#langzeitstillen

MOST RECENT

Vertrauen.
.
Vertrauen, dass sie lernt mit Glas umzugehen. Mit Gegenständen, die kaputt gehen könnten. Anstelle von irgendetwas bruchsicherem: Plastikschüsseln. Oder so. #plastikfrei
.
Ja, die Schüssel könnte herunterfallen und zerbrechen. Und genau davon versuche ich loszulassen. Sie darf direkt und von Anfang mit Glas hantieren. Daraus trinken und essen. Erfahren, dass etwas kaputt gehen könnte. Erfahren, wieviel wertiger diese Materialen sind. Wieviel schöner es sich anfühlt.
.
Und siehe da, etwas magisches passiert, wenn man vertraut. Wenn man zutraut: Bisher ist noch nichts zerbrochen. *klopfanmeinenkopf
.
Hättest du Angst? Um Kind und/oder die Schüssel?😇

Er ist nun schon drei Wochen her, der erste Geburtstag. 💝🎂🎈
Und all‘ die Begriffe, die vor gut einem Jahr noch mit komplett anderen Ideen und Vorstellungen verknüpft waren, füllten sich mit Leben. Und Liebe. Viel Liebe.
🤱🏻 Stillen? Höchstens ein halbes Jahr!!
⭐️ Schlafen? Im eigenen Bettchen natürlich und zu festen Zeiten... ist doch klar!!
👕 Klamotten? Ja, H&M, Zara, etc.?!
🛒 Kinderwagen, was sonst?!
Haha. HAHAHAHAAAA!
Manchmal kommt es ganz anders, als man denkt. Danke dafür, P. ❤️ #erstergeburstag #dankbarkeit #gedankeneinermama #1stbirthday #throwback #familie
Ist das jetzt schon #langzeitstillen ?
#familienbett #einschlafbegleitung #tragenistliebe #schiebenauch #slowfashion #whomademyclothes #öko #bio #herdecke 🤣 #bedürfnisorientiert #youaresoloved #28072017

• • • Unzugehörig •

Wir sind weder Veganer, noch Normal-Esser. Wir mögen Alternativmedizin, aber lassen unsere Kinder impfen.

Wir halten Noél ab, aber windelfrei praktizieren wir auch nicht wirklich. Wir nutzen sogar biologisch nicht-abbaubare, stinknormale Pampers.

Wir respektieren und nutzen die Urkraft von Mutter Natur, aber Gott halten wir für eine gefährliche Erfindung.

Und wir leben sowas wie "bedürfnisorientiert", tanzen aber auch hier ständig aus der Reihe.

Wir tragen, langzeitstillen, betreuen unsere Kinder selbst. Und trotzdem haben wir uns beim zweiten Kind bewusst für einen Kaiserschnitt entschieden. (Und damit die gesamte Montessori Spielgruppe in Aufruhr versetzt.) Und obwohl wir uns als Reisefamilie bezeichnen, haben wir eine Homebase von der aus wir "operieren".
.

.
Nun ist es zwar nicht mein Ziel, irgendwo dazuzugehören. Aber so ein Tribe wär schon stark, Kraft-spendend und belebend.

Mal sehen, wen ich hier im laufe der Zeit so finde...
.
#hosenrunter #lebenohnegott #vegan #alternativ #abhalten #windelfrei #kaisetschnitt #stillen #tragen #bedürfnisorientiert #normal #reisefamilie #montessori #öko #beziehungstatterziehung #mamablogger_at #langzeitstillen #tragenistliebe

Voller kleiner und großer Wunder. Jeden Tag und überall 🌻🍀🌹👶🏼👧🏼
***
Fühlst du dich als Mama auch manchmal fremdbestimmt, reizüberflutet und ferngesteuert? Dann lade ich dich ❤️lich in meine FB Gruppe „Herzenswege aus Deiner Fremdbestimmung als Mutter“ ein (Link in Bio). Es ist mir ein Herzensanliegen, Mütter auf ihrem Weg in ein authentisches Muttersein, frei von auferlegten Zwängen der Gesellschaft und des persönlichen Umfeldes, zu begleiten.
Ich freue mich auf Dich! Bis gleich in der Gruppe (Link in Bio). 😊 Durch die Beantwortung der 3 Eingangsfragen hilfst du mir dabei, dich und deine Bedürfnisse besser zu verstehen und darauf einzugehen. Merci.

