[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

#lowcarb_rezept_des_tages_app

4 posts

TOP POSTS

Kirsch Käsekuchen

Zutaten (1 Kuchen, 12 Stücke)

Für den Boden: - 60g gemahlene Mandeln - 80g Frischkäse - 30g Butter - 20g Xylit (Xucker) - 1 Ei - 20g Proteinpulver (Vanille) - 1/2 Pck. Backpulver
Für die Füllung: - 500g Magerquark - 2 EL Vanillepuddingpulver - 2 Eier - 150g Frischkäse - 50g Butter - 30g Xylit (Sucker) - 400g Kirschen
Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze)vor.
Im ersten Schritt wird der Boden zubereitet. Hierfür die gemahlenen Mandeln zusammen mit dem Frischkäse, Xylit, Proteinpulver und dem Backpulver in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermischen.
Die Butter (Zimmertemperatur) und das Ei dazugeben und nochmals vermischen bzw. verkneten. Geben Sie den Teig in eine Backform (Backform mit etwas Butter eingefettet) und drücken ihn mit den Händen flach. Er sollte nicht höher als 0,5cm sein.
Im zweiten Schritt wird die Füllung zubereitet. Hierfür die Kirschen entkernen, halbieren und waschen. Anschließend trocken tupfen.
Den Magerquark mit dem Vanillepuddingpulver und den Eiern in eine Schüssel geben und verrühren. Frischkäse, Butter (Zimmertemperatur) und Xylit dazugeben und nochmals gut vermischen.
Die Masse über den Bodenteig geben und darauf die Kirschen verteilen.
Backen Sie den Kuchen für 60-70 Minuten. Abkühlen lassen und servieren.

Nährwerte (pro Stück)

Kalorien 234
Protein 14,2 g
Fett 14,4 g
Kohlenhydrate 9,3 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #lowcarb #keto #LCHF #paleo #weightloss #healthy #lovefood #food #fitness #fitnesekoch #foodporn #foodpics #abnehmen #eatclean #gymlife #fitness #diet #diät #lowcarbfood #motivation #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fit #fitnessfood #fitnessgirl #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app #gymfood #getfit

Brokkoli Käse Bites

Zutaten (10 Stück) - 400g Brokkoli - 1 rote Zwiebel - 120g Käse (gerieben) - 1 Ei - 3 EL gemahlene Mandeln - 1/3 TL Salz - 1/3 TL Pfeffer - 1 EL Leinsamen
Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor.
Brokkoli in Röschen schneiden und in leicht gesalzenem kochendem Wasser für 10 Minuten garen.
Das Wasser abgießen und den Brokkoli mit kaltem Wasser abschrecken, so bleibt die grüne Farbe länger bei behalten.
Hacken Sie die Brokkoli-Röschen klein und geben diese in eine Schüssel.
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
Geben Sie die Zwiebel, Käse, Ei, gemahlenen Mandeln, Salz und Pfeffer in die Schüssel zum Brokkoli dazu und vermischen alles gut miteinander.
Formen Sie aus der Masse runde flache Bites. Legen Sie diese nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
Backen Sie die Bites für 10 Minuten.
Die fertigen Bites beim Servieren mit Leinsamen bestreuen.

Nährwerte (pro Stück)

Kalorien 84,9
Protein 6 g
Fett 5,1 g
Kohlenhydrate 2,7 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #instafood #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #fibo2017 #lowcarb_rezept_des_tages_app

Beeren Streuselkuchen

Zutaten (1 Kuchen, 12 Stück) - 300g Johannisbeeren (rot) - 100g Kirschen - 100g Himbeeren - 1 Ei - 250g Butter - 200g Mandelmehl - 50g Flohsamenschalenpulver - 150g Xylit (Xucker)
Zubereitung .Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vor.
Waschen Sie die Beeren und entkernen die Kirschen.
Geben Sie das Ei, Butter (weich), Mandelmehl, Flohsamenschalenpulver und Xylit in eine Schüssel und verrühren es mit einem Handrührgerät bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
Legen Sie eine eckige Backofrm (25x20cm) mit Backpapier aus. Verteilen Sie etwa die Hälfte von der Masse auf den Boden der Backform.
Verteilen Sie die Beeren zusammen mit den Kirschen über dem ausgelegten Boden.
Verkneten Sie die restliche Masse etwas mit den Händen und formen daraus kleine Streuselstücke. Diese über den Beeren verteilen.
Den Kuchen für ca. 45 Minuten backen.
Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Nährwerte (pro Stück)

