#freitagsansprache

147 posts

TOP POSTS

Motivierende Worte aus der vergangenen Freitagsansprache vom Imam der Zeit #mondaymotivation #khalifaofislam #erfolg #freitagsansprache

Freitagsansprache 17.März.2017, Baitul Futuh Moschee, London

1. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Immer Barmherzigen
2. Wir sehen heutzutage, dass im Westen die Anzahl der Rechtsextremisten und rechtsextremer Parteien gestiegen ist
3. Muslime sollten verbannt werden, da sie sich nicht integrieren
4. Sie heben den Vorwurf, dass Islam eine Religion ist, die Extremismus fördert
5. Es ist irrsinnig zu glauben, dass das Minarett einer Moschee oder das Hijab eine Gefahr darstellt
6. Es ist leider wahr, dass in den muslimischen Länder Extremismus vorherrscht
7. Nichtsdestotrotz, werden die muslimischen Länder von westlichen Nationen mit Waffen ausgestattet
8. Falls solch eine Unterstützung nicht existieren würde, könnten Regierungen bzw. Gruppierungen keinen so lang anhaltenden Krieg führen
9. Muslime haben sich mit ihren eigenen Aktionen geschadet, da sie nur ihre persönlichen Interessen verfolgen
10. Anstatt in ihrer Spiritualität zu steigen und Allah und seinen Propheten Muhammad (saw) zu folgen, gehen sie ihren eigenen Interessen nach
11. Anstatt jene Person zu suchen, der die Muslime reformieren sollte, verfolgen sie die Anhänger des Verheißenen Messias (as)
12. Speziell in Pakistan werden die Mitglieder der Jamaat seit Jahrzehnten verfolgt.
13. Heutzutage ist die Verfolgung der Ahmadi Muslime in Algerien derart gestiegen, dass sie nur wegen ihrem Glauben verhaftet werden. Über 200 Ahmadi Muslime sind verhaftet, jedoch haben sie ihren Glauben nicht verlassen
14. Solchen Leute verleumden nur die schöne Lehre des Islams. Hat der Islam etwa Unterdrückung gelehrt?
15. Unschuldige Menschen zu töten, ist dies der einzige Weg dem Islam zu dienen?
16. Wir sehen durch das Verhalten der sogenannten Gelehrten, dass sie solche Gräueltaten fördern
17. Diese Gelehrten ignorieren ihren Glauben und gewähren der Welt Vorrang
18. Die sogenannten Gelehrten stellen sich zwar gegen den Verheißenen Messias (as), haben jedoch keine Beweise
19. In solch einer Situation sollten die wir realisieren, dass wir eine hohe Verantwortung tragen, da wir an den Verheißenen Messias (as) glauben
#ahmadiyya #freitagsansprache

