#albtraum

3589 posts

TOP POSTS

#Albtraum 🖖🏼

Tim! Tim! Tiiiim! Das darfst du nicht. Du darfst uns nicht allein lassen. Du bist unser Fels, unser Ruhepol. Du bist unser Feueranzünderich, ein Zentralpampaurgestein. Du bist unser Macher. Du bist unser Freund. Du bist mein Bruder. Ich danke dir so von Herzen für unsere letzte Stunde zusammen. Die, wo du mir mit deinen wertvollen Worten so viel mitgegeben hast. Timmey, du darfst das nicht. Du bist doch erst 27. Tim - wir lieben dich ❤️ #einlichtfürtim #albtraum

Ich lebte aus liebe doch jetzt lebe ich aus hass....
#albtraum

Du redest von Brüdern, doch sag mir warum musst du Monatlich zahl’n👀 #capitalbra #Albtraum #makarovkomplex #ksfreak #fresherthanyou

MOST RECENT

Die Lehrer glaubten Nathalie nicht, als sie beispielsweise sagte, dass irgendjemand ihre Hausaufgaben oder ihre Bücher geklaut haben muss. Ihr Aussehen, ihre Kleidung und ihre Figur wurde nie kritisiert, sondern eher beneidet. Allerdings geschah dies auch auf eine gemeine Art und Weise. So wurde ihr zum Beispiel unterstellt, dass alle Jungs der Schule auf sie stehen würden und die anderen Mädels daher keine Chance hätten oder dass die Jungs wegen ihres Geldes hinter ihr her waren. Ihren Eltern erzählte Nathalie nie etwas davon, sondern erfand irgendwelche Ausreden, wenn sie kritisch hinterfragten. Ich selber konnte mir absolut nicht erklären, weshalb ihre Mitschüler sie so behandelten. An ihrem Verhalten oder ihrem Charakter konnte es definitiv nicht liegen, da sie ein unglaublich liebes und hilfsbereites Mädchen war. Sie half sogar ihren "Mobbern" in schwierigen Situationen und hielt ihnen den Rücken frei. Um wieder zu den bevorstehenden beiden Englischstunden zurückzukommen: Kurz nachdem ich den Klassenraum betrat, hörten die Mitschüler auf sich lustig zu machen und wenig später hörte Nathalie auf zu weinen. In der dritten Stunde, nach der ersten Pause, hatte ich eine Freistunde. Ich setzte mich ins Lehrerzimmer und machte das, was Lehrer nunmal eben so machen. Kurz bevor die dritte Stunde endete, beschloss ich, noch schnell auf die Toilette zu gehen. Um auf die Lehrertoilette zu kommen musste ich an einer Fensterfront vorbei gehen, aus der man auf den Schulhof gucken konnte. Da es schneite, schaute ich etwas länger als üblich aus dem Fenster und zuckte zusammen. Ich sah nicht nur die Schneeflocken, sondern auch, dass auf dem Schulhof jemand im Schnee lag. Vom Fenster aus konnte ich kein Gesicht, aber definitiv eine unbekleidete Person erkennen. Ich rannte ohne zu Überlegen zu der im Schnee liegenden Person auf den Schulhof. Vor Ort kam der große Schreck und mein Herz rutschte mir fast in die Hose.
-

Der 08.01.2014 schien auf den ersten Blick ein ganz normaler Arbeitstag als Referendarin eines Gymnasium zu werden. Ich erinnere mich noch ganz genau daran, dass es an diesem Tag über die Nacht geschneit hatte und dass ich in den ersten beiden Schulstunden Englisch in einer neunten Klasse unterrichten musste. In dieser Klasse sitzt unter anderem die zu diesem Zeitpunkt 14 jährige Nathalie. Ich habe bereits zwei Tage zuvor, also am 06.01.2014 von meinem Chef erfahren, dass sie in den Weihnachtsferien, genauer gesagt am 21.12.2013, ihre Eltern aufgrund eines schweren Verkehrsunfalles verlor und nun bei ihrer Tante lebte. Als ich den Klassenraum betrat, bekam ich mit, dass sich ihre Mitschüler über den Unfall ihrer Eltern lustig machten, während Nathalie an ihrem Tisch saß, sich die Ohren zuhielt und leise vor sich hin weinte. Es war nicht das erste Mal, dass ihre Mitschüler ein solches Verhalten aufwiesen. Dies war mir schon an meinem aller ersten Arbeitstag nach den Sommerferien im Jahr 2013 aufgefallen, sodass ich mich kurz darauf mit ihr zusammensetzte. Glücklicherweise vertraute sie sich mir an und sprach sich die Seele frei. Ich erfuhr, dass sie schon seit der Grundschule von ihren Mitschülern gemobbt wurde und daher auch schon zweimal die Schule gewechselt hatte. Allerdings wurde es auch auf den anderen Schulen nicht besser. Einen Grund konnte sie mir allerdings nicht nennen. Sie sagte außerdem, dass sie in ihrem bisherigen Leben noch nie eine Freundin hatte und sich absolut gar nichts unter einer Freundschaft vorstellen konnte. Sie erzählte mir auch, wie sie bisher gemobbt wurde: Ihr wurden Haare abgeschnitten, während des Sportunterrichtes wurden ihre Straßenschuhe versteckt oder in die Toilette geworfen, ihre Hausaufgaben wurden geklaut und von anderen genutzt, ihre Schulbücher wurden versteckt, ihre Kleidung wurde bemalt, ihr Stuhl wurde mit Tinte beschmiert, sie wurde auf der Toilette fotografiert und gefilmt, ihr wurde Müll an den Kopf geworfen, sie wurde geschubst und getreten, sie wurde im Klassenraum an einen Einzeltisch vertrieben und vieles vieles mehr.
-