Kalorien 262,9
Protein 8 g
Fett 19,5 g
Kohlenhydrate 11,9 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #fibo2017 #lowcarb_rezept_des_tages_app

Zutaten (4 Portionen)

Für den Boden: - 600g Blumenkohl - 150g Käse (gerieben)
Für den Belag: - 2 Tomaten - 1 Zwiebel - 120g Mozzarella (light) - 100g Käse (gerieben) - 1 Knoblauchzehe - 2 EL Olivenöl - 400g stückige Tomaten (1 Dose) - 1/2 TL Salz - 1/2 TL Pfeffer - 1 TL Oregano (getrocknet) - 2 EL Basilikum
Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 220 Grad (Umluft) vor.
Im ersten Schritt wird der Boden zubereitet. Hierfür den Blumekohl putzen in die Röschen vom Strunk abschneiden.
Die Röschen in kochendem Wasser für ca. 5 Minuten blanchieren. Anschließend abschrecken und abtropfen lassen.
Die Röschen grob raspeln und mit 150g vom dem geriebenen Käse in einer Schüssel vermischen.
Legen Sie ein bzw. zwei Backbleche mit Backpapier aus. Die Blumenkohlmasse zu mehreren kleinen runden Pizzaböden formen und auf das Backblech verteilen. Für 8-10 Minuten backen.
In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden.
Für die Tomatensoße hacken Sie die Zwiebel und den Knoblauch fein. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig ca. 3 Minuten andünsten.
Die stückigen Tomaten dazugeben und nochmals für 5 Minuten köcheln lassen. Mehrmals umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
Sobald die Pizzaböden fertig sind, aus dem Ofen nehmen und zuerst eine Scheibe Tomate drauf legen, dann eine Scheibe Mozzarella, dann etwas Tomatensoße und oben drauf den geriebenen Käse verteilen.
Für weitere 10 Minuten backen.
Die Pizza Häppchen mit dem klein geschnittenen Basilikum servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 419,8
Protein 28,2 g
Fett 26,4 g
Kohlenhydrate 13,6 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app

Big Burger Wrap

Zutaten (4 Wraps)

Für die Wraps: - 300g Magerquark - 150g Käse (gerieben) - 4 Eier
Für die Füllung: - 200g Rinderhackfleisch - 100g Eisbergsalat - 3 Tomaten - 100g Gewürzgurken - 4 Scheiben Schmelzkäse - 1 Karotte - 100g Mais - 1 rote Zwiebel - 1/2 TL Salz - 1/2 TL Pfeffer - 2 TL Senf - 2 TL Mayonnaise - 2 TL Ketchup - 1 TL Olivenöl
Zubereitung

Im ersten Schritt werden der Wrapteig zubereitet. Hierfür den Magerquark mit dem Käse und den Eiern in einer Schüssel vermischen.
Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor und legen zwei Backblech mit Backpapier aus.
Verteilen Sie den Wrapteig gleichmäßig auf die zwei Backblech und backen die Wraps für 15-20 Minuten.
Im nächsten Schritt wird die Füllung zubereitet. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Schneiden Sie die Gewürzgurken, Karotte, Tomaten und den Salat klein.

Schneiden Sie die fertigen Wrapteige in der Mitte durch, sodass Sie vier eckige Teigplatten haben.
Verteilen Sie je eine Scheibe auf einen Wrap. Dazu die Gurken, Karotten, Tomaten, Mais und den Salat. Darüber das Hackfleisch.
Für die Sauce vermischen Sie Senf, Mayonnaise und Ketchup miteinander. Verteilen Sie etwas Sauce über das Hackfleisch und rollen die einzelnen Wraps zusammen.

