#hausbolle

MOST RECENT

Im #hausbolle haben wir sogar unseren eigenen Türsteher... haha, das war aber auch sehr gut bei der Monsterschlange im letzten Jahr. 🐍📷 Am Freitag geht's wieder los. #yeah #sommerfest2018 #hausbolle #straßenkinderevberlin

Kinderarmut ist leider auch in unserem reichen Deutschland ein großes Thema. Der #straßenkinderverein in Berlin Marzahn stellt sich diesem schweren Thema und kümmert sich hingebungsvoll um soziale benachteiligte Kinder. Wir waren zur Eröffnungsparty des neuen Jugendhauses #hausbolle dabei und sorgten für viele Kinderlachanfälle im Fotoautomaten.📸✨🎉. #fotoautomatberlin #kinderandiemacht #kinder #kiekdochmainnekamera #spaghettiiiiiii #berlin #housewarming #smile #marzahn #jugendhausbolle #kinderarmutindeutschland #photobooth #feierlaune #einweihungsfeier #andenkenschenken

Ein Bolzplatz für die Kids vom Haus Bolle - auch ihr könnt die Aktion unterstützen! Jeder Euro hilft.
www.betterplace.org/p49107
#hausbolle #fansathertha #bolzplatz #helfen #spenden #gemeinsammehrerreichen 💪🏻

Kindern eine Freude machen - immer gern 😊 #fans@hertha #hausbolle #soskinderdorf #flüchtlingskinder #hahohe
Giving kids a reason to smile is always a joy 😊 #fans@hertha #hausbolle #soschildrensvillage #refugeekids #hahohe

Noch so ein schwer einsehbares Grundstück. Weit von der Straße abgerückt, steht hier das Wohnhaus Föhrenweg 12, das der junge Architekt Egon Eiermann 1934-35 für den Fabrikanten Dr. Johannes Bolle errichtet und in den von Herta Hammerbacher gestalteten Garten eingebettet hat. Johannes Bolle, Sohn des berühmten Meiereiunternehmers Carl Bolle ("Bolle", das waren noch Zeiten), war gemeinsam mit seinem Bruder Kurt Inhaber des Bestattungsunternehmens Grieneisen (auch heute noch sehr bekannt), für das Eiermann 1934-38 als Hausarchitekt tätig war. Egon Eiermann, der vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg durch öffentliche Bauten für die junge Bundesrepublik bekannt wurde, konnte seine ersten Arbeiten als selbstständiger Architekt in Berlin nach dem Studium bei Hans Poelzig ab 1931 realisieren. Seine klaren Gestaltungsprinzipien, die später die deutsche Nachkriegsarchitektur mitprägten, lassen sich bereits in seinen frühesten Entwürfen ausmachen - auch in denen, die unter den Bedingungen nationalsozialistischer Baudoktrin entstanden waren. Bis 1942 hat Eiermann neben Industriebauten etwa neun Einfamilienhäuser gebaut, die trotz individueller Entwurfslösungen funktionelle, konstruktive und gestalterische Gemeinsamkeiten haben. Die Sparsamkeit der Mittel, jeglicher Verzicht auf Pathos und Prunk sowie ein untrügliches Gefühl für harmonische Proportionen selbst im kleinsten Detail machen die Qualität der Häuser Egon Eiermanns aus.

Most Popular Instagram Hashtags