#langzeitstillen

MOST RECENT

Zwei verschiedene Welten

In dem Moment als ich Mutter geworden bin, hat sich bei mir ein Schalter umgelegt. Bevor ich Mama wurde habe ich Babys und Kinder nie beachtet. Sie waren einfach nicht Teil meiner Welt. Unbewusst ging ich an weinenden Babys, an verzweifelte Mütter und an schreienden Kinder einfach vorbei. Das tat ich aber nie absichtlich, ich habe diese "Welt" einfach nicht gesehen. Es ist so als wäre ich blind gewesen.
Als ich selbst dann zur Mama wurde habe ich eine ganz neue Welt entdeckt, die mir zuerst Angst machte. Diese überwältigenden Gefühle, die ich ganz plötzlich für mein Kind hatte waren fast erdrückend. Mir wurde klar, dass das wichtigste in meinem Leben nicht mehr sicher unter meinem Herzen schlief. Nun war sie hier auf der großen, lauten, kalten Welt. Diese starken Emotionen waren auf einmal da . Alles was ich fühlte, fühlte ich 10x intensiver als zuvor.
Ich sah weinende Kinder und musste fast selbst weinen. Ich sah glückliche Familien und musste fast genauso weinen, aber weil es einfach so schön war.
Ich betrachtete unsere Gesellschaft ganz anders und fragte mich oft wie die Kindheit anderer so war. Wir sind die Produkte unserer Eltern. Wie wir "erzogen" wurden macht uns nunmal aus. Haben wir genug Liebe gespürt, haben wir uns alleine gefühlt, wurden wir oft missverstanden? Das alles prägt und begleitet uns unser ganzes Leben lang.
Deshalb ist es für mich so wichtig meine Tochter bedingungslos zu lieben, immer für sie da zu sein und ihr die Nähe zu geben die sie braucht.

#muttersein #momlife #slowliving #ap #kitafrei #langzeitstillen #autumn #lebenmitrindern #instamom #naturalparenting #herbst

Wir nutzen kaum Pflegeprodukte für die Kinder, hier seht ihr unsere Auswahl, echt überschaubar. Auf dem Blog habe ich es ausführlich zusammengefasst. Bei uns ist weniger mehr, damit fahren wir echt gut. Außer bei den Wegwerfwindeln bin ich etwas unzufrieden, gerne würde ich unsere Stoffys häufiger nutzen, aber da kommt die Bequemlichkeit leider durch. ●unbezahlte Werbung da Markennennung●
#windeln #naty #mannaseife #babydream #waterwipes #mamablog #stoffwindeln #wenigeristmehr #innereskind #muttergefühle #lebenmitkind #familienbett #wohlfuehlgedanken #basisch #vegan #gesund #kochenfürkinder #lifestyleblog #lebenmitkindern #alternativemedizin #Homöopathie #ichbingenug #selbstliebe #stillen #familienbett #langzeitstillen #meditation #wohlfühlgedanken #familienleben #bedürfnisorientiert #erziehung

Abend ihr #zuckerpuppen 🙋🏼‍♀️ Ihr seid gefragt ☺️
Welche Themen würden euch den interessieren ?
Ich bin derzeit total einfallslos 😩
Lasst es mich gerne wissen ☺️👇🏼
Habt’s fein 💕
Schönen Abend noch ❤️💋
#motherdaughter#teamrosa#mädchenmama#bouquetofroses#langzeitstillen#rosalover#blondieandbrownie
#happygirls#inkedmom#mutterundtocher#breastfeedingmom#loveyoutothemoonandback#momlife#mamablogger#love#motherhood#fashion#fashionlover#ootd#picoftheday#mommyblogger#familytime#qualitytime#rosagaensebluemchen