Nährwerte (pro Wrap)

Kalorien 518,1
Protein 42,8 g
Fett 29,1 g
Kohlenhydrate 15,7 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app

Protein Himbeer Eis 🍦

Zutaten (4 Portionen) - 600g Magerquark - 350g Himbeeren - 20g Xylit (Xucker) - 80g Proteinpulver (Vanille) - 1 EL Wasser - 1 TL Zimt - 1/2 Vanilleschote
Zubereitung

Geben Sie die Himbeeren und das Wasser in eine Schüssel und pürieren diese mit einem Stabmixer fein.
Schneiden Sie die Vanilleschote längst auf und kratzen das Mark mit einer Messerspitze heraus. Das Mark, Zimt, Xylit und das Magerquark dazu geben und nochmals vermischen.
Zum Schluss das Proteinpulver dazu geben und cremig pürieren.
Geben Sie das Eis für 4-6 Stunden ins Gefrierfach.
Servieren Sie das Eis mit ein paar Himbeeren als Dekoration.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 231,4
Protein 38 g
Fett 1,4 g
Kohlenhydrate 14,9 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #fibo2017 #lowcarb_rezept_des_tages_app

Low Carb Nussecken 🥜 🍫
Zutaten (10 Nussecken)

Für den Boden: - 80g Butter - 2 Eier - 40g Xylit (Xucker) - 50g Proteinpulver (Vanille) - 80g Mandelmehl - 1 TL Backpulver - 1 Prise Salz
Für den Belag: - 80g gemahlene Haselnüsse - 100g gehackte Haselnüsse - 50g Butter - 20g Xylit (Xucker)
Für die Schokolade: - 60g Zartbitterschokolade - 1 TL Kokosöl
Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor.
Für den Boden geben Sie die Butter (Zimmertemperatur) zusammen mit den Eiern in eine Schüssel. Mit einem Handrührgerät vermischen. Anschließend Xylit, Proteinpulver, Mandelmehl, Backpulver und das Salz dazu geben und nochmals vermischen.
Verteilen Sie den Bodenteig in eine eckige Backform (ca. 20x20cm). Im nächsten Schritt geben Sie für den Belag die gemahlenen und die gehackten Haselnüsse zusammen mit der Butter (Zimmertemperatur) und dem Xylit in eine Schüssel und vermischen es gut miteinander.
Verteilen Sie den Haselnussbelag über den Boden in der Backform und backen es für 25-30 Minuten.
Anschließend abkühlen lassen und in acht Dreiecke schneiden.
Geben Sie die Zartbitterschokolade zusammen mit dem Kokosöl in einen kleinen Topf und schmelzen diese über einem Wasserbad.
Tupfen Sie die Dreiecke seitlich rundherum in die flüssige Schokolade und lassen die Nussecken wieder abkühlen.

Nährwerte (pro Nussecke)

Kalorien 325,1
Protein 11,4 g
Fett 25,1 g
Kohlenhydrate 9,9 g

#fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #fibo2017 #lowcarb_rezept_des_tages_app

Waffeln mit Schoko und Beeren

Zutaten (4 Portionen)

Für die Waffeln: - 7 Eier - 100g Butter - 200g Quark (20% Fett) - 100g Proteinpulver (Vanille) - 3 EL Öl
Für die Schokocreme: - 100g Magerquark - 50g griechischer Joghurt - 2 EL Backkakao - 30g Proteinpulver (Schoko) - 20g Xylit (Xucker) - 100g Blaubeeren - 100g Himbeeren
Zubereitung

Im ersten Schritt werden die Waffeln zubereitet. Hierfür die Butter in einem kleinen Topf bei geringer Hitze zum schmelzen bringen.
Die Eier, Quark, Proteinpulver und das Öl in eine Schüssel geben und vermischen. Die Butter langsam dazugießen und weiterhin rühren.
Ein Waffeleisen vorheizen und aus dem Teig Waffeln backen.
Für die Schokocreme den Magerquark mit dem griechischer Joghurt, Backkakao, Proteinpulver und dem Xylit vermischen.
Die Waffeln mit der Schokocreme und den Beeren servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 665
Protein 51,1 g
Fett 43,8 g
Kohlenhydrate 11,9 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #lowcarb #keto #LCHF #paleo #weightloss #healthy #lovefood #food #cleaneats #foodlover #foodporn #foodpics #abnehmen #eatclean #gymlife #fitness #diet #diät #lowcarbfood #motivation #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessblogger #fitnessfood #fitnessgirl #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app #gymfood #getfit

Schoko Nuss Eiscreme

Zutaten (4 Portionen) - 350ml Mandelmilch - 200g Frischkäse (fettarm) - 50g Sahne - 100g Mandelmus - 30g Walnüsse - 1 EL Süßstoff - 50g Zartbitterschokolade - 1 EL Backkakao
Zubereitung

