#mariniert

1044 posts

TOP POSTS

Erst flechten und dann ab in den Ofen: der marinierte Filet-Zopf.

Dafür brauchst du:
1 Schweinefilet
Kartoffeln
Olivenöl
gehackten Rosmarin
Salz
Für die Marinade:
1 EL Paprika
1 TL Currypulver
1 TL Salz
3 EL Olivenöl
1 TL Chilipulver

So geht es:
Bereite zunächst die Marinade zu, indem du die entsprechenden Zutaten miteinander verrührst.
Vollführe zwei Einschnitte, um das Schweinefilet in drei gleich große Stränge zu teilen, ohne es durchzuschneiden. Flechte die drei Stränge wie einen Zopf und streiche das geflochtene Schweinefilet anschließend mit der Marinade ein.
Bereite die Kartoffeln zu, indem du sie zurechtschneidest und mit Olivenöl, Rosmarin und Salz vermischst.
Leg die Kartoffeln und das marinierte Schweinefilet auf ein Backblech und schieb dieses bei 185 °C für 30 Minuten in den Backofen.

#marinierterfiletzopf #mariniert# marinade #filet #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #recipes #tasty #lecker #yummy #bonappetit #instafood #foodpics #delish #delicious #hungry #foodaddict #cooking #baking #backen #kochen #kochrezepte

Schon gesehen? Auf dem Blog gibt es gleich drei Rezepte für tolle Antipasti, die sind nämlich schnell und leicht selbstgemacht. Diese Paprika könnte ich ständig essen!

Fischers Fritz fischt exklusiv frische Fische für Netto & @foodnewsgermany , denn heute ist FISCH FREITAG liebe #foodies & #follower ☝😂😂😂😜🐠🐟🐠🐟🐠👨🏼‍✈️! Es gibt drei ganz neue, marinierte Kreationen von unserem Lieblingsfischer IGLO aus 100% Seelachs!! Ob "Zitrone 🍋 & schwarzer Pfeffer", "Mediterrane Kräuter 🌿" oder "Tomate 🍅 & Basilikum 🌱", für jeden Geschmack ist etwas dabei. 🙆🏻😋 In diesem Sinne AHOI meine Lieben🤗⚓⛵🛶und ein fettes Dankeschön an den Seeräuber @jordan_schenk für den frischen Fang 💪💙🐟🐠😆! FOLLOW @foodnewsgermany #probierwasneues #lebensmittelneuheiten #neu #neuesprodukt #fisch #fischliebe #iglo #mariniert #netto #nettomarkendiscount #whatsinmyeinkaufswagen #fischfreitag #fischstäbchen #abendessen #mittagessen #gesundessen #gesundleben #käptniglo TEXT BY @allabouteva__ 😆❤️

本来イワシ作るマリネですが今回はワカサギで作ります。 #マリネ #ワカサギ #Mariniert #Fisch

MOST RECENT

Schon gesehen? Auf dem Blog gibt es gleich drei Rezepte für tolle Antipasti, die sind nämlich schnell und leicht selbstgemacht. Diese Paprika könnte ich ständig essen!

Für heute Abend erwarte ich besondere Gäste..
For tonight I expect special guests.. #Fisch #Fish #Balik #Poisson #Dorade #Mariniert #Marinated #Marinée #Limette #Lime #OlivenÖl #OliveOil #ZytinYag #Huiled'olive #Salbei #Sage #Zitronen #Lemon #Konfit #Confit

#Fish #Food #Passion

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi Nord] Meine Metzgerei Lamm-Medaillons aus der Keule mariniert von Willms Fleisch GmbH

Preis: Pro Kilogramm = 22,90€ / ich habe für 0,231 Kilogramm 5,29€ gezahlt.

