#fenstersteuer

MOST RECENT

Eine Steuer auf Fenster? Das gab es tatsächlich in England! Sie wurde 1696 im Namen der Krone eingeführt, und blieb bis Mitte des 19. Jahrhunderts bestehen. Allerdings mit ungeahnten und auch gar nicht beabsichtigten Folgen. Lesen Sie selbst!
#windowtax #fenstersteuer #wissenswertes #geschichtsfakten #fakten #thebritishshop #verybritish #diefeineenglischeart

http://brit.shop/fenstersteuerin

In Frankreich gab ab Ende 18. Jahrhundert bis Anfang des 20. Jahrhundert eine Türen- und Fenstersteuer. Davon waren auch die von Frankreich besetzten, linksrheinischen Gebiete Deutschlands betroffen. Auch nach dem Ende der napoleonischen Fremdherrschaft wurde diese Steuer zunächst beibehalten. Die Steuer sollte dazu dienen, auf indirektem Weg den Wert des Hauses zu besteuern. Steuerpflichtig waren dabei alle Türen und Fenster. Die Bemessungsgrundlage war sehr leicht von außen zu ermitteln. Um möglichst wenig zahlen zu müssen, nahmen die Bürger Unannehmlichkeiten in Kauf und bauten nur noch wenigen Fenstern und Türen, auch wenn die Lebensqualität darunter litt. Teilweise wurde vorhandene Fenster sogar zugemauert. #throwbackthursday #fenstersteuer #steuerdori #steuerberatung #steuerberater #steuerfachangestellte #steuerfachwirt #steuerazubi #wissenistmacht #steuerschlaubi #schlaubischlumpf #steuernsindinteressant #nrw #dortmund #steuern #steuerrecht #tax #taxlover #taxmaster #reinhardtundpartner #jaspersteuerberatung

Most Popular Instagram Hashtags