[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

#südsudan

276 posts

TOP POSTS

Mehr als 10.000 Menschen im #Südsudan stehen heute dank der Hilfsprojekte unserer Bündnisorganisation ADRA wieder auf eigenen Beinen. Sie arbeiten in der Landwirtschaft, können sich und ihre Familie versorgen und Überschüsse auf Märkten verkaufen. Monate zuvor mussten sie ihr altes Leben zurücklassen, als sie vor bewaffneten Kämpfen geflohen sind.

Die SOS-Kinder im #Südsudan haben allen Grund zum #Tanzen: Endlich ist bei ihnen wieder ein bisschen Normalität eingekehrt, nachdem sie im Juli unter Lebensgefahr aus ihrem Kinderdorf fliehen mussten. Sie leben jetzt in einem sicheren Stadtteil Jubas und können wieder zur Schule gehen. #Bürgerkrieg #Ausschreitungen #soskinderdörfer

„Unser Job ist gefährlich. Wir folgen den Menschen überallhin. Einmal habe ich mich mit anderen acht Stunden lang in den Sümpfen vor bewaffneten Männern versteckt. Fünf Menschen wurden von Kugeln getroffen und starben.“ Im #Südsudan begleiten unsere Gesundheitshelfer die durch den Bürgerkrieg Vertriebenen und betreiben dort, wo sie sich niederlassen, kleine mobile Kliniken.
#MSF #AerzteohneGrenzen

Bilder aus dem Krisenreaktionszentrum im Auswärtigen Amt: Unsere Kolleginnen und Kollegen koordinieren die Evakuierung deutscher und europäischer Staatsangehöriger aus dem #Südsudan.
Impressions from the Crisis Response Center at the Federal Foreign Office: our colleagues are coordinating the evacuation of German and European citizens from #SouthSudan.
#diplogram #Juba #Dschuba

Heute ist #Weltflüchtlingstag. 65,6 Millionen Menschen waren Ende des Jahres 2016 auf der #Flucht - und jeden Tag kommen weitere hinzu. Dieser neue Höchststand zeige, dass Konflikte, die die Hauptursache für Flucht und Vertreibung seien, nicht gelöst werden, so UN-Flüchtlingskommissar Filippo Grandi im ARD-Interview.Mehr als die Hälfte aller #Flüchtlinge, die ihre Heimat verlassen haben, kommen aus drei Ländern: #Syrien, #Afghanistan und dem #Südsudan. Die meisten leben in der #Türkei: Ende des Jahres 2016 waren es 2,9 Millionen. In den übrigen europäischen Ländern hielten sich 2,3 Millionen Flüchtlinge auf. #tagesschau

Heute hat der Uganda Solidarity Summit on Refugees begonnen. Auf der Konferenz mobilisieren #Uganda und die Vereinten Nationen für mehr internationale Solidarität mit Geflüchteten aus dem #Südsudan – denn sie brauchen unsere Unterstützung. Mehr denn je.
Lies mehr darüber in unserem neuesten Bericht -> https://www.amnesty.at/de/uganda-land-an-belastungsgrenze/

Seit 2009 ist das Rote Kreuz im Südsudan im Einsatz. Aktuell steht vor allem die Verbesserung der Wasser- und Hygienesituation im Fokus. #ausliebezummenschen #südsudan

Gewaltsame Konflikte im #Sudan & #Südsudan haben dramatische Folgen für die psychische Gesundheit der Menschen vor Ort. Wir haben mit der Amnesty-Kampaignerin Nyagoah Tut über ihre Arbeit gesprochen: http://bit.ly/29lwlQM

MOST RECENT

Mehr als 10.000 Menschen im #Südsudan stehen heute dank der Hilfsprojekte unserer Bündnisorganisation ADRA wieder auf eigenen Beinen. Sie arbeiten in der Landwirtschaft, können sich und ihre Familie versorgen und Überschüsse auf Märkten verkaufen. Monate zuvor mussten sie ihr altes Leben zurücklassen, als sie vor bewaffneten Kämpfen geflohen sind.

Ein #Kind trägt leere Wasserkanister, um sie mit Wasser aus dem nahen Wasserhahn aufzufüllen. Aus diesem fließt allerdings unbehandeltes #Wasser aus dem #Fluss White Nile in Juba, im #Südsudan, #März 2017.
A #child carries empty jerry cans to fill with #water from a nearby tap providing untreated water from the White Nile in Juba, #SouthSudan, #March 2017.
A worsening water #crisis, fuelled in part by #conflict and a deteriorating #economy, is just one more challenge families in #Juba face on a daily basis.

