[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

#akzeptanz

4305 posts

TOP POSTS

Sometimes living in community, family or just with the own partner isn't only harmony. Sometimes there are certain dynamics which collide. Even though I think that we are very harmonic and friendly people we also have our topics and especially when there is a bit stress we can also show our "other" side. For myself I found out that I expect total love from outside which is not always easy for me to give. So I become like a small child shouting for love, knowing it is stupid but cannot stop... than I just need time for myself. I need to relax and focus on myself....and get rid of my pride. Especially my very high pride is one of the most difficult characteristics I have to overcome. Of course it has it's justification as well but it is really strong and in some cases not helpful. Today my Yoga practice goes to a loving and accepting characterization 🙏 (Sandy)
đŸ“· @a.hvostikova
DEUTSCH:
In einer Gemeinschaft, Familie oder mit dem eigenen Partner zu leben ist nicht immer nur Harmonie. Manchmal gibt es gewisse Dynamiken, die kollidieren. Auch wenn ich denke, dass wir sehr liebevolle, harmonische Menschen sind, haben auch wir unsere Themen und speziell, wenn wir mĂŒde oder gestresst sind können wir auch unsere "nicht-so-schöne-Seite" zeigen. Ich habe fĂŒr mich herausgefunden, dass ich immer bedingungslose Liebe von anderen erwarte, was fĂŒr mich selbst nicht immer möglich ist zu geben. DafĂŒr gehe ich meist auch noch hart mit mir selbst ins Gericht. Also werde ich zum kleinen Kind, dass laut schreit -schreit nach Liebe und Akzeptanz fĂŒr das was ich bin....Mein großer Stolz ist einer meiner stĂ€rksten Charakter-Eigenschaften, den ich immer wieder neu ĂŒberwinde...ich meine er hat natĂŒrlich auch seine Berechtigung, aber ist nicht immer nur dienlich...dann brauche ich einfach eine Auszeit nur fĂŒr mich! Entspannung und Nachdenken. Am liebsten Yoga und Meditation.
Heute mache ich Yoga fĂŒr mehr Akzeptanz und Liebe ❀ (Sandy) đŸ“· @a.hvostikova
#love #selfreflection #selfawareness #selflove #selbstliebe #tenerife #teneriffa #yoga #meditation #family #community #partner #relationship #beziehung #akzeptanz #acceptance

Wenn wir Probleme haben, wollen wir sie meistens schnell loswerden. Das ist auch sinnvoll, sofern es möglich ist, sie zu lösen. FĂŒr Manches gibt es aber keine so naheliegende Lösung; wir fĂŒhlen uns durch das Problem niedergeschlagen und landen in einer GrĂŒbelschleife. Was uns dann helfen kann, ist Akzeptanz, sagt Psychotherapeut Matthias Wengenroth. Er ist der Meinung, dass es uns stĂ€rkt, wenn wir Dinge akzeptieren, die wir nicht Ă€ndern können. Lest mehr dazu in der aktuellen Ausgabe von Flow. #themaimheft #akzeptanz #flowmagazin

"Wieso?" Vermutlich habe ich mir keine Frage so hĂ€ufig gestellt wie diese. Wieso passiert mir dies alles? Habe ich es verdient? Die Wurzel dieser Fragen war ein tiefer Hass, nicht nur auf die Welt um mich herum, sondern (besonders) auf mich selbst. Wieso muss ich so sein, wie ich bin? Wieso kann ich nicht jemand anderes sein. Der Weg sich selbst nicht nur zu akzeptieren, sondern auch zu lieben, ist lang, hart und wirkt unmöglich. Ich selbst fĂŒhle mich auf diesem Weg mehr verloren als aufgehoben, doch ich habe ĂŒber die Jahre gelernt, dass ich nur zwei Möglichkeiten habe: Entweder frage ich weiterhin "wieso?" und werde mit einem Leben voller vergeudeter Chancen und einem hassenden Herzen sterben, oder ich höre auf nach dem "wieso?" Zu fragen und beginne damit zu akzeptieren. Ich weiß nicht wie man sich selbst akzeptieren oder lieben kann. Ich bleibe einfach stur und gehe. Gehe so lang, bis ich angekommen bin. Das Bild ist ĂŒbrigens ein Vorgeschmack auf den kommenden Kurzfilm mit dem Titel "Depression ist", den ich gerade drehe.