Heute startet die #mamasstärkenmamas Challenge von @leandravogt und da hier alles noch relativ neu ist, passt das gerade ganz toll.
Tag 1: Das bin ich und das macht mich als Mama aus.
Ich bin Iris Lehner und seit April 2016 Mama von little E. Ende Januar 2019 erwarten wir einen weiteren Wirbelwind.
Sport ist bereits mein ganzes Leben meine Leidenschaft. Als ich das erste Mal schwanger war, bekam ich einen ganz anderen Blickwinkel darauf. So viele Ängste, Unsicherheiten, Negativität und Falschinformationen geistern zu einem solch wichtigen Thema herum. Ich habe mich weitergebildet und vertieft mit dem Thema Sport in der Schwangerschaft und danach auseinander gesetzt und darf nun genau das Motto dieser Challenge leben Mamas stärken Mamas 💪🏼 #dasbinich #trainer #coach #schwangertrainieren #postpartumtraining #tragemama #langzeitstillen #bedürfnisorientierteerziehung #toleranz #irislehnertraining

NÄCHTLICHES ABSTILLEN

#stillenistliebe , aber auch Erschöpfung körperliche Anstrengung mentale Anstrengung und vieles mehr.
Lina ist 14 Monate und würde am liebsten rund um die Uhr stillen. Grundsätzlich bin ich absolut pro Langzeitstillen, aber Lina schläft seit Monaten nachts so schlecht, dass sie stündlich trinken möchte, manchmal sogar häufiger. Tagsüber Snackt sie nur und ich decke ca 80% ihres Energiebedarfs noch durch Muttermilch. Die Erschöpfung wird immer größer und ich rücke immer mehr an den Punkt, nachts abzustillen. Lange habe ich hin und her überlegt, doch mittlerweile bin ich an dem Punkt, dass ich etwas verändern muss oder möchte. Wer kennts? Oder wem geht/ging es genauso? Ganz abstillen kommt zum aktuellen Zeitpunkt für uns beide noch nicht in Frage, denn Lina braucht es auch tagsüber noch sehr.
Was habt ihr für Erfahrungen mit dem nächtlichen Abstillen? Wie habt ihr es angestellt? Ich möchte mir mein ganz eigenes Konzept basteln. Freue mich aber riesig über Kommentare oder Erfahrungsberichte von euch. #stillenistliebe#stillenistanstrengend
#normalizebreastfeeding #wunder#nächtlichesabstillen#bedürfnisorientiert #nähe #liebe#bindung#mumlife #wunschkind#langzeitstillen#momsofinsta #mamablog

Schönster Herbst ! <3
Es geht mir nicht darum, Flaschenbabys (Mütter) mit diesem Text schlecht zu machen, anzufeinden oder sonst was. Es gibt oft verschiedene Umstände wieso man es nicht macht oder wieso es nicht klappt.
Das ist auch vollkommen okay!
Es geht mir darum, vielen Nahe zulegen, was Stillen bedeutet! Vor allem auch in der Öffentlichkeit!
ich finde diesen Text sehr sehr passend <3
Stillen ist Nahrung für Körper und Seele!
Stillen verbindet Mutter und Kind.
Der direkte Körperkontakt gibt Wärme, Nähe und Geborgenheit !
Babys Urvertrauen wird gestärkt.

Stillen hilft bei der Rückbildung der Gebärmutter.
Durch die Saugbewegungen des Babys zieht sich die Gebärmutter zusammen (kontrahiert), die Wundfläche (die Stelle, an der die Plazenta saß) verkleinert sich dadurch und mindert so den Wochenfluss.

Stillen ist praktisch: Die Milch ist stets keimfrei, hübsch verpackt, perfekt temperiert und jederzeit und überall verfügbar.

Stillen hilft sparen: Mütter, die ihre Babys stillen, sparen rund 500 Euro in den ersten sechs Monaten! (keine Ausgaben für Babynahrung, Flaschen, Sauger, Energie zum Reinigen der Flaschen etc.). Stillen mindert das Brustkrebsrisiko.

Muttermilch enthält Nährstoffe in der perfekt auf die Bedürfnisse des Babys abgestimmten Zusammensetzung.

Muttermilch ist reich an Abwehrstoffen, die das Baby vor Krankheiten schützen. Deshalb werden gestillte Kinder seltener krank.

Muttermilch heilt: Kranke Stillkinder werden auf Grund der zugeführten Abwehrstoffe schneller wieder gesund.

Muttermilch schützt vor Allergien, besonders, wenn mindestens sechs Monate (oder länger) voll gestillt wird.