DIE Stillfotografin in D und A wird gesucht? #stillshooting
Markiert bitte DIE Stillfotografin in D und A, welche sich mit dem Fotografieren von stillenden Mamas mit Baby/Kind einen Namen gemacht hat 😀

Ich hab sie leider bis jetzt noch nicht gefunden. Ich suche jemanden wie Gina Grüter aus der CH von @natural_photography_by_gg
#stillfotografie
#langzeitstillen
#langzeitstillenistnormal
#normalizebreastfeeding
#fotografie
#geburtsfotografie
#stillen
#werhilfsuchen
#braucheempfehlungen
DANKE 😀😀😀😀😀

„Du wirst Schwierigkeiten haben ihn abzustillen!!!“


„Vielleicht. 🤷🏻‍♀️ Darüber denke ich noch nicht nach!!!“
-Einfach nur glücklich, dass wir dieses Wunder miteinander erleben dürfen-🙏🏻🍀💞.


#stillen #langzeitstillen #mamasein #mama #momlife #mamaliebe #lebenmitkindern #lebenmitkind #bindungsorientiert #beziehungsorientiert #bedürfnisorientiert

Stillen und Kita? - bei uns funktioniert diese Kombination nun schon eine ganze Weile lang sehr gut. Wie beides zusammen passt und wie das so bei unseren Mädels gelaufen ist erzähle ich euch heute auf dem Blog. {Link im Profil}
.
#stillen #ap #langzeitstillen

Wer sind wir eigentlich und wenn ja, wieviele?
.
Als unser Minimädchen geboren wurde, stellte sich unser Leben auf den Kopf. Ich stellte mir die Frage, ob sie diese Welt noch genauso wunderschön erleben würde wie wir.
.
Und weil ich diese Frage nicht mit einem klaren „ja“ beantworten konnte, fingen wir an, minimalistisch und „Zero Waste“ zu leben.
.
Wir lebten plötzlich leichter, gesünder und: Wir setzten bessere Prioritäten.
.
Wir, das sind Marijana, Arne & das Minimädchen (wegen Mittagsschlaf verhindert).
.
Eine ganz normale, junge Familie: Wir lachen, streiten, schlafen wenig, kuscheln viel. .
Nur eine Sache ist anders: Bei uns gibt es kaum Müll. Stattdessen viele wunderschöne, nachhaltige Alternativen, die du hier finden kannst.
.
Heute weiß ich: Kinder haben muss nicht automatisch Konsum bedeuten, der Umwelt schaden oder viel kosten. Wo früher Zeug und Überforderung war, ist heute Zeit und Leichtigkeit. Wie das geht, wie wir das leben, das zeige ich dir hier.
.
Herzlich willkommen - Wie schön, dass du da bist, in unserem #zerowastehome.
.
Hier kannst du entdecken:
.
🌱Wie du Nachhaltigkeit ganz einfach in deinen Alltag integrierst
🌱 Inspiration für mehr Leichtigkeit in deinem (Familien-)Leben - simplify your life
🌱Wie du ein Leben voller wunderbarer Erfahrungen & Abenteuer, statt mit Zeug & Konsum führen kannst
.
Was du hier vergeblich suchen wirst:
.
🌱Bilder von Müllbergen dieser Welt - I try to keep it positive
🌱Das Gesicht des Minimädchens - Ihre Privatsphäre schütze ich ganz bewusst
🌱Den dogmatischen Zeigefinger - Hier muss niemand perfekt sein. Wir sind es auch nicht. „Zero“, die Null, ist für mich keine dogmatische Alltagsattitüde. Sie ist in unserer Gesellschaft leider nur ein Ziel,nicht aber die Realität.
.
Ich möchte dich von Herzen dazu inspirieren, dass es auch „anders“ geht. „Brauchen“ und „wie man das halt so macht“ sind extrem relative Begriffe. Sie entpuppen sich manchmal als fabelhafte, nachhaltige Alternativen.
.
Komm, wir gehen einfach kurz die Welt retten. Bist du dabei?
.
Ps. Wenn du direkt starten möchtest, check doch mal mein gratis eBook aus (bio). Dort findest du die besten Plastikalternativen für alle Bereiche deines Lebens.

