lenahummels15 lenahummels15

417 posts   262 followers   118 followings

Lena Hummels  7 wundervolle PS 💘 250 🔓 300? 🔒 ~Zwei Storys laufen ~Drei sind abgeschlossen 💖 ✖Since: 10.01.2016✖

https://tellonym.de/Lena177

Ich bin einfach so dankbar meinen Geburtstag mit meiner Familie, UND meinen beiden besten Freundinnen feiern zu dürfen ❤️
Von Mimi kommt nachher noch ein Kapitel, aber ich wollte jetzt einfach mal mein Glücksgefühl mit euch teilen ❤️

Doch schon bald merkte sie, dass sie mit ihrer überstürzten Flucht nicht weit kommen würde- ihre beste Freundin war nicht zuhause, und so sackte sie weinend in sich zusammen, während all die schönen Momente mit Roman vor ihrem geistigen Auge herzogen. Wieso hatte er das getan? War sie ihm nicht gut genug? Liebte er sie nicht mehr? Hätte sie ihm mehr geben müssen? Er hatte sich doch ändern wollen.
Aber er hatte es nicht getan. Energisch wischte sie sich die Tränen aus dem Gesicht und stand auf, wenn er das nächste Mal Training hätte würde sie ihre Sachen aus seiner Wohnung holen und zu ihren Großeltern fahren, die weit genug von Dortmund weg lebten. #ausfahrtgrosseliebeverpasst

Okey jetzt mal ernsthaft.
Was denken sich manche Leute, wenn sie anonym jemanden beleidigen? Fühlen sie sich dann cool? Mal ehrlich Leute. Wenn ihr jemanden nicht leiden könnt, dann SAGT ES DER PERSON INS GESICHT. Aber anonym jemanden beleidigen? Das ist einfach nur armselig 💁🏼 Wischt zur Seite, dann wisst ihr was ich meine. #herrlichfeige #vollidiotenontour

Alle Zeichen sprachen dafür, und so traf sie schweren Herzens eine Entscheidung. Sie würde ihn verlassen. Auch wenn sie ihn liebte und wirklich glücklich gewesen war, mit fremd gehen kam sie nicht klar. Und er hatte ja auch gewusst, was er aufs Spiel setzte.
Besonders schwer fiel es ihr, weil er der erste Mann war, der sie wirklich glücklich gemacht hatte… Als Roman beim Training war legte sie ihm einen Brief auf den Esstisch, dass sie es so nicht könne, und für einige Tage zu ihrer besten Freundin fahren wolle, und dass er sich auch nicht melden solle, bevor sie ihre Handtasche nahm und die Wohnung nach einem letzten Blick verließ.#ausfahrtgrosseliebeverpasst

*Ich hab wirklich den besten besten Freund der Welt* Dachte Mario, bevor er sich in seine Decken kuschelte und einschlief.

Bei Lina:

In Marios Jacke schlief sie gut, sie fror zum ersten Mal seit langem nicht, und empfand sogar wieder so etwas wie… Hoffnung. „Bleib stark, kleine“ Marios Worte hallten ununterbrochen durch ihren Kopf, und in dieser Nacht tauchte er in ihren Träumen auf. Er war der strahlende Ritter, der sie vor den bösen Männern beschützte.

Auch in dieser Nacht schlief sie nicht durch, Fragen über Fragen beschäftigten sie. Warum hatte er es getan? Warum riskierte er so viel für sie? Die Gedanken ließen sie nicht los, und langsam begann sie zu erkennen, dass nicht alle Männer Monster waren. „Bald komme ich hier raus“ dachte sie und rollte sich zusammen, bevor sie wieder einschlief. Er würde wieder kommen. Er würde sie retten.

Sie war nicht länger alleine!
#odhieng
PS:
@mimimrxi
@marc.and.felix
@romanbuerki3809
@ralle.fanpage
@jojo_dahmke_1909
@onlymatze28
@montana__spielerfrauen

M: „Ja, ich habe sie gefunden, die Sache ist allerdings… Komplizierter, ich kann im Moment nicht so viel dazu sagen, aber ich wollte ihnen sagen, dass sie noch lebt“

J: „Wann kann ich zu ihr? Wo kann ich sie abholen?“ M: „Ich werde bald mit ihr nach Dortmund kommen, ich weiß nur noch nicht genau wann. Ich werde Sie morgen noch einmal anrufen, wenn Lina bei mir ist, aber ich muss Sie vorwarnen: Sie spricht nicht“

J: „Oh Gott, was ist mit ihr passiert?“ Mario sagte nichts, die Verzweiflung in der Stimme ihres Cousins tat ihm in der Seele weh.

