[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

#medizinstudent

6394 posts

TOP POSTS

Sunday mood - Wall of books, cozy blanket, coffee and my journal (although I should really study for the immunology exam on friday).
Hach, dieser angebissene Mini-Donut ist mein heutiges Bilder-Highlight. :D Und wieder ist eine Woche vergangen wie im Flug, langsam wirds gruslig. Die ersten fangen schon an fleißig Plätzchen zu backen, in den Läden sind die Tannenbäume schon geschmückt und der (in meinen Augen kranke) Weihnachtsgeschenke-Kauf-Konsum-Wahnsinn geht wieder los. Ich kann damit noch garnichts anfangen, vielleicht ist das auch nur eine dieser typisch deutschen Traditionen, bei mir daheim gabs nie so einen Hype um Plätzchen backen oder Geschenke kaufen oder Adventskalender, man sollte meinen ein Dezember-Kind wie ich wäre da euphorischer, aber nö. Vielleicht wurde ich auch einfach nur von verbitterten Adventsmuffeln erzogen und deswegen jetzt ganz genauso ein Grinch. 😂 und seit meine Großeltern weg sind, ist Weihnachten sowieso immer ein bisschen bittersüß traurig. Jetzt überlege ich aber, ob ich wieder einen Insta-24-Posts-Adventskalender machen könnte🤔 aber zeitlich wird das denk ich zu knapp...mal sehn, würde lieber einen Fitness-Adventskalender machen. :D Das Wochenende war viel zu kurz, aber toll, gestern hab ich Besuch bekommen von einem "Geist der Vergangenheit", sorry kleiner Insider :D und ich versuche krampfhaft mich zum Lernen aufzuraffen, was bei diesem Regen und der Dunkelheit und der langen Lernpause garnicht so einfach ist, muss ich zugeben. Vor allem bei dem Fach. Eine Mischung aus Immunologie und Mikrobiologie unter klinischen Aspekten. Klasse. Aber wird schon noch, wahrscheinlich ist der Druck noch nicht hoch genug für mich. Meinen Lernstil sollte wirklich niemand nachmachen, er funktioniert wunderbar für mich und hat mich schon erfolgreich und unbeschadet durch 7 Jahre Studium gebracht, aber von mir wirds niemals Lerntipps geben.😅 also, habt einen schönen restlichen Sonntag!:)

Tanning game this summer was really strong 😃 today I am in Hamburg practicing clinical examinations.
.
Heute bin ich nicht mehr ganz so braun, aber ich bin in Hamburg. In 10 Tagen ist es soweit 🙈 😊heute üben wir nochmal die klinischen Untersuchungen für die Prüfung. Im Studium hatten wir ab dem 3ten Semester Kurse, in denen wir die körperlichen Untersuchung geübt haben. Erst übt man an den Mitstudenten und im Verlauf übt man erst unter Anleitung eines Arztes und dann alleine am Patienten.. bis man es „kann“. Aber können ist ja immer relativ.
Einen guten Start ins Wochenende !

Den größten Fehler den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben einen Fehler zu machen🌸💕
#sundaythings #enjoyyourlife #behappy #smile #dontoverthinkit #selfiesunday #medilife

