[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

#einleitung

1816 posts

TOP POSTS

Heute vor einem Jahr um 7:00uhr habe ich den merkwürdigsten Satz meines bisherigen Lebens gesagt
.
[ding dong] Die Kreissaaltür öffnete sich, eine kleine, ältere, verstrubbelt Frau lunzte durch den schmalen Türschlitz
.
„Guten Morgen, ich bin heute hier um mein Kind zu bekommen“
.
{merkwürdig}
.
waren doch all die Mühen umsonst? 4 Wochen lang hatte ich bereits Geburtswehen, mehrere Stunden am Stück, regelmäßige Wehen, 1 Tag zuvor sogar ganze 9h und jetzt wird doch alles fremdbestimmt!?
.
Dem kleinen geht’s gut, uns geht’s gut, er hat es gut bei mir im Bauch, aber die Regeln, die Norm sind vorgegeben und an die muss sich gehalten werden. 3 Ärzte haben am Vortag gesagt er hätte noch Zeit im Bauch, aber die Regel sagt 14 Tage nach Termin MUSS geholt werden
.
Ob das so richtig ist?
.
.
.
#countdown #1 #oneday #lebenalsmama #mama #mamablogger #proudmommy #mamasein #entschleunigen #lebenmitbaby #lifstyleblogger #blogger_de #mamabear #mamabaer #instamama #potsdam #berlin #proudmama #mamtobe #lebenmitkind #geburt #einleitung #teamblau #schwanger #pregnant #alleinerziehend #throwback

#geburtsbericht Teil 1 - Am 19.11.2017 drei Tage nach ET musste ich, weil es ein Sonntag war, zur Kontrolle ins Krankenhaus. Dort wurde leider zu wenig bis gar kein Fruchtwasser festgestellt (AFI = 3,9). Das wovor ich also neun Monate Angst hatte würde nun wahr werden. "Sie können es sich aussuchen heute oder morgen einleiten" sagte die Ärztin. Also wieder eine #einleitung Ich war so überrumpelt, dass ich erstmal Rotz und Wasser heulte. Dann bekam ich richtig Panik, sodass ich sogar kurz einen Wunschkaiserschnitt in Erwägung zog. Nach langen Gesprächen mit der Hebamme, meinem Mann und der Ärztin entschieden wir uns für die Einleitung mit Prostaglandin, da der Wehencocktail, den ich vor 5 Jahren bei meiner Tochter bekommen hatte bei mir einen heftigen Wehensturm ausgelöst hatte. Wir sollten um 8 Uhr am nächsten Tag im Kreissaal sein. Da ich natürlich immer noch hoffte es ginge evtl. von alleine los, gab es noch einen Ingwershot für mich und wir gingen nochmal Thailändisch Essen. Am nächsten Morgen wurde zuerst ein Zugang gelegt, ergab für mich dann auch Sinn, da ich wirklich sehr schlechte Venen habe, danach CTG geschrieben und schließlich um 9.30 Uhr das Gel gelegt. Aua! Danach sollte ich 2 Stunden liegen, damit nicht noch was von dem Gel rausläuft. Ich merkte eigentlich direkt, dass sich was tut weil ich dauernd dachte ich muss aufs Klo. Dann kamen auch schon leichte Wehen. Nach 2 Stunden durfte ich dann endlich aufstehen und bin direkt aufs Klo und dann wurden die Wehen stärker. Ich hatte aber immer zwischendurch Pausen, die ich auch wirklich zum Entspannen 😂nutzte, also immer 1-2 Minuten. Ich wusste dann irgendwann nicht mehr wohin mit mir, stehen war wackelig, da meine Beine zitterten, sitzen tat mir weh, vierfüßig ging auch kaum. Gegen 12 Uhr schaute meine Hebamme nach meinen Muttermund. 2 Fingerbreit, was auch immer das heißen mag. Ich nur so "sooo wenig". Das bewog mich dazu, nach etwas gegen die Schmerzen zu fragen (obwohl ich es eigentlich nicht wollte aber unter der Geburt macht man komische Sachen). Also bekam ich ein Opiat über den Zugang, was die Wehen minimal erträglicher machte...

Heute passiert hier wohl nichts mehr. Wehen sind quasi wieder weg, ist aber OK. Der Ballonkatheter zeigt hoffentlich trotzdem Wirkung, ansonsten kommt morgen der Wehentropf zum Einsatz. Tschakka.

#novemberbaby2017 #zwangsräumung #einleitung

Ich habe es mir jetzt auf dem Sofa bequem gemacht und genieße die Ruhe ☺️ Alex & Ich sind schon richtig hibbelig und voller Vorfreude! Ein total komisches Gefühl einen Termin für eine Geburt zu haben! Wer hat Erfahrung mit der Einleitung mit Gel????? Immer her damit! 👍 Ich hoffe die Geburt geht schnell & verläuft komplikationsfrei! #baldzweifachmama #41ssw #maibaby2016 #einleitung #geburt

Tja jetzt liegt man hier im KKH und bekommt die Empfehlung der Oberärztin zur Einleitung, wegen abnehmender Kindsbewegungen. Ich bin etwas überfordert und habe eine scheiß Angst.
Ich möchte mich in mein Bett flüchten und erst wieder rauskommen, wenn der Kleine da ist. Hilfe... So habe ich mir das alles nicht vorgestellt. 39+3
Die letzten 2 Tage, möchte ich streichen. Die waren echt scheiße.
Übernimmt jemand das für mich? 😥😥😥😱😱😱😭😭😭
.
#40ssw #10monat #ctg #panik #angst #willnicht #völligüberfordert #ichhasseentscheidungen #oll #ichwillmeinemama #hilfe #binnichtbereit #träumeich #nuramheulen #hormonesinddoof #septemberbaby2017 #einleitung #baldgehtslos

Teil 2:
Also waren wir wie vereinbart um 8 Uhr im Krankenhaus bzw. schon um 7.30 Uhr, weil ich mich Zuhause eh unwohl fühlte. Die ganzen Nacht blieben die Wehen. Ich war wieder und wieder in der Badewanne und sie verstärkten sich deutlich darin.
Im Kreißsaal wurde erstmal ein CTG geschrieben und der Muttermund untersucht. Der war fingerdurchlässig, aber der Gebärmutterhals verstrichen. Anschließend bekam ich den Wehencocktail, der die Wehen doch deutlich verstärken sollte. Das tat er auch. Allerdings wollte sich der Muttermund nicht öffnen. Wir gingen also alle zwei Stunden zum CTG. Waren nochmal draußen spazieren und bezogen „unser“ Zimmer. Die Wehen kamen immer häufiger und wurden intensiver. Ich kam teilweise nicht mehr mit dem veratmen hinterher. Mittlerweile hatte ich ja über 36 Stunden Wehen und keine Stunde mehr geschlafen. Die Nerven lagen doch schon sehr blank. Und als dann abends der Muttermund immer noch nicht weiter geöffnet war, kam in mir langsam die Angst. Angst davor, wie lange diese Schmerzen noch bleiben sollten. Ich war am Samstagabend noch in der Wanne im Kreißsaal, was in den Wehenpausen wirklich gut tat. Beim letzten CTG um 22 Uhr waren die Wehen weiterhin zu sehen und ich einfach nur noch fix und fertig. Ich konnte nicht mehr mit der Hebamme sprechen. Ich war so müde, ich wollte nicht mehr, eigentlich konnte ich auch nicht mehr. Ich war nur dankbar, dass mein Freund so wunderbar war. Auch wenn er mir nicht helfen konnte. Ich bekam ein Zäpfchen, damit ich vielleicht etwas schlafen konnte und wurde ins Bett geschickt. Es war ein Doppelzimmer, aber keine weitere Patientin drin, also legte sich mein Freund einfach hin, denn wenn sie ihn nach Hause geschickt hätten, wäre für mich die Welt zusammengebrochen. Alleine hätte ich die Nacht niemals überstanden. Als ich in der Nacht nochmals im Kreißsaal war, weil mir einfach nur noch der gesamte Körper schmerzte, bekamen wir auch prompt einen Anschiss, was ich aber auch gar nicht wirklich wahrnehmen konnte oder etwas erwidern konnte. Er hätte sich doch nicht einfach dort ins Bett legen dürfen, weil ja noch eine Schwangere hätte kommen können. #newborn #42ssw #einleitung #geburtsbericht #krankenhaus

