schmale_schulter schmale_schulter

1374 posts   119213 followers   133 followings

Kay  Youtube & Snap: SchmaleSchulter #Teamrocka 💙 ➡ "Koch dich Fit" 👉🏼 70 Rezepte für Diät & Muskelaufbau in einem EBook 📱💻 👇🏽

http://schmaleschulter.de/

15 Minuten Bein Workout - bis die CHICKENLEGS platzen! 😄

Falls ihr mal absolut keine Zeit haben solltet (so wie ich heute🙈), aber eurer Leg Workout nicht ausfallen lassen wollt, versucht DAS doch mal: ➡Ihr wählt ein relativ geringes Trainingsgewicht, macht euch das Lied "Moby-Flower" auf die Ohren und müsst im Prinzip "nur noch"😂 darauf hören was euch vorgesungen wird: - Kniebeugen 50kg (Bring Sally up - hoch, Bring Sally down - runter und natürlich erst wieder hoch, wenn es euch auch vorgesungen wird!) -danach das selbe bei der Beinbeugermaschine 50kg
- Kreuzheben 80kg
und letztlich Wadendrücken 30 Kg ▶️Ganz leichte Nummer sage ich euch! ... meine Beine zittern immer noch. 😂

Ich wünsche euch einen energiegeladenen bzw. #glykogenspeicheraufgefüllten Start in den Tag! 🙂🙏🏽 #hälzy

#Burgerheaven 😏❤

Ich hab mal wieder richtig Bock auf irgendein "Challenge Video" egal ob Food, Training oder was weiß ich... haut mal eure Ideen dazu raus, auf was hättet ihr Bock ?!?!? 🙏🏽😂

MASSEPHASE VLOG ist jetzt online! 😏
Das neue Video ist eine Mischung aus Vlog und Infovideo zu grundlegenden Dingen in der Muskelaufbauphase aka Massephase. Ich wünsche euch viel Spaß beim Video und hoffe das es euch gefällt!!! 🙂🙏🏽 #youtube #schmaleschulter #massephase

Bild was alle bei Foodprep im Kopf haben "Gemüse, Reis, Hähnchen" vs. was ich mir als Foodprep mache!😂☝🏼 ➡Dieser Gesichtsausdruck, wenn Leute die nichts mit Fitness an der Brause haben merken, dass man nicht 2 Tonnen Butter und Zucker braucht, um einen Kuchen schmackhaft zu machen. Kennt ihr ihn? Ein Traum! 😁 ➡REZEPT:
50g Apfelmus mit 30g Quark, einem Ei und 10g geschmolzenem Kokosfett verquirlen. Wer hat kann auch noch 10-20g Milky White Cream hinzufügen! 😍
Danach 40g Whey (z.B. YumYum White Chocolate), 80g gemahlene Haferflocken oder Mehl und ein Päckchen Backpulver hinzugeben und verrühren.
Alles gut vermengen und etwa 100ml Milch unterrühren bis ihr einen cremigen Teig erhaltet.
Als kleinen Cheat, der die Kalorien nur minimal erhöht, aber geschmacklich den Kuchen auf ein anderes Level hebt, einfach 5-10g Schokotropfen untermischen.
Form mit Backpapier auslegen, sodass der Teig etwa 2-3cm hoch ist. Für 20-25 Minuten bei 160 Grad in den Ofen, kurz abkühlen lassen und als Topping eine Mischung aus Whey, Cream und einem Schuss Wasser, auf dem Kuchen verteilen!
🙂🙏🏽

Jedes Mal wenn ich bei einem Fitnessmodel lese "everybody has the same 24 hours to grind" und er das auf seinen Körper bezieht, denk ich mir so "nee man, einfach gar nicht, wenn es das Selbe ist nach einer arbeitsreichen 14 Stunden Schicht und 6 Stunden Schlaf ins Training zu starten, dann Essen vorzubereiten und in die nächsten ca. 10 Stunden zu starten, ist es nicht das Selbe wie als Tagesaufgabe zu haben, dass man Fotos macht, in eine Kamera quatscht und trainieren geht." Es soll nicht wie "mimimi" wirken und ich möchte auch nicht die Leistung des Models in Frage stellen, sondern vielmehr euch sagen: Manchmal geht nicht alles, weil man andere Verpflichtungen hat oder andere Umstände vorherrschen, dass man nach Kompromissen suchen muss, ABER auch, dass ihr vertrauen in euer Können und eure Leistungsfähigkeit haben müsst. Manchmal gibt man einfach zu schnell auf, nur weil man nicht an sich selbst glaubt und Dinge für nicht möglich hält!
Bleibt dran & macht es #vermöglichbar 💙