Freitagsansprache 13.Januar 2017, Baitul Futuh Moschee, London

1. Allah sagt im Heiligen Quran, dass es keine Härte bezüglich der Lehre des Islams gibt
2. Ein Gläubiger darf keine der Anweisungen von Allah als klein betrachten
3. Einige Mädchen schreiben mir, weshalb Purdah im Islam so wichtig ist
4. Der Heilige Prophet Muhammad (saw) sagte: Keuschheit ist ein Teil des Glaubens
5. Der Verheißene Messias (as) sagte: Falls die Männer ihre Emotionen unter Kontrolle halten können, dann kann man darüber diskutieren, ob Purdah notwendig ist oder nicht
6. Die Eltern sollten diesbezüglich schon von Anfang ihren Kindern die Wichtigkeit von Purdah näher bringen
7. Ein Mädchen hat mir geschrieben, ob sie in einer Bank arbeiten darf. Sie fragte, ob es erlaubt ist, ohne Purdah dort zu arbeiten.
8. Man sollte hierbei beachten, dass ich z.B den Ärztinnen deswegen die Erlaubnis gegeben habe dort zu arbeiten, da sie gemäß der Kleidungsvorschrift eine Maske und eine Kopfbedeckung tragen müssen.
9. Nichtsdestotrotz gibt es viele Ahmadi Ärztinnen (z.B Dr. Fehmida; Dr.Nusrat), die mit Purdah ihren Beruf nachgegangen sind.
10. Keiner hatte Etwas dagegen gesprochen
11. Ahmadi Frauen, die recherchieren, und es wird ihnen nicht erlaubt das Purdah-Gebot einzuhalten, dann können sie trotzdem ihren Beruf nachgehen
12. Eine Arbeit in der Bank, ist kein Job, wo man der Menschheit dient.
13. Deswegen kann keine Erlaubnis erteilt werden!
14. In der Schweiz, hatte ein Mädchen eine Beschwerde eingelegt, dass es ihr erlaubt werden soll, dass sie nur mit Mädchen schwimmen kann
15. Jüngere Mädchen dürfen mit einem Burkini schwimmen, falls der Schwimmunterricht Pflicht ist
16. In dieser Ära, ist der Jihad nicht mit dem Schwert, sondern gegen das eigene Ego
17. Regierungen sollten nicht im Namen der Integration religiöse Lehren unterdrücken
18. Einige behaupten, ob der Fortschritt des Islam nur auf Purdah basiert?
19. Solche Individuen sollten realisieren, dass falls sie weiterhin den weltlichen Dingen folgen, dann werden sie gewiss in diesen weltlichen Dingen verfallen
20. Purdah ist nicht nur für die Frauen, sondern auch für die Männer

Points Friday Sermon 02-06-2017
1) Holy Prophet (SAW): if people world were aware of the benefit of fasting, the Ummah would prefer Ramadan through the year
2) Holy Prophet (SAW): Ramadan enables all of ones sins to be forgive and one would desire Ramadan to continue through the year
3) The blessings of Ramadan are not only for a certain time limit. It is not limited for a particular month
4) If one fasts with faith and evaluates their soul, their Ramadan can enable them to have past sins forgiven
5) One progresses in faith, evaluates their soul, evaluates their shortcomings, pays dues of God & Mankind
6) Fasting is prescribed for you, so you can adapt righteousness (Taqwa)
7) Taqwa is performing all deeds solely for the sake of God, this is only way to benefit from Ramadan. When one sincerely fasts with Taqwa, they will come under the shade of God and safeguard against Satan
8) It was the most ardent devotee of Holy Prophet (SAW) who can make us realize true standard of faith & righteousness
9) One cannot have firm faith until they recognize God. If we havent been able to recognize God, our faith cannot become apparent. Establish such a bond with God where His attributes of Mercy becomes apparent to you
10) When one experiences the attributes of God, they allow one to leave their complexes
11) The pleasures of this life are held dearly but the favous of the next life are not given such importance
12) Merely stating that we are fasting whilst having firm faith will result in our sins forgiven is not correct
13) The other statement is to evaluate yourselves. The standard of faith should be uplifted to ensure obedience
14) There are two types of faith. One faith is limited to verbose and it does not affect actions
15) The first duty is to reform their faith in God — so that they act righteously
16) During this atmosphere of spirituality, one should focus upon their worship, their deeds, and beseech Him to forgive sins
17) One progresses in faith only when advancements are made in the field of righteousness
18) Spend your Ramadan in state of faith and by evaluating yourself.
#fridaysermon #freitagsansprache

1 - Natürliche und unnatürliche Alterung #Freitagsansprache #KalifdesIslam #Ramadhan
09.06.2017
Natural and unnatural agedness "But remember that feebleness or agedness is of two kinds. Natural and unnatural. Natural is that which had already been mentioned; the physical weakness that comes with old age is natural. However, the unnatural kind is that where one is negligent of one's ailments i.e. one doesn't show any concern to his/her illness. Consequently, they weaken the person and age him prematurely (a person becomes senile and ages if one shows no concern). Just as this phenomenon exists in the physical system wherein a person becomes weak if he/she doesn't find a cure for their illnesses and ailments. And in this physical system there are two ways in which one becomes feeble and weak: the first is where one becomes naturally weak with age and the other is where a person unnaturally becomes weak due to negligence. The Promised Messiah (AS) states: 'just as this phenomenon exists in the physical system, in the same way this exists in the spiritual system also. If a person fails to transform his ill morals into high moral qualities and attributes and doesn't transform his ill thoughts into good thoughts and practices then eventually his morals disintegrate completely.'" #FridaySermon #KhalifaofIslam #Ramadhan

Frage : Unter welchen Vorraussetzungen ist es erlaubt, dass Kopftuch abzulegen, in Arbeitsangelegenheiten?

