[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

#vertreibung

266 posts

TOP POSTS

Hinter den Kulissen von "Landgericht - Geschichte einer Familie" mit #RonaldZehrfeld und #JohannaWokalek.

Heute um 20.15 Uhr im ZDF!

#Langricht #GeschichteEinerFamilie #Zweiteiler #behindthescenes #Dreharbeiten #historisch #teamwork #vertreibung #familiendrama #tvtipp

Die Vertreibung der unterdrückten muslimischen Minderheit der Rohingya aus Myanmar kommt nach UN-Angaben einer ethnischen Säuberung gleich. Mindestens 313 000 Rohingya sind seit August aus Myanmar in das überwiegend muslimische Nachbarland Bangladesch geflohen. In den vergangenen Tagen seien täglich 20 000 neue Flüchtlinge gekommen.
Foto: Danish Siddiqui/Reuters

WORT - GEWALT - TAT heute um 20 Uhr im Gallus Theater Frankfurt.
#vertreibung #flucht #ankommen

Laut dem aktuellen Bericht des UN-Flüchtlingskommissariats haben Flucht und Vertreibung durch Krieg, Gewalt und Verfolgung in 2016 einen neuen Höchststand erreicht.

#flucht #flüchten #flüchtlinge #vertreibung #krieg #gewalt #verfolgung #un #flüchtlingskommissariat #bericht #höchststand #unhcr #1live

Ne yaptığın önemli değil, kiminle yaptığın önemli :) #fortbildung #seminar #migration #flucht #vertreibung

Thema des Symposiums in #Tübingen war #Flucht, #Vertreibung und #Heimatlosigkeit.
Ein Dankeschön an alle Teilnehmer und Referenten.

Vor ein paar Tagen hörte ich mir die bewegende Fluchtgeschichte dieser Frau an. #Flucht #Geschichte #Vertreibung #Osteuropa #Deutschland #1945 #Begegnung #Geschichte

Refugees welcome. Fahne an einem Haus in Berlin. #Flüchtlinge #Geflüchtete #Krieg #Vertreibung #Demokratie #Meinungsfreiheit

MOST RECENT

Ich stamme mütterlicherseits von #Hugonotten ab, die als Glaubensflüchtlinge in #Preußen aufgenommen wurden. #Toleranz ist eine typisch deutsche Tugend. Ausgrenzung ist keine #Alternative für #Deutschland. Ich möchte, dass sich Menschen, die unser Land als zweite #Heimat wählen, mit all ihren Möglichkeiten entfalten und einbringen können. Das ist ein langer Weg. Zusätzlich erschwert durch rechte Einstellungen wie #Fremdenhass und #Sündenbockfunktion. #darumgrün #btw17
#Flüchtlinge #Krieg #Vertreibung #glauben #Lessing #Aufklärung #Humanismus #pluralimus #offenegesellschaft

Die Vertreibung der unterdrückten muslimischen Minderheit der Rohingya aus Myanmar kommt nach UN-Angaben einer ethnischen Säuberung gleich. Mindestens 313 000 Rohingya sind seit August aus Myanmar in das überwiegend muslimische Nachbarland Bangladesch geflohen. In den vergangenen Tagen seien täglich 20 000 neue Flüchtlinge gekommen.
Foto: Danish Siddiqui/Reuters

Blick auf Berverath, im zukünftigen Abbaugebiet für den Tagebau Garzweiler 2, Umsiedlungen und Abriss folgt in den nächsten Jahren... Berverath will be demolished soon due to Brown coal Surface Mining #noedit #nofilter #berverath #erkelenz #garzweiler #garzweiler2 #coal #kohle #sad #summer #Nrw #igersduesseldorfofficial #abriss #tagebau #sky #clouds #endcoal #denkmal #herbst #autumn #vertreibung #nature #clouds #yesterday #gestern #stoprwe #landscape #sunshine #colorful

»Planet Earth First« so lautet eine Ausstellung von Greenpeace Deutschland, auf das ein Boot in der #MarinaOberhausen aktuell hinweist. Noch bis Sonntag heißt es in der Zeit von 10 bis 13 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr "Kommen Sie an Bord"! Dabei könnt Ihr nicht nur an einer Schiffsführung teilnehmen, sondern Euch auch vor Ort über das o.g. Projekt informieren, welches die Bereiche #Klimawandel, #Migration und #Vertreibung thematisiert. Schaut mal vorbei!

