#lowcarb_rezept_des_tages_app

11 posts

TOP POSTS

Frischkäse Pancakes

Zutaten (4 Portionen) - 6 Eier - 180g Frischkäse (0,2% Fett) - 200g Mandelmehl - 1 EL Süßstoff - 140ml Milch (3,5% Fett) - 1 Prise Salz - 1 EL Butter
Zubereitung

Schlagen Sie die Eier in eine Schüssel und geben den Frischkäse und das Mandelmehl dazu. Mit einem Handrührgerät vermischen.
Süßstoff, Milch und Salz dazugeben und nochmals vermischen.
Erhitzen Sie die Butter auf mittlerer Hitze in einer Pfanne und geben etwas Teig in die Pfanne. Sobald sich auf dem Teig leichte Bläschen gebildet haben, Pancake wenden.
Mit dem restlichen Teig Pancakes ausbacken und optional mit Früchten oder Beeren servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 351,7
Protein 36,9 g
Fett 18,5 g
Kohlenhydrate 6,1 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #instagood #food #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #foodporn #eatclean #lowcarb #fitnessfreaks #eat #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app

Waffeln mit Schoko und Beeren

Zutaten (4 Portionen)

Für die Waffeln: - 7 Eier - 100g Butter - 200g Quark (20% Fett) - 100g Proteinpulver (Vanille) - 3 EL Öl
Für die Schokocreme: - 100g Magerquark - 50g griechischer Joghurt - 2 EL Backkakao - 30g Proteinpulver (Schoko) - 20g Xylit (Xucker) - 100g Blaubeeren - 100g Himbeeren
Zubereitung

Im ersten Schritt werden die Waffeln zubereitet. Hierfür die Butter in einem kleinen Topf bei geringer Hitze zum schmelzen bringen.
Die Eier, Quark, Proteinpulver und das Öl in eine Schüssel geben und vermischen. Die Butter langsam dazugießen und weiterhin rühren.
Ein Waffeleisen vorheizen und aus dem Teig Waffeln backen.
Für die Schokocreme den Magerquark mit dem griechischer Joghurt, Backkakao, Proteinpulver und dem Xylit vermischen.
Die Waffeln mit der Schokocreme und den Beeren servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 665
Protein 51,1 g
Fett 43,8 g
Kohlenhydrate 11,9 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #lowcarb #keto #LCHF #paleo #weightloss #healthy #lovefood #food #cleaneats #foodlover #foodporn #foodpics #abnehmen #eatclean #gymlife #fitness #diet #diät #lowcarbfood #motivation #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessblogger #fitnessfood #fitnessgirl #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app #gymfood #getfit

Big Burger Wrap

Zutaten (4 Wraps)

Für die Wraps: - 300g Magerquark - 150g Käse (gerieben) - 4 Eier
Für die Füllung: - 200g Rinderhackfleisch - 100g Eisbergsalat - 3 Tomaten - 100g Gewürzgurken - 4 Scheiben Schmelzkäse - 1 Karotte - 100g Mais - 1 rote Zwiebel - 1/2 TL Salz - 1/2 TL Pfeffer - 2 TL Senf - 2 TL Mayonnaise - 2 TL Ketchup - 1 TL Olivenöl
Zubereitung

Im ersten Schritt werden der Wrapteig zubereitet. Hierfür den Magerquark mit dem Käse und den Eiern in einer Schüssel vermischen.
Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor und legen zwei Backblech mit Backpapier aus.
Verteilen Sie den Wrapteig gleichmäßig auf die zwei Backblech und backen die Wraps für 15-20 Minuten.
Im nächsten Schritt wird die Füllung zubereitet. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Schneiden Sie die Gewürzgurken, Karotte, Tomaten und den Salat klein.

Schneiden Sie die fertigen Wrapteige in der Mitte durch, sodass Sie vier eckige Teigplatten haben.
Verteilen Sie je eine Scheibe auf einen Wrap. Dazu die Gurken, Karotten, Tomaten, Mais und den Salat. Darüber das Hackfleisch.
Für die Sauce vermischen Sie Senf, Mayonnaise und Ketchup miteinander. Verteilen Sie etwas Sauce über das Hackfleisch und rollen die einzelnen Wraps zusammen.