#sponsored // (Frostige) Sonntage sind eindeutig für‘s Bett gemacht; da verbringt man eh viel zu wenig Zeit. #armesbett Leider ist eben diese bei mir gerade etwas knapp, also: Kuschelpulli und Lernmodus an - aber vorher den Kaffee/Tee nicht vergessen, nicht, dass man am Ende nochmal aufstehen muss. 😅 Auch wenn zuerst die Physiologie-Klausur ansteht, stand dieses Wochenende ganz im Zeichen der Biochemie - stoffmengenbedingt. Umso mehr hab ich mich gefreut, als am Freitag mein Päckchen von @smartmedix mit den Lernkarten für Biochemie ankam - ein herzliches Dankeschön dafür! ♥️ #lernesmart Und allen Vorklinikern kann ich die Karten wirklich nur ans Herz legen. Für alle, die sie noch nicht kennen: Auf der Rückseite der Karten findet man kurz und bündig die jeweilige Thematik erklärt, sodass man die Karten als vollständiges Skript für die Fächer Anatomie, Biochemie und Physiologie nutzen kann - ich starte beim Lernen also meist damit, mir erstmal die Rückseiten gut durchzulesen. Bei Schritt Zwei kommt dann die Vorderseite zum Einsatz: Dort findet man Fragen, die man zum Beispiel im mündlichen Physikum gestellt bekommen könnte, die genau zum Skript auf der Rückseite passen, sodass man sich den Stoff selbst abfragen kann - was besonders meinen Freund freut, der schläft nämlich beim Abfragen ab und zu mal ein (aber wer kann‘s ihm verübeln?🤷🏽‍♀️ Biochemie, schnarch 💤) Meine Erfahrungen bisher? Im letzten Semester habe ich mich mit den Lernkarten auf meine mündlichen Anatomietestate vorbereitet, und bin sehr zufrieden gewesen! Kleine Details, die meiner Prüferin wichtig waren, hab ich einfach auf den Karten ergänzt, aber auch für die jetzt anstehenden, schriftlichen Klausuren freue ich mich, die Karten zu haben. Besonders für das Grundverständnis biochemischer Abläufe und zum Wiederholen des gelernten Stoffes finde ich sie bisher top! Kombiniert mit meinen Vorlesungsmitschriften mein Skript für die Biochemie-Klausur. Was ich besonders schön finde: Man merkt deutlich, dass die Karten in gemeinschaftlicher Arbeit von Studenten und Professoren geschrieben wurden, da die Sprache genau auf das richtige Niveau angepasst wurde. ✨ ⤵️⤵️⤵️

Auf dem #PJ-Day der Universität #Münster konnten Medizinstudenten am Stand des Klinikums #Dortmund 🏥 am #Pelvitrainer ausprobieren, wie es ist, minimalinvasiv 🔪🛠 zu operieren. Angeleitet von unseren beiden Standbetreuern links und rechts versuchte sich diese Studentin hier (Mitte) an dem Gerät. Das Besondere bei dieser Übung ist: Der Operateur sieht nur über einen Bildschirm 📺 , was im eigentlichen Operationsfeld passiert. Er hat also keine direkte Sicht 👀 und muss sich dementsprechend ganz anders orientieren. Die Instrumente, die eher wie eine Schere ✂️ in der Hand hat, ragen über einen langen Stab in das Operationsfeld hinein. #medizinstudium #medizinertest #medizinstudent #medizinstudentin #medizin #pjtag #praktischesjahr #ausbildung #klinikumdo #klinikumdortmund #dortmundcity #dortmundlove #ruhrgebiet #ruhrpott #opteam #opsaal #operation

Zum Sonntag ein EKG-Liebe-Bild in ganz schlechter Qualität, weil es draußen so herbstlich und hier drinnen so dunkel ist 😌☕📖
.
.
.
.
.
#ekg #thieme #thiemeistbeidir @thieme_verlag #snapchat #medstudent #medschool #medizin #medizinstudent #medizinstudium #herz #liebe #lazy #sunday #weekend

Geburtstagstorte der Extraklasse 🎂👩🏻‍⚕️❤️ tausend Dank für diesen wundervollen Tag! #geburtstagstorte #glücklich #medizinstudent #tollefreunde

Manche Fächer erscheinen einem nicht auf Anhieb sehr interessant. Bei mir ist es Mikrobiologie... 👨🏻‍⚕️
Klar, endlich mal ein wenig ‚mehr‘ Medizin als die ganze Vorbereitung im ersten Jahr. Doch wenn man ins Practical geht und die Professorin schon mit schlechter Laune die Einführung startet, findet man nur wenig gefallen.
ABER! Sollten wir nicht in jedem noch so unangenehmen Umstand etwas Positives suchen? Ich meine, wann sieht man schonmal E. Coli unter dem Mikroskop?! 🤠
.
Mit den richtigen Leuten und dem nötigen Wissen überlebt man auch Fächer wie Mikrobiologie. 😁
Oft streben wir hohe Ziele an und sind mit der Gegenwart unzufrieden. Am Gymnasium will man endlich Student sein. Im Studium endlich Arzt. Als Arzt irgendwann vllt nur Urlaub. Und dann ist das Leben auf einmal vorbei... Was sagt uns das?! Mehr im hier und jetzt leben, und die jetzige Situation genießen. Wir wollen doch nicht auf unser Leben zurückschauen und sagen...hätte ich bloß mehr gelebt. Der Weg ist das Ziel. 😊🍂

