#emotionensindherdentiere

MOST RECENT

⬇️
.
Du und ich und zwei, drei Pfund Traurigkeit dazwischen
.
Ich mag es, wenn du mir den Kopf kraulst, wenn ich traurig bin oder ängstlich. Ich weiss, ich bin oft traurig oder ängstlich oder beides in letzter Zeit. Und mit »in letzter Zeit« meine ich schon lange.
.
»Mach dir keinen Kopf«, sagst du und streichst mir mit einem Lächeln über die Wange, das mir das Herz in aberhundert Teile zu reissen droht. In jenem Lächeln steckt so viel Bedauern, Liebe und Hilflosigkeit – würde man es ins Wasser werfen, es ginge unter wie ein Stein und käme leise klagende Melodien singend weit unten auf dem Grund zum Liegen.
.
Ich bin dankbar, dass es jemanden gibt, dem ich und die zwei, drei Pfund Traurigkeit, die an mir zu kleben scheinen wie Pferdemist, unter die Haut und bis zu den Herzkranzgefässen gehen. Zur selben Zeit ertrage ich die Vorstellung kaum, dass ich dich zwar ohne Absicht, aber dennoch mitziehe – in den Strudel all der absurden Ängste, gewaltigen Gefühlsorkane und Leerstellen im Getriebe meines Seins.
.
Ich weiss nicht weshalb, aber solange du mir den Kopf kraulst, ist oft beinahe alles gut. Das Tosen in mir wird leiser, mein Herz scheint langsamer zu schlagen und für einmal sogar im Takt. Im Takt zu deinem mir so lieben Herzen. Behäbig, stark und warm. Als ob allein dein Da- und bei mir sein mein schmerzhaft lärmendes inneres Chaos freundlich aber bestimmt zur Ordnung rufen würde.
.
Ich gebe mir alle Mühe, die ich aufbringen kann, aus der Traurigkeit immer wieder auch Hoffnung und aus der Angst Leben zu schöpfen. Und so gehe, laufe und strauchle ich unaufhörlich weiter, Tag für Tag. Weshalb ich nicht müde werde, daran zu glauben, dass es sich lohnt? Solange du mir den Kopf kraulst, ist oft bereits jetzt beinahe alles gut.
.
(Emma denkt. | 2016)
.
• Illustration by @sarah_severine (es handelt sich dabei um eine der Kapitelillustrationen meines in 2-3 Wochen erscheinenden zweiten Buches... sobald ich von der Druckerei den Liefertermin erfahre, sage ich euch vorab Bescheid, für weitere Infos zu meinen Büchern siehe meine Website ➡️ Direktlink im Profil)
.
#wortliebe #schreiben #illustration #buch #autorin #emotionensindherdentiere #emmadenkt

.
.
Von Stolpersteinen und dem Mut zu mehr
.
In die Schlaflosigkeit gesungen haben wir uns einmal mehr, weder sanft noch leise, mit unseren goldenen Regeln und kühnen Behauptungen, den ewigen nervenaufreibenden Diskussionen.
.
Als ich dann so dalag, wach bis auf die Knochen, heller als der Mond je voll sein könnte und die Risse in der Decke sehnsüchtig mit meinem Blick nachfuhr, als wären es geplante Reiserouten, dämmerte es mir.
.
Du und ich, wir sind kein »gesucht-und-gefunden«, weder ein Geschenk vom Himmel noch Seelenverwandte. Wir sind einander Licht und Schatten, Glück und das genaue Gegenteil davon, Arbeit, Mühe und eine tägliche Herausforderung.
.
Darüber können wir uns grämen, können fluchen und toben, seufzen, dass es nicht leicht ist, nie sein wird und uns irgendwann aufgeben. So wie man Kalligrafiekurse aufgibt oder das Rauchen. Ist eh ungesund.
.
Wir können aber auch weitermachen, uns der Herausforderung taumelnden Herzens stellen, einander an den Händen fassen, uns wagemutig hineinstürzen in ein Leben zu zweit...
.
...und trotz all der Stolpersteine, die uns erwarten, all den Mühen, die wir uns gegenseitig bereiten werden, im Laufe der Zeit mit- und aneinander wachsen.
.
(Emma denkt. | 2015)
.
#vonstolpersteinenunddemmutzumehr #liebe #mut #wortliebe #schreiben #autorin #texte #emotionensindherdentiere #emmadenkt

.
.
(Emma denkt. | 2016)
.
#emotionensindherdentiere #emmadenkt

"Du bist so laut in meinem Kopf und alles dreht sich,
Ich versuch dich zu vergessen doch es geht nicht,
Ich lieg wach und bleib ratlos,
was soll ich tun? Du machst mich Schlaflos." Was war das für ein Fest ❤
Danke für dieses Konzert ❤ @jenniferrostock

#jenniferrostockbleibt #konzertliebe #tanzen #abgehen #moshpit #mitsingenistpflicht #Schnaps #pfeffi #jägermeister #emotionensindherdentiere #größteskonzert #6500Leute #eswarmireinefreude
Danke @michu2207 😘

Sehen und Staunen#wollte ich jene beschreiben,die es vermögen sich in mein Herz zu stehlen-von jetzt auf gleich, oder im Laufe der Zeit,so fiele mir auf,dass sie alle eines gemeinsam haben.Es sind Menschen, die Sehen: Großes im Kleinen, Fantastisches im Unscheinbaren, Überdauerndes im Vergänglichen - und darüber hinaus nie verlernt haben, über sich selbst und das Leben an und für sich zu staunen#Emmadenkt#EmotionensindHerdentiere#👻#loslassen#anfangen#letswalk#backpack#irgendwoinsniergendwo#yoga#liebe#pray#panikherz