Freitagsansprache 13.01.2017

Teil 1

#islam #kopftuch #hijab #ahmadiyya #khutbah #freitagsansprache

Ein Gläubiger sollte nicht ausschließlich für seine persönlichen Belange beten #khalifaofislam #muslimefürfrieden #freitagsansprache

MOST RECENT

Freitagsansprache 14.Juli.2017, Baitul Futuh Moschee, London

1. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Immer Barmherzigen
2. Viele Männer und Frauen bitten um Gebete für ihr ungeborenes Kind
3. Es ist eine Gnade Allahs, dass die meisten Ahmadi Muslime sich über die Erziehung ihrer Kinder Sorgen machen
4. Eine Person hat mir geschrieben, dass er aufgrund der vielen satanischen Einflüsse in der Gesellschaft, mit dem Gedanken spielt, dass er keine Nachkommen haben möchte
5. Dieser Gedanke ist völlig absurd. Man sollte sich gegen den Satan stellen und sein Bestes tun
6. Allah hat uns sehr viele Gebete für die Nachkommen im Quran gelehrt
7. Sura 3 Vers 39 (3:39): Daselbst betete Zacharias zu seinem Herrn und sprach: „Mein Herr, gewähre mir Du einen reinen Sprössling; wahrlich, Du bist der Erhörer des Gebets.“
8. Eine Nicht-Ahmadi Person (Munshi Ata Muhammad Sahib) berichtet, dass er sehr weit vom Glauben entfernt gewesen ist
9. Er hatte drei Frauen, jedoch hatte er bis zum damaligen Zeitpunkt kein Nachkommen. Er hat den Verheißenen Messias (as) gebeten, dass seine erste Frau ein Sohn gebärt´
10. Dieser Person wurde mitgeteilt, dass er jene Reue, die Zacharias erbittet hatte, an den Tag legen sollte
11. Da er jene Reue nicht kannte, wurde ihm gesagt, dass er zumindest all seine schlechten Angewohnheiten ablegen sollte und regelmäßig beten und fasten sollte
12. Letztendlich wurde ein Sohn geboren und die Person legte daraufhin das Treuegelübde ab
13. Ich möchte hier anmerken, dass der Verheißene Messias (as) für eine andere Person, die auch um Gebete für Nachkommen gestellt hat, nicht gebetet hat
14. Der Verheißene Messias (as) sagte, dass er nicht den Anspruch erhoben hat, dass er (as) jedem Nachkommen gewährt
15. Daraus wird ersichtlich, dass man keine Bedingungen für den Eintritt in die Ahmadiyya Muslim Jamat stellen sollte
16. Sura 21 Vers 90 (21:90) Und (gedenke) Zacharias´, da er zu seinem Herrn rief: „Mein Herr, lasse mich nicht einsam, und Du bist der Beste der Erben.“ #ahmadiyya #freitagsgebet #freitagsansprache #fridaysermon