Stillen ist Seelenbalsam für Mama: Nie wieder sind sie ihrem Baby so nahe. In dieser sehr intimen Zeit verschmelzen Mutter und Kind zu einer vertrauten Einheit, die ein Leben lang anhalten kann. Diese Momente entschädigen für wenig Schlaf und die anstrengende Umstellung der ersten Monate.

#stillen #stillenistliebe #stillkind #breastfeeding #langzeitstillen #normalizebreastfeeding #bedürfnis #liebe #großeliebe #teamrosa #teamblau #öffentlichstillen #normal #natur #stilleninderöffentlichkeit #normalstederwelt #stillenistnatürlich #🤱 #lebenundlebenlassen

Guten Morgen, das da oben war mal unsere Waage. Gestern morgen versehentlich von unserem Sohn zerstört. Wir Eltern haben beide zum Glück total relaxt reagiert, obwohl man in solchen Schrecksituationen manchmal vielleicht doch nicht so reagiert wie man sollte. Passiert natürlich auch, ich reflektieren mich danach immer und arbeite daran. Danach bereut mein sein Verhalten nämlich meistens. Na, wer kennt es? Gut ist das natürlich nicht aber wir sind auch nur Menschen und machen nicht immer alles richtig. Wichtig ist es im Nachgang zu seinem falschen Verhalten zu stehen und sich bei den Kindern zu entschuldigen und erklären was dazu geführt hat, aber nicht für das schlechte Verhalten rechtfertigen, das signalisiert dass es okay ist. Es kann zwar passieren aber eine Rechtfertigung gibt es dafür nicht, eine Entschuldigung ist das Beste. Ich wünsche euch einen entspannten Tag und hoffentlich ohne Scherben! ♡
#fragen #themen #themenwünsche #entschuldigung #auchnureinmensch #selbstreflexion #schlechtesgewissen #innereskind #muttergefühle #lebenmitkind #familienbett #wohlfuehlgedanken #basisch #vegan #gesund #kochenfürkinder #lifestyleblog #lebenmitkindern #alternativemedizin #Homöopathie #ichbingenug #selbstliebe #stillen #familienbett #langzeitstillen #meditation #wohlfühlgedanken #familienleben #bedürfnisorientiert #erziehung #rezepte

Ich, wie ich versuche eine gute Mutter, Businessfrau und nette Person zu sein. Letzteres war erfunden. Wann ist dieses Baby eigentlich so groß geworden und warum hat mir keiner Bescheid gesagt wie seltsam das beim stillen aussieht? Ab morgen stille ich ein Kindergartenkind. Ist ja ekelhaft.

Jetzt interessiert mich natürlich wer von euch ebenfalls gestillt hat oder noch stillt?

#stillen #prostillen #langzeitstillen #muttermilch #breastfeeding #toddler #geschwisterliebe #2unter2 #alleinerziehendemama #alleinerziehend #bedürfnisorientiert #zweifachmama #mamablogger_de #beziehungstatterziehung #teamrosa #teamblau #mädchenmama #jungsmama

.
Wir haben ABGESTILLT #breastfeedingmama 🍼
.
5 Jahre Dauerstillen rund um die Uhr sind nun vorbei . Mit einem weinenden und einem lachenden Auge blicke ich zurück .
Ich habe gerne gestillt #stillmama
Ich hatte ein Falschenkind und 2 Stillkinder .
Beides war richtig !!! Beides war schön !!! .
Wenn du nicht stillst , bist du egoistisch.
Wenn du zu lange stillst , kannst du nicht loslassen .
Wenn du zu kurz stillst , bist du überfordert .
Usw usw ... ihr sehr egal wie ihr es auch macht es wird immer Menschen geben denen es nicht passt .
Ganz egal ob du Stillmama oder Falschenmama bist solange du dein Kind liebst und respektierst ist alles cool . Punkt .
Habt ihr noch fragen zum Thema stillen / Abstillen dann stellt sie hier unterm Post ich komme mit den privatnachrichten leider nicht hinterher 🙈🤪
.
#stillen #abstillen #breastfeeding #langzeitstillen #stillenistliebe #stillenistnatürlich #babygirl #baby #momlife #momblogger #loslassen #cutegirl

