[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

mrsfranfine mrsfranfine

55 posts   10666 followers   348 followings

Frani 💜  🌸 27 📩 mrsfranfine@gmx.de ✖️Team Musclehammer 🇩🇪💪🏼 🛍 10% Code: Frani10

https://mrsfranfine.wixsite.com/finegedacht

Veränderung braucht Zeit. Gib sie dir.
Kann man sich verändern, wenn man ewig an die Vergangenheit denkt? Ist es normal, wenn du dich verändern willst, dass dein Leben alle Altlasten und Grauzonen deines Herzens noch einmal auf den Tisch legt... ich denke das ist normal, denn du wirst geprüft, ob du für alle deine Entscheidungen stark genug bist. Ausflüge in die Vergangenheit sollte man nie komplett ablehnen, oftmals lernt man, dass Menschen, die man so sehr gedanklich idealisiert hat in Wirklichkeit nur perfekte Kreationen der eigenen Vorstellungskraft sind und sonst nichts.
Es ist wichtig noch einmal eine Runde mit der Vergangenheit spazieren zu gehen, sich zu verlaufen, kurzzeitig, aber nur um dann den Absprung zu finden. Das Buch für immer zu schließen und zu erkennen: "Es wartet mehr auf mich. Ich kann mich nicht verändern und neu beginnen, wenn ich jedes Mal etwas mit mir herumtrage oder mich im Kreis drehe. Alles oder Nichts" Ballast abwerfen, Entscheidungen treffen, mutig sein, riskieren, konsequent sein, sich von negativen Dingen lösen und befreit neu anfangen. ... Leer sein: das macht Angst vor dem was kommt; das bringt Spannung, ohne Rückhalt; das bringt Trauer, weil du etwas zurück lässt und Freude, weil du mutig bist und darauf vertraust, dass es großartig wird.

"Das Leben gibt dir immer mehr, wir haben nur alle schon so vollgestopfte Leben, dass wir nicht mehr sehen, wenn uns eine Chance geboten wird. Wir sind benebelt von negativen Gedanken, von Sackgassen in die wir gelaufen sind und von Enttäuschungen über das Nichterfüllen eigener Anforderungen. Dabei vergessen wir eins, dass alles, was wir brauchen, in uns schlummert" - Neuer Blogpost online 🔛 Link in meiner Bio! 🤗 Feedback wie immer erwünscht ♥️ #finegedacht

Und manchmal....Ja, manchmal sind es die einfachen Dinge, deine beste Freundin, keine großen Worte und ein Anstieg auf irgendein Dach, um einen anderen Blick zu bekommen 👸🏽 💭 #ruhrpottromantik

Wen haben wir denn da?! ENDLICH 😍 den kleinen Tassilo ♥️ #happyme

Guten Morgen @brini_me ,
erinnerst du dich?! ...ich habe heute morgen auf der Suche nach einem Insta-geeigneten Foto DAS gefunden. Und weisst du was uns da interessiert hat? Richtig. Nichts, worüber wir uns nun wieder die Köpfe zerbrechen 🤷🏽‍♀️ ich liege da einfach mitten in Porto auf der Promenade und kugel mich vor lachen, weil ich mit meinem schweren Rucksack das Gleichgewicht verloren habe... jetzt stehst du gleich auf, siehst das Foto und hast hoffentlich das Gefühl zurück 🤓 ...♥️....

2012 - 2013/2014 - 2015 -2017.
Es gibt immer wieder Menschen, die deine Geschichte interessiert. Bilder sagen mehr als tausend Worte. Irgendwann hat es Klick gemacht und ich wollte kein Mops mehr sein. Ich habe angefangen youtube Videos zu gucken und Agron ein Trainer im damaligen Fitnessstudio hat mir den Feinschliff verpasst, mich mit in den Freihantelbereich genommen und mich den Jungs vorgestellt. Unser Studio war damals echt "Ghetto" und ich kam mir doof dort zwischen den ganzen bösen Jungs vor und hätte mich niemals alleine dort hin getraut. Ich hatte 2013 zwar schon abgenommen, aber unwohl fühlte ich mich trotzdem. Für die Jungs war das kein Problem. Alle haben mir von Anfang an geholfen, mich gepusht und mir Tipps und Tricks verraten. Dann habe ich Blut geleckt und mich, trotzdem und gegen allen Protest, für size zero entschieden. Das Bild seht ihr 2015 (das 3.). Damals fand ich mich toll. Erste Mal richtig abgenommen, erste Mal dünn sein. Ja, richtig. Dünn. Aber mehr auch nicht. Habe kaum noch wirklich Gewicht beim Training verwenden können und es war Sau schwierig wieder Kohlenhydrate zu essen, ohne zu denken, ich werde morgen wieder aussehen wie 2012. Auch hier hat es irgendwann aber Klick gemacht und ich war mir klar "Frani, du siehst verhungert aus". Also back to the roots. Aufgebaut letztes Jahr im Winter- ich sah aus wie ein Schwein 🐷, kam Silvester nicht in mein Kleid und ihr kennt es, die Stimmen der Dummen waren mal wieder lauter, als alles andere: "Die Dicke macht bestimmt keinen Sport mehr! Die hat aber zugenommen...." Jaaa hat sie, denn nur so kann man auch wieder etwas verändern.... ab Januar habe ich bewusst gegessen, immer ein kleines Defizit gefahren, gönne mir zwischendurch allerdings einfach das, was ich möchte, esse dennoch kontinuierlich 80% gesund. Ich fühle mich aktuell wohl, aber habe schon wieder richtig Lust etwas zu verändern 🤔

