[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

#ginz44

54 posts

TOP POSTS

#ginz44 #brucoc'èmanonsivede #gintonic

#gin #ginz44 #z44 Best gin ever,danach elephant und danaaach #thebotanist

I drink P!NK.. 🍸
#Ginz44 infused radish
#Stgermaindrinks
Jus Pomegranate
Jus Lime
& Pink Pepper

Wir sind online!!! #ginseidank unser Blog wir informieren euch darüber was wir tun :). Wenn ihr wollt! Wenn nicht egal kommt vorbei und lest. #ginitalia #ginstr #majorgin #ginz44 #donwhuggastasting #donwhuggas #blog #gentlemanscut #gin #whugga #donskandro #4711bar #lechwegkramat #sanctamandus #südtirol #Uk #godsavethequeen #ginsperation #windspieltonicwater

MOST RECENT

#Repost @ginseidank (@get_repost)
・・・
Neuer Blog Eintrag!!l Das schöne Veilchen

Der Z44 Gin aus Tramin in Südtirol

Wenn wir an Südtirol denken dann fallen uns Spontan Berge, Äpfel und Wandern ein, na gut Speck gehört auch zu den Dingen die wir mit Südtirol verbinden. Ebenso für uns lustig klingendes deutsch. An was wir bisher nicht gedacht haben aber ist Gin, aber seit kurzem wissen wir es gibt sogar einen sehr guten Gin aus Südtirol. Genauer gesagt aus dem kleinen Ort Tramin im Bundesland Bozen, das ist die Heimat des Gin Z44. Wir haben nicht herausgefunden warum sich der Gin Z44 nennt, bei dem Buchstaben Z denkt man eher an eine neue Serie die Irgendwas mit Zombies zu tun hat. Nun gut wir reden hier nicht über Zombies sondern wir sprechen über die schönen Dinge wie zum Beispiel diesen guten Gin.
Der Gin Z44 aus Südtirol ist also unser heutiges Testobjekt, in der Beschreibung stehen Botanicals wie, Alpenwasser, Veilchen, Scharfgarbe, und Zimper Zapfen (Auch als Weißhorn bekannt). Der Gin stammt aus dem Hause Roner, die schon lange dafür bekannt sind gute Brände und Liköre herzustellen. Nun aber zum Tasting. Wie immer, riechen wir zuerst an der offenen Flasche und freuen uns dass der Gin sehr Bunt riecht. Man riecht etwas den Wachholder, aber deutlicher treten die Zimber Zapfen hervor und wir denken spontan eher an Pinienzapfen. Was daran liegen mag das wir nicht wissen ob wir jemals an Zimper Zapfen gerochen haben. Dennoch verleiht das dem Gin einen wunderbaren angenehmen Geruch. Das steigert auf der einen Seite die Vorfreude auf den Gin Tonic, anderseits steht ja noch die Pur Probe auf dem Programm. Glücklicherweise ist das beim Gin Z44 nicht so schlimm, natürlich brennt er auch etwas, aber im Nachgang schmeckt man die Botanicals, was diesen Gin auch Pur sehr gut und trinkbar macht.
Nun aber wollen wir natürlich wissen wie gut der Gin in der Kombination mit einem Tonic ist. Da uns heute etwas danach war wollen wir zu den eh schon reichhaltigen Botanicals noch was dazu geben und nehmen frisch abgeschnittenen Rosmarin dazu. Mehr auf www.ginseidank.de #ginseidank #z44 #ginz44 #tramin #südtirol #altoadige #gintonic #ginblog #donwhuggastasting #donwhugga