Los geht's! Der Tumor ist kaum noch zu sehen (yeah!) und deshalb starten wir jetzt mit der Einleitung. Wir sind sehr gespannt, was die nächsten Stunden und Tage so bringen, aber hier sind alle zuversichtlich. Und unser kleiner Kämpfer bringt auch schon geschätzte 2300g auf die Waage. 💪😊#einleitung #brustkrebs #chemo

Spaziergang durch den wunderschöne Klinik Park 😍❤️ Richtig romantisch, die letzten Stunden zu zweit zu verbringen! #41ssw #einleitung #maibaby2016 #babybauch

Ein neues Video ist online auf meinem #youtube channel... Direkter Link wie immer in meinem Instagramprofil... Es wird ernst Mädels... und ich hab echt muffensausen 🙈 #einleitung #nierenstau #geburt #geburtscountdown

MOST RECENT

Dieses Projekt soll euch transkulturelles Leben über die nächsten sechs Wochen hinweg durch sechs spannende Portraits näherbringen. Transkultur erklärt man am besten indem man sie zeigt. Deswegen haben wir uns Protagonisten gesucht, die alle auf ihre ganz eigene Art und Weise das Leben zwischen verschiedenen Kulturen verkörpern.

This project aims to give you a closer look into transcultural life over the next six weeks by bringing you six interesting portraits. Transculture is explained easiest when one can see it. That is why we found protagonists that embody living in between different cultures in their own unique way.

#blurringcultures #sixweeks #sixportraits #sechswochen #sechsportraits #berlin #transculture #transkultur #culture #kultur #portrait #introduction #einleitung

Hallo und herzlich willkommen auf der Instagram Seite unseres Projektes "Sechs Wochen - Sechs Portraits" zum Thema Transkultur. Die Fragen, die ihr oben seht, haben wir uns am Anfang dieses Projektes auch gestellt und uns überlegt, wie man sie anschaulich und praktisch beantworten kann. Als Resultat unserer Überlegungen ist diese Instagram Seite entstanden, auf der wir euch Menschen näher bringen wollen, die Transkultur leben.

Hello and welcome to the instagram page for our project "Six weeks - Six portraits" about transculture. The three questions in the picture ("What is transculture?" "Why should we care?" "How does one live transculturally?") are the questions we asked ourselves when we started this project. After thinking about how we could answer those questions we came up with the idea for this instagram page on which we will introduce you to people who live transculturally.

#blurringcultures #sixweeks #sixportraits #sechswochen #sechsportraits #berlin #transculture #transkultur #culture #kultur #portrait #introduction #einleitung

Heute beginnt die Einleitung und was soll ich sagen ich bin völlig aus dem Häuschen und sehr aufgeregt. Jetzt ist es nicht mehr lange und wir haben unsere Prinzessin in den Armen. 💕💕#pregnant #ssw40
#einleitung #babygirl #spannung #vorfreude #aufregung

{gebären ist wunderschön & Wochenbett ist scheiße}
.
Das ist mein Fazit, mein Fazit als Erstgebärende. Ich wollte immer Mama werden und in den 10 Monaten Schwangerschaft hatte ich nicht einmal Bedenken wegen der Geburt, weil ich es als etwas schönes empfinde. Es ist nicht wie in den Filmen. Es ist so viel wertvoller. Man ist ganz bei sich, atmet, fühlt und von Wehe zu Wehe wird man stärker - es ist ein positiver Schmerz der einem sein Kind näher bringt. Stück für Stück, als Team, so wie es ein Leben lang sein wird und ohne mein Partner an meiner Seite hätte ich diesen Weg niemals durchgestanden...tief versunken in mir, meditativ von den ganzen Hormonen und körpereigenen Schmerzmitteln, war da seine Stimme, die Stimmen die mich hat konzentrieren lassen auf das was zu tuen ist
.
Es gibt viele verschiedene Erfahrungen, von Frau zu Frau. Jede Geschichte hat sein Platz, sollte gehört & respektiert werden. All ihr Mamas da draußen ihr habt großes vollbracht... mit eurem Blut, eurem Herzschlag und eurer Energie habt ihr #leben erschaffen. #wahrezauberinin
.
Auf dem letzten Bild seht ihr übrigens wie sich ein Bauch während einer Wehe verhält, wie er sich aufbäumt, wie eine #Welle...dieses Wort gefällt mir im übrigen viel mehr, als Wehe. Sie fühlen sich auch an wie Wellen
.
Jetzt ist er vorbei mein #countdown. 15.12.16 um 2:41 Uhr nachts, nach 3 Einleitungstabletten, 3h Kreißsaal ist der kleine Bauchmann mit der 3. Hebamme geschlüpft
.
.
.
#1 #lebenalsmama #mama #mamablogger #proudmommy #mamasein #lebenmitbaby #lifstyleblogger #blogger_de #mamabear #mamabaer #instamama #berlin #proudmama #mamtobe #lebenmitkind #liebe #schwanger #pregnant #alleinerziehend #throwback #geburt #einleitung #ctg #krankenhaus #team

Countdown läuft, es wird eingeleitet. Mittagessen und Abendessen, sind leider Fischlastig. #Einleitung #prettyinpink #wehen #japanhospitalfood #vorfreude

Heute vor einem Jahr um 7:00uhr habe ich den merkwürdigsten Satz meines bisherigen Lebens gesagt
.
[ding dong] Die Kreissaaltür öffnete sich, eine kleine, ältere, verstrubbelt Frau lunzte durch den schmalen Türschlitz
.
„Guten Morgen, ich bin heute hier um mein Kind zu bekommen“
.
{merkwürdig}
.
waren doch all die Mühen umsonst? 4 Wochen lang hatte ich bereits Geburtswehen, mehrere Stunden am Stück, regelmäßige Wehen, 1 Tag zuvor sogar ganze 9h und jetzt wird doch alles fremdbestimmt!?
.
Dem kleinen geht’s gut, uns geht’s gut, er hat es gut bei mir im Bauch, aber die Regeln, die Norm sind vorgegeben und an die muss sich gehalten werden. 3 Ärzte haben am Vortag gesagt er hätte noch Zeit im Bauch, aber die Regel sagt 14 Tage nach Termin MUSS geholt werden
.
Ob das so richtig ist?
.
.
.
#countdown #1 #oneday #lebenalsmama #mama #mamablogger #proudmommy #mamasein #entschleunigen #lebenmitbaby #lifstyleblogger #blogger_de #mamabear #mamabaer #instamama #potsdam #berlin #proudmama #mamtobe #lebenmitkind #geburt #einleitung #teamblau #schwanger #pregnant #alleinerziehend #throwback

Ich frage mich, warum Schwangeren immer so eine Angst machen muss?! -
Am Montag bei der Antikörperkontrolle in der Uniklinik hieß es plötzlich das Baby hätte in 14 Tagen über 600g zugenommen und würde mehr als 4100g wiegen. 😨
Es müsste sofort eingeleitet werden (Der Geburtstermin ist ja noch nicht mal erreicht) das Kind würde sonst mit den Schultern im Geburtskanal stecken bleiben. Es würde nicht mehr mit Sauerstoff versorgt werden behindert werden, Lähmungen im Armbereich bekommen und dann in meinem Leib sterben.
Ob ich wollen würde, dass mein Kind stirbt?! 😨😢😭
Ich war so perplex und geschockt, dass ich einer Einleitung trotz schlechtem Bauchgefühl zustimmte.
Raus aus dem Krankenhaus musste ich erst einmal meine Angst loswerden und die Tränen rollten nur noch.
Auf anraten meiner Hebamme sollte ich nach einer anderen Klinik Ausschau halten.
-
Heute dann der Termin. Es war einfach nur toll. Das Baby ist nicht zu groß, es wurde auf 3700g geschätzt und es wird frühestens eine Woche nach ET eingeleitet werden und Kaiserschnitt ist gar kein Thema. Ich bin einfach nur glücklich 🤗 und werde nie wieder einen Fuss in die MHH setzen.
Das Bild zeigt den Wartebereich der neuen Klinik ... tolle Idee 💙❤💜💚💛
.
#dezemberbaby2017 #dezembermami2017 #schwanger #pregnant #einleitung #kaiserschnitt #makrosomie #mhh #heliosklinik #familie #baldzuviert #Novemberjunge #novemberjunge2015 #großerbruder