Mit dem Herbst um die Wette strahlen. 🍁🌞
.
Wahre Schönheit kommt von innen😍🤩 …natürlich – unbedingt wahr! Aber man kann die Schönheit ja auch rein äußerlich unterstreichen – dagegen spricht ja nichts. Dies ist @jenny_mommy_88 auf das Beste gelungen – dieses wunderbar ausdrucksstarke und wundervolle Bild im beginnenden Herbst haben wir von ihr bekommen. Wir danken dir, liebe Jenny von Herzen – vor allem auch für deine lieben Worte zu uns und zur Stillbluse LILLY (hier in Petrol)! Tolle Menschen strahlen einfach immer ganz besonders! 😍🤩
.
Stillbluse LILLY (auch in Schwarz / Anthrazit mit weißem Schwalbenprint / Petrol) – auch schon in der Schwangerschaft sehr kleidsam: https://www.vivalamamaberlin.com/lilly
.
.
.
#stillmode #stillshirt #maternityfashion #schwanger2018 #stillkleidung #umstandskleidung #umstandsmode #breastfeedingmom #ibreastfeed
#stillenistliebe #stillennachbedarf #stilleninderöffentlichkeit
#stillenistnatürlich #stillenschafftnähe #stilltipps #langzeitstillen #stillkinder
#imakemilk #nursling #nurseallthebabies #breastfeedinginpublic
#normalizebreastfeeding
.
#vivalamamaberlin #vivalamama #dressedbyvivalamamaberlin

Und so sieht das ganze in Aktion aus. 😊
Aus irgendeinem Grund lieben es beide meine Söhne meine Haare immerzu festzuhalten. Ob es sich dabei um ein evolutionäres Überbleibsel handelt 🐒? 😘

#organicclothing #biokleidung #stillmode #grünemode #stillenistliebe #greenfashion #wolleseide #stillenimmerundüberall #breastfeeding #langzeitstillen

Es war #weltstillwoche2018 und neben den vielen tollen Beiträgen dazu, las ich plötzlich auch viel Negatives.
Versteht mich bitte nicht falsch, natürlich kann eine Stillbeziehung auch anstrengend sein, natürlich kann es auch gar nicht klappen. Aber wie man jüngst bei @elternmagazin lesen kann sind ja anscheinend recht viele von dem angeblichen Stillhype genervt. In einem Artikel von @zett geht man sogar noch weiter, da wird Stillen plötzlich als antifeministisch gesehen und #stillenistliebe als beleidigend gegenüber anderen Familienkonzepten.

Nun meine Gedanken dazu sind einfach: Stillen ist und bleibt das Beste für das Kind, nicht umsonst gibt es die Empfehlungen der WHO, nicht umsonst wird gerade zu früh Geborenen vorzugsweise Muttermilch gegeben. Stillen senkt aus diversen Gründen das SIDS-Risiko und das Brustkrebsrisiko der Mutter.
Zum Stillen motivieren und dabei unterstützen ist genauso wenig ein Hype wie Kampagnen zur Benutzung von Sonnenschutzmitteln oder gegen jugendliches Komasaufen.
Einen Hashtag für das Stillen zu benutzen heißt nicht automatisch gegen eine Entscheidung gegen das Stillen zu sein oder gar gegen einen anderen Lebensentwurf oder -umstand, der das Stillen unmöglich macht

Und ja wir bleiben weiter Feministen auch wenn wir stillen! Denn während wir in der Nacht stillen, kann unser Mann oder die nicht stillende Partnerin das Wickeln übernehmen oder uns morgens noch eine Weile schlafen lassen, während sie das Kind eine Weile ins Tuch nehmen. Sich unterstützen, die Arbeit teilen, muss nicht heißen alles abzunehmen.

#stillen #momlife #breastfeedingmom #stillmama #stillenistpraktisch #stillenistfeministisch #stillenistnatürlich #stillenbrauchtunterstützung #baby #schwanger #stillberatung #lebenmitbaby #lebenmitkind #lebenmitkindern #familie #normalizebreastfeeding #love #newborn #langzeitstillen #normalzeitstillen #baby2018 #baby2019 #stilleninderöffentlichkeit #babyjunge #mama #breastfedbaby #family #mamasein

Most Popular Instagram Hashtags