sfischer_hundertvierzehn sfischer_hundertvierzehn

441 posts   4,344 followers   839 followings

S. Fischer - Hundertvierzehn  Das literarische Online-Magazin von S. Fischer

„Bei Kerouac könnte man den Eindruck gewinnen, dass so viel Eifer in ihm war, dass er die Stille, die das Haiku als Hintergrund braucht, eher selten zuließ. Seine Haiku sind geprägt von großer Energie und einer zupackenden Art, die die Kunst des Nicht-Anhaftens zur Geste macht.“, schreibt unser Lektor Hans Jürgen Balmes über Jack Kerouacs „Western Haikus“. #haiku #sfischer #jackkerouac #qotd #bookish #igreads #fischerverlage

Wir freuen uns sehr mit unserem Autor Peter Stamm, der heute den Schweizer Buchpreis für „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ erhielt. Foto: @vogel_oliver #herzlichenglückwunsch #schweizerbuchpreis #peterstamm #fischerverlag #sfischer

„Wenn die Zeit ein Ende hat - denkt Herr Palomar -, kann man sie auch Moment für Moment beschreiben, und jeder Moment zieht sich, während man ihn beschreibt, derart in die Länge, dass man sein Ende nicht mehr sieht.“ aus Italo Calvino: Herr Palomar. #sfischer #klassiker #herrpalomar #palomar #italocalvino #classicthursday #weltliteratur #igreads #bookstagram #qotd

Habt Ihr euch schon immer mal gefragt, wie es bei uns in der Hedderichstraße 114 aussieht? @buch.geschichten nimmt uns in ihrem Buchmessen Video mit ins Verlagshaus ✨ Für mehr Eindrücke einfach bei @buch.geschichten auf YouTube vorbei schauen. Schönes Wochenende! #fischerverlag #fbm #sfischer #booktube #buchgeschichten #igreads #bookstagram (PS: Dieses Video wurde mit Genehmigung von @buch.geschichten gepostet)

Schon gestern haben uns die Kolleginnen und Kollegen von @sfischertheater (seit kurzem auch auf Instagram!) mit diesen Plakaten neugierig gemacht - heute beim Fischer-Frühstück erzählen sie von ihren aktuellen Projekten. Wir sind gespannt! •
#sfischer #fischerverlag #sfischertheater #fischerfrühstück

Manchmal ist die Arbeit im Lektorat eine Herausforderung. Wir freuen uns sehr auf den zweiten Roman von Juan S. Guse, der im Februar 2019 erscheinen wird. #miamipunk (PS: Wer braucht schon Leerzeichen?) #sfischer #workinprogress #juansguse #neuerroman #2019 #jungeliteratur #watchout

Wir waren heute bei unserem Autor @svaratharajah zu Besuch in Bamberg, wo er als Stipendiat der Villa Concordia den Herbst verbringt. #workinprogress #sfischer #villaconcordia #writingprocess

Welchen #sfischer Titel hat der @illustrationsautomat mit @verenaherbst_illustration auf der #fbm18 in eine so schöne Illustration verwandelt? 🤔 Kleiner Tipp: bei dem Titel handelt es sich um eine Sammlung von Kurzgeschichten einer US-amerikanischen Autorin. Any guesses? #happymonday #illumat #illustrationsautomat #shortstories #sfischer_hundertvierzehn #bookstagram #igreads

Hoher Besuch bei S. Fischer: Unser Autor Steven Pinker (links; hier mit seinem Lektor Alexander Roesler) ist heute zu Gast im Verlag und auf unserer Dachterrasse. Am Abend spricht er mit Elisabeth von Thadden in der Deutschen Nationalbibliothek über sein neues Buch „Aufklärung jetzt. Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung“. #stevenpinker #sfischer #sfischer_hundertvierzehn #bookstagram #books #enlightenmentnow #aufklärungjetzt #wissenschaft #humanismus #fortschritt #vernunft

✨ „Nachtleuchten ist eine Liebeserklärung an all die Figuren, die darin vorkommen, es sind die einfachen Leute, eine bunte Nachbarschaft (...); ein bestimmtes Milieu, das ich gut kenne und in dem es den großen Helden nicht gibt.“, so María Cecilia Barbetta im Gespräch mit ihrer Lektorin Petra Gropp (vollständig auf hundertvierzehn.de). Live erleben könnt ihr sie morgen, 23. Oktober, um 19.30 im @literaturhausfrankfurt. (Foto: Bodo Mrozek, Berlin). Einen guten Start in die neue Woche! ✨ #sfischerverlag #nachtleuchten #literaturhaus #sfischer #mariaceciliabarbetta #lesung #berlin #frankfurt #bookish #bookstagram

Wir freuen uns mit unserem Autor Christoph Ransmayr, der mit dem diesjährigen Nicolas-Born-Preis ausgezeichnet wird 🎉 Die Begründung der Jury: „Literarisch überwindet Ransmayr (...) die Grenzen von Raum und Zeit, indem er die Welt aus beinahe unendlich vielen Perspektiven erfasst und sie aus der Vergangenheit in die Zukunft fortschreibt.“ #sfischer #coxoderderlaufderzeit #ransmayr #nicolasbornpreis #congratulations

Guten Morgen! Sieben Stunden uns voraus ist grade Isabelle Lehn, die, immer zu einem Abenteuer (und Lektorat) bereit, kurzfristig im Goethe-Institut Osaka Quartier bezogen hat. Danke, @isabellelehn, danke @goetheinstitut_osaka!
#glänzendeaussichten
#frühlingserwachen #gipfelkreuz #goetheinstitutosaka #isabellelehn

Most Popular Instagram Hashtags