Nährwerte (pro Wrap)

Kalorien 518,1
Protein 42,8 g
Fett 29,1 g
Kohlenhydrate 15,7 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app

Pancakes Obst Turm

Zutaten (4 Portionen) - 3 Eier - 300ml Milch (3,5% Fett) - 200g Mandelmehl - 1 TL Backpulver - 1 Prise Salz - 2 TL Kokosöl - 200g Erdbeeren - 200g Heidelbeeren - 2 Kiwis
Zubereitung

Im ersten Schritt werden die Eier getrennt. Schlagen Sie das Eiklar mit der Prise Salz mit einem Schneebesen steif.
Geben Sie das Eigelb in eine andere Schüssel und vermischen es mit dem Mandelmehl, Backpulver und der Milch. Am besten hier ein Handrührgerät verwenden.
Das steif geschlagene Eiklar unter den Teig heben.
Erhitzen Sie das Kokosöl in der Pfanne und braten aus dem Teig runde Pancakes. Sobald sich kleine Bläschen auf der Oberseite vom Pancake bilden, Pancake wenden und kurz von der anderen Seite anbraten.
Das Obst waschen, Erdbeeren und die Kiwi in Scheiben schneiden.
Legen Sie einen Pancake auf den Teller, darüber eine Schicht Erdbeeren legen, dann den nächsten Pancake drauflegen, dann die Kiwis, dann der nächste Pancake, die Heidelbeeren und oben drauf den letzten Pancake mit den Erdbeeren als oberste Schicht.
Sie können den Turm beliebig mit verschiedenem Obst dekorieren.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 333,7
Protein 28,8 g
Fett 16,2 g
Kohlenhydrate 13,9 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app

Lachs auf Salat

Zutaten (4 Portionen)

Für den Lachs: - 4 Lachssteaks (je 150g) - 1/2 TL Salz - 1/2 TL Pfeffer - 1 Zitrone
Für den Salat: - 300g Feldsalat - 100g Rucola - 1/2 Kopfsalat - 1 rote Paprika - 1 gelbe Paprika - 1 rote Zwiebel - 200g Cherry Tomaten - 250g Feta - 2 Knoblauchzehen - 4 EL Olivenöl
Zubereitung

Tupfen Sie den Fisch mit etwas Küchenpapier ab. Würzen Sie den Fisch von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer.
Erhitzen Sie die Butter in einer Pfanne und braten den Fisch von beiden Seiten goldig an. Von jeder Seite etwa 2-3 Minuten anbraten.
Für den Salat waschen Sie den Feldsalat, Rucola und den Kopfsalat. Entfernen Sie das Innere der Paprika und schneiden die Paprika und die Zwiebel klein. Halbieren Sie die Tomaten.
Den Feta abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen klein hacken und mit dem Olivenöl vermischen.
Verteilen Sie die Zutaten auf vier Teller und beträufeln etwas Olivenöl-Knoblauchmischung über den Salat. Legen je ein Lachsfilet über den Salat und pressen darüber etwas Zitronensaft.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 563
Protein 42,5 g
Fett 37,1 g
Kohlenhydrate 10 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #lowcarb #keto #LCHF #paleo #weightloss #healthy #lovefood #food #cleaneats #fitnesskoch #foodporn #foodpics #abnehmen #eatclean #gymlife #fitness #diet #diät #lowcarbfood #motivation #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fit #fitnessfood #fitnessgirl #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app #gymfood #getfit

Zucchininudeln mit Garnelen

Zutaten (4 Portionen) - 4 Zucchini - 500g Garnelen - 400g Cherry Tomaten - 1 Zwiebel - 2 Knoblauchzehen - 50ml Olivenöl - 1 TL Salz - 1 TL Pfeffer - 1 Zitrone
Zubereitung

Waschen Sie die Zucchini und schneiden sie mit einem Spiralschneider in dünne Streifen. Optional können Sie die Zucchini mit einem Messer in ganz dünne Streifen schneiden.
Die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch 3-4 Minuten andünsten.
Die aufgetauten Garnelen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Minuten anbraten. Die Tomaten waschen, halbieren und ebenfalls in die Pfanne geben.
Die Garnelen mit den Tomaten herausnehmen, warm halten und die die Zucchinistreifen in die Pfanne geben. Umrühren und 2 Minuten anbraten.
Die Zucchinistreifen auf vier Tellern verteilen und die Garnelen-Tomatenmischung drüber verteilen.
Die Zitrone auspressen und jeden Teller mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 310,7
Protein 29,9 g
Fett 15,5 g
Kohlenhydrate 10,8 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #sommer2017 #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app

Zutaten (4 Portionen)