Spannendes Gespräch mit Journalisten aus verschiedenen afrikanischen Ländern gehabt. Sahen die europäische Abschottungspolitik und die neoliberale Offensive der #G20 sehr kritisch.
#Afrika #Sudan #Südsudan #Senegal #Nigera #Presse #Taz #libyen

Heute hat der Uganda Solidarity Summit on Refugees begonnen. Auf der Konferenz mobilisieren #Uganda und die Vereinten Nationen für mehr internationale Solidarität mit Geflüchteten aus dem #Südsudan – denn sie brauchen unsere Unterstützung. Mehr denn je.
Lies mehr darüber in unserem neuesten Bericht -> https://www.amnesty.at/de/uganda-land-an-belastungsgrenze/

#Lina ist 16 Jahre alt und die einzige #Überlebende ihrer #Familie. Sie musste aus dem #Südsudan fliehen und lebt jetzt #alleine im größten Flüchtlingscamp der #Welt. Zusammen mit einem #Künstler von @Apartial malt sie ein Selbstportrait, das ein starkes und entschlossenes #Mädchen zeigt. Mit unserem Projekt #ABrighterFuture bringen wir #Farbe in das #Leben der Kinder im Flüchtlingscamp Bidibidi. #kidsdeservebetter #surviver #art #stronggirls #paint

Steven Ayam (25), #Flüchtling aus dem #SüdSudan, hält seinen 8 Monate alten #Sohn Johnathan Amanay. Er steht vor ihrer Zuflucht in der Flüchtlingsiedlung Pagirinya im #Norden von #Uganda. Die Lage im Südsudan verschärft sich. Das benachbarte Uganda bietet vielen #Vertriebenen einen sicheren Zufluchtsort.
South Sudanese refugee Steven Ayam, 25, holds up his eight-month-old #son Johnathan Amanay outside their shelter in the Pagirinya #refugee #settlement, #northern Uganda. The #crisis in #SouthSudan is getting worse. The neighbouring Uganda offers a #safe #shelter for a lot of #displaced people.

#uiforunicef #childrenfirst #refugee #war #help #humanity #foreverychild #childrenuprooted #achildisachild #africa #afrika

Heute ist #Weltflüchtlingstag. 65,6 Millionen Menschen waren Ende des Jahres 2016 auf der #Flucht - und jeden Tag kommen weitere hinzu. Dieser neue Höchststand zeige, dass Konflikte, die die Hauptursache für Flucht und Vertreibung seien, nicht gelöst werden, so UN-Flüchtlingskommissar Filippo Grandi im ARD-Interview.Mehr als die Hälfte aller #Flüchtlinge, die ihre Heimat verlassen haben, kommen aus drei Ländern: #Syrien, #Afghanistan und dem #Südsudan. Die meisten leben in der #Türkei: Ende des Jahres 2016 waren es 2,9 Millionen. In den übrigen europäischen Ländern hielten sich 2,3 Millionen Flüchtlinge auf. #tagesschau

Anyer möchte nach Hause: "Im Flüchtlingscamp leben wir in einer Hütte aus Plastikfolie. Zuhause konnten wir uns dank unserer Kühe selbst versorgen. Wir hoffen auf eine bessere #zukunft." #WorldRefugeeDay #weltflüchtlingstag #withrefugees #forgottencrisis #vergessenehumanitäreKrise #nichtvergesser #südsudan #southsudan

Elizabeth, #Mutter von fünf Kindern, pflanzt #Tomaten in einem Muster-Garten in #Bentiu, #Südsudan, im Mai 2017. Sie hatte, bevor der Konflikt im Südsudan im #Dezember 2013 ausbrach, eine großes Stück Land. Jetzt pflanzt sie Nutzpflanzen in einer von #Unicef unterstützten „Community Health and Development Organisation“, die Muster-Garten in Bentiu und Rubkona betreibt. In diesen trainieren sie 30.000 Mütter, deren Kinder mangelernährt sind in landwirtschaftlicher Praxiswissen.
Elizabeth, a #mother of five, plants tomato #crops in a demonstration #garden in Bentiu, South Sudan, May #2017. Elizabeth used to have a large plot of land before the #conflict in #SouthSudan started in December #2013. She now plants crops in a UNICEF supported #Community Health and Development Organisation (CHADO) project which runs demonstration gardens in Bentiu and Rubkona and aims to train 30,000 mothers, whose children are #malnourished, in agricultural #practice.
#uiforunicef #childrenfrist #hunger #afrika #africa #food #nahrung #essen #ernährung #somlia #lebensmittel #nachhaltigkeit #sustainability