Es ist wieder soweit! Die Saison geht langsam los! In Leipzig stehen schon die Häuschen für den Weihnachtsmarkt bereit. Es gibt den ersten Glühwein und Kräppelchen. Wer kommt schon in Weihnachtsstimmung und wer will von dem noch nichts wissen? Als ich gestern kurz in der Innenstadt war, bin ich total in einen Kaufrausch verfallen! Kräppelchen, kleine Weihnachtsgeschenke, bei tchibo gestöbert und ein Buch für die Uni habe ich mir gekauft. Wer sich meine Story gestern angehört hat, weiß ja, dass ich sage und schreibe 4 Gutscheine für die Buchhandlung Lehmanns habe. Der erste Gutschein wäre somit eingereicht 😊 Werde übrigens immer wieder mal in meinen Stories etwas erzählen, denn es schien ja gut angekommen zu sein. Jedenfalls habe ich so liebe Nachrichten von euch dazu bekommen 💖
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
#kräppelchen #weihnachtsmarkt #weihnachtsstimmung #medizinstudium #medizinstudent #medstudent #futuredoc #studieren #study #studentenleben #studylife #studygram  #medlife #armestudenten #medizinblog #doctobe #unilife #leipzigartig #leipzigcity #leipziglove #leipzigtravel #thisisleipzig #ig_leipzig #meinleipziglobichmir #leipzigleben #inlovewithleipzig #qualitytime #lernpause #winter #waitingforchristmas

MOST RECENT

Geburtstagstorte der Extraklasse 🎂👩🏻‍⚕️❤️ tausend Dank für diesen wundervollen Tag! #geburtstagstorte #glücklich #medizinstudent #tollefreunde

Den größten Fehler den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben einen Fehler zu machen🌸💕
#sundaythings #enjoyyourlife #behappy #smile #dontoverthinkit #selfiesunday #medilife

#sponsored // (Frostige) Sonntage sind eindeutig für‘s Bett gemacht; da verbringt man eh viel zu wenig Zeit. #armesbett Leider ist eben diese bei mir gerade etwas knapp, also: Kuschelpulli und Lernmodus an - aber vorher den Kaffee/Tee nicht vergessen, nicht, dass man am Ende nochmal aufstehen muss. 😅 Auch wenn zuerst die Physiologie-Klausur ansteht, stand dieses Wochenende ganz im Zeichen der Biochemie - stoffmengenbedingt. Umso mehr hab ich mich gefreut, als am Freitag mein Päckchen von @smartmedix mit den Lernkarten für Biochemie ankam - ein herzliches Dankeschön dafür! ♥️ #lernesmart Und allen Vorklinikern kann ich die Karten wirklich nur ans Herz legen. Für alle, die sie noch nicht kennen: Auf der Rückseite der Karten findet man kurz und bündig die jeweilige Thematik erklärt, sodass man die Karten als vollständiges Skript für die Fächer Anatomie, Biochemie und Physiologie nutzen kann - ich starte beim Lernen also meist damit, mir erstmal die Rückseiten gut durchzulesen. Bei Schritt Zwei kommt dann die Vorderseite zum Einsatz: Dort findet man Fragen, die man zum Beispiel im mündlichen Physikum gestellt bekommen könnte, die genau zum Skript auf der Rückseite passen, sodass man sich den Stoff selbst abfragen kann - was besonders meinen Freund freut, der schläft nämlich beim Abfragen ab und zu mal ein (aber wer kann‘s ihm verübeln?🤷🏽‍♀️ Biochemie, schnarch 💤) Meine Erfahrungen bisher? Im letzten Semester habe ich mich mit den Lernkarten auf meine mündlichen Anatomietestate vorbereitet, und bin sehr zufrieden gewesen! Kleine Details, die meiner Prüferin wichtig waren, hab ich einfach auf den Karten ergänzt, aber auch für die jetzt anstehenden, schriftlichen Klausuren freue ich mich, die Karten zu haben. Besonders für das Grundverständnis biochemischer Abläufe und zum Wiederholen des gelernten Stoffes finde ich sie bisher top! Kombiniert mit meinen Vorlesungsmitschriften mein Skript für die Biochemie-Klausur. Was ich besonders schön finde: Man merkt deutlich, dass die Karten in gemeinschaftlicher Arbeit von Studenten und Professoren geschrieben wurden, da die Sprache genau auf das richtige Niveau angepasst wurde. ✨ ⤵️⤵️⤵️

