#svsandhausen

1870 posts

TOP POSTS

Karlsruher Ultras verweigerten Nacktkontrollen in Sandhausen!

Am vergangenen Sonntag kam es in der Kurpfalz zur Zweitliga-Begegnung zwischen dem SV Sandhausen und dem Karlsruher SC. Vor dem Spiel kam es laut Aussage des Gruppenbündnisses »Ultra1894« zu mehreren Vorfällen, welche die aktiven Karlsruher Fans nachdenklich stimmt. Unter anderem berichtet diese von einem überhöhten und motivierten Polizeiaufgebot ohne ersichtlichen Grund.

Geschuldet war dies der Änderung in ein »Hochsicherheitsspiel« obwohl es noch nie zu nennenswerten Zwischenfällen beider Fanlager gekommen war. Was die Veranstalter und Beteiligten dazu bewogen hat, war auf den ersten und zweiten Blick nicht ersichtlich. Während sich die Ultras noch über die Polizeibegleitung beim Fußmarsch zum Stadion wunderten, wartete die große Überraschung aber erst unmittelbar am Gästeeingang.

Ohne jegliche Ankündigung wurden am Eingang zum Gästeblock Zelte errichtet, in denen viele KSC-Fans einer Nacktkontrolle unterzogen wurden bzw. unterzogen werden sollten. Da dies gegen jegliche Menschenwürde verstoße und in keinem Verhältnis mit dem eigentlich zu erwarteten entspannten Auswärtsspiel im beschaulichen Sandhausen stand, verweigerten die Ultras die von der Polizei geforderten Kontrollen und begaben sich auf den Heimweg. Dementsprechend waren auch keine Zaunfahnen oder sonstiges Material im Gästeblock zu sehen.

Nach dem Spieltag ziehen die Mitglieder der Gruppen »Phönix Sons«, »Wild Boys«, »Armata Fidelis« und »Rheinfire Karlsruhe« ein ausführliches Resümee und hinterfragen dabei allerhand Verantwortliche. Neben Kritik am gastgebenden Verein und der Polizei, stellen die Ultras auch ganz offen die Arbeit der sogenannten Szenekundigen Beamten infrage. Diese hätten eigentlich eine entspannte Atmosphäre einschätzen können, sorgten mit ihren Entscheidungen aber für ein künstliches Horror-Szenario.

#kurvennews #karlsruhersc #ksc #karlsruhe #svsandhausen #svs #sandhausen #fans #ultras #sachlich #differenziert #aktuell Fotos: ultra1894.de [älter], carpediemsandhausen.de

Der 31. Spieltag in der zweiten Liga ist durch, Zeit für ein Update der Tabellen mit den rechnerischen möglichen Platzierungen.
Der KSC verabschiedet sich aus der zweiten Liga, wo steht euer Verein?
. . .
Zahlen mit Hilfe von @transfermarkt_official . . .
#bolzplatzhelden #zweitebundesliga #zweiteliga #ergebnisdienst #skybuli

So,when you run, make sure you run to something and not away from. #svsandhausen

#nike #svsandhausen #vs #tsghoffenheim #bundesliga ⚽️💪🏼🇦🇱🇽🇰🇩🇪

Aziz Bouhaddouz, Dominik Stolz, Daniel Schulz und Jakub Kosecki wurden vor dem Spiel gegen den #MSVDuisburg offiziell verabschiedet. Vielen Dank für Eure Zeit beim SVS und alles Gute für die Zukunft! #svs1916 #SVSandhausen #Hardtwaldstadion #Hardi

Auf ein mögliches Geduldspiel stellt Chef-Trainer Markus Gellhaus seine Mannschaft vor der Heimpartie gegen den SV Sandhausen (Freitag, 14. August, 18.30 Uhr) ein. Gegen den oftmals unterschätzten Gegner, der mit zwei Siegen perfekt in die Saison gestartet ist, wird es vor allem auf Zielstrebigkeit im Angriff ankommen. Erstmals wird Marvin Bakalorz (Foto) das Team als neuer Mannschaftskapitän auf den Rasen führen.

Für den Coach sind die Vorzeichen vor dem dritten Meisterschaftsspiel klar: "Sandhausen wird völlig zu Unrecht häufig unterschätzt. Der Verein ist ein etablierter Zweitligist, der konstante Qualität über die Jahre entwickelt hat". Gegen den kompakt verteidigenden SVS müsse sein Team Geduld aufbringen, um die angestrebten drei Punkte einzufahren.

Einen Tag nach dem Weggang von Kapitän Uwe Hünemeier sieht Gellhaus seine Spieler auf dem richtigen Weg: "Natürlich ist der Abgang sportlich und menschlich ein Verlust für uns. Aber die Mannschaft ist sehr fokussiert auf ihre nächste Aufgabe". Mit den jüngsten 2:1-Siegen in der Meisterschaft (bei Fortuna Düsseldorf) und im DFB-Pokal (beim VfB Lübeck) im Rücken wollen die Paderborner im zweiten Heimspiel der Saison nachlegen.

Bis auf die noch nicht wieder voll genesenen Thomas Bertels und Srdjan Lakic sind alle Spieler fit, sodass Gellhaus vergleichweise große Auswahl hat. Am Mittwoch-Mittag waren bereits mehr als 7.000 Eintrittskarten verkauft. Zum ersten Freitagabend-Spiel der aktuellen Spielzeit könnten somit wieder mehr als 10.000 Besucher in der Benteler-Arena dabei sein, obwohl von Seiten der Gäste nur mit geringem Zuspruch zu rechnen ist.
#scpaderborn #scp07 #heimspiel #svsandhausen #baka

MOST RECENT

Der 31. Spieltag in der zweiten Liga ist durch, Zeit für ein Update der Tabellen mit den rechnerischen möglichen Platzierungen.
Der KSC verabschiedet sich aus der zweiten Liga, wo steht euer Verein?
. . .
Zahlen mit Hilfe von @transfermarkt_official . . .
#bolzplatzhelden #zweitebundesliga #zweiteliga #ergebnisdienst #skybuli

Sandhausen-Fans gehen auf Haupttribüne für ausverkaufte Alte Försterei!