#marina #oberhausen #aquaparkoberhausen

100:TAGE:DOCUMENTA:Tag 84: »Bitte nehmen Sie keine Haustiere mit in die Ausstellung«
Gerne lasse ich mich streicheln. Gerne auch jeden Tag. Nur: Lasst mich nicht allein. Dann fange ich fürchterlich an zu quieken. Ihr wisst das und deshalb darf ich mit. Überall hin. Erst recht zur Kunst. In einer extra Tasche mit Luftschlitzen. Kein Rucksack, wir sind ja nicht documenta-blöde. Wir kennen die Regeln, wir brechen die Regeln. Rucksack nein, Karl ja.

Karl bin ich, Cavia porcellus form. domestica aus dem Münsterland. Stubenrein selbstverständlich. Handzahm. Allergisch gegen Aufsichten jeder Art. Mucksmäuschenstill bin ich, ich raschele nicht dem Heu in meiner Tasche, ich bin cool. Lieblingsort natürlich die Neue neue Galerie, weil schön dunkel. Lieblingskunstwerk natürlich Parthenon, weil nichts verboten und alle sind frei (obwohl, halt, die Leute dort schätzen uns als Delikatesse. Nein, aber doch nicht Du, Marta). Lieblingslocation natürlich NEU-Kafé-Biergarten weil geschützte Grasfläche und liebe Thekenmannschaft mit Wasserschälchen.

Was wir echt gut können, ist flüchten. Und hey, das muss doch dem Schimtschick gefallen, seine Kunst ist doch Flucht und Vertreibung. Er muss uns einfach lieben. Wir haben außerdem das Komfortverhalten: entspanntes Dösen, mit dem Kopf auf dem Boden und lang Schimtschick immer in den Henschel-Hallen. Wie gesagt, er muss uns einfach lieben.

Ich diktiere das hier mit Siri, denn Siri versteht jedes Wort in jeder Sprache. Gruß an Steve: Hey Mann, du bist der Größte. Ich kann leider nicht lesen, deshalb habe ich auch das Schild eben am Container übersehen: »Bitte nehmen Sie keine Haustiere mit in die Ausstellung.« #documenta #d14 #kassel #100tage100storys #neukafeamweinberg #meerschweinchen #Schimtschick #komfortverhalten #flucht #vertreibung #parthenonofbooks #henschelhallen

Der kleine Sonnenschein Nooruddin wartet mit seiner Mutter an einer Anlaufstelle für Flüchtlinge im jemenitischen Sanaa. | 📷: ©UNHCR/ Shabia Mantoo (@shabiamantoo)

Hermine ist Christin. In ihrer Heimat, der Zentralafrikanischen Republik #ZAR, wurde sie deshalb verfolgt. Sie sah keinen anderen Ausweg als mit ihren Kindern zu fliehen. | ©UNHCR/ Sebastian Rich (@hopefocus)

Im Herbst 2013 wurde das Museum der Stadt Geretsried mit den Sammlungsbeständen des ehemaligen Heimatmuseums eröffnet. Dargestellt werden die Anfänge der Kommune von der Schwaige Geretsried bis zur Gemeindegründung 1950. In den Kapiteln „Rüstungsbetriebe/Zweiter Weltkrieg“ werden die Schrecken des Dritten Reiches und die Bedeutung der beiden Rüstungsbetriebe DAG (Dynamit Aktiengesellschaft) und DSC (Deutsche Sprengchemie) thematisiert sowie das Thema „Flucht und Vertreibung“ anschaulich dargestellt. Nach der Ankunft der Heimatvertriebenen in Geretsried mussten diese oft jahrelang ein karges Leben in Holzbaracken fristen, wie es eine Inszenierung zeigt.
Mit einem Blick zurück in die alte Heimat wird das Mitgebrachte dargestellt und ein Bogen vom Egerländer Instrumentenbau zum donauschwäbischen Weinbau, vom oberschlesischen Bergbau bis zum Urzelbrauchtum der Siebenbürger Sachsen gespannt.
Das Museum ist barrierefrei.
Foto: Stadt Geretsried
#tbt #throwbackthursday #geretsried #museum #bayern #stadtmuseum #heimatmuseum #deittesreich #2wk #zweiterweltkrieg #Rüstung #Krieg #dag #dsc #geschichte #stadtgeschichte #vertreibung #flucht #architektur #museumsbau