{pfuff}
Heute vor einem Jahr zerplatze unser Traum, unser Traum unser Kind in Ruhe, Liebe, Frieden und in eine bekannten Umgebung zu gebären. Unsere geliebte #hebamme und Freundin sollte die erste Person sein die O berührt, ihn hält und willkommen heißt. Es machte pfuff und vorbei war der Wunsch, die Erfüllung einer #hausgeburt
.
Doch wir waren immer offen, offen für neue Wege, offen für Wege die sich O aussuchen wird um zu uns zu kommen. Uns war wichtig das es ihm gut geht, das es mir, uns gut geht
.
Niemand hätte ahnen können das wir am Ende so hilflos gefangen sein werden
.
.
.
#countdown #2 #2days #lebenalsmama #mama #mamablogger #proudmommy #mamasein #entschleunigen #lebenmitbaby #lifstyleblogger #blogger_de #mamabear #mamabaer #instamama #potsdam #berlin #proudmama #mamtobe #lebenmitkind #geburt #einleitung #teamblau #schwanger #pregnant #alleinerziehend #throwback

Puuuh.. Das war echt ein Schock gestern für mich 🙈 Ich hatte ja ehrlich gesagt gehofft, dass meine Frauenärztin gegen eine Einleitung ist, mir sagt dass die Durchblutung gar nicht soo schlecht aussieht und mich etwas beruhigt. Umso krasser war es für mich natürlich dann zu hören, dass sie nicht mal mehr die zwei Wochen warten, sondern schon nächste einleiten würde 😥
Mittlerweile hab ich den Schock aber ganz gut verkraftet 👍😄 .. Meine Gedanken spielen trotzdem verrückt und ich überlege ständig, was ich jetzt noch vorbereiten könnte/muss 🙈 .. Oh man. Ich hoffe so sehr, dass die Einleitung wenigstens gleich anschlägt und ich (bzw wir 🙊😍😄) ganz schnell wieder nach Hause zu meinem Mann und Mila kann ❤

Hallo alle zusammen 👋🏻 wie ihr seht - wir leben noch 🙈 zum Ende hin der Schwangerschaft 🤰🏼 wurde es etwas stressig und nervenaufreibend. Nachdem wir 4 Tage über dem #et waren und dann schon einen Termin zur #Einleitung hatten, platzte plötzlich morgens am Tag der deutschen Einheit die #fruchtblase und unsere kleine L. erblickte um 17:20Uhr mit stolzen 3980 gr. und 54cm und einem echten #nabelschnurknoten das Licht der Welt ❤️ die ersten Wochen waren eine Mischung aus Glücklichsein und hoffen, dass mit dem Kind alles gut geht. Nach 3 Wochen bekam sie auf einmal Fieber und wir wurden stationär im Krankenhaus aufgenommen, wo sie dann einmal komplett verkabelt wurde inkl Blut aus dem Kopf abnehmen. Ich sag euch.. das war der pure Horror. Nachdem das Fieber weg war und nach knapp einer Woche die #entzündungswerte auch endlich runter gingen, durften wir das Krankenhaus endlich wieder verlassen. Bis heute wissen wir nicht, was dieses hohe Fieber (39,6) ausgelöst hat. Nichtsdestotrotz sehen wir positiv in die Zukunft und hoffen, dass sie jetzt mit allem verschont bleibt, bis sie 18 ist 🙈 wir läuten heute die #Vorweihnachtszeit ein und wünschen euch schonmal schöne Feiertage 👋🏻 keine Angst, jetzt werdet ihr wieder öfter was von uns zu hören bekommen 😬 wie erging es denn den anderen #septembermamis oder #oktobermamis oder #novembermamis oder haben wir sogar noch #dezembermamis hier, die warten und evtl n #weihnachtsbaby erwarten? Erzählt doch mal 👋🏻

#dickbauchdienstag

Dieses Bild enstand am 12.03.2017.
Da war ich schon 8 Tage über ET und klein Fynn meinte in Mamas Bauch ist es immer noch am schönsten 🙄
Das CTG zeigte überhaupt keine Wehen an.
Nächsten Tag wurde mit der Einleitung angefangen da kaum noch Fruchtwasser da war.
Von Montag 10:30 bis Mittwoch 0.14Uhr hat es gedauert bis Fynn endlich da war und wir ihn in den Armen halten konnten💕😘 Trotz den langen warten und der Einleitung hatte ich eine absolute Traumgeburt 💕
Die Wehen konnte ich gut verarbeiten und vermisse sie auch tatsächlich, allgemein vermisse ich den ganzen Geburtsverlauf.
Es war das schönste was ich bisher erleben durfte 😊💕 #Geburt#birth#einleitung#fynnrichard#momblogger#ctg#Blogger#mamablog#lebenmitkind#märzbaby#proud#happy#momlife#lebenmitkind#schönezeit#mommy#family#Alltag#instamoment#instagood#instapic#instagram

Finale ❤️ #clubderrotenbänder - nicht nur im Film sondern auch für mich 😅 das letzte mal zu zweit zu Abend gegessen , das letzte mal als „Paar“ auf dem Sofa liegen 💑 denn ab morgen wird aus 💑 - 👨‍👩‍👧❤️ #vorfreude - Freunde , Familie alle freuen sich und sind schon ganz gespannt , nur die Mutti ist die Ruhe selbst 🤷🏼‍♀️ #12.12.2017 #dezemberbaby2017 #kinderwunsch2017 #baby #babygirl #vorfreude #family #abdezemberzudritt #girl #einleitung #geburt

Nachtrag zum Geburtsbericht:
Während die PDA lief, bekam ich noch einen Tropf mit Kochsalzlösung. Leider lief dieser nicht in meine Vene, sondern einfach in meine Hand also ins Gewebe und plötzlich ist meine Hand doppelt so dick, wie die andere 😂 und als dann die Infusionsnadel ab war, ist den ganzen Abend und am nächsten Tag noch die Kochsalzlösung aus dem mini Loch in meiner Hand rausgelaufen. Das war echt total ekelig 😂 aber darüber konnte ich lachen. Mein Freund hat sich irgendwann einen Handschuh geschnappt und aufgepustet und die Ähnlichkeit verglichen 😂
#geburtsbericht #geburt #newborn #monsterhand #krankenhaus #hochwald #einleitung #pda #humoristwennmantrotzdemlacht

Finale ;) In dem Krankenhaus hat das Bonding größte Priorität also wollten sie sie mir auf die Brust legen, aber ihre Nabelschnur war zu kurz, also musste mein Freund erst die Nabelschnur durchtrennen. Und dann konnte ich sie endlich spüren, sehen, küssen, fühlen. Man kann es nicht beschreiben. Und ja, alle Schmerzen waren vergessen.
Ihr Köpfchen war etwas in die Länge gezogen, weil ihr Weg so weit war. Das schockte meinen Freund etwas, aber die Hebamme beruhigte ihn mit dem Versprechen, dass es weg ist bis die Omas kommen. Und bereits nach einer Stunde war der Kopf deutlich runder ;) wir durften uns beschnuppern und sie suchte dann auch relativ schnell schon den Weg an die Brust, was dann auch direkt gut klappte. Bei den Untersuchungen waren ihre Werte und Reaktionen alle perfekt. Sie hatte die lange Geburt super überstanden. Wir konnten unser Glück nicht fassen. Der Papa wickelte, ich durfte versuchen aufzustehen. Um 3 Uhr durften wir auf unser Zimmer und sie verbrachte ihre erste Nacht schlafend auf meiner Brust.
Die Geburt war wirklich kräftezehrend und ich hoffe wirklich, dass ich das alles bis zum zweiten Baby vergessen habe, denn sonst würde ich mich an eine natürliche Geburt wohl nicht nochmal ran trauen. Ich bin so froh, dass mein Freund ohne wenn und aber das ganze Wochenende neben mir saß, die Hebammen so wunderbar waren und auch die Ärztin toll war. Sonst hätte ich viel früher aufgegeben.
Der kleine Junge nebenan kam übrigens tatsächlich genau in der selben Minute zur Welt, was uns zum Gesprächsthema Nummer 1 im Kreißsaal machte ;)
#geburtsbericht #geburt #einleitung #ausdembauchmitteninsherz #greta #großeliebe #natürlichegeburt #pda #wehen #danke #krankenhaus #hochwald