Wie entspannt man am Besten vom Uni-Alltag? Indem man sich anschaut wie ein Frauenheld von seinen Opfern in den Wahnsinn getrieben wird. Und das ganze in gesunger Form. Don Giovanni habe ich dieses Wochenende zum ersten Mal gesehen. Ganz anders als die bisherigen Opern, die ich so kenne, aber auch wirklich sehenswert. 😊 Auch sonst kann ich über das Wochenende nicht klagen, neben Opernbesuch habe ich mit Freunden gekocht und gelernt, mich tatsächlich zum Lernen gehen motiviert und gleich geht's noch den Tatort schauen. #münstertatort ist mein Heimattatort und meiner Meinung nach auch der Beste. 😜 Wie war euer Wochenende so? #Oper #dongiovanni #Sonntag

Zum Sonntag ein EKG-Liebe-Bild in ganz schlechter Qualität, weil es draußen so herbstlich und hier drinnen so dunkel ist 😌☕📖
.
.
.
.
.
#ekg #thieme #thiemeistbeidir @thieme_verlag #snapchat #medstudent #medschool #medizin #medizinstudent #medizinstudium #herz #liebe #lazy #sunday #weekend

Sunday mood - Wall of books, cozy blanket, coffee and my journal (although I should really study for the immunology exam on friday).
Hach, dieser angebissene Mini-Donut ist mein heutiges Bilder-Highlight. :D Und wieder ist eine Woche vergangen wie im Flug, langsam wirds gruslig. Die ersten fangen schon an fleißig Plätzchen zu backen, in den Läden sind die Tannenbäume schon geschmückt und der (in meinen Augen kranke) Weihnachtsgeschenke-Kauf-Konsum-Wahnsinn geht wieder los. Ich kann damit noch garnichts anfangen, vielleicht ist das auch nur eine dieser typisch deutschen Traditionen, bei mir daheim gabs nie so einen Hype um Plätzchen backen oder Geschenke kaufen oder Adventskalender, man sollte meinen ein Dezember-Kind wie ich wäre da euphorischer, aber nö. Vielleicht wurde ich auch einfach nur von verbitterten Adventsmuffeln erzogen und deswegen jetzt ganz genauso ein Grinch. 😂 und seit meine Großeltern weg sind, ist Weihnachten sowieso immer ein bisschen bittersüß traurig. Jetzt überlege ich aber, ob ich wieder einen Insta-24-Posts-Adventskalender machen könnte🤔 aber zeitlich wird das denk ich zu knapp...mal sehn, würde lieber einen Fitness-Adventskalender machen. :D Das Wochenende war viel zu kurz, aber toll, gestern hab ich Besuch bekommen von einem "Geist der Vergangenheit", sorry kleiner Insider :D und ich versuche krampfhaft mich zum Lernen aufzuraffen, was bei diesem Regen und der Dunkelheit und der langen Lernpause garnicht so einfach ist, muss ich zugeben. Vor allem bei dem Fach. Eine Mischung aus Immunologie und Mikrobiologie unter klinischen Aspekten. Klasse. Aber wird schon noch, wahrscheinlich ist der Druck noch nicht hoch genug für mich. Meinen Lernstil sollte wirklich niemand nachmachen, er funktioniert wunderbar für mich und hat mich schon erfolgreich und unbeschadet durch 7 Jahre Studium gebracht, aber von mir wirds niemals Lerntipps geben.😅 also, habt einen schönen restlichen Sonntag!:)

