Instagram post by @sz Süddeutsche Zeitung

Die Vertreibung der unterdrückten muslimischen Minderheit der Rohingya aus Myanmar kommt nach UN-Angaben einer ethnischen Säuberung gleich. Mindestens 313 000 Rohingya sind seit August aus Myanmar in das überwiegend muslimische Nachbarland Bangladesch geflohen. In den vergangenen Tagen seien täglich 20 000 neue Flüchtlinge gekommen.
Foto: Danish Siddiqui/Reuters

4 Comments

Likes

No Likes Yet

Most Popular Instagram Hashtags