Teil 5:
Die Ärztin kam und versuchte mich zu beruhigen, aber ich konnte nicht mehr. Ich konnte nicht hören, was alle um mich herum sagten. Sie untersuchte meinen Muttermund. Mein Freund beschreibt es so: sie fühlte, fühlte nochmal und es trat ein Strahlen in ihre Augen.
Komplett offen - sie kommt! Ich weiß wieder, dass mein Freund mit Tränen in den Augen einen Kuss auf meine Stirn drückte und sagte: Schatz, jetzt kommt sie. Das schaffst du!
Als ich es realisierte, konnte ich wieder veratmen. Ich war aus meiner Trance zurück. Die Ärztin sagte uns, dass es noch drei Stunden dauern kann, aber sie sich sicher sei, dass wir nicht in den OP müssen. Sie rief die Anästhesistin erneut, denn so viel Kraft war nicht mehr vorhanden in meinem Körper. Ich bekam eine mega Dosis der PDA und hatte plötzlich beste Laune, konnte aber auch meine Beine nicht mehr spüren. Die Kleine sollte jetzt durchs Becken wandern und ich sollte mitpressen, wenn ich das Bedürfnis hatte, ansonsten würde sie ihren Weg aber auch so finden. Die nächsten zwei Stunden vergingen wie im Flug. Ich spürte die Kleine auf ihrem Weg. Mein Freund und ich realisierten, dass es gleich geschafft ist. Die Hebamme schaute immer wieder nach uns und als ich das Gefühl hatte, sie sei gleich da, klingelten wir nach ihr. Sie schaute und öffnete die Fruchtblase, damit es noch ein bisschen schneller geht. Anschließend sah sie ihre schwarzen Haare. Irgendwann kam sie mit der Ärztin zurück und sie meinten, es sei jetzt an der Zeit zu pressen. Das tat ich mit der Unterstützung von Ärtzin, Hebamme und meines Freundes. Kurz bevor sie wirklich da war, kam eine andere Hebamme und rief nach der Ärztin. Sie fragte, ob sie rüberkommen würde, dort käme das Baby. Die Ärztin meinte nur „hier kommt das Baby auch“. Wir mussten alle lachen. Dann hieß es noch einmal pressen und dann ist sie da. Es war unglaublich! Was für ein Gefühl. Trotz all der Schmerzen, das hätte ich nicht verpassen wollen. Dann war sie da und einfach nur perfekt. #newborn #größtesglück #greta #endlichda #geburtsbericht #geburt #wehen #einleitung #ausdembauchdirektinsherz #überglücklich

Teil 4:
Ich sagte meinem Freund dann, dass ich einem Kaiserschnitt ab jetzt sofort zustimmen werde, wenn es zur Sprache kam. Als die Ärztin kam, war auch ihr klar, dass es so keine 10 Stunden mehr weitergehen konnte. Sie schlug allerdings eine PDA und einen Wehentropf vor. Die PDA erstmal dafür, damit ich endlich mal ein paar Stunden zur Ruhe kommen konnte. Wir stimmten zu. Die Anästhesisten kamen und legten mir die PDA. Die Hebamme hielt meine Hand, weil mein Freund nicht anwesend sein durfte. Ich fand das Legen der PDA sehr unangenehm, aber als sie wirkte, war ich einfach nur froh. Es hatte aufgehört so weh zu tun. Ich konnte wieder sprechen. Ich war zwar so verkabelt, dass an Schlaf nicht zu denken war, aber ich konnte runterkommen. War mir sicher, so kann ich das schaffen. Um 16 Uhr starten sie mit dem Wehentropf und um 19 Uhr sollte kontrolliert werden, wie sich der MuMu geöffnet hat. Es wurde 19 Uhr. Drei Stunden Wehentropf und der Muttermund hatte sich kein bisschen weitergeöffnet. Ich war so geschockt, dass ich nicht mal mehr traurig sein konnte. Mir war alles egal. Die Ärztin gab dem Tropf noch 2 Stunden und dann gäbe es sofort einen Kaiserschnitt, wenn er sich nicht ganz deutlich geöffnet hätte. Um 20.45 Uhr spürte ich Wehen, die alles übertrafen, trotz PDA. Ich war verzweifelt, nicht darauf eingestellt nochmal solche Schmerzen zu haben an dem Abend. Ich flehte meinen Freund an es solle aufhören. Er fing an zu weinen, weil er mir nicht helfen konnte. Ich wollte nur noch, dass die Ärztin kommt und irgendwas passiert.
#geburtsbericht #geburt #newborn #babygirl #krankenhaus #einleitung #pda #wehentropf #wehen #verzweiflung #hochwald

Teil 3:
Die Hebamme gab der Krankenschwester aber gleich kontra und sagte ihr, dass es doch nicht schlimm sei. Zur Not könne auch jemand im Kreißsaal schlafen. Ich war dankbar, dass ich mich nicht noch irgendwelchen Diskussionen stellen musste und tapste zurück in unser Zimmer. Um 6 Uhr fing ich so laut anzuschreien, dass mein Freund sofort aus seinem Bett hüpfte und neben mir stand. Er konnte mir zwar nicht helfen, aber er war da und das war es, was wichtig war. Die Wehen wurden heftiger und ich wurde schwächer. Ich wollte in den Kreißsaal. Wollte irgendeine Motivation weiterzumachen. Wollte hören, dass der Muttermund bei 6 cm ist und die Kleine heute „mittlerweile Sonntag“ ganz sicher noch kommt. Auf dem CTG wurden meine Wehen nur noch komisch angezeigt. Zu erkennen, aber auch nur, weil wir jetzt CTG Profis waren. Immerhin die Herztöne der Kleinen waren zu jederzeit perfekt. Keine Auffälligkeiten. Als der Muttermund um 7.30 Uhr untersucht wurde, waren wir bei 3 cm. 3 cm seit über 48 Stunden. Ich verlor kurz die Nerven, aber sagte mir immer wieder, du schaffst das. Nächste Untersuchung um 11 Uhr - MuMu 5-6 cm! Wahnsinn, wir waren voller Euphorie. Ich war mir sicher, ok wenn‘s so weitergeht, dann schaffst du das. Nächste Untersuchung 13 Uhr - MuMu 3 cm! Blankes Entsetzen machte sich breit. Die Ärztin sollte kommen und mit uns sprechen. Die Kleine hatte ihren Kopf gedreht und übte so nun keinen Druck mehr auf den MuMu aus. Als wir alleine im Kreißsaal waren, sagte ich meinem Freund unter Tränen, dass ich das nicht noch 10 Stunden aushalte. Vor allem nicht, wenn ich nicht weiß, dass sie wirklich dann auch da ist... #geburtsbericht #geburt #einleitung #newborn #krankenhaus #hochwald #wehen #dienervenwarenamende

