schoenerflow schoenerflow

180 posts   462 followers   656 followings

Flo Schön  ☆ bavarian cyclist, living in the flow of life ☆ student ☆ photography ♡ U,M,P,B

Flos E-Bike Erfahrungsbericht

Am letzten Donnerstag hab ich mir spontan gesagt "du musst eigentlich noch ein paar Etappen für im Juli/August anstehende Alpenüberquerungen abfahren. Schnell die GPS-Daten und 2 zusätzliche Akkus (Bosch Powerpack 500) organisiert um dann Freitag Morgens mein E-Bike in Empfang zu nehmen.
In diesem Sinne vielen Dank an #feltbycicles für die grandiose Unterstützung.

Am Freitag Mittag stand ich dann mit meinem ~18kg Rucksack in Ehrwald, unterhalb der Zugspitze, bereit zum Aufbruch. Es folgten - 3 Tage Fahrzeit (Fr 14:00 - Mo 14:00)
- 630km
- 12000hm

Holy Shit!!! Was geht eigentlich mit mir bzw. dem Ebike ab. #felt #redemption #e50

Ohne E-Bike hätte ich das niemals in so kurzer Zeit geschafft. Da es immer noch viele Gegenstimmen gibt, wollte ich euch gerne meine Erfahrungen weitergeben.

Folgendes Setup: - Bike: Felt Redemption E-50
- Antrieb: Bosch Performance Line CX
- Akku: 3 Bosch Powerpack 500
- Ladegeräte: 2 Stück - Gewicht: 80kg inkl. Bekleidung
- Rucksack: 18kg
Eindrücke: (Werte gelten für einen Akku) - Reichweite auf Asphalt 1600hm, 50km, Tour-Modus
- Welliges Gelände 1200hm, 90km, Tour Modus
- Der Tourmodus reicht bei halbwegs fiten Personen für fast jeden Asphalt Anstieg. Uphill Speed ~18km/h
- Sport/Turbo Modus hab ich nur im steilen Gelände verwendet (On- und Offroad)
- Reichweite sinkt dabei deutlich schneller
- Bergauf Fahren macht mehr Spaß als in der Ebene zu Rollen - Die "bis 25km/h Unterstützung" ist in der Ebene etwas spaßbefreit. Das Bike muss bei Geschwindigkeiten >25km/h komplett aus eigener Muskelkraft beschleunigt werden. Aufgrund des hohen Eigengewichts sind so maximal 30km/h möglich ohne sich zu schinden. - Ladezeit der Akkus ca. 3h
- Gewicht pro Akku ~3kg
- Das Bike-Handling im Downhill ist super. Das Rad liegt aufgrund des Gewichts und mit breiten Reifen (Schwalbe Hans Dampf) sehr sicher auf dem Trail. Gefährlicher sind allgemein schottrige, steile Passagen. Hier auf jeden Fall vorausschauender Fahren als mit einem normalen MTB.
- Lockeres Grundlagentraining in Kombination mit vielen Höhenmetern möglich

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Einblicke geben.

Beautiful Alp Mora. One of my favourite views so far. Spend some days in the mountains with my #felt #redemption #e50 to check some alp-cross stages. I will finish my day with 5200hm of climbing and 152km.
___
#alpmora #austria #tirol #switzerland #engadin #livigno #bormio #italia #bikeguidelife #cycling #cyclinglife #lovemyjob #enjoylife #happy #felt #feltbycicles #feltfamily #sky #outsideisfree #fromwhereiride #alps #sunshine #naturelover

Most Popular Instagram Hashtags