Wenn der Tag mit mehreren Erlebnissen Ă  la 1. keine Sojamilch fĂŒr den heiß ersehnten Kaffee, 2. fertig in der Dusche stehen und kein Handtuch da oder 3. zum Einkaufen in die Schuhe von gestern schlĂŒpfen, die noch komplett nass sind ...startet. Kannste nur weglĂ€cheln, oder?
#wasistschlĂŒpfeneigentlichfĂŒr1wort #hellofriday #gutenmorgen #goodmorning #startyourdayright #startyoung #startedfromthebottom #allblackeverything #smile #smileandshine #akzeptanz, ne @flrn.hrtl ? #entspannung #ruhebewahren #ruheaufdenbilligenplĂ€tzen #pictureoftheday #haustĂŒr #haustĂŒrdeko #riotgrrrl

#akzeptanz ❀ #jederisteinzigartig ...

Heute war ein so schöner Tag, das ich es laut rausposaunen möchte. Tolle #menschen #kinder #mamis #wetter #akzeptanz

Ich bin wer ich bin! ich liebe mich und bin stolz auf mich ich habe Menschen in meinem Leben die mich so lieben und akzeptieren wie ich bin und das ist der Grund warum ich mich fĂŒr keinen Ă€ndern werde dem ich nicht gefalle denn wenn ich so werde wie die mich wollen bin ich nicht ich und die Menschen die mich lieben und akzeptieren wĂŒrde das glaube ich ziemlich stören ich bin weder perfekt noch in allem gut aber ich bin ich und das reicht mir und damit bin ich glĂŒcklich und zufrieden und das können die meisten Menschen von sich nicht behaupten #selflove #akzeptanz #Seelenfrieden

Ich möchte gerne ein paar Zeilen und Worte bezĂŒglich aktueller Thematiken - Selbstliebe, Bodylove (und alles, was damit einhergeht) - in Verbindung mit eigenen Erfahrungen, niederschreiben.📝 Einfach meine persönliche Meinung dazu kundgeben. :) In erster Linie, verbinde ich Selbstliebe mit bedingungsloser Selbstliebe. Sich also so zu akzeptieren, zu respektieren, zu tolerieren, wie man eben (momentan) ist (das gilt auch fĂŒr Gedanken und GefĂŒhle). Es ist, aus meiner Sicht, eine Utopie, sich 24/7 toll zu finden. Wunderschön. Sexy. Makellos. Ich behaupte, dass jeder etwas an sich findet, womit er / sie nicht zufrieden ist und andere Individuen, fĂŒr/um etwas beneidet, was sie gerne hĂ€tten. Und das ist vollkommen in Ordnung. Wie wir uns selbst sehen und wahrnehmen, hĂ€ngt von vielen Faktoren ab (bspw. Tagesform, Umfeld, Gedanken, GefĂŒhle, mangelndes Selbstbewusstsein). Es ist ein lebenslanger Prozess, sich selbst bedingungslos lieben und akzeptieren zu können. Mit sich selbst im Reinen zu sein. Sich von innen und von Außen zu mögen. Doch bildet dies auch eine Grundlage dafĂŒr, das eigene Leben selbstbestimmt, frei sowie erfolgreich (Definitionssache) zu gestalten. Um daraus vollkommene Zufriedenheit, Gelassenheit sowie GlĂŒckseligkeit zu schöpfen. Bodylove meint, meiner Meinung nach, sich vordergrĂŒndig selbst so zu akzeptieren, wie man jetzt gerade ist (vom Erscheinungsbild her). Das hat nichts damit zu tun, dass man etwas gut heißt. Oder, dass etwas so bleiben muss, obwohl es z.B. gesundheitlich "bedenklich" ist. Ein gutes Beispiel hierfĂŒr ist der Bezug zu Über- sowie Untergewicht. Ein jeder merkt selbst, wenn es einem nicht gut damit geht. Und möchte insgeheim diesbezĂŒglich etwas Ă€ndern. Und dafĂŒr sind, meiner Ansicht nach die Grundlagen der Selbstliebe sowie Bodylove von großer Wichtigkeit, da man sich sonst "falsch" oder abnormal vorkommt und dies wiederum zu Stress, Druck, mangelndem Selbstbewusstsein fĂŒhren kann. Und dann erreicht man wohl eher das Gegenteil. Gerade stark ĂŒbergewichtige sowie untergewichtige Menschen scheinen es schwer im Alltag / in der Gesellschaft zu haben.👇