Teil 2:
Also waren wir wie vereinbart um 8 Uhr im Krankenhaus bzw. schon um 7.30 Uhr, weil ich mich Zuhause eh unwohl fühlte. Die ganzen Nacht blieben die Wehen. Ich war wieder und wieder in der Badewanne und sie verstärkten sich deutlich darin.
Im Kreißsaal wurde erstmal ein CTG geschrieben und der Muttermund untersucht. Der war fingerdurchlässig, aber der Gebärmutterhals verstrichen. Anschließend bekam ich den Wehencocktail, der die Wehen doch deutlich verstärken sollte. Das tat er auch. Allerdings wollte sich der Muttermund nicht öffnen. Wir gingen also alle zwei Stunden zum CTG. Waren nochmal draußen spazieren und bezogen „unser“ Zimmer. Die Wehen kamen immer häufiger und wurden intensiver. Ich kam teilweise nicht mehr mit dem veratmen hinterher. Mittlerweile hatte ich ja über 36 Stunden Wehen und keine Stunde mehr geschlafen. Die Nerven lagen doch schon sehr blank. Und als dann abends der Muttermund immer noch nicht weiter geöffnet war, kam in mir langsam die Angst. Angst davor, wie lange diese Schmerzen noch bleiben sollten. Ich war am Samstagabend noch in der Wanne im Kreißsaal, was in den Wehenpausen wirklich gut tat. Beim letzten CTG um 22 Uhr waren die Wehen weiterhin zu sehen und ich einfach nur noch fix und fertig. Ich konnte nicht mehr mit der Hebamme sprechen. Ich war so müde, ich wollte nicht mehr, eigentlich konnte ich auch nicht mehr. Ich war nur dankbar, dass mein Freund so wunderbar war. Auch wenn er mir nicht helfen konnte. Ich bekam ein Zäpfchen, damit ich vielleicht etwas schlafen konnte und wurde ins Bett geschickt. Es war ein Doppelzimmer, aber keine weitere Patientin drin, also legte sich mein Freund einfach hin, denn wenn sie ihn nach Hause geschickt hätten, wäre für mich die Welt zusammengebrochen. Alleine hätte ich die Nacht niemals überstanden. Als ich in der Nacht nochmals im Kreißsaal war, weil mir einfach nur noch der gesamte Körper schmerzte, bekamen wir auch prompt einen Anschiss, was ich aber auch gar nicht wirklich wahrnehmen konnte oder etwas erwidern konnte. Er hätte sich doch nicht einfach dort ins Bett legen dürfen, weil ja noch eine Schwangere hätte kommen können. #newborn #42ssw #einleitung #geburtsbericht #krankenhaus

Nachdem ich an ET+7 zur Kontrolle im Krankenhaus war, war klar, dass ich am Samstag bei ET+9 eine Einleitung bekommen sollte, da sich die kleine Maus nicht auf den Weg machen wollte. Anschließend war ich total entspannt und jeglicher Druck war damit weg. Als ich Freitagmorgen um 5 Uhr eine Wehe hatte, die deutlich anders war als die bisherigen, dachte ich, es geht los. Ab in die Wanne, ja Wehen wurden stärker. Also riefen wir meine Eltern an, damit sie unsere Hunde holen und wir uns nur noch auf uns konzentrieren konnten. Wir gingen noch Gassi und ich war mir sicher, ja jetzt kommt sie noch vor der Einleitung ... Pustekuchen. Die Wehen blieben, aber die Abstände waren noch zu groß und so wurden wir mittags wieder aus dem Krankenhaus nach Hause geschickt, weil man Zuhause doch entspannter wartet. Die Wehen blieben weiterhin in 7-10 minütigen Abständen. Aber leider kam sie nicht vor dem Einleitungstermin am Samstagmorgen um 8 Uhr.
#geburtsbericht #newborn #baby #babygirl #geburt #wehen #42ssw #einleitung #wehencocktail #krankenhaus #hochwald

Hallo ihr Lieben 🙋 .. Heute morgen ging's für uns mal wieder ins Krankenhaus. Die Werte haben sich leider nicht verbessert, aber zum Glück auch nicht verschlechtert 👍 .. Ab sofort muss ich 2x wöchentlich ins Krankenhaus 😥 .. Einfach um sicherzugehen, dass die Durchblutung nicht schlechter wird bzw man im Falle einer Verschlechterung sofort reagieren kann. Laut Chefarzt wird auch sehr wahrscheinlich spätestens am Entbindungstermin eingeleitet. Ihm wäre es vor Termin sogar lieber 🙊😕 .. Bleibt also nur zu hoffen, dass sich die Kleine früher von alleine auf den Weg macht 🍀 .. Auf eine Einleitung würde ich nämlich echt gerne verzichten 🙈
Naja.. Ansonsten gibt's nichts neues. Der nächste Termin im Krankenhaus ist bereits am Montag, Dienstag geht's dann auch schon wieder zur Frauenärztin und Donnerstag dann wieder ins Krankenhaus 🙈😅 Oooh man.. Aber wenigstens weiß ich so immer, wie es um die Kleine steht und ob alles gut ist 👍

Einen wunderschönen verschneiten Guten Morgen aus dem Kreißsaal 😁
Wir sind gestern ins Krankenhaus eingewiesen worden heute soll Eingeleitet werden. Hab natürlich vor Aufregung nicht viel besser geschlafen 🙈 Bin aber komischer weise top fit😁
Sind grade beim ersten CTG des Tages bis jetzt ist noch alles ruhig bin mal gespannt wann es sich ändert.
#schwangerschaft2017 #pregnancy #pregnant #pregnat2017 #pregnantmom #pregnantlife #schwanger #liebeimbauch #kindderliebe #sanjaundjessysbaby #wunschkind #kanneskaumerwarten #dukannstkommen #baldzudritt #baldbistduda #CTG #Einleitung #nervös #aufregung #babygirl #itsagirl #kleineprinzessin #dezemberbaby2017 #ET+9 #ssw42 #42weekspregnant

《Geburtsbericht Teil 1 》
Et 29.07.2017 und es tat sich nichts. Geburtsunreiferbefund. GMH stand MuMu fest verschlossen, Mini nicht mot dem Kopf im Becken.

06.08.2018 8h KH zur Einleitung.
Nach einem weiteren CTG und Ultraschal , Mini gings super, wurde ivh mit Gel eingeleitet. Es tat sich bis 16h nichts , ich spürte nur einen leichten Druck nach unten beim ewigen spazieren.
Also 2x Gel . Letztes CTG so gegen 22h , es tat sich weiter nix ... Wehen auf dem CTG, aber da ich sie nicht spürte also nicht Muttermund wirksam.
Also ab ins Bett etwas schlafen.
4:30 h 07.08.2018 wurde ich von einem starken ziehen zwischen Bauchnabel und Schambereich . Ich stehe also auf und ging zum WC .... Blutung .... Mann geweckt und ab in den Kreissaal ... . Ich hatte etwas Panik . Ist aber nur die Muttermundöffnung 🤗🤗🤗 . Während der Untersuchung platzte die FB. Chefärztin entschied weiter einzuleiten. Also Tablette Nr. 1 vor den Muttermund . Und weiter laufen mit diesen Einlagen wegen des Fruchtwassers sehr lustig 😎😉. Ich bekam Wehen , konnte diese aber locker veratmen. 😄. Ich dachte noch ach das schaff ich mit Links. Nachmittags wieder zum CTG und die 2. Tablette vor den MUMU . Irgendwann wieder zum CTG , achja und ich bekam auch Antibiotika wegen der geplatzen FB. 5cm offen , jawohl die hälfte geschafft. Bäms. 22h CTG immernoch 5 cm .... ich sollte aufs Zimmer bis ich es nicht mehr aushalte . Ca. 23h bezog ich den Kreissaal. Liegen ging gar nicht und ich war soooooo müde . Mein Männe übrigens auch. Okay Wehen Ließen nach , also schön an den Wehentropf , irgendwann gegen 3h hörte ich nebenan eine Frau schreien. Ich dachte ohhhkay das wird noch heftiger .... . Ich vertönte mittlerweile und war bei 7 cm. Ich verlangte nach der PDA . Der Anästhesist war gerade im OP , ich musste also warten . Mini ging es gut . Der Anästhesist kam und konnte mir wegen eines zu tief liegenden Kanals keine PDA legen....... na klasse 😲😲😲muss ich wohl so durch. Ach übrigens veratme mal ne Wehe und beweg dich dabei nicht 😂😂😂 #geburtsbericht #pda #wehentropf #einleitung #schmerzen #atmen #wehen #geburt #baby #babyboy #ausjuliwurdeaugust