Rund 90 Gästefans des SV Sandhausen wechselten in Absprache mit beiden Vereinen bei der heutigen Zweitligapartie ihren Platz vom Gästeblock auf die Haupttribüne. Dadurch ermöglichten sie rund 2.400 weiteren Fans von Union Berlin den Besuch der Alten Försterei, die damit komplett ausverkauft war. Einen Aufpreis mussten die Gäste im übrigen nicht zahlen, eine 2:1 Niederlage ihres SVS bei den Eisernen konnten sie von der Haupttribüne aus allerdings auch nicht verhindern.

#kurvennews #fcunionberlin #fcunion #berlin #köpenick #unveu #svsandhausen #svs #sandhausen #fans #ultras #sachlich #differenziert #aktuell Fotos: @tiponthehat, carpediemsandhausen.de

⚽️ST. PAULI ATMET AUF - BOCHUM DREHT DAS SPIEL⚽️ Mit 0:2 ging es für Dresden in die Halbzeit und alles sah gut aus! Dann kommt der 41 Sekunden Doppelpack der Bochumer (Eisfeld, Stiepermann). Am Ende gewannen die Bochumer noch mit 4:2

Mit dem 3:0 Sieg gegen Heidenheim kann St. Pauli erstmal aufatmen. Union Berlin bleibt dabei im Aufstiegsrennen.

#bulikmpkt #bundesliga #fcstpauli #stpauli #heidenheim #vflbochum #bochum #dynamodresden #dresden #unionberlin #berlin #svsandhausen #sandhausen

Erster richtig heute
Premier juste aujourdhui #unionberlin #svsandhausen #wetten #tipico #football #pronostics

Die #fans von #unionberlin gerade gegen den #svsandhausen

Union Berlin gewinnt zuhause gegen Sandhausen 1,50 Quote
Union Berlin gagne a Domicile avec une quote de 1,50 #unionberlin #svsandhausen #sandhausen #bundesliga #tipico #wetten #pronostics

Wir sehen uns im Stadion...! ⚽👍🙌
18:30Uhr... #STADAF
Foto: alteförsterei.berlin
#1fcunion #Berlin #fcunion #FCU #svsandhausen #matchday #FCUSVS #eisern #Union #unionberlin #kämpfenundsiegen #UNVEU

Hitchcock couldn't have written a better script: A thrilling finale awaits football fans of the 2. Bundesliga in Germany, as four teams still compete with one another for promotion to the top division, with only a maximum of three making the cut. German capital side 1. FC Union Berlin (with midfielder Adrian Nikci) are in fourth spot and need a win against Sandhausen this evening to keep the dream alive...
#fpa #fairplayagency #an14 #nikci #fcunion #berlin #fcusvs #svsandhausen #alteförsterei #köpenick #zweiteliga #germany

Karlsruher Ultras verweigerten Nacktkontrollen in Sandhausen!

Am vergangenen Sonntag kam es in der Kurpfalz zur Zweitliga-Begegnung zwischen dem SV Sandhausen und dem Karlsruher SC. Vor dem Spiel kam es laut Aussage des Gruppenbündnisses »Ultra1894« zu mehreren Vorfällen, welche die aktiven Karlsruher Fans nachdenklich stimmt. Unter anderem berichtet diese von einem überhöhten und motivierten Polizeiaufgebot ohne ersichtlichen Grund.

Geschuldet war dies der Änderung in ein »Hochsicherheitsspiel« obwohl es noch nie zu nennenswerten Zwischenfällen beider Fanlager gekommen war. Was die Veranstalter und Beteiligten dazu bewogen hat, war auf den ersten und zweiten Blick nicht ersichtlich. Während sich die Ultras noch über die Polizeibegleitung beim Fußmarsch zum Stadion wunderten, wartete die große Überraschung aber erst unmittelbar am Gästeeingang.

Ohne jegliche Ankündigung wurden am Eingang zum Gästeblock Zelte errichtet, in denen viele KSC-Fans einer Nacktkontrolle unterzogen wurden bzw. unterzogen werden sollten. Da dies gegen jegliche Menschenwürde verstoße und in keinem Verhältnis mit dem eigentlich zu erwarteten entspannten Auswärtsspiel im beschaulichen Sandhausen stand, verweigerten die Ultras die von der Polizei geforderten Kontrollen und begaben sich auf den Heimweg. Dementsprechend waren auch keine Zaunfahnen oder sonstiges Material im Gästeblock zu sehen.

Nach dem Spieltag ziehen die Mitglieder der Gruppen »Phönix Sons«, »Wild Boys«, »Armata Fidelis« und »Rheinfire Karlsruhe« ein ausführliches Resümee und hinterfragen dabei allerhand Verantwortliche. Neben Kritik am gastgebenden Verein und der Polizei, stellen die Ultras auch ganz offen die Arbeit der sogenannten Szenekundigen Beamten infrage. Diese hätten eigentlich eine entspannte Atmosphäre einschätzen können, sorgten mit ihren Entscheidungen aber für ein künstliches Horror-Szenario.

#kurvennews #karlsruhersc #ksc #karlsruhe #svsandhausen #svs #sandhausen #fans #ultras #sachlich #differenziert #aktuell Fotos: ultra1894.de [älter], carpediemsandhausen.de

follow this page in feedly

Most Popular Instagram Hashtags