M: „Sie dürfen aber niemandem davon erzählen, dass Lina gefunden wurde, in Ordnung? Sonst könnte es zu gefährlich werden“

J: „Natürlich, ich… Ich will nur meine kleine wiedersehen“

M: „Natürlich, das verstehe ich…“ Sie legten auf und Mario stellte sich unter die Dusche, bevor er sich nur in Boxershorts ins Bett legte und sich sein Handy nochmal in die Hand nahm. „Ich nehme an, du willst wieder zurück kommen?“ „Ja, nichts lieber als das :(“ schrieb Mario zurück, und sein bester Freund versprach ihm, sich um alles zu kümmern. #odhieng

Mario seufzte leise, er war so dankbar, dass sein bester Freund, und generell seine Freunde, ihm sofort helfen würden. „Ich bring morgen ne Kamera in ihrem „Kerker“ an, dann sammeln wir beweise, und ich geh zur Polizei. Und ruf ihren Cousin an. UND bring ihr vor allem Klamotten und was zu essen mit…“ „Und du schläfst dich jetzt erst mal aus, ich hör doch wie aufgewühlt du bist... Oder willst du ihren Cousin jetzt schon anrufen?“ „Wollte ich machen, ich wollte nur vorher deine Meinung hören, du weißt ja..:“ „Ja, ich weiß. Dann ruf du ihn an, und kümmer dich gut um die kleine“ „Mach ich, versprochen“
Sie sprachen noch ein paar Minuten, bevor sie auflegten und Mario die Nummer von Lina´s Cousin raussuchte. Unsicher lief er auf und ab, während das altbekannte *Tuuuuuut Tuuuuut Tuuuuuut* ertönte.

J: „Kirner?“ M: „Jan Kirner? Es geht um ihre Cousine, Lina“

J:„Lina? Was ist mit ihr, gibt es Hinweise darauf, wo sie steckt? Ich glaube nicht, dass sie einfach weggelaufen ist“ #odhieng

"Just need to feel alive“ Ein zerstörter Blick, ein blutiger Arm.
Und doch: Ein Funken Hoffnung.
Was, wenn dieses zerstörte Mädchen, welches völlig am Boden ist, Christian Pulisic kennen lernt, der auf dem Höhepunkt seiner Karriere ist, dem es an nichts mangelt... Wird er sie retten können?
Und... Braucht er sie vielleicht so sehr, wie sie ihn braucht? Unmöglich... Oder etwa nicht?

Das Rätselhafte Mädchen aus der Stadt, welches ihm nicht mehr aus dem Kopf geht. Julian Weigl kann an nichts anderes mehr denken als an diese Frau, die ihm so dermaßen den Kopf verdreht hat. Doch wer ist sie, und wird er sie jemals wiedersehen? Viel weiß er nicht, nur, wo sie sich gesehen haben, und das sie umwerfend schön war. Doch es wäre doch gelacht, wenn ein Fußballprofi nicht das Mädchen seiner Träume finden würde, oder?

Was muss passieren, damit ein gestandener Fußballer alles vergisst, was er je gelernt hat? Ihm sogar sein eigener Name entfällt? Lukasz Piszczek passiert genau das. Ausgerechnet im wichtigen Spiel gegen den FC Bayern München, doch da ist dieses Mädchen, die ihn vergessen lässt. Nach dem Spiel, ja, da spricht er sie an, das nimmt er sich zumindest vor, es ist schließlich „nur“ ein Ballmädchen, aber welches einfache Ballmädchen würde ihn dazu bringen, beinahe ein Eigentor zu schießen?

Ein lauter Knall, und nichts ist mehr so, wie es war.
Der Anschlag auf den BVB Bus. Ein Thema, was wohl an keinem spurlos vorbei gegangen ist. Die Verletzung von Marc Bartra. Doch was keiner wusste war, wie der Engel aussah, der ihn aus dem Bus rettete. War es überhaupt ein Engel, so wie er behauptet? Oder doch nur ein normaler Mensch?
Für Marc ist klar, diese Frau ist ein Engel, sein Engel, und er setzt alles daran, ihren Namen in Erfahrung zu bringen und sie kennen zu lernen, was sich als schwieriger als erwartet gestaltet. Denn Engel agieren oft im Verborgenen… Ob er seinen Engel jemals wieder sehen wird?

Felix und Clea, Clea und Felix.
Sandkastenfreunde, wie sie im Buche stehen. Die beiden sind zusammen aufgewachsen, zusammen zur Schule gegangen und haben zusammen den ersten Liebeskummer bekämpft. Doch was, wenn plötzlich Felix der Grund für Cleas Liebeskummer ist? Wird ihre Freundschaft das aushalten? Und wird Felix überhaupt jemals den Grund für ihre Traurigkeit kennen?

Most Popular Instagram Hashtags