#kostory

MOST RECENT

Wie cute @darkviktory und @koschtaaa einfach sind😍 (nen besseren Screenshot hab ich irgendwie nicht hinbekommen) #kostory #kostoryforever

Cheers Mates!

Kommt schon das Bild ist doch cute! :3 und yess... Das hier wird nochmal so ein kurzes Infodingen für die Lesenacht:

Wann genau sie beginnen wird kann ich noch nicht sagen (am besten alle, die die Fanfiction mitverfolgen wollen die benachrichtigungen anmachen!). Die Kapitel werden in einem Abstand von einer Halben Stunde gepostet und ja. Wie schonmal gesagt wird mit dieser Lesenacht meine Erste Fanfiction beendet (weird wenn man drüber nachdenkt, da ich sie halt echt schon fast ein ganzes Jahr geschrieben habe O.o). Ob ich direkt die Tage danach mit der zweiten beginnen werde ist noch unklar. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Und genießt noch die restliche Woche mit dem schönen Wetter! :3 <3
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ignore🏳️‍🌈:
#kostory #Kostorykuss #Kiss #Boyxboy #Loveislove #gaycouple #boyslove #Kuss #Love

Cuteness overload 😍🔥 und koschti guckt einfach weg 😂 #instastory #darkviktory #kostory #kostaskind

Mein armes kleines Fangirltot 😍❤️💔
@darkviktory @koschtaaa
#kostory

Cheers Fungus ich meld mich nach 100 Jahren auch mal wieder 😂 hatte eine Zeit lang keine Motivation zum Bilder bearbeiten, aber hab sie wiedergefunden 😂❤ werde versuchen aktiver zu sein :)




#koschtaaa #kostory #kostory4life #kostoryistreal #kostoryisreal #darkviktory #marikroeder #kostaskind #kostoryedit (@darkviktory @koschtaaa)

*19.11.2001-†19.04.2018 ( ihr Fangirl Herz ist explodiert ) 😍🔥💞
@darkviktory @koschtaaa #kostory #darkviktory #kostaskind

Die neuen Frisuren/Haarfarben von @koschtaaa und @darkviktory sehen ja mal sowas von gut aus xD! #kostaskind #darkviktory #kostory

PoV Kostas
Nach ein paar Minuten kamen auch unsere Eltern zu unserem Tisch. Wir beschlossen, dass wir erst morgen an den Strand gehen würden. Heute erkunden wir erstmal die Hotelanlage. Auch wenn ich eigentlich keine Lust dazu hatte, da meine Familie grade mal wieder total auf perfekt machte, erklärte ich mich dazu bereit und verbrachte den gesamten restlichen Tag damit, durch die Anlage zu laufen. Nach dem Abendessen, beschlossen meine Schwester und ich doch noch einmal an den Stand zu gehen und da war er wieder. Dieser Junge den ich schon vorhin gesehen hatte. Als meine Schwester bemerkte dass ich ihn wieder anstarrte, kiecherte sie laut.
Ich ignorierte das einfach.
Wir liefen eine Weile im Sand umher bis Lisa, so der Name meiner Schwester, müde wurde. Ich nahm sie auf den Rücken und trug sie so zurück zum Hotel. Wo unsere Eltern waren, wussten wir nicht.
Nachdem ich sie ins Bett gebracht hatte lief ich noch ein wenig alleine im Hotel rum, bis ich ihn schon wieder sah, diesmal mit einem Mädchen, ca sein Alter an seiner Seite.
Ich versuchte es mir nicht anmerken zu lassen, aber irgendwie deprimierte mich das schon ein wenig. Ohne es zu merken blieb ich stehen uns schaute ihnen nach. Er brachte sie zu einem Zimmer, umarmte sie und drehte sich wieder um und kam direkt auf mich zu. Als sich unsere Blicke trafen, grinste er mich kurz an. Ich hingegen stand da wie angewurzelt und bewegte mich keinen Millimeter. "Hey.", sagte er, als er kurz vor mir stehen blieb.
Ich kniff kurz die Augen zusammen und befreite mich so aus meiner Starre. "Ähm. Hey." Wow Kostas. Da hättest du auch gleich nichts sagen können.
Er lachte einemal kurz leise und schaute mir dann wieder in die Augen. "Heute angekommen?", fragte er mich, den Blick nicht von meinen Augen abwendent. Das würde dann wohl ein Anstarrwettbewerb werden.
"Ja.. Familienurlaub." "Ah, okey. Wie lange bleibt ihr?" "2 Wochen." Langsam wurdees unangenehm ihn die ganze Zeit so in die Augen zu sehen, ichbwollte allerdibgs auch nicht nachgeben.
"Cool. Wir ab heute noch eine. Willst du mitkommen?" "Mitkommen wo hin genau?"
"Bar." Ich wusste tatsächlich nicht genau ob ich nun ja oder nein sagen sollte.