Jede Religion verbietet die Homosexualität, betreffe sie die widernatürliche Beziehung zwischen zwei Männern oder zwischen zwei Frauen. Wenn wir die ganze Schöpfung Gottes und Seine Natur betrachten, finden wir früher oder später, dass alles Erschaffene einen bestimmten Zweck hat. Alles Zweckentfremdete ist ein Verstoß gegen die Natur, und eine Handlung gegen die Natur bleibt nicht für längere Zeit ohne Folgen. Wir lesen im Qur'ān und auch in der Bibel die Geschichte des Volkes von Lot und auch wie die Natur sich an ihm rächte und wie die Leute zur Zielscheibe der göttlichen Züchtigung wurden. Unter dem falschen Verständnis der persönlichen Freiheit hat man in unserer Zeit der sexuellen Freizügigkeit freie Bahn gegeben. Die natürlichen Folgen dieser Zügellosigkeit hat die Gesellschaft von Zeit zu Zeit in Form von geschlechtsbezogenen Krankheiten erlebt. Und in unserer Zeit gehört auch die Immunschwächekranheit Aids zu den Strafen, die vom Himmel auf die Menschen wegen ihres widernatürlichen Verhaltens herabsteigen. Gegen die Homosexualität sprechen zwei Qur'ān-Verse, die auch gewisse Maßnahmen empfehlen, um dieses Übel einzudämmern, damit es die breite Gesellschaft nicht verseucht. Wir lesen: Und wenn welche von euren Frauen Unziemlich begehen, dann ruft vier von euch als Zeugen gegen sie auf. Bezeugen sie es dann schließt sie in die Häuser ein, bis der Tod sie ereilt oder Allah ihnen einen Ausweg eröffnet. (4:16)
Unziemlich hat man auch mit Anstiftung von Streit; Unruhe usw. übersetzt. Wenn man den Zusammenhang näher betrachtet, scheint die Bezugnahme auf das Diskussion stehende Thema noch klarer zu sein. Im nachfolgenden Vers spricht der Qur'ān von zwei Männern, die in diese Übel verwickelt sind. Es heißt:
Und wenn zwei Männer unter euch solches begehen, dann bestraft sie beide. Wenn sie dann bereuen und sich bessern, so lasst sie für sich. Wahrlich, Allah ist allverzeihend, barmherzig. (4:17)
Wenn lesbische Frauen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt zu Hause bleiben und es ihnen nicht erlaubt wird, ohne Aufsicht allein auszugehen, ist die Gefahr der Verbreitung dieses Übels klein. Wenn man es ihnen aber gestattet, sich frei in der Gesellschaft zu

Freitagsansprache 30. Juni 2017, Baitul Futuh Moschee, London

1. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Immer Barmherzigen
2. Der Fastenmonat Ramadhan bringt sehr viele Segnungen mit sich. Diejenigen, die sich dessen bewusst sind, profitieren schließlich davon
3. Es haben mir sehr viele Leute geschrieben, dass sie die Möglichkeit hatten, freiwillige Gebete zu verrichten und den Quran einmal komplett durchzulesen
4. Des Weiteren konnten sie aus erster Hand erfahren, wie ihre Gebete erhört werden. Dadurch hat sich ihr Glaube an einem Gott weiter befestigt
5. Viele schreiben mir, dass ich beten soll, dass dieser Zustand für immer anhält
6. Jeder sollte auch für sich beten, dass er hinsichtlich der Spiritualität stets Fortschritte erzielt
7. Möge Allah uns befähigen, dass wir die Segnungen des Ramadhans nicht verschwenden
8. Sura 27 Vers 62 (27:63): „Wer antwortet denn dem Bedrängten, wenn er Ihn anruft, und nimmt das Übel hinweg…“
9. Sura 40 Vers 61 (40:61): Euer Herr spricht: „Betet zu Mir; Ich will euer Gebet erhören…“
10. Allah ist nicht nur im Fastenmonat sehr nah, sondern ist zu jeder Zeit nah und erhört die Gebete
11. Der Heilige Prophet Muhammad (saw) sagte: "Der Herr ist in der Mitte der Nacht Seinem Diener am Nächsten, wenn du nun in der Lage bist, einer von denen zu sein, die Allahs zu dieser Zeit gedenken, dann tue dies. (Tirmidhi)
12. Die Aussage von Allah “Betet zu Mir; Ich will euer Gebet erhören“ ist nicht zeitlich beschränkt
13. Der Verheißene Messias (as) sagte, dass man auch für seine Feinde beten sollte
14. Unsere Aufgabe als Muslim besteht darin, dass wir stets für die Jamaat, Muslim Ummah und für das jeweilige Heimatland beten sollten
15. Wir sollten aus tiefstem Herzen für die Welt beten, dass sich der Zustand verbessert
16. Falls man das Wohlgefallen Allahs erhalten möchte, dann sollte man nicht nur für seine Geliebten beten
17. Die Situation in Algerien und Pakistan ist jedem bekannt. Es ist für jeden verpflichtend, dass er für die Jamaat betet
18. Trotz der Verfolgung werden wir nie das Gesetz in unserer Hand nehmen. Unsere Waffe ist einzig allein das Gebet!