Mengenangabe: unterschiedlich, ich habe 0,231 Kilogramm gekauft (309,54 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Die Packung ist nicht mikrowellengeeignet. Vor dem Verzehr sollten die Medaillons noch einige Minuten ruhen, damit sich der Fleischsaft gleichmäßig verteilen kann. Die Medaillons ca. 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank und der Packung nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen.
- Auf dem Grill: Die Medaillons erst auf dem heißen Grill von beiden Seiten scharf angrillen. Anschließend die Medaillons in einer Zone mit weniger Hitze (nach Möglichkeit bei geschlossenem Deckel) bis zum gewünschten Garpunkt weitergrillen.
- In der Pfanne: Die Medaillons in der heißen Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Die Hitze runter stellen und bis zum gewünschten Garpunkt weitergaren.
-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet und 3 Minuten pro Seite gebraten.

Besonderheiten: Aldi hat das Produkt neu in das Sortiment aufgenommen. Es können Spuren von Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Lamm-Medaillons aus der Keule, mariniert, Lammfleisch aus Neuseeland in Kräutermarinade, zum Braten oder für den Grill.
Enthalten sind 94% Lammfleisch sowie 6% Marinade (aus Rapsöl, Speisesalz, Gewürzen [aus Gelbsenfmehl, Zwiebeln und Knoblauch], Butter, 2% Kräutern [aus Petersilie, Thymian, Estragon, Bockshornklee und Schabzigerklee], Palmfett, Kräuterextrakt und Knoblauchextrakt). #neu #Lebensmittelneuheiten #probierwasneues #NeuesProdukt #Testesser #BlogTestesser #Aldi #AldiNord #MeineMetzgerei #Grill #grillen #BBQ #Fleisch #Lammfleisch #Lamm #LammMedaillons #Medaillons #Kräuter #Marinade #mariniert #Essen #Food

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi Nord] Meine Metzgerei Lamm-Medaillons aus der Keule mariniert von Willms Fleisch GmbH

Preis: Pro Kilogramm = 22,90€ / ich habe für 0,231 Kilogramm 5,29€ gezahlt.

Mengenangabe: unterschiedlich, ich habe 0,231 Kilogramm gekauft (309,54 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Die Packung ist nicht mikrowellengeeignet. Vor dem Verzehr sollten die Medaillons noch einige Minuten ruhen, damit sich der Fleischsaft gleichmäßig verteilen kann. Die Medaillons ca. 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank und der Packung nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen.
- Auf dem Grill: Die Medaillons erst auf dem heißen Grill von beiden Seiten scharf angrillen. Anschließend die Medaillons in einer Zone mit weniger Hitze (nach Möglichkeit bei geschlossenem Deckel) bis zum gewünschten Garpunkt weitergrillen.
- In der Pfanne: Die Medaillons in der heißen Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Die Hitze runter stellen und bis zum gewünschten Garpunkt weitergaren.
-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet und 3 Minuten pro Seite gebraten.

Besonderheiten: Aldi hat das Produkt neu in das Sortiment aufgenommen. Es können Spuren von Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Lamm-Medaillons aus der Keule, mariniert, Lammfleisch aus Neuseeland in Kräutermarinade, zum Braten oder für den Grill.
Enthalten sind 94% Lammfleisch sowie 6% Marinade (aus Rapsöl, Speisesalz, Gewürzen [aus Gelbsenfmehl, Zwiebeln und Knoblauch], Butter, 2% Kräutern [aus Petersilie, Thymian, Estragon, Bockshornklee und Schabzigerklee], Palmfett, Kräuterextrakt und Knoblauchextrakt). #neu #Lebensmittelneuheiten #probierwasneues #NeuesProdukt #Testesser #BlogTestesser #Aldi #AldiNord #MeineMetzgerei #Grill #grillen #BBQ #Fleisch #Lammfleisch #Lamm #LammMedaillons #Medaillons #Kräuter #Marinade #mariniert #Essen #Food

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi Nord] Meine Metzgerei Lamm-Medaillons aus der Keule mariniert von Willms Fleisch GmbH

Preis: Pro Kilogramm = 22,90€ / ich habe für 0,231 Kilogramm 5,29€ gezahlt.