*Werbung*
Für mein Kind

wenn ich einmal nicht mehr bin,
setzt dich zu den bäumen hin,
sie erzählen dir von mir,
es ist, als wär ich wieder hier,

wenn ich einmal nicht mehr bin,
geh zu einem bache hin,
in seinem wasser kannst du mich sehen,
ich werde immer bei dir stehen,

werd ich einmal nicht mehr sein,
schaue in dich selbst hinein,
in dir selbst, findest du mich
mein kind, ich liebe Dich.💕
Das wunderschöne Stillkleid ist von @vivalamamaberlin schaut unbedingt mal vorbei 😍
#kooperation#me#mygirl#teamrosa#langzeitstillen mädchenmama#girlmom#breastfeeding #tragemama#muttermilch #wearingbaby#motherhood#curvygirl#curvymom#fashion#fashionblogger#inkedmom#inkedgirl#lebenmitkleinkind#16monthsold #qualitytime#mamablogger#momlife#mommyblogger#picoftheday#pushitsteel

Stillen/Abstillen
Seit der Kindergarteneingewöhnung stillt sich die kleinste gerade von alleine ab. Im September wären es jetzt 10 Jahre Stillzeit (mit 2 Pausen während der Schwangerschaften). Irgendwie ein komisches Gefühl. Beim ersten Kind hatte ich mich ehrlich gesagt garnicht mit dem Thema auseinander gesetzt. Ich wurde im Krankenhaus gefragt ob ich stillen möchte und wusste so gar nicht was da auf mich zu kommt. Ich habe mich zum Glück dafür entschieden und bin auch direkt zum #langzeitstillen gekommen. Nach einigen Tagen wurde mir dann doch zum abstillen geraten (die eine Brustwarze war zur Hälfte komplett eingerissen),denn bei einseitigem Stillen wäre das Kind nicht versorgt. Tatsächlich habe ich sie dann aber doch noch lange gestillt.Beim zweiten Kind war schon klar das es wieder gestillt wird. Bei der kleinsten war allerdings alles etwas anders. Ich wollte auf jeden Fall stillen, dadurch das sie aber länger auf der Intensiv lag war das gar nicht so einfach. Anfangs durfte ich abpumpen, da ich aber schon immer nach Bedarf stillte und nicht nach Uhr wurde es ihnen zu schnell zu kompliziert. Um die Sonde zu vermeiden wurde im Wechsel gestillt/abgepumpt und Fertigmilch gegeben. Als wir endlich nach Hause durften, musste ich ein Stillprotokoll führen und durfte nur abpumpen. Bei den täglichen Kontrollterminen wurde es Gewichtsmäßig nicht besser. In der zweiten Nacht zuhause war ich plötzlich so extrem genervt das ich vor Wut alles in die Ecke geschmissen habe und ganz normal gestillt habe. Nach 2 Tagen war Gewichtsmäßig alles im grünen Bereich und ich habe gelernt mir beim stillen nie wieder Vorschriften machen zu lassen. Nun wo sie sich von alleine abstillt werde ich etwas wehmütig auf die Stillzeit blicken.
Wie war das bei euch? Habt ihr gestillt oder die Flasche gegeben? Wie war das abstillen /abgewöhnen?
#lebenmitkindern #familylife #mamablogger #momlife #draußenkinder #stillen #langzeitstillen