Geburtsbericht Teil 1 ❤

Sooo Leute,das Mopsbaby schlummert neben mir und ich werde euch jetzt mal berichten wie die Geburt so verlaufen ist,bevor noch mehr Zeit vergeht und ich mich gar nicht mehr erinnern kann #sowasvergisstmannie 😉 Aaalso...wir sollten ja am 14.11. ins Kkh zur Einleitung,da wurde nur Ctg geschrieben und dann wurden wir wieder nach Hause geschickt weil an dem Tag im Kreißsaal wohl sehr viel betrieb war,wir sollen am nächsten morgen 8 Uhr wieder kommen und dann starten wir.Ich war nicht böse darüber,eher im Gegenteil,ich war irgendwie erleichtert 😊Zuhause hab ich die Füße hoch gelegt,wir haben Sushi bestellt und Abends hab ich noch ein heißes Bad genommen,das große Kind hatten wir schon vorsichtshalber bei den Großeltern untergebracht!Ich hatte keinerlei Anzeichen das es bald los gehen könnte,wir sind dann so gegen 22.30 Uhr ins Bett,gegen 1 Uhr war ich auf Toilette und da war noch alles gut.Um ca. 3.30 Uhr wollte ich wieder auf Toilette und merkte beim aufstehen das irgendwas unten raus läuft,ich bin dann ganz schnell auf Toilette und es war wohl der Schleimpfropf,aufjedenfall schleim mit Blut und danach kam immer Schwallmäßig etwas Fruchtwasser,nachdem ich mir ein Handtuch zwischen die Beine geklemmt hatte ging ich ins Schlafzimmer und weckte meinen Göttergatten der dann im Kreißsaal anrief,da ich noch keine Wehen hatte konnten wir ganz ruhig machen,ich war noch duschen und hab meine 7 Sachen zusammen gesammelt,gegen halb 7 waren wir dann im Kreißsaal,Ctg zeigte keine Wehen!Ich durfte dann Frühstücken und erstmal aufs Zimmer,dann hieß es abwarten und spazieren gehen 😊
Weiter geht's im 2. Teil ✌
#Geburtsbericht #Geburt #hierwirdnichtsschöngeredet #wunder #einleitung #blasenriss #vorfreude

Kein Dickbauch-Dienstag-Post heute, was ist da los? Jep, im Krankenhaus gibt es kein WLAN. Krankenhaus? Jep, seit heute Mittag wird eingeleitet. Hin musste ich eigentlich wegen des auffälligen CTG am Montag, das heute war dann okay, aber dafür ist die Fruchtwassermenge zu gering. Zu viele Faktoren für ET+7.. seit dem ist das CTG mein bester Freund, ich glaube heute sind es schon vier oder fünf 🙄 Sohnemann glaubt nämlich immer noch, das sei hier alles eine große Party 🎈 Mir geht es soweit aber gut, ich freu mich auf ne Mütze Schlaf nach dem hoffentlich letzten CTG für heute um 23:00 und dann starten wir morgen ab 8:00 durch 💪🏻 (ja, ich weiß, das kann länger als morgen dauern, aber die Hoffnung stirbt zuletzt und so..) #ssw41 #Etplus7 #einleitung #geburt #wehen #ctg #dezemberbaby #dickbauchdienstag

Kein Dickbauch-Dienstag-Post heute, was ist da los? Jep, im Krankenhaus gibt es kein WLAN. Krankenhaus? Jep, seit heute Mittag wird eingeleitet. Hin musste ich eigentlich wegen des auffälligen CTG am Montag, das heute war dann okay, aber dafür ist die Fruchtwassermenge zu gering. Zu viele Faktoren für ET+7.. seit dem ist das CTG mein bester Freund, ich glaube heute sind es schon vier oder fünf 🙄 Sohnemann glaubt nämlich immer noch, das sei hier alles eine große Party 🎈 Mir geht es soweit aber gut, ich freu mich auf ne Mütze Schlaf nach dem hoffentlich letzten CTG für heute um 23:00 und dann starten wir morgen ab 8:00 durch 💪🏻 (ja, ich weiß, das kann länger als morgen dauern, aber die Hoffnung stirbt zuletzt und so..) #ssw41 #Etplus7 #einleitung #geburt #wehen #ctg #dezemberbaby #dickbauchdienstag

Hiermit fange ich mit meiner 1. Story an, ich hoffe sie gefällt euch und vergesst nicht zu kommentieren das es weiter geht ☺💕 #story #einleitung #vilu #violetta #leonetta #forever #leonettastory #football #smile
#love #ball #happy #laugh
💕Einleitung 💕
"Violetta! Komm jetzt, sonst kommst du zu spät zum Training!" Ich setzte mich auf, stand vom Sofa auf und ging hoch um meine Tasche zu packen...ich Spiele Fußball, für ein Mädchen eher unüblich aber mir macht es Spaß... Mein Vater ist zwar nicht der Trainer meiner Mannschaft, aber der Männer...ich spiele in einer "Frauen Liga" und die Männer haben immer nach uns Training, ups ich hab mich noch nicht vorgestellt...ich bin Violetta Castillo, 21 Jahre alt, wohne in Buenos Aires und Spiele für mein Leben gerne Fußball, das gute ist ich bekomme auch noch Geld dafür, wenn wir zum Beispiel Spiele im Stadion haben aber leider reicht es nicht aus, deshalb gehe ich abends noch in ein bar um mehr Geld zu verdienen... Manche von euch sagen jetzt bestimmt das ich das Geld von meinem so reichen Vater nehmen kann, doch das will ich nicht...ich will selbständig leben...
"Violetta! Komm jetzt sonst kommst du zu spät!" Mittlerweile war ich schon mit dem Packen fertig und zog mir meine Trainingsjacke über "Komme sofort" und schon war ich unten...manche sagen sogar ich sei so schnell wie der Blitz..was ich denke Mal nicht so stimmt, aber ich bin schnell und habe Ausdauer...und schon setzte ich mich ins Auto und wir fuhren zum Trainingsplatz...alle waren schon da..ausser ich, meistens bin ich die erste aber anscheinend ist es heute nicht der Fall..."Tschau Papa, danke fürs fahren!" Ich nahm meine Trainingstasche und ging zu den anderen...nach ein paar Minuten quatschen zogen wir uns in den Umkleiden um und liefen auf den Platz...nach ungefähr 10 Minuten aufwärmen kam mein Vater auf dem Platz
V(ater):" Pablo?" Er ging zu unserem Trainer und die beiden besprachen etwas...bis Pablo (mein Trainer) zu uns kam P(ablo):" Soo... nachdem ihr etwas aufs Tor geschossen habt, spielen wir gegen die Jungs die gleich kommen, da sie morgen ein wichtiges Spiel haben und nochmal alles nachgucken wollen..."
KOMMIS

Nicht mehr lange unser kleiner Speckbär und du wirst deinen Papa und deine Mama ganz schön auf Trapp halten, aber mit mächtig viel Liebe überschüttet werden. Höchstens im 1 1/2 Wochen halten wir dich in den Armen und wir können es nicht mehr abwarten . Familie und Freunde warten auf dich und lieben dich jetzt schon von ganzem Herzen.
#babycomingsoon #baby #babybump #babyblog #family #babyontheway #pregnant #pregnancy #pregnantbelly #secondtrimester #icantwaittomeetyou #futuremom #prilaga #soontobemommy #3rdtrimester #pregnantlife #pregnantgirl #futurpapa #babylove #babybelly #ET 11.12 #Einleitung #like4like #photooftheday #dickbauchdienstag

#dickbauchdienstag eins der letzten Bilder vor dem Kaiserschnitt. Da war ich noch am Wehentropf. Dafür das er schon auf maximal Kraft lief sehe ich doch ganz entspannt aus. Ich hatte aber auch keine Wehen gespürt, obwohl er fleißig welche geschrieben hat am CTG. Morgen ist Finja schon 3 Wochen bei uns 😍 Wahnsinn wie die Zeit doch rennt. #novemberbaby #novemberbaby2017 #novembermama2017 #novemberbaby #novembermama #räubertochter #babymädchen #bauchpiratin #dickbauch #kurzvorentbindung #einleitung #wehentropf

