[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

#pflanzenfotografie

787 posts

TOP POSTS

Der Gewöhnliche Natternkopf steht im Rampenlicht weicher runder Sonnenlichtflecken: »Als Standard ist ein ebenmäßiger Hintergrund bei Naturmakros eigentlich immer zu empfehlen, aber gelegentlich ergibt sich aus der Situation heraus die Möglichkeit, mit speziellen Hintergrundeffekten noch mehr aus einer Aufnahme herauszuholen. Wählen Sie zum Beispiel absichtlich einen strukturierten Hintergrund als besondere Bühne für Ihr Objekt, wie hier gezeigt. Als wir sahen, dass die untergehende Sonne im Geflecht der Baumkronen viele helle Lichtpunkte erzeugte, kam uns die Idee, die Blüte so im Bild zu positionieren, dass die hellen Unschärfekreise – oft auch als Bokeh bezeichnet – sie wie lauter kleine Scheinwerfer von hinten anstrahlen. Mit einer Telebrennweite von 100 mm oder höher und geringen Blendenwerten aufgenommen, lassen sich die Lichtflecken groß und kreisrund im Bild darstellen. Wird der Blendenwert erhöht, werden die Lichtpunkte immer kleiner und eckiger, wobei gilt: Die Anzahl der Ecken entspricht der Anzahl an Blendenlamellen im Objektiv, und je mehr Blendenlamellen, desto runder die Unschärfekreise. Über den Blendenwert haben Sie bei solchen Motiven also immer die Möglichkeit, nicht nur die Schärfentiefe, sondern auch das Bokeh unterschiedlich zu gestalten.« – Kyra und Christian Sänger (@saenger.photography) in ihrem Buch »Makrofotografie – Die große Fotoschule« (S. 82/83)

Rheinwerk Verlag, ISBN 978-3-8362-4542-5

100 mm | ƒ 4 | 1/6 s | ISO 400 | + 1 EV | Blitz + Softbox | Stativ

#Natternkopf #Pflanzen #Pflanzen #Natur #Naturfotografie #Naturfoto #Naturaufnahme #Pflanzenfotografie #Makro #Makrofotografie #Makrofoto #Makroaufnahme #Nahaufnahme #Instamakro #Detail #Details #Bokeh #Blende #Blendenwerte #Unschärfekreise #Schärfentiefe #Unschärfe #Rheinwerk #Rheinwerkverlag #Buch #Fotoschule #Fotografie #Fotopraxis #Fotowissen #Digitalfotografie

MOST RECENT

Der Gewöhnliche Natternkopf steht im Rampenlicht weicher runder Sonnenlichtflecken: »Als Standard ist ein ebenmäßiger Hintergrund bei Naturmakros eigentlich immer zu empfehlen, aber gelegentlich ergibt sich aus der Situation heraus die Möglichkeit, mit speziellen Hintergrundeffekten noch mehr aus einer Aufnahme herauszuholen. Wählen Sie zum Beispiel absichtlich einen strukturierten Hintergrund als besondere Bühne für Ihr Objekt, wie hier gezeigt. Als wir sahen, dass die untergehende Sonne im Geflecht der Baumkronen viele helle Lichtpunkte erzeugte, kam uns die Idee, die Blüte so im Bild zu positionieren, dass die hellen Unschärfekreise – oft auch als Bokeh bezeichnet – sie wie lauter kleine Scheinwerfer von hinten anstrahlen. Mit einer Telebrennweite von 100 mm oder höher und geringen Blendenwerten aufgenommen, lassen sich die Lichtflecken groß und kreisrund im Bild darstellen. Wird der Blendenwert erhöht, werden die Lichtpunkte immer kleiner und eckiger, wobei gilt: Die Anzahl der Ecken entspricht der Anzahl an Blendenlamellen im Objektiv, und je mehr Blendenlamellen, desto runder die Unschärfekreise. Über den Blendenwert haben Sie bei solchen Motiven also immer die Möglichkeit, nicht nur die Schärfentiefe, sondern auch das Bokeh unterschiedlich zu gestalten.« – Kyra und Christian Sänger (@saenger.photography) in ihrem Buch »Makrofotografie – Die große Fotoschule« (S. 82/83)

Rheinwerk Verlag, ISBN 978-3-8362-4542-5

100 mm | ƒ 4 | 1/6 s | ISO 400 | + 1 EV | Blitz + Softbox | Stativ

#Natternkopf #Pflanzen #Pflanzen #Natur #Naturfotografie #Naturfoto #Naturaufnahme #Pflanzenfotografie #Makro #Makrofotografie #Makrofoto #Makroaufnahme #Nahaufnahme #Instamakro #Detail #Details #Bokeh #Blende #Blendenwerte #Unschärfekreise #Schärfentiefe #Unschärfe #Rheinwerk #Rheinwerkverlag #Buch #Fotoschule #Fotografie #Fotopraxis #Fotowissen #Digitalfotografie

Noch ein paar schöne #Blumen gefunden, hab leider den Namen vergessen #naturschönheit #friedhof #wildewiese #orange #lovelynature #pflanzenfotografie #pflanzenliebe

Most Popular Instagram Hashtags