In der Region rund um Bisidimo/ Äthiopien 🇪🇹leiden die Menschen nach wie vor unter den Folgen der verheerenden Dürre. Die DAHW versorgt Farmer nach eingehender Prüfung und Briefing dort mit Saatgut, damit die Familien im kommenden Jahr wieder auf Ernte hoffen können. Gerade die Ärmsten mussten in der Dürre das Saatgut zum Überleben essen. Ohne Saatgut aber wird es auch im Folgejahr keine Ernte geben. Somit bliebe der Hunger.
Maßnahmen, wie diese, kann die DAHW leisten, weil sie seit vielen Jahren vor Ort tätig ist. Unsere Mitarbeiter haben das Vertrauen der Bevölkerung und ein gut funktionierendes Partnernetzwerk. Dies macht in Krisensituationen die Arbeit erst möglich. 👉Mehr Infos zum Engagement der DAHW & wie man spenden kann im Link in der Bio!

#hunger #famine #krieg #war #krise #crisis #hungersnot #ernährung #nature #elinino #climate #climatechange #nutrition #seed #saatgut #humanitärehilfe #humanitarianaid #humanity #aid # #sudan #southsudan #südsudan #äthiopien #ethiopia #hornvonafrika #dahw #münster #würzburg #wuerzburg

3,5 Millionen #Kinder leiden alleine in den vier Ländern #Somalia, #Äthiopien, #Kenia und #Südsudan unter der #Hungersnot. Wir sind in allen vier Ländern vor Ort und helfen mit #Lebendmitteln und sauberem #Wasser. Dafür brauchen wir eure #Unterstützung! #KidsDeserveBetter #späteristzuspät #hunger #Food #Nutrition #Aid #Water #Health

#Repost @drkbundesverband ・・・
Die Lage in Somalia, Südsudan, Kenia, Äthiopien und besonders im Jemen spitzt sich immer weiter zu. Viele Millionen Menschen sind bereits jetzt in diesen Regionen einem akuten Nahrungsmittelmangel ausgesetzt. Das Weideland ist verdorrt, Nutzvieh ist abgemagert oder verendet und Saatgut ist kaum vorhanden.

Daher ruft nun auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Bevölkerung in Deutschland zu Spenden auf, um gemeinsam gegen die Hungersnot vor zu gehen. „Über 23 Millionen Menschen sind derzeit am Horn von Afrika, im Jemen und in Nigeria vom Hungertod bedroht. Ich bitte Sie: Helfen Sie mit Ihrer Spende!“ Foto: Help – Hilfe zur Selbsthilfe/Simaitis
#Hungersnot #Somalia #Bundespräsident #Kenia #Nigeria #Südsudan #Äthiopien #Jemen #Steinmeier #drk #deutschesroteskreuz #redcross #redcrescent

Hier kannst Du helfen: www.drk.de/gemeinsam-gegen-die-hungersnot
Weitere Informationen zur Aktion "Gemeinsam gegen die Hungersnot" findest Du hier: http://gemeinsam-gegen-die-hungersnot.de/

Die Hungerkatastrophe in Ostafrika verschlimmert sich von Tag zu Tag. Die Menschen dort brauchen unsere Hilfe mehr als je zuvor. Lass uns zusammenhalten und Leben retten! Unterstütze unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende! Spenden geht ganz einfach über den Link in der Bio ❤️ Denn #späteristzuspät! #malteser #malteserhilfsdienst #weilnähezählt

Die Lage in Somalia, Südsudan, Kenia, Äthiopien und besonders im Jemen spitzt sich immer weiter zu. Viele Millionen Menschen sind bereits jetzt in diesen Regionen einem akuten Nahrungsmittelmangel ausgesetzt. Das Weideland ist verdorrt, Nutzvieh ist abgemagert oder verendet und Saatgut ist kaum vorhanden.