Eid-ul-Fitr Ansprache 26.Juni 2017, Baitul Futuh Moschee, London

1. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Immer Barmherzigen
2. Heute ist der Tag des Eid, welcher ein Tag der Freude ist
3. In anderen Religionen gibt es auch verschiedene Tage, an denen gefeiert wird
4. Es gibt zwei wesentliche Verpflichtungen für den Menschen, nämlich die Pflichten gegenüber Allah und seiner Schöpfung
5. An gewöhnlichen Tagen verrichten wir 5 Pflichtgebete, am Tag des Eid verrichten wir hingegen 6
6. Ein weltliche Person würde behaupten: Was ist das für ein Eid, wenn man mehr betet?
7. Am Tag des Eid rezitieren wir auch die Sura Fatiha vermehrt, nämlich 34 mal statt 32
8. Falls wir unsere Gebete mit Sorgfalt verrichten, dann können wir realisieren, was für schöne Attribute Allah inne hat
9. Wir sollten neben den Gebeten versuchen, mit unseren Mitmenschen höflich umzugehen
10. Wir sollten Frieden, Sicherheit und Liebe in unserer Gesellschaft verbreiten, damit eine Harmonie zu sehen ist
11. Man sollte einen derart standhaften Glauben haben, als würde man Allah physisch sehen können
12. Man sollte eine Liebe zu Allah nicht aufgrund der Furcht vor der Hölle aufbauen, sondern wegen seinen unzähligen Gefälligkeiten
13. Falls sogar das Prinzip der Hölle bzw. Paradies nicht gäbe, auch dann sollte man Allah lieben
14. Manchmal sind die Eltern sehr alt und wissen, dass ihnen ihre Kinder nun nicht zugute kommen werden, jedoch lieben sie ihre Kinder weiterhin
15. Wir sollten mit der Menschheit derart umgehen, wie eine Mutter zu ihrem Kind
16. Wir sollten deshalb sogar tugendhaft mit unseren Brüdern umgehen, die für uns nichts getan haben
17. Rechtschaffene Taten sollten nicht mit der Absicht begangen werden, dass man im Gegenzug eine Belohnung erhält
18. Einige Frauen schreiben mir Briefe hinsichtlich des Fehlverhaltens ihrer Ehemänner

Möge Allah uns das nächste Ramadân erleben lassen und aus diesen Ramadân einen Nutzen daraus ziehen lassen. Amin. Unser Team wünscht euch Eid Mubarak! Möget ihr die Segnungen Allahs spüren. Amin. ❤ #Eid #EidMubarak #Zuckerfest #Islam #Muslim #Jummah #Dschummah #FridaySermon #Freitagsgebet #Freitagsansprache #Mubarak #Kalif #Muhammadsaw #Gebet #Gebete #Beten #Gebetsruf #Muslima #Salat #Allah #Taqwa #Gottesfurcht #Muslima #Gebetsruf #Moschee #MeineMoschee #Reform #Freitag #MuslimeFürFrieden

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen. Wahrlich, Wir sandten ihn (den Qur-ân) hernieder in der Nacht Al-Qadr.
Und was lehrt dich wissen, was die Nacht Al-Qadr ist? Die Nacht Al-Qadr ist besser als tausend Monde. In ihr steigen Engel herab und der Geist nach dem Gebot ihres Herrn – mit jeder Sache.Friede währt bis zum Anbruch der Morgenröte. (Der Heilige Koran, Sure 97, Verse 1-6)
#Ramadan #Ramadhan2017 #Ramzan #Fasten #Islam #Muslim #Jummah #Dschummah #FridaySermon #Freitagsgebet #Freitagsansprache #Mubarak #Kalif #Muhammadsaw #Gebet #Gebete #Beten #Gebetsruf #Muslima #Salat #Allah #Taqwa #Gottesfurcht #Muslima #Gebetsruf #Moschee #MeineMoschee #Reform #Freitag #MuslimeFürFrieden