"Schicksal - und plötzlich ist alles anders" - Diese Geschichte beruht leider auf wahren und immer noch aktuellen Begebenheiten. Geschrieben wird sie ausschließlich aus meiner Sicht. Zu meiner Person: Ich heiße Raphaela, bin zur Zeit 26 Jahre alt, bin Lehrerin eines Gymnasiums und bin seit neun einhalb Jahren glücklich vergeben. Mehr zu mir, meiner Person und Personen in meinem Umfeld erfahrt ihr in der Geschichte. Die Geschichte handelt von einem Mädchen, welches mit sehr schweren Schicksalsschlägen konfrontiert wurde und ob sie einen Weg zurück ins Leben findet.
-

„Es gibt keine guten oder schlechten Träume. Es gibt nur Träume. Und die Art und Weise, wie wir mit ihnen umgehen.“ Oliver W. Schwarzmann, Publizist
In Albträumen setzen wir uns mit verschiedenen Ängsten auseinander: Wir kommen nicht von der Stelle, laufen weg, werden verfolgt, sind verstört, depressiv, verzweifelt, fallen tief, kommen nicht in die Höhe, kommen nicht an, sehen den Teufel, haben Angst, dass sich etwas oder jemand in ein Monster verwandelt und sicherlich gibt es viel mehr Varianten, die sich der normale Verstand noch nicht vorstellen kann.„Es gibt keine guten oder schlechten Träume. Es gibt nur Träume. Und die Art und Weise, wie wir mit ihnen umgehen.“ Oliver W. Schwarzmann, Publizist
In Albträumen setzen wir uns mit verschiedenen Ängsten auseinander: Wir kommen nicht von der Stelle, laufen weg, werden verfolgt, sind verstört, depressiv, verzweifelt, fallen tief, kommen nicht in die Höhe, kommen nicht an, sehen den Teufel, haben Angst, dass sich etwas oder jemand in ein Monster verwandelt und sicherlich gibt es viel mehr Varianten, die sich der normale Verstand noch nicht vorstellen kann. Zum Weiterlesen: https://claudiataeubner.com #albtraum #albträume #traum #traumdeutung #lichtgespenster #träumer #träume #traeume #transsurfing

Mein persönlicher #albtraum: INDOORSPIELPLATZ 🙄🙈
.
Wir haben den letzten Tag als #teilzeitalleinerziehende, sagen wir mal, überstanden. Waren mit Mats Kumpel & seiner Mama #daueralleinerziehend im Indoorspielplatz um die Ecke. Waren dort zum ersten Mal, fragt nicht warum...🙄 #Albtraum #zulaut #zustressig #zuasi #allgemeinblöd
.
Ich hoffe für alle anderen, dass Ihr Euren Sonntag schöner verbracht habt 😅 #happysunday #wochenende

アクセサリーもだいぶ揃ってきたのでモデルさん探してアクセ着用で撮影でも依頼したいところです。
イメージにあうようなかた…。 #albtraum #handmade #accessory #order #visual #rock #pank #fashion #music #model #dark #japan #tokyo #ハンドメイド #アクセサリー #モデル

カットビーズブレスレット(狐面)
夏は浴衣とか着物系に合わせても可愛いですよ👘
己龍好きなひとにもオススメ!
メンバーカラー揃っております。

price:¥4,320

#albtraum #handmade #accessory #visual #dark #fashion #followme #ハンドメイド #アクセサリー #v系 #ファッション #己龍 #浴衣 #着物 #夏

Hallöchen
Ich bin gerade dabei mich fertig zu machen weil meine beste Freundin und ein Kumpel mich nachher abholen :) Mein Morgen war insgesamt leider nicht so toll. Gut geschlafen habe ich auch nicht besonders. Selbstverletzt hab ich mich auch wieder. Der Druck war einfach zu groß. 😐
Ein bißchen Ablenkung wird mir bestimmt gut tun.
Hoffe ihr habt einen schönen Tag und passt auf euch auf! ❤
.
.
.
.
.
.
.
.
#SVV #Albtraum #Selbstverletzung #Angst #verzweifelt #Klinik #therapie #selbsthass #SadLife #Angststörung #verlustangst #Sozialphobie #Druck #depressed #kämpfen #Panikattacken #Depressionen

Most Popular Instagram Hashtags