Für den Boden: - 600g Blumenkohl - 150g Käse (gerieben)
Für den Belag: - 2 Tomaten - 1 Zwiebel - 120g Mozzarella (light) - 100g Käse (gerieben) - 1 Knoblauchzehe - 2 EL Olivenöl - 400g stückige Tomaten (1 Dose) - 1/2 TL Salz - 1/2 TL Pfeffer - 1 TL Oregano (getrocknet) - 2 EL Basilikum
Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 220 Grad (Umluft) vor.
Im ersten Schritt wird der Boden zubereitet. Hierfür den Blumekohl putzen in die Röschen vom Strunk abschneiden.
Die Röschen in kochendem Wasser für ca. 5 Minuten blanchieren. Anschließend abschrecken und abtropfen lassen.
Die Röschen grob raspeln und mit 150g vom dem geriebenen Käse in einer Schüssel vermischen.
Legen Sie ein bzw. zwei Backbleche mit Backpapier aus. Die Blumenkohlmasse zu mehreren kleinen runden Pizzaböden formen und auf das Backblech verteilen. Für 8-10 Minuten backen.
In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden.
Für die Tomatensoße hacken Sie die Zwiebel und den Knoblauch fein. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig ca. 3 Minuten andünsten.
Die stückigen Tomaten dazugeben und nochmals für 5 Minuten köcheln lassen. Mehrmals umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
Sobald die Pizzaböden fertig sind, aus dem Ofen nehmen und zuerst eine Scheibe Tomate drauf legen, dann eine Scheibe Mozzarella, dann etwas Tomatensoße und oben drauf den geriebenen Käse verteilen.
Für weitere 10 Minuten backen.
Die Pizza Häppchen mit dem klein geschnittenen Basilikum servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 419,8
Protein 28,2 g
Fett 26,4 g
Kohlenhydrate 13,6 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app

American Cheesecake

Zutaten (1 Kuchen, 12 Stücke)

Für den Boden: - 150g Kokosmehl - 20g Xylit (Xucker) - 1 Prise Salz - 1/2 TL Vanille - 1/2 TL Zimt - 1/2 TL Backpulver - 100g Butter
Für den Belag: - 200g Frischkäse - 150g Quark (20% Fett) - 20g Xylit (Xucker) - 1 Ei - 1/2 TL Zimt - 1 EL Puddingpulver (Vanille) - 1 Prise Salz
Zubereitung

Im ersten Schritt wird der Boden zubereitet. Hierfür den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Geben Sie das Kokosmehl, Xylit, Salz, Vanille, Zimt und das Backpulver in eine Schüssel und vermischen alles gut miteinander. Die Butter (Zimmertemperatur) dazugeben und mit einem Handrührgerät vermischen.
verteilen Sie die Masse in einer runden Springform (20cm). Drücken Sie die Masse mit den Händen auch an den Seiten etwas hoch. 15 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.
Für den Belag vermischen Sie Frischkäse mit dem Quark. Die restlichen Zutaten dazugeben und nochmals gut mit einem Handrührgerät vermischen. Die Masse auf den abgekühlten Kuchenboden verteilen. Reduzieren Sie die Hitze vom Backofen auf 150 Grad und backen den Kuchen für weitere 35-40 Minuten.
Vor dem Verzehr abkühlen lassen. Sie können den Kuchen mit versch. Beeren servieren.

Nährwerte (pro Stück)

Kalorien 179,5
Protein 7,8 g
Fett 12,6 g
Kohlenhydrate 7,1 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #lowcarb #keto #LCHF #paleo #weightloss #healthy #lovefood #food #cleaneats #fitnesskoch #foodporn #foodpics #abnehmen #eatclean #gymlife #fitness #diet #diät #lowcarbfood #motivation #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fit #fitnessfood #fitnessgirl #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app #gymfood #getfit

Low Carb Nussecken 🥜 🍫
Zutaten (10 Nussecken)

Für den Boden: - 80g Butter - 2 Eier - 40g Xylit (Xucker) - 50g Proteinpulver (Vanille) - 80g Mandelmehl - 1 TL Backpulver - 1 Prise Salz
Für den Belag: - 80g gemahlene Haselnüsse - 100g gehackte Haselnüsse - 50g Butter - 20g Xylit (Xucker)
Für die Schokolade: - 60g Zartbitterschokolade - 1 TL Kokosöl
Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor.
Für den Boden geben Sie die Butter (Zimmertemperatur) zusammen mit den Eiern in eine Schüssel. Mit einem Handrührgerät vermischen. Anschließend Xylit, Proteinpulver, Mandelmehl, Backpulver und das Salz dazu geben und nochmals vermischen.
Verteilen Sie den Bodenteig in eine eckige Backform (ca. 20x20cm). Im nächsten Schritt geben Sie für den Belag die gemahlenen und die gehackten Haselnüsse zusammen mit der Butter (Zimmertemperatur) und dem Xylit in eine Schüssel und vermischen es gut miteinander.
Verteilen Sie den Haselnussbelag über den Boden in der Backform und backen es für 25-30 Minuten.
Anschließend abkühlen lassen und in acht Dreiecke schneiden.
Geben Sie die Zartbitterschokolade zusammen mit dem Kokosöl in einen kleinen Topf und schmelzen diese über einem Wasserbad.
Tupfen Sie die Dreiecke seitlich rundherum in die flüssige Schokolade und lassen die Nussecken wieder abkühlen.