MOST RECENT

Grillfest des Ulrichs der Berliner Aids Hilfe . Super Teamleistung! Einfach tolle Stimmung mit gegenseitiger Akzeptanz von vielfĂ€ltigen LebensentwĂŒrfen. #hiv #berlin #berlineraidshilfe #aids #vielfalt #akzeptanz #grillen #bratwurst

"Wieso?" Vermutlich habe ich mir keine Frage so hĂ€ufig gestellt wie diese. Wieso passiert mir dies alles? Habe ich es verdient? Die Wurzel dieser Fragen war ein tiefer Hass, nicht nur auf die Welt um mich herum, sondern (besonders) auf mich selbst. Wieso muss ich so sein, wie ich bin? Wieso kann ich nicht jemand anderes sein. Der Weg sich selbst nicht nur zu akzeptieren, sondern auch zu lieben, ist lang, hart und wirkt unmöglich. Ich selbst fĂŒhle mich auf diesem Weg mehr verloren als aufgehoben, doch ich habe ĂŒber die Jahre gelernt, dass ich nur zwei Möglichkeiten habe: Entweder frage ich weiterhin "wieso?" und werde mit einem Leben voller vergeudeter Chancen und einem hassenden Herzen sterben, oder ich höre auf nach dem "wieso?" Zu fragen und beginne damit zu akzeptieren. Ich weiß nicht wie man sich selbst akzeptieren oder lieben kann. Ich bleibe einfach stur und gehe. Gehe so lang, bis ich angekommen bin. Das Bild ist ĂŒbrigens ein Vorgeschmack auf den kommenden Kurzfilm mit dem Titel "Depression ist", den ich gerade drehe.

Ich möchte gerne ein paar Zeilen und Worte bezĂŒglich aktueller Thematiken - Selbstliebe, Bodylove (und alles, was damit einhergeht) - in Verbindung mit eigenen Erfahrungen, niederschreiben.📝 Einfach meine persönliche Meinung dazu kundgeben. :) In erster Linie, verbinde ich Selbstliebe mit bedingungsloser Selbstliebe. Sich also so zu akzeptieren, zu respektieren, zu tolerieren, wie man eben (momentan) ist (das gilt auch fĂŒr Gedanken und GefĂŒhle). Es ist, aus meiner Sicht, eine Utopie, sich 24/7 toll zu finden. Wunderschön. Sexy. Makellos. Ich behaupte, dass jeder etwas an sich findet, womit er / sie nicht zufrieden ist und andere Individuen, fĂŒr/um etwas beneidet, was sie gerne hĂ€tten. Und das ist vollkommen in Ordnung. Wie wir uns selbst sehen und wahrnehmen, hĂ€ngt von vielen Faktoren ab (bspw. Tagesform, Umfeld, Gedanken, GefĂŒhle, mangelndes Selbstbewusstsein). Es ist ein lebenslanger Prozess, sich selbst bedingungslos lieben und akzeptieren zu können. Mit sich selbst im Reinen zu sein. Sich von innen und von Außen zu mögen. Doch bildet dies auch eine Grundlage dafĂŒr, das eigene Leben selbstbestimmt, frei sowie erfolgreich (Definitionssache) zu gestalten. Um daraus vollkommene Zufriedenheit, Gelassenheit sowie GlĂŒckseligkeit zu schöpfen. Bodylove meint, meiner Meinung nach, sich vordergrĂŒndig selbst so zu akzeptieren, wie man jetzt gerade ist (vom Erscheinungsbild her). Das hat nichts damit zu tun, dass man etwas gut heißt. Oder, dass etwas so bleiben muss, obwohl es z.B. gesundheitlich "bedenklich" ist. Ein gutes Beispiel hierfĂŒr ist der Bezug zu Über- sowie Untergewicht. Ein jeder merkt selbst, wenn es einem nicht gut damit geht. Und möchte insgeheim diesbezĂŒglich etwas Ă€ndern. Und dafĂŒr sind, meiner Ansicht nach die Grundlagen der Selbstliebe sowie Bodylove von großer Wichtigkeit, da man sich sonst "falsch" oder abnormal vorkommt und dies wiederum zu Stress, Druck, mangelndem Selbstbewusstsein fĂŒhren kann. Und dann erreicht man wohl eher das Gegenteil. Gerade stark ĂŒbergewichtige sowie untergewichtige Menschen scheinen es schwer im Alltag / in der Gesellschaft zu haben.👇