Mengenangabe: unterschiedlich, ich habe 0,231 Kilogramm gekauft (309,54 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Die Packung ist nicht mikrowellengeeignet. Vor dem Verzehr sollten die Medaillons noch einige Minuten ruhen, damit sich der Fleischsaft gleichmäßig verteilen kann. Die Medaillons ca. 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank und der Packung nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen.
- Auf dem Grill: Die Medaillons erst auf dem heißen Grill von beiden Seiten scharf angrillen. Anschließend die Medaillons in einer Zone mit weniger Hitze (nach Möglichkeit bei geschlossenem Deckel) bis zum gewünschten Garpunkt weitergrillen.
- In der Pfanne: Die Medaillons in der heißen Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Die Hitze runter stellen und bis zum gewünschten Garpunkt weitergaren.
-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet und 3 Minuten pro Seite gebraten.

Besonderheiten: Aldi hat das Produkt neu in das Sortiment aufgenommen. Es können Spuren von Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Lamm-Medaillons aus der Keule, mariniert, Lammfleisch aus Neuseeland in Kräutermarinade, zum Braten oder für den Grill.
Enthalten sind 94% Lammfleisch sowie 6% Marinade (aus Rapsöl, Speisesalz, Gewürzen [aus Gelbsenfmehl, Zwiebeln und Knoblauch], Butter, 2% Kräutern [aus Petersilie, Thymian, Estragon, Bockshornklee und Schabzigerklee], Palmfett, Kräuterextrakt und Knoblauchextrakt). #neu #Lebensmittelneuheiten #probierwasneues #NeuesProdukt #Testesser #BlogTestesser #Aldi #AldiNord #MeineMetzgerei #Grill #grillen #BBQ #Fleisch #Lammfleisch #Lamm #LammMedaillons #Medaillons #Kräuter #Marinade #mariniert #Essen #Food

ATÚN EN ADOBO - Thunfisch in Essigmarinade (4 Pers.)
•••
Aus der Serie: CANTINA – meine kulinarische Rubrik | http://blog.hanskeller.com/cantina/
Fotos und Rezepte: Hans Keller
Locations: Provincia de Cádiz & Sevilla, España
•••
Zutaten:
500 g Thunfischsteaks
Salz
1 gehäufter EL Weizenmehl Type 550
2-3 EL Olivenöl
Marinade:
1 mittelgroße Zwiebeln, fein geschnittene
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 kleine Karotte, geschnitten
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 Lorbeerblatt, in Stücke gerissen
1 TL getrockneter Oregano oder Majoran
6 Pfeffer Körner, grob zerstoßen
4 EL Sherry- oder Weinessig
•••
1. Den Thunfisch in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz bestreuen und mit Mehl bestäuben. Im Öl goldbraun und fest braten (Daumenprobe). Auf einer Servierplatte in einer einzigen Schicht anrichten.
2. Das Öl erneut erhitzen – bei Bedarf etwas Öl zufügen- und Zwiebeln, Knoblauch und Karotte darin einige Minuten anbraten, bis sich ihr Aroma mischt. Kräuter, Pfefferkörner, Essig und etwas Wasser dazugeben. Einige Minuten kräftig aufkochen, dann die Marinade über den Fisch gießen. Die Stücke wenden, alles locker im Küchenpapier abdecken und über Nacht an einem kühlen Ort ziehen lassen.
3. Am nächsten, noch besser übernächsten Tag servieren.
•••
#cantina #atun #adobo #tuna #marinade #mariniert #thunfisch #spanishfood #steak #oliveoil #aceite #freshfood #instafood #seafood #spanish #foodshooting #spain #verano #cadiz #sanfernando #food #fish #foodmood #foodphotography #soulfood #fresh #hanskellerphotography #daylight #locationphotography #vivaespaña