Wir haben es geschafft ❤️
Nach 11 Stunden heftigster Wehen durch Einleitung kam am 3.12 unsere Tochter Mayla mit 3,610g und 54 cm auf die Welt 🌎 wir sind überglücklich und genießen die Zeit zu dritt 👪
.
.
#newborn#baby#liebe#nichtinwortezufassen#babygirl#papasmädchen#loveofmylife#dieschönste#dezemberbaby#kleinefamilie#einleitung#geburt#überglücklich#happyme#happyfamily

Heute sind wir in der #42ssw angelangt. Hätte nie gedacht das ich das noch erleben muss. Vorgestern bin ich in die Klinik.. die haben mich stationär aufgenommen und haben mit dem Einleiten angefangen. Unregelmäßige Wehen auf dem Ctg.. ich solle doch am nächsten Morgen nach dem Frühstück runterkommen zum weiter machen... #pfeifendeckel gestern ging garnichts! Kreißsaal überfüllt 😞 und so geht es heute schon weiter. Wenn ich Glück habe kann ich heute endlich runter zum weiter einleiten.. ich hasse diese Warterei.. 🙈hoffe das unser Engel bald kommt ❤
_____

#einleitung #geburt #krankenhaus #krankenhausaufenthalt #warten #wartenaufdich #babygirl #wannkommstdu #geburt #momtobe #daddytobe #geburt #babybauch #elefantenfuß #wassereinlagerungen #liebeuntermeinemherzen

Gestern um diese Zeit war ich mir sicher, sie ist schon da. Aber nach 24 Stunden regelmäßiger wirklich schmerzender Wehen geht‘s jetzt gleich doch ab ins Krankenhaus zur „Einleitung“. Vielleicht haben wir ja schon einiges vorgearbeitet und der Muttermund ist schon deutlich geöffnet. Ansonsten werden die nächsten 24 Stunden kein Zuckerschlecken. Drückt uns die Daumen :) #42ssw #entbindung #einleitung #krankenhaus #babyiscoming #newborn #nixnovemberbaby #dezemberbaby2017 #wirfreuenunsaufdich #teamrosa #liebeimbauch #hochwaldkrankenhaus #wehensindarschlöcher

Einleitung Tag 1: •
Befund: Muttermund komplett verschlossen und weit hinten, Gebärmutterhals steht weiterhin

Gegen 12 Uhr: Beginn der Einleitung mit Gel (keine Tablette wegen Asthma)

Ctg 14.50 Uhr: keine Wehen •
Nächstes Ctg um 17.30 Uhr

Bisher keine Wehen, Anzeichen etc.

Zweites Gel erst morgen, und maximal 2 Gelgaben täglich vorgesehen •
Ich bin gespannt ob sich was tut und wenn ja wann sich was tut. Und wie lange es dauern wird oder ob es doch im Kaiserschnitt endet 👶🏻
—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�
Habt ihr Erfahrungen Mädels? ♥️ #schwanger #pregnant #einleitung #kiwu #kiwumädels #dezemberbaby #dezembermama

So fing alles an nach meinem sehr leckerem Wehencocktail! Und morgen bist du schon 6 Wochen bei uns ! Scheiss auf die 3 Tage Wehen 😂😂😂😂😂😂 Das man mal so redet ....verrückt. Leute es lohnt sich allemal!
Macht ganz viele Kinder 💙✌ #wehencocktail #einleitung #oktoberbaby2017 #ohboy

So... noch ein Tag mit Kugel. Einleitung Teil 2 beginnt 😓 der Bauchzwerg will und will nicht ausziehen 😩und es schneit endlich! 😍 #hospital #pregnant #pregnancy #41ssw #dickbauch #dickbauchdonnerstag #einleitung #wehenkommtjetztmal #keinelustmehr

Erstmal Danke Danke Danke für eure tollen Infos und das Mut machen bzgl der Einleitungsgedanken! ❤️Ich hab grad noch mal nachgeguckt. Er hat vor vier Wochen 3000g gewogen, vor zwei Wochen 3300 - und jetzt 4000g?! Das kann ja nicht hin kommen.. vor allem hab ich 700g abgenommen 🙈 Das beeinflusst natürlich extrem, wenn man überlegt, dass man wegen des Gewichts einleiten würde.. ich werde morgen auf jeden Fall noch mal mit meiner Hebamme schreiben und dann definitiv zum nachmessen ins KKH fahren am Freitag.. bis dahin wird weiter spaziert, scharf gegessen, Ingwer und Zimt getrunken.. nachher gibt’s wieder ein Heublumendampfbad 😉 PS: ich feier grad derbe, nicht wieder zugenommen zu haben #nosugar #noweizen 🙌🏻 #ssw41 #40plus0 #40weekspregnant #endspurt #ssw40plus1 #schwanger #einleitung

Weiter geht’s☺
ich hatte im ersten teil noch gar nicht geschrieben welches datum wir hatten😉 es waren noch genau 12 tage bis zum errechnten termin.
Ich hatte ja gehofft, geplatzte Fruchtblase es geht los und ich habe spätestens am nächsten Tag meinen mini in den armen.👶 Aber nichts…keine wehen kein Baby😔 Ich musste also immer alle paar Stunden ans ctg und halt mein Antibiotikum (der Zugang war mal wieder nicht gut gelegt und bei der Nachtantibiose wurde mein Arm komplett dick, das gute Zeug lief leider unter die Haut😑) und gaaanz viel bewegen🏃‍♀️mein Mann war mittlerweile auch aus Berlin angekommen😊Die nächsten Tage waren für ihn ganz schöner stress…immer zwischen Krankenhaus und zuhause hin und her fahren, da wir zuhause einen kleinen Hund 🐕haben der auch nähe und Bewegung brauchte.
Nachdem ich keine Wehen bekam wurde nach 24 std zu mir gesagt wir müssen einleiten. Immer alle 4 std eine viertel Tablette (nur so wenig, da sie sonst eine zu heftige wirkung haben)…und weiter bewegen….es passierte einfach nicht. Meine Bettnachbarin bekam ihr Kind in meiner ersten Nacht dort, bei der armen dauerte es auch ewig, aber konnte bei mir ja genauso sein. Es war mittlerweile Samstag und bei mir war immer noch nichts passiert. Dann hatte ich ein Gespräch mit der zuständigen Ärztin das wir abends eine Tablette auslassen müssen, da sie nicht riskieren wollten das ich in der Nacht mein Kind bekomme, da es sehr überfüllt sei…ich war richtig sauer😡, ich wollte schließlich auch endlich meinen kleinen in den armen halten.
Am nächsten Tag ging es dann ganz normal weiter und ich bekam auch eine neue Bettnachbarin auch gleich schon mit Kind.
Es war Sonntagabend und ich bekam von einer der Hebammen gesagt das ich den Abend wieder keine Tablette bekomme weil man die nur so und so oft geben darf und dann am nächsten Tag darüber gespochen wird ob ich an den Wehentropf komme…tja verrechnet am nächsten Morgen durfte ich doch noch weiter nehmen…..ich hatte keine lust mehr, der Frust war extrem.😣
Fortsetzung folgt...😁


#geburtsbericht #birth #liebe #krankenhaus #instaschwanger #frauenklinik #instapregnant #Einleitung #mom #babykommendlich #wirwartenaufdich #schwanger #pregnancy