[Werbung]
DER KLEINE MILCHVAMPIR 🧛🏻‍♀️ ist ein aufgewecktes, lebensfrohes Kind, das kaum erwarten kann, die Welt zu entdecken. 🌈
.
Er will all das tun, was seine Schwester auch tut. Zum Beispiel bei Oma und Opa übernachten. Aber wie soll er das schaffen? Er braucht doch seine Milch. Und die hat nur Mama. Mama kann zwar nicht zaubern, aber sie hat trotzdem eine zauberhafte Idee …
----------------
Unser Buch von Sandra Schindler @sandraschindler1144 ist sehr süß in Reimen geschrieben, gut verständlich und wunderschön von Sandra Seiffart @frautierfreund illustriert worden! 💚
.
Es erklärt dem Kind, dass irgendwann die Zeit gekommen ist, in der man nicht mehr die Mama-Milch, sondern eher eine alternative Milch zu sich nimmt. 👶🏻🥛🙌🏻
.
Übrigens... Der GrunerSinn-Verlag @veganverlag produziert seine Bücher klimaneutral und frei von tierischen Produkten also komplett vegan! 💚🙃
.
Foto: @vince.und.len
#veganekinder #babyundkleinkind #buch #kinderbuch #kinderbücher #buchrezension #kinderbuchrezension #bilderbuch #kinderbuchliebe #grünebücher #nachhaltigekinderbücher #nachhaltigkeit #ökologisch #stillen #stillbuch #stillenistliebe #langzeitstillen #hebammen #hebammenbrauchtdasland #vegan #veganebook #mamablog #mamablogger #mamablogger_de #veganverlag #grünersinnverlag

Ich hab etwas länger überlegt, ob ich Euch dieses Foto zeige... doch ich möchte all die Mütter bestärken, die länger stillen möchten und deshalb schräg von allen Seiten angeschaut werden 🙏🏼 #normalizebreastfeeding #langzeitstillen #25monthsold #25monate #wirstillenimmernoch #breastfeeding #breastfeedingmom #stillenamstrand #pureliebe #momlife #urlaubmitkind #stillenistliebe #stillenistnormal #stillen #thebesticando

Und da ist sie ... Die Liebe! Diese Liebe ist nicht vergleichbar. Sie ist so besonders, innig und bedingungslos. Ich könnte schon weinen, wenn ich nur darüber nach denke. Man macht sich Gedanken wie es wird, wenn das kleine Wesen aus dem Bauch da ist, man es im Arm schaukelt, stillt und kuschelt. Doch in Wahrheit übertrifft die Realität dann wieder alles. Das Gefühl, das Neugeborene Baby im Arm halten zu dürfen, zu riechen, zu kuscheln und zu stillen. Das sind Momente, die sich einbrennen. Sie sind immer da. Manchmal benötige ich etwas Ruhe um sie wieder zu finden, die Gefühle neu aufleben zu lassen und zu wissen, das sie noch da sind. Doch es ist wunderbar ♥️ Die Zeit vergeht so schnell, es ist einfach der Wahnsinn. Morgen gehts zum ersten Mal um ein anderes Thema, ich gebe euch einen kleinen Einblick in unser Bau-Thema. ;) also bleibt dran #babyliebe #hexenkind #sectio #kaiserschnitt #kaisergeburt #stillen #baby #kind #liebe #hand #bau #hausbau #mamablog #baublog #langzeitstillen #gefuehl #geborgenheit #babygirl #hexe