Mariniertes Lachsfilet auf Rucola-Pfifferlingrisotto #instafood #lachs #mariniert #pfifferlinge #rucola #lecker #fisch

Da mein Mann mehr Lust auf's Grillen, statt auf Couscous hatte, wurden die Zutaten mal kurz anders verwendet und ich habe sie mariniert. Das BBQ Salz ist zum Grillen einfach der Hammer. Mein Mann hat natürlich noch ein paar Hackspieße dazu gemacht; Grillen so ganz ohne Fleisch, schafft er dann doch nicht, der Zwangsvegetarier, wie er sich nennt😂
Es gab aber auch noch braune Champignons am Spieß und so einen leckeren runden Grillkäse, der innen ganz weich ist😋
Dank des schönen verregneten Nachmittags/Abends, fand es dann in unserem Grillhäuschen statt, war aber auch ganz gemütlich. Meine beiden Schwestern und mein Neffe und die Freundin meiner Jüngsten waren auch dabei. Kleines Family-BBQ
#grillen#bbq#malkurzumdisponiert#mariniert#paprika#zucchini#grillkäse#räuchertofu#bbqsalt#chilisalt #salat#instfood #instafit #fit #fitness #fitfam #stattcouscous

Hersteller bzw. Produktname: [Aldi Nord] Grill Time Barbecue Spare Ribs von Tillman's Qualitätsmetzgerei

Preis: pro Kilogramm = 6,59€ / ich habe für 0,732 Kilogramm 4,82€ bezahlt.

Mengenangabe: unterschiedlich, ich hatte 0,732 Kilogramm gekauft (1859,28 kcal)

Zubereitungsempfehlung:
- In der Pfanne: Öl erhitzen und die Spare Ribs bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden ca. 20 Minuten braten. Beim Grillen gilt die gleiche Zeit.
-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne 18 Minuten gebraten.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Grill Saison (Grilltime) zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Sellerie enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch und somit in der Kühlung zu finden.

Zutaten + Geschmack: Die genaue Bezeichnung ist: Spare Ribs "Barbecue" - Kotelettrippen vom Schwein, herzhaft mariniert.
Enthalten sind 87% Schweinefleisch mit Knochen sowie 13% Marinade (aus Trinkwasser, Zucker, Blütenhonig, Gewürzen, Speisesalz, Branntweinessig, Speisesenf [aus Trinkwasser, Zucker, Senfsaaten, Branntweinessig und Gewürzen], modifizierter Stärke, Dextrose, Reismehl, Gewürzextrakten [Paprikaextrakt und Chiliextrakt], dem Verdickungsmittel Xanthan und Buchenholzrauch).
Das Fleisch roch sowohl vor als auch nach der Zubereitung lecker nach Schweinefleisch sowie der Marinade. Nach dem Braten auch nach dem Brataroma. Die Spare Ribs sind knusprig geworden, allerdings entsteht durch die Marinade schnell eine durchaus dicke schwarze Schicht in der Pfanne. Das Brataroma war lecker, das Fleisch war zart bzw. zart mit Biss und auch überhaupt nicht trocken. Das Schweinefleisch schmeckte auch frisch, an kleineren Stellen war etwas Fett enthalten. Die Menge des Fleisches im Verhältnis zu den Rippen war ausreichend bis gut. Die Marinade war sehr lecker und pikant gewürzt. Allerdings fand ich das Fleisch von den Spare Ribs Hot noch etwas besser, als bei diesen Spare Ribs.

Fazit: 2 von 3 Punkten

#Testesser #BlogTestesser #Aldi #AldiNord #Grilltime #Grill #grillen #SpareRibs #Fleisch #Schwein #Schweinefleisch #Kotelettrippen #Marinade #mariniert #Barbecue #BBQ #Tillmans #Essen #Food

Most Popular Instagram Hashtags