#kostory ❤️dieses Bild ist übrigens schon ein paar Monate alt

No please no..! @darkviktory
#kostory

PoV Kostas
Genüßlich aßen wir unser Sushi. Ihr schaute neben mich und sah, dass Mik sein Sushi lecker fand, denn er aß sie schnell auf. Aber irgendwie war er heute anders. Ruhiger und irgendwie abweisend. Als wir alle aufgegessen hatten wollten die vier Jungs vom Freedom Squad noch eine Serie gucken. Sie luden uns ein hier zu bleiben, also schauten wir 3 Folgen mit. Mittlerweile war es 24:00 Uhr geworden. ,,Kostas?", fragte Mik mich da, ,,Wollen wir dann langsam wieder?" Besorgt schaute ich ihn an. Der Mik, den ich kannste würde jetzt fragen, ob sie über Nacht blieben. Manu nahm mir die Antwort ab: ,,Wollten ihr nicht hier bleiben? Wir können das Sofa ausziehen". Fragend schaute Mik mich an. Ich zuckte mich den Schultern. Ich wollte es ihm überlassen. Er verhielt sich seltsam und würde er nach Hause wollen, würde ich mitgehen. ,,Also...", stotterte Mik, ,,Wir.. Ja gerne Manu". Ich bemerkte, dass auch Manuel ihn fragend anguckte, dann aber nickte und zu Palle hinübersah. Dieser kam zu uns rüber und legte einen Arm um seinen Freund. ,,Sehr schön. Freut mich, dass ihr hier bleibt", lächelnd sah er Mik an, ,,Du siehst fertig aus. Willst du schlafen?" Dankend nickte Mik Palle zu.
Ein paar Minuten später war das Sofa schlaf bereit und Mik und ich legten uns nebeneinander. ,,Mik? Was ist los?", fragte ich, als alle den Raum verlassen hatten, ,,Warum verhälts du dich, seit Manuel und Paluten zusammen sind so komisch?" Mik regte sich nicht und starrte weiterhin an die Decke. ,,Mik?", fragte ich ein weiteres mal besorgt und setzte mich auf. Ich beugte mich über ihn, damit er meinem Blick nicht ausweichen konnt.

PoV Mik
Die Versuchung Koschti zu mir runter zu ziehen und ihn zu küssen war groß. Aber ich konnte mich kontrollieren und starrte einfach nur in seine wunderschönen braunen Augen. ,,Miki!", sagte er jetzt, ,,Was ist los? Du kannst mit mir reden". Ich würde ihm so gerne sagen, dass ich ihn liebte. ,,Ich... Kostas... Also", stammelte ich. Im nächstem Moment ging alles sehr schnell. Ich zog Koschti zu mir runter und gab ihm einen schnellen und sanften Kuss auf den Mund. War das Liebesgeständnis genug? Verstand er jetzt, was mich so bedrückte?

😍😍wie hübsch können die drei bitte sein😍
#kostory #kostoryfamily
@darkviktory @koschtaaa

Hin und wieder Liebe ich meine Stimmungsschwankungen xD
Gerade fast 15 Minuten durchgehend gelacht, ohne richtigen Grund. Der Witz war noch nicht mal lustig, sondern einfach nur flach. XD Was ist eigentlich falsch bei mir? XD

#kostory
#Kostorymeme

PoV Kostas

Der Flug war toll, das Hotel war toll, der Strand war toll, und vorallem Er. Er war toll. Er. Der Junge mit den braunen Haaren und den braunen Augen. So schön, so perfekt.
Als wir aus dem Fliger ausstiegen, bekam ich beinahe einen Hitzschlag. War vielleicht doch nicht die beste Idee einen Pullover anzuziehen, aber da ich hier ja machen konnte, was ich wollte, zog ich ihn einfach aus und lief oben-ohne rum.
Der Weg zum Hotel war nicht weit, und trotzdem wurden wir von einem Reisebus abgeholt.
Das Hotel war riesig, ebenso die Anlage. Die Wiese war grün, das Gebäude rot und weiß. Meine Mutter hatte es ausgesucht. 5 Sterne Plus. Sie buchte keine anderen Hotels.
Meine Eltern hatten ein Zimmer, meine Schwester und ich jeder ein einzelnes. Ich bestand darauf. Ich hasste es mir ein Zimmer zu teilen.
Meine Eltern schlugen vor, am Abend an den Strand zu gehen, vorher aber die Sachen auszupacken. '2 Wochen sollten wir nicht aus dem Koffer leben', meinten sie.
Gehorsam packte ich meine Sachen in den dafür vorgesehenen Schrank und zog mir dann noch ein Tshirt an. Es dauerte keine 5 Minuten, da klopfte auch schon meine kleine Schwester an meine Tür. "Kommst du mit mir was essen? Ich will nicht allein gehen.", fragte sie. Eigentlich wollte ich noch mein Handgepäck auspacken, aber ihr zu liebe ging ich mit.
Unten am Buffet waren wenige Leute und da ich auch nicht wirklich Hunger hatte, schaute ich sie mir an, bis ich diesen Jungen sah. Er hatte dunkelbraune Haare und ebenso dunkelbraune Augen. Er lief ohne Shirt herum. Konnte er sich allerdings auch erlauben. Meine Schwester sah meinem Blick nach und grinste mich dann an. "Der wäre doch genau dein Typ Koschti." "Jaja. Genau mein Typ..." Gedankenverloren sah ich ihm nach wie er das Buffet verließ und sich an einen Tisch zu seiner Familie setzte.
#Kostory#Kostoryff#fanfiction#ff#kostaskind#darkviktory
---------------------------------
Also. Die ff habe ich Dezember 2016 angefangen.
Ab Teil 4 werden die Kapitel ca doppelt so lang wie das hier.
Ich will jetzt alle angefangenen ffs zuende schreiben. nacheinander. xD
Ich versuche einfach mal jeden tag was hochzuladen.
Viel Spaß mit dieser ff c:

Most Popular Instagram Hashtags