#schwererabschied .
Seit 4 Tagen haben wir nun #Eingewöhnung in der Krippe. Beide Kinder gehen zusammen in eine Gruppe. Der Große macht es mir leicht, er sagt jeden Tag er möchte mit den Kindern spielen und ich kann ruhig gehen. Er freut sich aber dennoch riesig wenn ich ihn wieder abhole.
Ida ist jetzt 16 Monate alt und dennoch bin ich immer noch nicht bereit sie abzugeben aber es bleibt mir keine andere Wahl. Dieses blöde Geld und die Arbeit, zwingt mich in die Knie.
Ich muss mein Kind, obwohl es sich noch nicht klar mit Worten äußern kann, fremdbetreuen lassen. Es bricht mir das Herz und ich hab so ein schlechtes Gewissen.
.
An Tag 4 musste es ja passieren, ich wurde nach Hause geschickt und sollte 2 Stunden später wieder da sein. Nach einer Stunde klingelt mein Handy. Die Kita war dran, Ida sei doll gestürzt und blutete aus dem Mund, ich soll doch bitte schnell vorbei kommen.
.
Unfälle passieren keine Frage, auch bei mir haben die Kinder sich schon oft verletzt. Es ist einfach das Gefühl, dass ich nicht für sie da sein kann bzw. Ich sie im Stich lasse...
.
Wieso, wieso zum Himmel hab ich nicht auf mich selbst gehört, als ich den Antrag auf Elternzeit/ Elterngeld ausgefüllt und abgegeben habe?!
.
Jede Freundin die jetzt oder in Zukunft schwanger wird, rate ich, nehmt euch die Zeit, auch wenn es weniger Geld im Monat reinbringt aber die Zeit ist so kostbar und sie sind einfach zu klein um sie in fremde Hände zu geben. .
Auch hier gibt es sie, die nicht so schönen Zeiten...
.
.
.
#normalizebreastfeeding #stillen #langzeitstillen #arbeit #kinder #schlechtesgewissen #mamavon2 #geschwister #instamum #aprilbaby #novemberbaby #Baby #toddler #tragen #stilleninderöffentlichkeit #gedanken #meer #ostsee #ostseekind #küstenkind #rostock #greifswald #hannover #kindergarten

Anzeige|✨Wie sich alles ändert✨

In der SS macht man sich so viele Gedanken und hat zig Vorstellungen, wie man alles machen möchte wenn das Baby da ist. Flötepiepen! Alles ist anders!
Ein paar Beispiele:
Meine kleine hat von Anfang an jeden Tag auf meiner Brust geschlafen. Wir haben es beide so genossen. Es ist heute noch täglich so! Ich hab sie auch von Anfang an rumgetragen. Ach und wenn sie im Laufstall lag und einen kleinen mucks gemacht hat, bin ich direkt hin. Dabei wollte ich sie doch nicht „verwöhnen“ Tja🤣. In der SS denkt man noch total „kühl“ über alles nach. Sobald das Baby da ist, ist alles vergessen und man lässt sich voll und ganz vom Gefühl leiten. Denn jede Mama weiß, was das beste für das Baby ist und somit auch das richtige für die Mama! Babys kann man NICHT verwöhnen. Für so etwas sind sie eindeutig zu klein. Sie sind komplett hilflos ohne Eltern! Mein Kind soll mir blind vertrauen und es soll spüren, dass ich jederzeit da bin. Ich würde es immer wieder so machen. Lasst euch von keinem etwas einreden! Hab schon so oft gehört, dass ich mein Kind verwöhnt habe. - Nein, mein Kind bekommt 24/7 meine Liebe und Geborgenheit, dass ist das wichtigste was ein Baby braucht & hat nix mit verwöhnen zutun!
-
Wie seht ihr das?
-
Schönen Abend 🌆
———————————
#breastfeeding#normalizebreastfeeding#stillenistliebe#breastisbest#dankbar#blessed#mama#mom#momlife#mamahood#lebenalsmama#lebenmitkind#babygirl#kleinkind#proudmom#familyfirst#mädchenmama#babygirl#podt#mommyblogger_de#inspo#tweegram#fslc#tflers#langzeitstillen