Nährwerte (pro Nussecke)

Kalorien 325,1
Protein 11,4 g
Fett 25,1 g
Kohlenhydrate 9,9 g

#fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #Bodyfitness #fitnessgirls #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #fitnesscoach #polefitness #mensfitness #fitnessfreaks #fitnessblogger #fibo2017 #lowcarb_rezept_des_tages_app

MOST RECENT

Frischkäse Pancakes

Zutaten (4 Portionen) - 6 Eier - 180g Frischkäse (0,2% Fett) - 200g Mandelmehl - 1 EL Süßstoff - 140ml Milch (3,5% Fett) - 1 Prise Salz - 1 EL Butter
Zubereitung

Schlagen Sie die Eier in eine Schüssel und geben den Frischkäse und das Mandelmehl dazu. Mit einem Handrührgerät vermischen.
Süßstoff, Milch und Salz dazugeben und nochmals vermischen.
Erhitzen Sie die Butter auf mittlerer Hitze in einer Pfanne und geben etwas Teig in die Pfanne. Sobald sich auf dem Teig leichte Bläschen gebildet haben, Pancake wenden.
Mit dem restlichen Teig Pancakes ausbacken und optional mit Früchten oder Beeren servieren.

Nährwerte (pro Portion)

Kalorien 351,7
Protein 36,9 g
Fett 18,5 g
Kohlenhydrate 6,1 g ➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖ #fitness #fitnessaddict #fitnessmodel #fitnessmotivation #instafitness #fitnessjourney #diät #fitnessfreak #fitnesslifestyle #fitnessgirl #fitnesslife #fitnessgear #fitnessfood #instagramfitness #fitnessgoals #instagood #food #bikinifitness #diet #lowcarbfood #healthandfitness #lowcarb #fitnessmodels #foodporn #eatclean #lowcarb #fitnessfreaks #eat #gym #lowcarb_rezept_des_tages_app

HalliHalloo ✌️
Hier einmal meine gestrige Beschäftigung, eine Schoko Himbeer Biskuitrolle nach dem Rezept von @lowcarb_rezept_des_tages_app!
Und ich muss sagen, dafür dass wie immer bei mir was schief gehen musste beim Backen, ist sie echt gut geworden 😁
Wünsche allen einen erträglichen Montag ☀️ ____________________________________
#lowcarb_rezept_des_tages_app
#biskuitrolle #schokolade #himbeeren #wheyprotein #myprotein #fitfood #fitfam #sundaymood #healthyfood #sunnyday #lowcarb #tasty

Ich liebe diese Torte...und man kann sie genießen, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen 🙃

#lowcarbrezepte #lowcarb_rezept_des_tages_app #lowcarb #gesundleben #fitnessmotivation #torte #erdbeer

Nach einer fleißigen Trainingseinheit gibt es dementsprechend eine ordentliche Belohnung.😋
Belohnung (Eiweißeierkuchen):🙌🏼
- Milch (1,5 %)
- Eier
- Eiweißpulver (#whey)
- Roggenmehl
- Öl (#albaöl)
Mengen individuell angepasst, danke Tippgeber -> #lowcarb_rezept_des_tages_app
_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*
#eat #essen #eattime #ernährung #eierkuchen #topping #interfood #protein #loveit #lecker #genießen #food #foodporn #albaöl #belohnung

Auch am #donnerstag darf das Essen schmecken.😋
Passt auf:😎
- #hähnchenbruststreifen - #blumenkohl
- #zucchini - #lauchziebel - #soße aus Milch, Schmelzkäse (#milkana) und Gemüsebrühe zubereitet
- #käse überbacken (der leichte von #mibell)
Danke an den Tippgeber!#lowcarb_rezept_des_tages_app
Zum krönenden Abschluss das #topping 🙌🏼😊
- #exquisa Quark Natur 0,2%
- #alpro Joghurt Limette-Zitrone
- #froozenfruit Himbeeren - #albaöl zur besseren Eiweißaufnahme
- #bitterschokolade
_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*_*
#eat #essen #eattime #ernährung #interfood #loveit #genießen #food #foodporn #nichtvegan

Endlich!! Heute hat es geklappt mit den Brownies. Ein neues Rezept mehr in meinem kleinen Ernährungstagebuch. ---Rezept hab ich von #lowcarb_rezept_des_tages_app--- #brownies #healthyfood #healthylifestyle #different #immermalwasneues #lovelife

Most Popular Instagram Hashtags