Hadhrat Ibn-e Umar (ra) berichtete, dass der Heilige Prophet ﷺ ihn an seiner Schulter fasste und sagte: „Verhalte dich in dieser Welt so, als wärest du ein Fremder oder ein Reisender.“ (Ṣaḥīḥu l-Buḫārī) #Ramadan #Ramadhan2017 #Ramzan #Fasten #Islam #Muslim #Jummah #Dschummah #FridaySermon #Freitagsgebet #Freitagsansprache #Mubarak #Kalif #Muhammadsaw #Gebet #Gebete #Beten #Gebetsruf #Muslima #Salat #Allah #Taqwa #Gottesfurcht #Muslima #Gebetsruf #Moschee #MeineMoschee #Reform #Freitag #MuslimeFürFrieden

Hadhrat Alqama ibn Waqas (ra) sagt, dass er Hadhrat Umar (ra) während einer Ansprache von der Kanzel herab sagen hörte: „Ich hörte den Heiligen Propheten Muhammad ﷺ sagen: Taten werden allein von ihren Absichten bestimmt. Man wird nur das bekommen, was man wirklich beabsichtigt. Die Auswanderung einer Person, die aufrichtig beabsichtigt, zu Allah und Seinem Gesandten auszuwandern, wird sie zu Allah und Seinem Gesandten führen. Wer jedoch nur aus dem Grund auswandert, weltliche Ziele zu erlangen, wird nur weltliche Ziele erhalten. Wenn ein Mann mit der Absicht auswandert, eine Frau zu heiraten, wird seine Auswanderung seinem Ziel entsprechend belohnt.‘“ (Ṣaḥīḥu l-Buḫārī) #Islam #Muslim #Jummah #Dschummah #FridaySermon #Freitagsgebet #Freitagsansprache #Mubarak #Kalif #Muhammadsaw #Gebet #Gebete #Beten #Gebetsruf #Muslima #Salat #Allah #Taqwa #Gottesfurcht #Muslima #Gebetsruf #Moschee #MeineMoschee #Reform #Freitag #MuslimeFürFrieden

2 - Natürliche und unnatürliche Alterung #Freitagsansprache #KalifdesIslam #Ramadhan
09.06.2017

1 - Natürliche und unnatürliche Alterung #Freitagsansprache #KalifdesIslam #Ramadhan
09.06.2017
Natural and unnatural agedness "But remember that feebleness or agedness is of two kinds. Natural and unnatural. Natural is that which had already been mentioned; the physical weakness that comes with old age is natural. However, the unnatural kind is that where one is negligent of one's ailments i.e. one doesn't show any concern to his/her illness. Consequently, they weaken the person and age him prematurely (a person becomes senile and ages if one shows no concern). Just as this phenomenon exists in the physical system wherein a person becomes weak if he/she doesn't find a cure for their illnesses and ailments. And in this physical system there are two ways in which one becomes feeble and weak: the first is where one becomes naturally weak with age and the other is where a person unnaturally becomes weak due to negligence. The Promised Messiah (AS) states: 'just as this phenomenon exists in the physical system, in the same way this exists in the spiritual system also. If a person fails to transform his ill morals into high moral qualities and attributes and doesn't transform his ill thoughts into good thoughts and practices then eventually his morals disintegrate completely.'" #FridaySermon #KhalifaofIslam #Ramadhan