#Repost @ginseidank (@get_repost)
・・・
Neuer Blog Eintrag!!l Das schöne Veilchen

Der Z44 Gin aus Tramin in Südtirol

Wenn wir an Südtirol denken dann fallen uns Spontan Berge, Äpfel und Wandern ein, na gut Speck gehört auch zu den Dingen die wir mit Südtirol verbinden. Ebenso für uns lustig klingendes deutsch. An was wir bisher nicht gedacht haben aber ist Gin, aber seit kurzem wissen wir es gibt sogar einen sehr guten Gin aus Südtirol. Genauer gesagt aus dem kleinen Ort Tramin im Bundesland Bozen, das ist die Heimat des Gin Z44. Wir haben nicht herausgefunden warum sich der Gin Z44 nennt, bei dem Buchstaben Z denkt man eher an eine neue Serie die Irgendwas mit Zombies zu tun hat. Nun gut wir reden hier nicht über Zombies sondern wir sprechen über die schönen Dinge wie zum Beispiel diesen guten Gin.
Der Gin Z44 aus Südtirol ist also unser heutiges Testobjekt, in der Beschreibung stehen Botanicals wie, Alpenwasser, Veilchen, Scharfgarbe, und Zimper Zapfen (Auch als Weißhorn bekannt). Der Gin stammt aus dem Hause Roner, die schon lange dafür bekannt sind gute Brände und Liköre herzustellen. Nun aber zum Tasting. Wie immer, riechen wir zuerst an der offenen Flasche und freuen uns dass der Gin sehr Bunt riecht. Man riecht etwas den Wachholder, aber deutlicher treten die Zimber Zapfen hervor und wir denken spontan eher an Pinienzapfen. Was daran liegen mag das wir nicht wissen ob wir jemals an Zimper Zapfen gerochen haben. Dennoch verleiht das dem Gin einen wunderbaren angenehmen Geruch. Das steigert auf der einen Seite die Vorfreude auf den Gin Tonic, anderseits steht ja noch die Pur Probe auf dem Programm. Glücklicherweise ist das beim Gin Z44 nicht so schlimm, natürlich brennt er auch etwas, aber im Nachgang schmeckt man die Botanicals, was diesen Gin auch Pur sehr gut und trinkbar macht.
Nun aber wollen wir natürlich wissen wie gut der Gin in der Kombination mit einem Tonic ist. Da uns heute etwas danach war wollen wir zu den eh schon reichhaltigen Botanicals noch was dazu geben und nehmen frisch abgeschnittenen Rosmarin dazu. Mehr auf www.ginseidank.de #ginseidank #z44 #ginz44 #tramin #südtirol #altoadige #gintonic #ginblog #donwhuggastasting #donwhugga

Neuer Blog Eintrag!!l Das schöne Veilchen

Der Z44 Gin aus Tramin in Südtirol

Wenn wir an Südtirol denken dann fallen uns Spontan Berge, Äpfel und Wandern ein, na gut Speck gehört auch zu den Dingen die wir mit Südtirol verbinden. Ebenso für uns lustig klingendes deutsch. An was wir bisher nicht gedacht haben aber ist Gin, aber seit kurzem wissen wir es gibt sogar einen sehr guten Gin aus Südtirol. Genauer gesagt aus dem kleinen Ort Tramin im Bundesland Bozen, das ist die Heimat des Gin Z44. Wir haben nicht herausgefunden warum sich der Gin Z44 nennt, bei dem Buchstaben Z denkt man eher an eine neue Serie die Irgendwas mit Zombies zu tun hat. Nun gut wir reden hier nicht über Zombies sondern wir sprechen über die schönen Dinge wie zum Beispiel diesen guten Gin.
Der Gin Z44 aus Südtirol ist also unser heutiges Testobjekt, in der Beschreibung stehen Botanicals wie, Alpenwasser, Veilchen, Scharfgarbe, und Zimper Zapfen (Auch als Weißhorn bekannt). Der Gin stammt aus dem Hause Roner, die schon lange dafür bekannt sind gute Brände und Liköre herzustellen. Nun aber zum Tasting. Wie immer, riechen wir zuerst an der offenen Flasche und freuen uns dass der Gin sehr Bunt riecht. Man riecht etwas den Wachholder, aber deutlicher treten die Zimber Zapfen hervor und wir denken spontan eher an Pinienzapfen. Was daran liegen mag das wir nicht wissen ob wir jemals an Zimper Zapfen gerochen haben. Dennoch verleiht das dem Gin einen wunderbaren angenehmen Geruch. Das steigert auf der einen Seite die Vorfreude auf den Gin Tonic, anderseits steht ja noch die Pur Probe auf dem Programm. Glücklicherweise ist das beim Gin Z44 nicht so schlimm, natürlich brennt er auch etwas, aber im Nachgang schmeckt man die Botanicals, was diesen Gin auch Pur sehr gut und trinkbar macht.
Nun aber wollen wir natürlich wissen wie gut der Gin in der Kombination mit einem Tonic ist. Da uns heute etwas danach war wollen wir zu den eh schon reichhaltigen Botanicals noch was dazu geben und nehmen frisch abgeschnittenen Rosmarin dazu. Mehr auf www.ginseidank.de #ginseidank #z44 #ginz44 #tramin #südtirol #altoadige #gintonic #ginblog #donwhuggastasting #donwhugga #thomashenry #thomashenrytonic #rosmarin

Wir sind online!!! #ginseidank unser Blog wir informieren euch darüber was wir tun :). Wenn ihr wollt! Wenn nicht egal kommt vorbei und lest. #ginitalia #ginstr #majorgin #ginz44 #donwhuggastasting #donwhuggas #blog #gentlemanscut #gin #whugga #donskandro #4711bar #lechwegkramat #sanctamandus #südtirol #Uk #godsavethequeen #ginsperation #windspieltonicwater

#ginz44 #brucoc'èmanonsivede #gintonic

What can you do if you don't have any ice cubes for your #gintonic and the weather is pretty good? 😫 Be creative 😜 I had some frozen raspberries, not ideal, but not bad either... Happy Friday!! The Z44 Gin by the way is awesome!

#friday #friyay #gin #ilovegintonic #thomashenry #tonicwater #ginz44 #z44 #ginlovers

Most Popular Instagram Hashtags