbeiten ist kann ich mich also auch noch am Couchtisch ausbreiten😄
Ich habe heute meinen ersten Beweisantrag geschrieben. Irre spannend und auch komplex am Anfang. Immerhin hatte ich 2 Aktenordner nochmals zu durchforsten. Und tatsächlich: ich habe ganze 3 Seiten Beweisantrag formulieren können. Ich bin schon ein wenig stolz auf mich 🤓 Und mein Ausbilder hat mich tatsächlich auch noch gefragt, ob ich mein Werk am nächsten Hauptverhandlungstermin vortragen will. Er wolle sowieso, dass ich bei den nächsten Terminen dann als Nachwuchs hinter ihm sitze und nicht mehr im Zuschauerraum. Da bin ich einfach automatisch hin 😄Mit dieser Motivation starte ich nun mit den Aktenvorträgen durch, damit ich mich morgen in der AG nicht blamiere 👌🏽 Ich hoffe auf einen StA- oder Revisions-Aktenvortrag. Der erste wird schon nicht so abgefahren sein, hoffe ich, denke ich, will ich 🙏🏽
📍Wie läufts bei euch ? :)

Da ich aus meiner Wahlstation inhaltlich nichts berichten kann (aber glaubt mir: es ist super interessant und ich bin sehr glücklich, mich für die Strafverteidigung und die Kanzlei entschieden zu haben) und das Lernen momentan auch immer gleich aussieht, ist es auf meinem Account hier ja etwas ruhiger als vorher geworden. 🔊Daher nerve ich euch heute mit diesem Post und fordere euch quasi zu Wünschen, Anregungen und Kritiken auf.

Am 17.10.2018 findet in #lübeck unser #crashkurs #verwaltungsrecht statt.
Weitere #Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter: www.kommunalakademie-deutschland.de

Oder senden Sie uns eine E-Mail: info@kommunalakademie-deutschland.de

#schleswigholstein #schleswig #eckernförde #ostsee #recht #allgemeinesverwaltungsrecht #mecklenburgvorpommern #mvp #oktober #akademie #kommunalakademie #kommunalakademiedeutschland #verwaltungsbildung #weiterbildung #fortbildung

Es ist Sonntag und ich hab mal wieder Spaß mit Baurecht...nicht. 😅
Bin gar kein Fan davon, aber hilft ja alles nix.
Morgen beginnt die zweite Woche der in Hessen obligatorischen arbeitsrechtlichen Lehrgangs. Er ist überraschend gut! Man lernt sogar etwas. In der ersten Woche haben wir die einzelnen Kündigungsgründe und die prozessualen Voraussetzungen besprochen und in der nächsten werden wir noch Dinge wie Sonderkündigungsschutz, etc. besprechen. Zudem werden wir an Güteterminen teilnehmen. Ich hab es mir wirklich nicht so interessant vorgestellt. Aber es kommt ja auch immer auf die Dozenten an. 🤓📚💡
#law #lawyer #recht #jura #baurecht #verwaltungsrecht #hessen #rechtsreferendariat #rechtsreferendarin #referendariat #motivation #staatsexamen #assessorexamen #baldvorbei #januar #lernen #studying #books #gesetze

*unbezahlte Werbung
Schwabe - in guten wie in schweren Tagen
Gute Nacht Fällchen zum lesen 📖
#law #lawstudent #jura #jurastudium #rechtswissenschaften #recht #verwaltungsrecht

[Marken wohl erkennbar, aber alles selbst bezahlt und keine gezielte Werbung!] ◼⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀◼
Frisch zurück und entspannt nach den Jobs Awards 🎉 🏆, in denen die besten Arbeitgeber für Referendare gekürt wurden 🥉🥈🥇, setze ich mich jetzt an den nächsten strafrechtlichen Aktenvortrag. Madame 🙋🏽‍♀️ ist ja am Mittwoch dran und sitzt dann auf dem heißen Stuhl🔥 - also wollen wir auch mal ein wenig vorbereitet sein 🙏🏽 Daher jetzt nochmal einer aus Sicht der Staatsanwaltschaft und dann (hoffentlich) jeden Tag einen mit einer jeweils anderen 📍Aufgabenstellung. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob diese Aktenvorträge zu „lernen“ Fluch oder Segen sein sollen. Jedenfalls bekommt die Prüfungskommission mit dem Aktenvortrag schon einmal einen ersten Eindruck von dem jeweiligen Kandidaten. Die Schubladen, in die die Refs dann schon vor dem eigentlichen Prüfungsgespräch gesteckt werden, mögen sich öffnen 🔮
Schönen Abend 🌆 an alle :)