Hi Mädels, irgendwie bin ich momentan total aufgeregt wie es weiter geht. Am Donnerstag soll ich ja zur eventuellen Einleitung ins Krankenhaus. ... wenn ich doch bloß genau wüsste, ob sie einleiten oder nicht 🙈 ich freue mich schon auf die Kuschelzeit mit unserem Babymädchen💕 Eine Kliniktasche hatte ich ja schon gepackt. Aber eben nur für die Zeit NACH der Geburt. Da eine Einleitung aber länger dauern kann, und ich ja dann noch keine Stilloberteile, Still-BHs etc. benötige werde ich noch eine kleine Tasche packen. Dazu nehme ich einfach meine Wickeltasche 😀 und zwar, es ist so das ich am Donnerstag morgen kommen soll und in den Kreißsaal zur Besprechung des Ablaufs. Die Kliniktasche soll ich gepackt im Auto haben. Da mich mein Mann aber nur hinfährt und dann weiter zur Arbeit (eine Einleitung würde ja dauern) nehme ich die kleine Tasche mit. Ich werde mir mein Ladekabel, ein Buch, was zu trinken, Wechselklamotten, Stammbuch mitnehmen. Außerdem noch 3 Umstands-T-Shirts, eine Leggins, Strümpfe und Unterwäsche für 3 Tage einpacken. Und ein kleines Kosmetiktäschchen mit Lippenpflege, Deo, Haarklammern und Haargummi. -> und jetzt darf ich weiter gespannt sein ☺️♥️ #dezembermama #dezemberbaby2017 #einleitung #schwanger #pregnant #kiwu #momtobe —�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�— Nachtrag: Ich hoffe nicht, dass es so lange dauert, da ich immer gleich Heimweh bekomme 😅 eine ganz schön Größe Macke von mir. Schon damals die Klassenfahrten in der Schule waren schrecklich für mich 🙈🙈 kennt das wer und kann mich verstehen?!?! 😂

--- Geburtsbericht Teil1 ---
Ich hätte nie gedacht das ich das überhaupt mal niederschreibe... nun ging es eigentlich am 23.11.2016 los... meine fa rief an. Blutwerte sind total schlecht. Solle sofort ins kkh zum einleiten. Eine welt brach für mich zusammen. Ich hatte bei der großen nen ks. Ich will nicht noch einen. Also bloß nicht einleiten😱also meinen mann heimzitiert duschen gegangen und da hoch. Der Empfang war mehr als sch***... unfreundlich... nunja erstema --richtig--#CTG furchtbar. Meine laune am boden. Lies die chefärztin kommen (meine fa sagte solle ich machen) ok. Mit ihr besprochen... rief der kiga an.die grosse hat gebrochen. Mir war klar heute bekomm ich hier kein kind!!! Und die ärztin sah es auch ein. Also heim und täglich zur kontrolle kommen. Juhu keine einleitung. War ich froh... morgen gehts weiter... #geburtsbericht #throwback #geburt #schwanger #pregnant #novemberbaby #littlegirl #lotte #baby #babyonboard #babyinside #1jahr #geburtstag #hilfe #einleitung #mama #lebenmitkind #lebenmitkindern #krankenhaus #dickbauch #wehen

Krankenhaus-Update: • das Wichtigste, ich muss nicht stationär bleiben ☺️ Nun zum Weiteren Plan: • nächste Woche Donnerstag soll ich um halb 9 ins Krankenhaus kommen. Dort soll dann ein CTG geschrieben werden und der Muttermund kontrolliert werden. Wenn alles passt, soll eingeleitet werden. Falls nicht eingeleitet wird, werde ich 2x wöchentlich per Doppler-Ultraschall kontrolliert. Man darf gespannt sein. —�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—�—� Hat jemand Erfahrung mit Einleitung bei 37+0 oder früher? Wie lief es bei euch ab? Hat es geklappt, wie lange hat es gedauert oder ist es doch im Kaiserschnitt geendet? Über Erfahrungen würde ich mich freuen. ♥️ #Einleitung #kiwu #kiwumädels #schwanger #pregnant #37ssw #babymädchen #winterbaby #dezemberbaby2017 #dezemberbaby #dezembermama #momtobe #mommytobe #krankenhaus

Wie gewünscht... ein Geburtsbericht 😊

Also am 17.01 war ich beim Frauenarzt zur Kontrolle. Ich war bereits in SSW 40. Ich hatte, wie eigentlich die meiste Zeit der SS über wieder zu hohen Blutdruck. Der errechnete Termin war der 26.01. So kurz vor dem Termin und dann so höher Blutdruck veranlassten meinen Arzt dann dazu mich erstmal ins Krankenhaus zu schicken. Wohlgemerkt ein paar Tage zuvor war ich schob mal dort, wegen des Blutdrucks, um zu schauen, ob die Maus trotzdem gut versorgt wird im Mutterleib. Das war auch der Fall. So nun zurück. Also ich bin dann also und Krankenhaus. Natürlich auch dort noch viel zu hoher Blutdruck, aber Kind bestens versorgt und auch Herztöne und alles prima. Jedenfalls waren die Ärzte dann der Ansicht, man sollte die Geburt nun besser einleiten. Davon bin ich in Nachhinein überhaupt nicht mehr überzeugt, aber nun gut... Ich habe dann also gegen 15 Uhr das erste mal Gel zum Wehen anregen an den Muttermund bekommen. Es tat sich... Nichts! Ich dachte ich würde gegen Abend dann sicher nochmal welches bekommen, aber dem war nicht so. Schon mal das erste was ich eigentlich irgendwie blöd fand. Ich wollte eigentlich ambulant entbinden und auf keinen Fall im Krankenhaus bleiben. Ich muss dazu sagen.. Ich war zuvor nie im Krankenhaus außer zu Besuch, noch musste ich da schlafen, noch wurde ich operiert oder dergleichen. Gut, also musste ich da bleiben! Top! Am nächsten Tag müsste ich dann alle eineinhalb Stunden zum CTG nachdem ich morgens nochmals Gel bekommen hatte. Das CTG zeigte ... Null Wehen! Gegen 15 oder 16 Uhr habe ich dann nochmal Gel bekommen, wurde nochmals geschallt und wurde gefragt ob ich sicher sei, das Kind auf normalem Wege entbinden zu wollen, denn sie wäre ein sehr schwere Baby mit ca 4250g und es bestünde die Gefahr, dass sie stecken bleiben mit den Schultern, da diese angeblich auch breiter seien als ihr Kopf.... naja, werbetechnisch tat sich zwar ein winzig kleines bisschen was auf dem CTG aber zu spüren war....Nichts! Um 19:30 Uhr entschied man dann dass ich nochmals
Ans CTG soll und dann ein heißes Bad nehmen soll zum Wehen anregen. Um 19 Uhr fuhr mein Mann gerade nach Hause... Ich lag also am CTG ...........

Erstes Bild: ctg beim FA, ca. 11:30 Uhr. 2. Bild: ctg im Krankenhaus, ca. 14:30 Uhr. .
Meine übliche Ärztin war heute nicht da, also war ich beim Chef - der mich ohne Untersuchung nach kurzem Blick aufs ctg für Freitag wieder bestellen wollte. Hab dann mal wegen Diabetes gefragt, die Woche übertragen ist ja morgen rum. Oh, wusste er gar nicht... Steht ja auch nicht dick und fett im Mutterpass 😑 also zack, hätte ich die Einweisung zur Einleitung für morgen in der Hand 😱
Dort angerufen, direkt zum Vorgespräch gebeten worden, Kevin dafür von der Arbeit geholt (ohne Auto ist man dort hin eeeewig unterwegs) und los. Die Ärztin hat über Risiken aufgeklärt, einen Ultraschall gemacht (4 Kilo! Speckbaby!!) und sagte dann, wir könnten uns aussuchen wann wir los legen wollen, bis Sonntag spätestens eingeleitet wird. Puh. Keine schöne Entscheidung! Nach Rücksprache mit meiner Hebamme, meiner Hebammenfreundin und langen Diskussionen mit Kevin haben wir uns für den angebotenen Termin morgen entschieden. Specki ist in den letzten Tagen ziemlich ruhig, das hat mich am Ende dazu gebracht meine Ängste um mich selbst (Schmerzen, Dauer etc) hintenan zu stellen. Die Hebamme in der Klinik sagte, dass es vermutlich recht schnell geht, weil mein Körper ja schon arbeitet und nicht erst in Gang gebracht werden muss - hoffen wir's 🙌 Jetzt kommt zwischendurch immer mal kurz die Panik hoch - Morgen wird es tatsächlich ernst! Oh Hilfe 🙈 ich bin so gespannt, wie lange es dauern wird, wie gut das Gel anschlägt, wie schlimm es wird,... Alles! Aber ich reiß mich jetzt mal zusammen 💪
.
.
.
#schwanger #schwangerschaft #ctg #einleitung #41ssw #bald #aufregung

Most Popular Instagram Hashtags