.
.
(Emma denkt. | 2016)
.
#aber #emotionensindherdentiere #emmadenkt

Ich wäre so gerne mutiger.
Mutiger für mich.
Würde gerne meine Ängste Ängste sein lassen und meinen Zweifeln einen Platz im Nirgendwo anbieten.
Ich würde gerne meinen Träumen sagen, dass sie zu träumen so vieles leichter macht.
Würde gerne loslaufen und hinfallen, aufstehen und weitergehen.
Und wenn mein Kopf mir sagt, dass das nicht gut ist, soll mein Herz zu kämpfen beginnen.
✖️ Ein alter Text, gestern zu später Stunde auf dem Handy gefunden und für gut empfunden. Man muss manchmal einfach mutiger sein. Sich Dinge trauen und an sich glauben. Hinfallen und aufstehen. Niederlagen einstecken und fürs nächste Mal vorbereitet sein. Dann klappt das auch mit diesem Ding namens Leben.

Ich wünsche mir eigentlich immer ein bisschen mehr:
Ein bisschen mehr Zeit, ein bisschen mehr Geld, ein bisschen mehr Liebe, ein bisschen mehr Gesundheit, ein bisschen mehr Erfolg, ein bisschen mehr Anerkennung, ein bisschen mehr Zufrieden sein.
Ein bisschen mehr Sportlich, ein bisschen mehr Dünn, ein bisschen mehr Blond und ein bisschen mehr Braun.
Ein bisschen mehr Reaktion, ein bisschen mehr Ja, ein bisschen mehr Zuhören und ein bisschen mehr Verstehen.
Ein bisschen mehr Kreativität, ein bisschen mehr Besser sein, ein bisschen mehr Gas geben.
Ein bisschen mehr Wir und ein bisschen mehr Ich.
Doch am meisten wünsche ich mir, dass ein bisschen mehr auch einfach mal ein bisschen gut so wie es ist, sein kann.

Ich liebe die Poesie von @emma_denkt. Jeden Tag auf's neue inspiriert & berührt sie mich oder stimmt mich nachdenklich. Manchmal finde ich Ihre Gedanken einfach nur zum Heulen schön. Tja, es ist halt wie Emma zusagen pflegt "Emotionen sind Herdentiere". 🤓🤔😊😉😁😂😍😑😶😣😴🤤😛😓🙃😙
#emmadenkt #iletterju #ilettertochallenge #iletterjumeetsemmadenkt #handlettering #brushlettering #handwritten #moderncaligraphy #modernbrushlettering #createtoday #emotionen #emotionensindherdentiere #gedichte #aphorismen

Gibt es denn passendere Worte? Gibt es denn nichts sichereres als unser kleines Herz, dass einfach so viel mehr weiß, als wir selbst? Das signalisiert, wenn etwas oder irgendjemand zu viel, zu schön, zu schmerzhaft oder einfach zum verlieben ist?
Das schnell und langsam schlagen kann, vielleicht auch mal stolpert und kurz den Atem anhält, aber immer wieder in den Rhythmus findet?
Weiß man nicht genau, wenn man in sich reinhört, was gut oder schlecht für einen ist?
Und kann man es nicht einfach auch immer wieder herschenken? Immer wieder aufs Neue? Egal wie oft wir es mit etwas Kratzer zurück bekommen haben? Dann nimmt man ein bisschen Zeit und ganz viel Liebe, flickt es und gibt es einfach wieder her.
Ich bin durch Zufall über dieses Bild gestolpert, gestern hab ich es für mich zu Hause bestellt!! Es wird einen Ehrenplatz bekommen und mich hoffentlich genau an diese Worte immer wieder erinnern,... Danke @strassenmaid zum einen für das Foto, zum Anderen für diese Kunst und am Ende, dass ich es nun bei mir haben darf! 💕

Ein Danke, ein Bitte, ein verschmitztes Lächeln, eine feste Umarmung, eine nette Geste, ein kurzer Blick, ein inniger Kuss, eine Träne zum Abschied, ein herzliches Lachen, ein „Ich liebe Dich“, ein „Du fehlst mir“, ein ehrliches Sorry, ein handschriftlicher Brief, ein kleiner Notizzettel, ein festes Drücken, ein heißer Flirt, ein bisschen Zeit, ein stolperndes Herz, einen Augenblick Herzrasen,... to be continued! ✖️©️@mija_mija

Gerade flattere ich die Tür rein. Feierabend für heute. Der Kopf ist voll, die Sonne schon längst weg und irgendwie musste ich heute Abend an Budapest denken.
An dieses Bild über den Dächern und dieser magische Moment, als die Sonne langsam aber sicher unterging.
Jeden Tag vergehen die Stunden, mal wie im Flug, mal ziehen sie sich wie Kaugummi. Man kommt kaputt nach Hause, legt sich schlafen und am nächsten Tag steht man wieder voller Motivation auf.
Es ist und bleibt ein Phänomen für mich,... in diesem Sinne haue ich mich jetzt auf die Couch und erzähle euch morgen, was mich die letzten Tage bisschen bewegt hat, nachdem ich dieses eine Lied von Elif gehört habe...

Most Popular Instagram Hashtags