Zwei Dinge, die ich liebe: Sonntage und Frühstück♥️ Endlich ein Tag frei, um schöne Dinge zu erleben - aka endlich nacharbeiten. Gegen Abend macht sich bei mir meist Panik breit, weil das Wochenende in gefühlt zwei Stunden vorbeigerauscht und zahllose Seminare und Praktika nach wie vor nicht vorbereitet sind. Zeitmanagement war nie meine Stärke, obwohl ich guter Hoffnung bin, dass auch ich dies eines Tages noch erlernen werde.
In circa zwei Wochen beginnen die ersten Klausuren des dritten Semesters und obwohl Physio tatsächlich nicht schlimm erscheint, geben mir die Klagen der höheren Semester über das Anforderungsniveau in den vergangenen Jahren zu denken. Für mich ist heute also Herz-Tag!♥️ Da es draußen eklig ist, schicke ich euch liebe Bib-Grüße und freue mich auf eine entspannte Uni-Woche, in der viele Seminare und Praktika ausnahmsweise nicht stattfinden und der Mittwoch wegen des Buß- und Bettages in Sachsen frei ist.☺️👋🏽 #study #medizinstudium #medizinstudent #medicalstudent #breakfast #university

Kombinierte Hüft- und Trainingsprogramme bei patellofemoralen Beschwerden: Wirksam, aber wohl nicht durch eine Kraftzunahme!
(💡LINK IN BIO)
--------------------------------------------------------------------------------- #physiomeetsscience #physioneedscience #physiotherapie #physio #medizinstudium #pt #physiostudent #medizin #medizinstudent #sportphysio #orthopädie #rehabilitation #gesundheit #physiolife #reha #rehab
#ergotherapie #krankenpflege #schmerzen #occupationaltherapy #fitness #fitnesscoach #döpferschulen #dshs #health #recovery #physicanassistant #prehab #injury #injuryprevention

Auf dem #PJ-Day der Universität #Münster konnten Medizinstudenten am Stand des Klinikums #Dortmund 🏥 am #Pelvitrainer ausprobieren, wie es ist, minimalinvasiv 🔪🛠 zu operieren. Angeleitet von unseren beiden Standbetreuern links und rechts versuchte sich diese Studentin hier (Mitte) an dem Gerät. Das Besondere bei dieser Übung ist: Der Operateur sieht nur über einen Bildschirm 📺 , was im eigentlichen Operationsfeld passiert. Er hat also keine direkte Sicht 👀 und muss sich dementsprechend ganz anders orientieren. Die Instrumente, die eher wie eine Schere ✂️ in der Hand hat, ragen über einen langen Stab in das Operationsfeld hinein. #medizinstudium #medizinertest #medizinstudent #medizinstudentin #medizin #pjtag #praktischesjahr #ausbildung #klinikumdo #klinikumdortmund #dortmundcity #dortmundlove #ruhrgebiet #ruhrpott #opteam #opsaal #operation

Diese Woche mal einen anderen Arbeitsplatz gehabt: Die Brachytherapie. An diesem Tag wurde ein Patient mit Prostatakrebs bestrahlt. Wegen der starken Strahlung sah die Überwachung etwas anders aus als gewohnt. 💻🕹#medizin #medicine #medstudent #anaesthesia #anaesthesiology #brachytherapy #medizinstudent #doctor #hospital #hospitallife #work #workplace #afterloading #universityhospital #surgery

Wochenendeeee und alle nur so... 😄👆👆👆😄 Happy Weekend 🎉🎊

Checkt unser neues Werk in Gedenken an den King of Pop👑🎙 Alles was ihr zum Thema Apoplex wissen müsst auf einen Blick!

#learnsoeasy #learnfox #medizinstudium #medizinstudent #medizin #merkbilder #kingofpop #michaeljackson #neurologie

http://bit.ly/apoplex

Most Popular Instagram Hashtags