Warum stillst du so lange?
.
Wie lange möchtest du noch stillen? Und klappt das noch gut? Sag mal, kommt da denn überhaupt noch was raus? …
.
…wurde ich so oft gefragt.
.
Die Antwort ist so simpel wie vielschichtig:
.
♥Weil es uns gut tat und ich mir einfach nichts schöneres vorstellen konnte.
♥Weil es so herrlich einfach war.
♥Weil es immer verfügbar war.
♥Weil es eine einzigartige, ganz zauberhafte Verbindung zwischen mir und meinem Minimädchen geschaffen hat. Auf diese Weise werden wir nie wieder miteinander verbunden sein.
♥Weil es das Beste und Gesündeste für mein Kind war.
♥Weil es die geheime Einschlafwaffe war.
♥Weil es ganz von alleine dafür gesorgt hat, dass sie genug Flüssigkeit zu sich genommen hat.
♥Weil es sofortigen Kuschel- und Beruhigungsfaktor hoch 10 geboten hat.
♥ ...
.
Und schlussendlich, weil es (das Langzeitstillen) einfach für uns das war, was es tatsächlich ist: Das normalste der Welt. Nicht der Rede wert. So selbstverständlich. So natürlich.
.
Schon als ich schwanger war wurde ich häufig gefragt, wie lange ich denn planen würde zu stillen. Mich hat diese Frage damals extrem verunsichert. Ich hatte ja keine Ahnung. Also antwortete ich immer, was alle sagen: Ein halbes Jahr mindestens. So wie von der WHO eben empfohlen.
.
Das halbe Jahr verging, viele fütterten schon lange zu. Ich stillte noch immer voll. So ging es noch einige Monate weiter. Bis ich irgendwann, ganz langsam und entlang der Neugierde des Minimädchens, anfing, auch feste Nahrung einzuführen. Es fühlte sich einfach genau so richtig an. Absolut normal. Mein Baby entwickelte sich prächtig, war nie krank. .
So ging das immer weiter. Bis heute. Mit zwei Jahren abgestillt. Weit unter dem weltweiten Durchschnitt. Und weit länger als andere. Völlig normal - Für uns.
.
Jede Mama entscheidet für sich und zusammen mit ihrem Baby. Jede Stillbeziehung ist anders. Manche stillen gar nicht, aus den verschiedensten Gründen. Manche stillen "Langzeit". Alles ist ok. So lange es für dich und dein Baby genau das Richtige ist und es sich stimmig anfühlt. Oder? ♥🙂

Hallo, meine Lieben ❤!
Danke, dass ihr noch da seid 😘! Bei uns hat sich einiges getan....... Wir wohnen nun in der Nähe von Münster, was wirklich holter die polter ging, aber für uns wohl die beste Lösung ist!
Hier haben wir endlich Ruhe und können unser Familienleben genießen! Als #Patchwork #Familie ist das nämlich nicht immer so leicht 😉. Das #MRT habe ich verschoben, weil es mit dem #Stillen nicht vereinbar war, aber mittlerweile haben wir liebevoll #abgestillt und das MRT durchführen lassen. Es wurden keine Entzündungen gesehen und wir sind alle wahnsinnig #erleichtert , dass sich die Diagnose #MorbusCrohn nicht bestätigt hat.
Nun werdet ihr wohl wieder öfter von uns hören. Zumindest, wenn unser Telefonanschluss endlich funktioniert 😁! #langzeitstillen #toddler #icsikind #icsibaby #münster #instamum #instakids #umzug #neuanfang #kleinkind #familienleben #patchworkfamilie #lina #lebenmitkindern #abstillen #26monatealt #wunder #wunschkind #kinderwunsch

Most Popular Instagram Hashtags