Geben Sie die Mandelmilch, Frischkäse und das Mandelmus in eine Schüssel und vermischen es mit einem Handrührgerät.
Den Süßstoff und das Backkakao dazugeben und nochmals vermischen. Die Sahne mit einem Schneebesen steif schlagen.
Die Zartbitterschokolade (40g) klein hacken und zusammen mit der Sahne unter die Masse rühren.
Die Masse für 6 Stunden ins Tiefkühlfach stellen. Nach 1 Stunde die Masse raus nehmen und umrühren.
Beim Servieren das Eis mit gehackten Walnüssen und klein geriebener Zartbitterschokolade (10g) dekorieren.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 354,8
Protein 12,5 g
Fett 25,9 g
Kohlenhydrate 14,2 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #eis #fitnesscoach #sommer #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app

MOST RECENT

Kirsch Käsekuchen

Zutaten (1 Kuchen, 12 Stücke)

Für den Boden: - 60g gemahlene Mandeln - 80g Frischkäse - 30g Butter - 20g Xylit (Xucker) - 1 Ei - 20g Proteinpulver (Vanille) - 1/2 Pck. Backpulver
Für die Füllung: - 500g Magerquark - 2 EL Vanillepuddingpulver - 2 Eier - 150g Frischkäse - 50g Butter - 30g Xylit (Sucker) - 400g Kirschen
Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze)vor.
Im ersten Schritt wird der Boden zubereitet. Hierfür die gemahlenen Mandeln zusammen mit dem Frischkäse, Xylit, Proteinpulver und dem Backpulver in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermischen.
Die Butter (Zimmertemperatur) und das Ei dazugeben und nochmals vermischen bzw. verkneten. Geben Sie den Teig in eine Backform (Backform mit etwas Butter eingefettet) und drücken ihn mit den Händen flach. Er sollte nicht höher als 0,5cm sein.
Im zweiten Schritt wird die Füllung zubereitet. Hierfür die Kirschen entkernen, halbieren und waschen. Anschließend trocken tupfen.
Den Magerquark mit dem Vanillepuddingpulver und den Eiern in eine Schüssel geben und verrühren. Frischkäse, Butter (Zimmertemperatur) und Xylit dazugeben und nochmals gut vermischen.
Die Masse über den Bodenteig geben und darauf die Kirschen verteilen.
Backen Sie den Kuchen für 60-70 Minuten. Abkühlen lassen und servieren.

Nährwerte (pro Stück)

Kalorien 234
Protein 14,2 g
Fett 14,4 g
Kohlenhydrate 9,3 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #lowcarb #keto #LCHF #paleo #weightloss #healthy #lovefood #food #fitness #fitnesekoch #foodporn #foodpics #abnehmen #eatclean #gymlife #fitness #diet #diät #lowcarbfood #motivation #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fit #fitnessfood #fitnessgirl #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app #gymfood #getfit

Guuuuuten Morgen ihr Lieben!
Schon einige Zeit sehe ich hier auf #instagram ein Hanfporridge, das mich schon gereizt hatte.. 😏
Bisschen die Suchmaschine angeschmissen, Rezept gefunden, heute erstmalig gemacht. Geschmacklich 🔝 (Zimt geht ja eigentlich immer), an der Konsistenz muss noch gefeilt werden. Der Hanfsamen ist recht crunchy, ist aber erträglich. Für jeden Tag wäre es nicht mein Frühstück, immerhin hat die Portion schon 7g Carbs (16g P, 30g F). Gleich geht's nach Leipzig bummeln, ich hoffe auf große Erfolge 😂 Bis später 😘
#food #essen #foodblogger #instafood #foodblog #frühstück #breakfast #healthy #keto #ketose #ketofam #ketolife #ketogen #ketogenediät #ketogenicdiet #lowcarbhighfat #lowcarb_rezept_des_tages_app #fitness #fitnesskitchen #fitnessaddict #fitfam #instafit #fitnesslifestyle #abnehmen #weightlosjourney #abgerechnetwirdamstrand #motivation #machdichwahr

Endlich!! Heute hat es geklappt mit den Brownies. Ein neues Rezept mehr in meinem kleinen Ernährungstagebuch. ---Rezept hab ich von #lowcarb_rezept_des_tages_app--- #brownies #healthyfood #healthylifestyle #different #immermalwasneues #lovelife

Most Popular Instagram Hashtags