Daher ruft nun auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Bevölkerung in Deutschland zu Spenden auf, um gemeinsam gegen die Hungersnot vor zu gehen. „Über 23 Millionen Menschen sind derzeit am Horn von Afrika, im Jemen und in Nigeria vom Hungertod bedroht. Ich bitte Sie: Helfen Sie mit Ihrer Spende!“ Foto: Help – Hilfe zur Selbsthilfe/Simaitis
#Hungersnot #Somalia #Bundespräsident #Kenia #Nigeria #Südsudan #Äthiopien #Jemen #Steinmeier #drk #deutschesroteskreuz #redcross #redcrescent

Hier kannst Du helfen: www.drk.de/gemeinsam-gegen-die-hungersnot
Weitere Informationen zur Aktion "Gemeinsam gegen die Hungersnot" findest Du hier: http://gemeinsam-gegen-die-hungersnot.de/

Über 23 Millionen Menschen sind derzeit in #Afrika vom Hungertod bedroht. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen die Hungersnot“ ruft ein Bündnis von Hilfsorganisationen zu Spenden auf. Bundespräsident Frank-Walter #Steinmeier unterstützt den Appell mit dieser Videobotschaft: www.gemeinsam-gegen-die-hungersnot.de. In #Südsudan sind fast 6 Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. In Kooperation mit der Hilfsorganisation „Help - Hilfe zur Selbsthilfe“ startet das Auswärtige Amt gerade ein neues Hilfsprojekt in der südsudanesischen Region #Equatoria, wo besonders viele Flüchtlinge gestrandet sind. Das Projekt wird 85.000 notleidende Menschen im Kampf gegen den Hunger unterstützen. Insgesamt stellt Deutschland für die humanitäre Krise in Südsudan in diesem Jahr 90 Millionen Euro Hilfe zur Verfügung.
More than 23 million people are threatened by starvation in #Africa. Under the slogan “Together against the famine” an alliance of relief organizations is calling for donations. Federal President Frank-Walter Steinmeier also supports the appeal. In South Sudan, almost 6 million people depend on humanitarian aid. In cooperation with the aid organization “Help – Hilfe zur Selbsthilfe”, the Foreign Office is launching a new aid project in the South Sudanese region of Equatoria, where a particularly high number of refugees stranded. The project is going to support 85,000 people in their fight against hunger. In total, Germany is providing 90 million Euros in aid money for the humanitarian crisis in South Sudan this year.
#diplogram #photothek #SouthSudan #humanitäreHilfe #humanitarianaid

Bundespräsident ruft zu Spenden gegen die Hungersnot auf!
Am Horn von Afrika sowie in Nigeria und im Jemen sind über 20 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bittet daher, das Projekt „Gemeinsam gegen die Hungersnot“ zu unterstützen - und damit das Engagement von Plan International Deutschland sowie weiterer deutscher Hilfsorganisationen vor Ort. Mehr dazu über den Link in der Bio! #planinternational #nothilfe #afrika #südsudan #southsudan #humanitarianaid #drm #crisis #hunger #gemeinsamgegenhunger #unterstützung #Support #bundespräsident #jemen #nigeria #africe #childrights #childprotection #children #boys #girls #againsthunger #potd #photooftheday #help #hilfe

“Denn ich bin hungrig gewesen und ihr habt mir zu essen gegeben.”- Matthäus 25,35

Die Lage im Südsudan ist dramatisch, denn viele Menschen sind aktuell vom Hungertod bedroht. Der anhaltende Bürgerkrieg verursacht Leid und schneidet für die Menschen Versorgungswege ab. Operation Blessing ist in eine Krisenregion des Landes gefahren, um die Menschen mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Mehr dazu:
https://cbndeutschland.org/hungersnot-im-suedsudan

Deine Timeline kann warten. Millionen Kinder nicht. #Spende jetzt für die Betroffenen der #Hungersnot in #Afrika. #Hunger #Hungerkrise #Somalia #Äthiopien #Kenia #Südsudan #Ostafrika #Hilfsgüter #Nahrungsmittel #Wasser ADRA ist Mitglied im Bündnis "Aktion Deutschland hilft".

Eine der größten Raritäten überhaupt! Schön es in meiner Sammlung zu haben! #matchworn #shirt #trikot vom Nationalteam aus dem #südsudan! Getragen von #jamesmoga James Moga beim #CECAFA #Cup im Jahr #2015!

Most Popular Instagram Hashtags