Ich wünsche euch ein richtig korrektes Wochenende! 🙂✌🏼
#motivation #rocka #mcfit

Nach der FIBO ist es doch immer wieder die selbe Frage:
Den Beachbody halten oder einfach ordentlich Essen, genießen und in jeder Trainingseinheit aus vollen Speichern schöpfen? 😏
Ich tendiere ja irgendwie immer zu letzterem, weil "shredded" sein ist schön und gut, aber nichts geht über jeden Tag essen worauf man bock hat und einfach im Training vollgas geben. 😄✌🏼

Käffchen vor'm Training 🏋🏽 mal anders! 😏
Häufig gestellte Frage "Kay, auf welche Fitnessprodukte möchtest nicht mehr verzichten?" ➡ Fast alle Produkte von Rocka finde ich mega, aber das wären meine Favoriten, die ich alltäglich im Training oder beim Kochen verwende und nicht mehr missen möchte:
1. Als Standardgröße dürfen seit Jahren 5-6g Creatin nicht fehlen (CreaRock) oder CreaTeam, welches eine Mischung aus Creatin & Beta Alanin ist.
2. Weiterhin spielt in Bezug auf Muskelaufbau essentielle Aminosäuren eine entscheidende Rolle, dabei besonders Leucin, deshalb greife ich ebenfalls immer, egal ob nüchtern ins Training, Diät oder Aufbauphase auf BCAAs (2:1:1) zurück (YumYum BCAA PEACH). 3. Beim Kochen bzw. alltäglichen Ernährung sind Smacktastic (Vanille, Marzipan oder Karamell/ Zimt) und Whey zum Backen oder als Shake fester Bestandteil.
4. Beim Whey solltet ihr mal das neue YumYum Whey Chocolate Caramel Sprinkles testen, dass schmeckt einfach nur ultimativ. ➡Falls ihr mal bei ROCKA vorbeischauen oder etwas kaufen wollt, könnt ihr das gerne über meinen Link machen: bit.ly/ROCKA-SchmaleSchulter 🙂✌🏼 #rockanutrition

Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!
Genau darum geht es im heutigen Kniebeugen Tutorial mit @johannes_luckas . Johannes hat sich mal meine Kniebeuge angesehen und mir Tips zu Mobilitäts- & Technikverbesserungen gegeben, die einfach für jeden umzusetzen sind.
Das Video findet ihr auf meinem Youtube Kanal! Viel Spaß 🙂
#schmaleschulter #johannesluckas #youtube #kniebeugen

Naaabend! 🙂✌🏼
Weil die letzten Tage wirklich, wirklich #eisreich waren 🙈 stand heute mal wieder etwas kohlenhydratreduziertes auf dem Plan. Wie schon häufig erwähnt, baue ich sowas immer mal wieder gerne ein, weil man sich einfach dadurch easy 300-400 Kcal einsparen kann. ➡Die gefüllten Paprikas habe ich wie folgt gemacht:
4 Paprikas waschen und aushöhlen. 400g Rindertatar (oder normales Hackfleisch) in einer Pfanne mit Zwiebeln anbraten, mit Salz & Pfeffer würzen und noch 2 kleine Knoblauchzehen darüber zerdrücken.
Sobald das Hackfleisch leicht angebraten ist, 180g Schafskäse light darüber verteilen und untermischen.
2 Esslöffel Tiefkühlkräutermischung (Italienische Kräuter) ebenfalls untermischen und anschließen die Paprikas mit dem Hackfleisch füllen.
In einem Topf eine kleingeschnittene Zwiebel anschwitzen und 3 in kleine Stücke geschnittene Tomaten hinzugeben. Solange köcheln lassen bis die Tomatenstücke weich sind. Etwa 100-200 ml Wasser hinzugeben, etwas 2 El Gemüsebrühenpaste (Reformhaus) untermischen und aufkochen. Dann 3 gute Esslöffel Tomatenmark, Basilikum, Salz, Pfeffer, Chili und etwas Süßstoff oder Zucker hinzugeben und durchmengen.
Die Sauce zu den Paprikas in eine Auflaufform schütten und 2 Esslöffel auf jeder Paprika verteilen.
Danach für 20-30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben & fertig! 🙂🙏🏽
Viel Spaß beim Nachmachen & guuuuuten! ❤

Ist doch ein absolutes Träumchen, wenn man Montag noch frei hat. 😏
Training, Blaubeerpancakes & König der Löwen 😂👌🏼, was gibt es denn besseres!
Was gönnt ihr euch heute? 😁

Einen entspannten Tag wünsche ich euch noch ✌🏼🙂
#pancakes #blueberries #strawberry #chocolate

follow this page in feedly

Most Popular Instagram Hashtags