Wenn der Tag mit mehreren Erlebnissen Ă  la 1. keine Sojamilch fĂŒr den heiß ersehnten Kaffee, 2. fertig in der Dusche stehen und kein Handtuch da oder 3. zum Einkaufen in die Schuhe von gestern schlĂŒpfen, die noch komplett nass sind ...startet. Kannste nur weglĂ€cheln, oder?
#wasistschlĂŒpfeneigentlichfĂŒr1wort #hellofriday #gutenmorgen #goodmorning #startyourdayright #startyoung #startedfromthebottom #allblackeverything #smile #smileandshine #akzeptanz, ne @flrn.hrtl ? #entspannung #ruhebewahren #ruheaufdenbilligenplĂ€tzen #pictureoftheday #haustĂŒr #haustĂŒrdeko #riotgrrrl

Guten Morgen frĂŒher Vogel💛Akzeptanz ist ein kluger Lebensbegleiter. Zu kĂ€mpfen ist anstrengend und kostet Lebensenergie. Frage Dich immer wieder: Macht es Sinn dafĂŒr zu kĂ€mpfen? Oft Ă€ndern sich Situationen, wenn Du akzeptierst was istâ˜șđŸ™‡â€â™€ïž
.
.
.
#akzeptanz#gowiththeflow#persönlichkeitsentwicklung#greenery#nature#namaste#breatheinandout

(Gewitter, schlafen, Heimat) ich liege im Bett und warte darauf, daß das laute aufhört. Ich weiß nicht, ob es wirklich guns and roses sind. Ich weiß nur, dass mir die GĂŒterzĂŒge lieber sind. - Noch drei Wochen uni. Noch drei Studienleistungen. Noch zwei Klausuren und drei Hausarbeiten. Dann ist schon das zweite Semester vorbei. Finde ich das toll? Nein. Eigentlich nicht. FĂŒr mich ist das Studium gerade sicher. Ich hab den Job nebenbei, der ist gut. Ich verdiene dort gut. Ich will mich nicht mit der Zukunft auseinander setzen. Sie ist momentan so unrealistisch fĂŒr mich. Ich weiß nicht, ob es besser wird oder schlechter. Ich habe viel zu tun momentan. Ich habe viele Gedanken im Kopf, die weh tun. Es sind Themen, die mich belasten, die schon Jahre lang vorbei sind. Und ich kann nicht darĂŒber reden, weil ich es immer noch alles auf meine kappe nehme. Ich habe Angst. Ich habe Angst, dass ich nie wieder einen Hund haben werden kann, weil ich eigentlich angst habe, seitdem ich letztes Jahr gebissen wurde. Genauso ist es mit den Pferden. Ich kann mir nicht vorstellen, jemals wieder zu reiten, wegen der angst runterzufallen. Ich habe auch angst Menschen an mich heranzulassen, obwohl es so einen Menschen im Moment gar nicht gibt. Ich habe angst; dass vielleicht irgendwann nicht zu können. Nie wirklich zu können. Und immer wieder weggeschubst zu werden, weil das besser fĂŒr mich ist. Ich lerne so viel. Ich habe so viel gelernt, ich traue mich mittlerweile unsympathische Dozenten was zu fragen. Aber es wird wahrscheinlich nie genug sein. Auf der Arbeit bin ich wieder sehr ruhig. Aber da redet eh fast keiner miteinander also unter den Studenten. Ich habe aber manchmal das GefĂŒhl, das es an mir liegt und anders ist wenn ich nicht da bin. Aber ich weiß nicht vielleicht sind das auch Ideen von meinem komischen kopf, weil so wichtig bin ich auch nicht.. NatĂŒrlich wĂ€re es schön, wenn es anders wĂ€re, aber man macht halt seine Arbeit und jeder seine fĂŒr sich, hört Musik und mehr als "Hallo" "Wollen wir die Klimaanlage anmachen?" "TschĂŒss" wird nicht gesprochen. Morgen fahr ich in die Heimat. Mit lernsachen im GepĂ€ck. Ich habe mich gegen die dritte Klausur entschieden ⬇