Dienstag Nachmittag und Zeit ⏰ für ein wenig mädchen-farbenen Minimalismus 👧🏽 🎀 • nur der Pinke Aktenvortrags-Ordner und ich 💎NeverEndingLawStory - der Tragödie Erster Teil 💎 Vermutlich beginnen wir morgen in der ersten AG schon mit den Aktenvorträgen, also schaue ich mir mal ein paar an. Ich bin ehrlich: darauf jetzt welche selbst zu lösen habe ich jetzt ehrlich gesagt keine Lust und keine große Motivation. Vernünftiges Durcharbeiten soll für heute erst einmal reichen. Und da ich mich heute mit den StA-🗃 beschäftigt habe, wird’s jetzt auch ein StA Aktenvortrag.
Gibts hier jemanden, der regelmäßig wirklich Aktenvorträge übt und sich jemanden präsentiert? Ich habe da schon ein „Opfer“ im Auge, dass sich meine anhören muss 🔗 @dany_2k , whatchaaaa saaaay ? 🤦🏽‍♀️

[Werbung...]
.
Guten Morgen! Hoffentlich habt Ihr alle so gut geschlafen wie ich! Für mich geht es jetzt „frisch, fromm, fröhlich, frei“ (na wer kennt es?) wieder ans Verwaltungsrecht. Heute steht, neben der Wiederholung des Folgenbeseitigungsanspruches, Rücknahme und Widerruf des VA auf dem Plan. Sollte danach noch Zeit sein, werde ich auch noch mit Strafrecht AT anfangen. Wir werden sehen... .
.
.
#lernen #jura #uni #studium #lawstudent #examen #juraexamen #lawstagram #studygram #schreibtisch #sartorius #verwaltungsrecht #blume #rose #frühstück #gutenmorgen #losgehts #motivation #plan #workhardstudyharder #frischfrommfröhlichfrei

[Marken wohl erkennbar, aber alles selbst bezahlt und keine gezielte Werbung!] ◼⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀◼
FREIHEIT - UPDATE NO. 5️⃣: NOCH ➖1️⃣ TAG BIS ZUM BEGINN DER WAHLSTATION • gestern begann meine Wahlstation in der Strafverteidigung auf dem Papier, nächste Woche nach dem Urlaub meines Ausbilders beginnt sie dann auch offiziell endlich für mich. Den Klemke/Elbs „Einführung in die Praxis der Strafverteidigung“ habe ich mich mir tatsächlich bestellt, sodass ich in der Praxis dann schnell was nachschauen kann und nicht erst in die Bib tingeln muss - 🦊Modus 👌🏽 | Nächsten Mittwoch beginnt auch die AG, in der wir hauptsächlich Aktenvorträge üben werden. Aus gegebenem Anlass habe ich deshalb meinen Ordner mit den Aktenvorträgen aus der Strafstation wieder herausgesucht und werde sie nun um die neuen ergänzen. Alle, die realistische AVe mit Lösungen suchen, können gerne mal auf www.justiz.nrw.de schauen 💻 🌎. Dort findet ihr neben solchen für das Strafrecht auch welche für das Arbeitsrecht, Zivilrecht und Öffentliche Recht. Auf der hessischen Seite fehlen leider immer die Lösungen 🤷🏽‍♀️, was wohl nicht sehr ausbildungstauglich ist. • Der Oktober 🍂 ist nun auch der Startschuss für mich, mich wieder langsam ans Lernen zu setzen. • Denn je später ich beginne, desto mehr geht in Vergessenheit. Außerdem wird die Wahlstation auch einige Zeit in Anspruch nehmen ⏰
Dank @michas1809 und seinem After-Examens-Disney-Prinzessinnen-Geschenk exklusiv aus dem Disney-Store in München habe ich nun eine neue Lieblings-Kaffeetasse ☕️, aus der der Kaffe auch schon direkt besser schmeckt 👑 💁🏽‍♀️...
Schönen Start in den Dienstag 📅