Ahmad aus Somalia ist zwei Jahre alt. Er gehört zu den knapp 280.000 Flüchtlingen, die trotz der prekären Lage im Land derzeit im #Jemen Schutz finden. Der kleine Mann wartet hier auf seine Mutter. Sie wird gerade in einem Krankenhaus in Sanaa behandelt, welches von #UNHCR unterstützt wird. | ©UNHCR / Shabia Mantoo

72 Jahre nach der Flucht meiner Familie aus der Tschechoslowakei stehe ich wieder vor dem Haus, in dem meine Großmutter geboren wurde und das meiner Familie eine Heimat war. Eine Heimat, die wir verloren haben. Krieg, falsche Politik und Wut haben uns alles genommen was wir hatten. Doch ohne die Flucht, ohne den harten Neuanfang, würde es mich heute nicht geben. Meine Urgroßmutter sagte immer: "Alles Schlechte dieser Welt hat etwas Gutes und es wird der Tag kommen, an dem du das erkennst." Sie hatte Recht! Wir sollten nie vergessen, dass Krieg nichts Gutes bringt - nur Trauer und Schmerz. Das konnte ich fühlen, auch 72 Jahre nach der Flucht. Lasst uns in Frieden leben, lasst uns Liebe teilen, damit unsere Enkel in 72 Jahren nicht mit Tränen in den Augen an dem Ort stehen müssen, den sie als Heimat verloren haben!
............
72 years after my family escaped from Czechoslovakian Republic I'm standing in front of the house where my grandma was born and which was a home to my family. A home that we've lost. War, wrong politics and fury have taken everything we had. But without the escape, without the hard new start, I wouldn't exist at all today. My greatgrandmother always said: "There is always a good thing inside of every bad thing and the day will come for you to see it." She was right! We should never forget that war never causes good things - only sadness and pain. I was able to feel that, even 72 years after the escape. Let us live in peace, let us share love so that our grandchildren in 72 years don't have to visit the place that they have lost as their homestead with tears in their eyes!
#nowar #refugees #welcome #neveragain #sudetenland #sudeten #odsun #vertreibung #flucht #givepeaceachance #peace #no #war #home #again #1945

Schüchtern versteckt sich dieser kleine Mann hinter seiner Mutter. Die beiden gehören zu etwa 761.000 Menschen in #Somalia, die wegen einer schweren Dürre seit November 2016 dazu gezwungen wurden, ihre Heimat zu verlassen.

Viele dieser innerhalb ihrer eigenen Landesgrenzen Vertriebenen sind zu einer informellen Siedlung im Bezirk Wajaale, nahe der Grenze zu Äthiopien, gekommen. Hier erhalten sie grundlegende, aber lebensrettende Hilfsgüter wie Plastikplanen, Wasserkanister und Küchen-Sets, die von UNHCR, dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen, und Partnern bereitgestellt werden. | ©UNHCR / Mustafa Saeed

Diese Kleine ist einer von zwei Millionen Gründen, warum der Krieg enden muss.
Denn wegen des Konfliktes können im Jemen über zwei Millionen Kinder nicht zur Schule gehen. 📚 Eine schockierende Anzahl - die Zukunft dieser Kinder steht auf dem Spiel. http://ow.ly/84NC30e4LxH | © UNHCR/ @shabiamantoo

Most Popular Instagram Hashtags