Hallöchen 🙋🏽 heute morgen ging es zum Friseur: Schnipp Schnapp 💇🏽💆🏽 Für meine Lieblingsfriseurin fahre ich bis ans Ende der Welt 🙅🏽💁🏽 @sarahgawlina 💜 jetzt geht mein Beauty-Programm weiter, der Panda hats nötig 💆🏽🐼 Schönen Tag euch!

Guten Morgen 🙋🏽
Ich danke euch für eure Nachrichten und Kommentare zu meinem Foto gestern Abend! Ihr habt jeden Tag die Möglichkeit etwas zu verändern! 🙆🏽 habt einen schönen Tag ♥️

Kennt ihr das, wenn man einmal im Leben etwas gesehen oder gehört hat, was einen so sehr fasziniert, dass man es nie mehr vergisst?! Das können Menschen, Dinge, Orte oder Vorstellungen sein, wie etwas im Leben sein könnte. Es gibt für all das oben Aufgelistete eine Vorstellung in meinem Kopf, basierend auf echten, greifbaren Dingen, Menschen, Orten usw. Es ist
eine Vorstellung, wie es sein könnte, aber leider weiche ich davon Meilen weit ab! Warum viele, so auch ich, nur träumen, liegt daran, dass wir beigebracht bekommen uns immer abzusichern. Wir sind Gewohnheitstiere. Einmal diese Sicherheiten erlangt, fällt es schwer etwas zu riskieren, um das zu bekommen, was wir von Herzen wollen. Manchmal zweifeln wir an uns und ob wir dem gewachsen sind und geben uns dann lieber Kompromissen hin, sodass alles nur Idee/Traum bleibt. An manchen Tagen ist das gut, denn man fügt sich so seiner Rolle und lebt ohne darüber nachzudenken, dass man nur Kompromisse eingeht, weil man feige ist. Der Wert des Lebens, der Gesundheit und seiner selbst ist dabei außer Acht gelassen. An anderen Tagen hingegen stellt man sich die Frage: was wäre, wenn ich könnte, wie ich wollte? ...Die Zeit vergeht und irgendwann wird dir bewusst: Wer hindert dich daran zu tun, was du wirklich willst?! Du! Also steh dir selbst nicht im Weg, hör auf zu träumen und veränder alles. Sei mutig! Das Leben ist zum leben da!
Genau das werde ich jetzt tun.... ich habe Angst, aber komischerweise weiss ich, dass es gut werden wird... schönen Abend 🙋🏽

...🖤❤️... #chanelandmaria
ich hoffe ihr hattet alle ein tolles Wochenende!? Das Foto entstand letzte Woche in Düsseldorf. Eigentlich war an dem Tag gar nichts perfekt, sogar meine geglätteten Haare hat der Regen hingerichtet, meine Gedanken waren woanders und mir war eher nach zu Hause bleiben zumute, aber manchmal braucht es nur die Beharrlichkeit und den 🍑-Tritt eines besonderen Menschen, um alles wieder hinzubiegen #bestfriendgoals

Guten Morgen 🙋🏽
Es ist Donnerstag- ich habe frei 😍 und *trommelwirbel meine Mädels auch!! Bei uns geht's jetzt erstmal brunchen 😍💓 und danach nach Essen 🛍👸🏽🦌💃🏽 schönen Tag euch allen!

My mind says Victoria's Secret model, but my heart says Pizza 🍕🖤 🤤
Tja lieber Verstand, das haben wir jetzt davon, wenn du die Rechnung ohne das Herz machst 🤷🏽‍♀️😂 guten Morgen ihr Lieben!! 🙆🏽 #happyme #fürmehrrealitätaufinstagram

Most Popular Instagram Hashtags