Freitagsansprache 09.Juni.2017, Baitul Futuh Moschee, London

1. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Immer Barmherzigen
2. In der letzten Freitagsansprache habe ich über den Sinn und Zweck des Fastens gesprochen
3. Ich habe einige Auszüge vom Verheißenen Messias (as) bezüglich Gottesfurcht (Taqwa) dargelegt
4. Die Taten der Menschen sollten immer mit Gottesfurcht bedacht sein
5. Allah wünscht sich, dass wir keinen zurück beleidigen, denn anhand des Charakters einer Person sieht man welches Niveau von Gottesfurcht jene Person inne hat
6. (Sura 41 Vers 35) Gut und Böse sind nicht gleich. Wehre (das Böse) mit dem ab, was das Beste ist. Und siehe, wenn Feindschaft zwischen dir und einem anderen war, so wird der wie ein warmherziger Freund werden.
7. Es ist angebracht, hier den Begriff der arabischen Wörter Khulq (Moral) und Khalq (Schöpfung) näher zu bestimmen. Es sind dies zwei sich ähnelnde Wörter, der äußere Unterschied liegt nur im Vokalzeichen
8. Eines heißt Khalq was sich auf die körperliche Geburt bezieht, während das andere Khulq- die innere Geburt oder die angeborenen Fähigkeiten darstellt
9. Da die Vervollkommnung der inneren Geburt durch die moralische Vollkommenheit und nicht allein durch die natürlichen Triebe des Menschen erreicht wird, steht Khalq für die natürlichen Triebe
10. Das Vorbild bezüglich Moral sollte unser heiliger Prophet Muhammad (saw) sein. Allah wünscht sich, dass wir den Lebensstil des heiligen Propheten Muhammad (saw) in unserem Leben etablieren
11. Einige Leute sind sehr fromm, jedoch werden sie sehr schnell wütend. Dies ist nicht das Niveau an Moral, welches wir anstreben möchten
12. Der Heilige Prophet Muhammad (saw) gewann die Herzen der Menschen mit seinen Worten und seiner Tapferkeit
13. Als der Heilige Prophet Muhammad (saw) die Gelegenheit hatte, sich zu revanchieren, bevorzugte er (saw) seine „Feinde“ zu vergeben
14. Wenn wir alt werden, dann werden zum Beispiel die Augen schwach und die Hörfähigkeit lässt auch nach
15. Spirituell gesehen, wird man alt, falls man nicht stets versucht sich selbst zu reformieren. Die Folge ist, dass der Charakter einer Person immer mehr abbaut
#freitagsansprache #fridaysermon

Points Friday Sermon 02-06-2017
1) Holy Prophet (SAW): if people world were aware of the benefit of fasting, the Ummah would prefer Ramadan through the year
2) Holy Prophet (SAW): Ramadan enables all of ones sins to be forgive and one would desire Ramadan to continue through the year
3) The blessings of Ramadan are not only for a certain time limit. It is not limited for a particular month
4) If one fasts with faith and evaluates their soul, their Ramadan can enable them to have past sins forgiven
5) One progresses in faith, evaluates their soul, evaluates their shortcomings, pays dues of God & Mankind
6) Fasting is prescribed for you, so you can adapt righteousness (Taqwa)
7) Taqwa is performing all deeds solely for the sake of God, this is only way to benefit from Ramadan. When one sincerely fasts with Taqwa, they will come under the shade of God and safeguard against Satan
8) It was the most ardent devotee of Holy Prophet (SAW) who can make us realize true standard of faith & righteousness
9) One cannot have firm faith until they recognize God. If we havent been able to recognize God, our faith cannot become apparent. Establish such a bond with God where His attributes of Mercy becomes apparent to you
10) When one experiences the attributes of God, they allow one to leave their complexes
11) The pleasures of this life are held dearly but the favous of the next life are not given such importance
12) Merely stating that we are fasting whilst having firm faith will result in our sins forgiven is not correct
13) The other statement is to evaluate yourselves. The standard of faith should be uplifted to ensure obedience
14) There are two types of faith. One faith is limited to verbose and it does not affect actions
15) The first duty is to reform their faith in God — so that they act righteously
16) During this atmosphere of spirituality, one should focus upon their worship, their deeds, and beseech Him to forgive sins
17) One progresses in faith only when advancements are made in the field of righteousness
18) Spend your Ramadan in state of faith and by evaluating yourself.
#fridaysermon #freitagsansprache

Most Popular Instagram Hashtags