[Marken wohl erkennbar, aber alles selbst bezahlt und keine gezielte Werbung!] ◼⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀◼
Noch 🔺 weniger als 2️⃣4️⃣ Stunden 🔺, dann ist die letzte Examensklausur abgegeben. UnUnUnUnfassbar, 20 Monate Vorbereitung, AGs und Stationsarbeit haben ein Ende 🔚 Die 2 Wochen gingen jetzt so schnell um, und von Tag zu Tag wurden wir müder, aber auch erfahrener. Und so wie es beim 1. Examen schon war: wenn man erstmal drin sitzt, ist alles nicht mehr so schlimm. Die 5 Stunden gehen leider schnell um, die Sachverhalte sind immer noch meistens Müll und überfüllt, aber man muss nicht das Gefühl haben, dass man gleich anfängt zu weinen. Und eins noch: der Druck ist wesentlich höher als beim 1. Examen, immerhin gehts jetzt alles. Aber wem erzähl ich das ? ➿ Morgen heißt es ein vorerst letztes Mal HALLO JPA, HALLO EXAMENSKLAUSUR, HALLO ÖR 2 von 2. Um 14.15 fallen x Tonnen Steine von unseren Herzen und wir feiern uns erstmal selbst für das, was wir die letzten Monate geschafft und geleistet haben. Und da ich natürlich die mit Aaaaabstand beste und lustigste AG der Welt habe bzw. ab morgen hatte, wird mit denen auch angestoßen. Ab Oktober trennen sich unsere Wege und keiner aus dem engeren Freundeskreis wird die StrafR AG mit mir haben ✖️ Morgen steht entweder eine Behörden- oder eine RA-Klausur an, sodass ich mir die Formalien dazu wenigstens nochmal anschauen muss. Ab morgen ist mir Jura ehrlich gesagt zumindest mal für 2 Wochen egal „nach mir die Sintflut“ | Letzte Kräfte sammeln und Go Go Power Rangers 💪🏽

[Marken wohl erkennbar, aber alles selbst bezahlt und keine gezielte Werbung!] ◼⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀◼
FREIHEIT - UPDATE NO. 4️⃣: Bevor die Wahlstation bald beginnt und bevor die Bib wochentags überfüllt ist, habe ich mich heute nach Monaten wieder her gewagt, um mich etwas mit der Strafverteidigung zu beschäftigen. Und es ist mal wieder kein Geheimnis, wie groß die Vorfreude auf die Praxis ist. Und da 40€ für das rechte Buch von Klemke/Elbs gut überlegt sein mögen, musste der Gang in die Uni noch einmal sein. Ausleihen geht leider nicht und 400 Seiten fasse ich bestimmt nicht zusammen 😃 Jetzt reicht es gleich aber auch schon wieder mit dem Stöbern. Immerhin habe ich noch inoffiziell-offiziell frei 🗽 | die Sonne ☀️ wartet :) Schönen Sonntag ...

[Marken wohl erkennbar, aber alles selbst bezahlt und keine gezielte Werbung!] ◼⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀◼
FREIHEIT - UPDATE NO. 7️⃣: „Raus aus dem Amt, rein ins Amt“ 🏢 Der Titel des LTO Artikels trifft es wohl ganz gut. Der Morgen gehört jetzt erst einmal der Recherche bzgl. der Arbeitslos-Meldung für die Zeit nach dem Ref, das für mich offiziell am 01.01.2019 endet. Uns wurde ans Herz gelegt, sich spätestens 3 Monate vorher arbeitslos zu melden. Und da ich jetzt noch Zeit habe und da meinetwegen auch Stunden warten kann, kümmere ich mich heute darum und gehe später mal zur Bundesagentur für Arbeit. Noch ein weiterer Schritt beim Erwachsen-Sein 🙊 Also auf in den Papierkrieg 📝✂️📌🗄
Schönen Vize-Freitag ☀️

[Marken wohl erkennbar, aber alles selbst bezahlt und keine gezielte Werbung!] ◼⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀◼
FREIHEIT - UPDATE NO. 1️⃣1️⃣: ob hier wohl jemand für die Wahlstation bereit ist ? ... OB DIE WAHLSTATION WOHL FÜR MICH BEREIT IST 👸🏽 | mit einem feinen & fancy Sonntags-Latte-Macchiato (im Schul-Kiosk-Slang: Latteh Madschiatoh) ☕️ „gönne“ ich mir ein wenig Strafrecht... Später gehts noch lecker im Cuervo essen 🍽 ... Hoffe, ihr genießt den Sonntag ☀️

Most Popular Instagram Hashtags