Wer mit sich selbst in Frieden leben will, muss sich so akzeptieren, wie er ist.🕉
#akzeptanz #happiness #lucky #happylife #peace #beautiful #amazing #live #life #love #loveyourself #laugh #smile #hope #wish #memories #nature #namaste🕉🌞🌈

Ein Selbstversuch: VerhĂŒllt durch Krefeld
Teil l
Ich möchte mich in die Lage der verhĂŒllten, muslimischen Frauen versetzen. Damit ich mir persönlich ein Bild machen kann, wie auf verhĂŒllte Frauen in der Gesellschaft reagiert wird. Zum ersten Mal stand ich nicht lange vor meinem Kleiderschrank, um zu ĂŒberlegen, was ich anziehen soll. So viel Auswahl an langen Röcken und Schleiern habe ich nĂ€mlich nicht. Keine viertel Stunde und ich war angezogen und stand vor dem Spiegel, um mir den Schleier auf dem Kopf zu drapieren. Da stand ich nun komplett verhĂŒllt vor dem Spiegel und versuchte, mich mit dem, was ich sah, anzufreunden. Ich hatte ein komisches GefĂŒhl im Bauch und fĂŒhlte mich unwohl in meiner Haut - so verhĂŒllt werde ich in die Öffentlichkeit treten. Ich werde einen Selbstversuch starten und verhĂŒllt durch Krefeld laufen. In Sure Al- Ahzab 33:60 steht: »(...), sie sollen ihre TĂŒcher tief ĂŒber sich ziehen. Das ist besser, damit sie erkannt und nicht belĂ€stigt werden. (...).« Viele verhĂŒllte Frauen sprechen davon, dass sie durch die VerhĂŒllung ihrer weiblichen Reize unsichtbar werden. Somit können sie sich frei in der Öffentlichkeit bewegen. Als ich verhĂŒllt vor meine HaustĂŒr trete, habe ich ein schlechtes Gewissen und fĂŒhle mich wie eine Heuchlerin. Doch es gibt kein ZurĂŒck. Ich will wissen, wie die Gesellschaft auf mich reagiert. Hoffentlich begegne ich niemandem, den ich kenne! Ob die mich so verhĂŒllt ĂŒberhaupt erkennen wĂŒrden? ... #tbt #diplomarbeit #buchgestaltung #schönebĂŒcher #redaktion #madeingermany #frauen #selbstversuch #kopftuch #schleier #anekdote #erfahrungsbericht #respekt #akzeptanz #empathie #religion #religionsfreiheit #photoby #AyferÖztĂŒrk #zeichenlust #designagency #designbĂŒro #ethnomarketing #eventdesign #editorialdesign #packagingdesign #graphicdesign #eventplanner #eventstyler

Mal den Mut haben und sich zeigen wie man ist! Eben kein waschbrettbauch haben! Aber schon 15 kg abgenommen.
#mutigsein #anders #bierbauch #mollig #dicksein #fett #Bierhatschuld #Akzeptanz #abnehmen

This is for all my Girls out there👯💕đŸ’Ș
#girlssupportgirls #feminism #body #beautiful #akzeptanz #girls #words #frauenpower #womenempowerment #womens

#Rebell - ein gutes Stichwort.
Wir sind stĂ€ndig dazu verfĂŒhrt an uns zu zweifeln.
#Akzeptanz und #Selbstliebe - der SchlĂŒssel zur Freiheit? Freiheit aus einer Gesellschaft die uns dazu verleitet grenzenlose und nie enden wollende, ĂŒberwiegend ĂŒberflĂŒssige Kritik, an UnverĂ€nderbarem, an #Wunderbarem, uns auszeichnenden Attributen, auszuĂŒben.
Wenn der Akt der Rebellion dazu notwendig ist um Selbstliebe zu spĂŒren, dann durchbrecht die kĂŒnstlichen Fesseln. Fesseln die wir uns selbst angelegt haben um nicht aus dem wohligen Kreis der KonformitĂ€t zu fallen.
Liebe unserem gegenĂŒber durch Selbstliebe. Ein unabdingbarer Schritt. - Prja #selflove

Most Popular Instagram Hashtags