[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

leckerschmecker.me leckerschmecker.me

223 posts   140678 followers   1 followings

Leckerschmecker 

http://www.leckerschmecker.me/

Die Bratwurstschnecken-Tarte präsentiert sich mit deftiger Füllung.

Dafür brauchst du:
1/2 Brot
2 gekochte Kartoffeln, in Scheiben
3 Gewürzgurken, in Scheiben
1 rote, gewürfelte Zwiebel
4 Bratwurstschnecken
3 Eier
200 ml Sahne
Salz und Pfeffer
1 EL Senf

So geht es:
Falte ein Stück Backpapier zu einem Trichter, lege dessen Spitze auf den Mittelpunkt einer Quicheform und schneide das überstehende Backpapier ab. Faltest du nun das Backpapier auseinander, hast du ein perfekt passendes Stück für die Form.
Nun legst du erst den Boden der Form mit einer Schicht Brotscheiben aus, dann den Rand mit halben Scheiben. Belege den Boden der Tarte nun mit Kartoffelscheiben.

Darauf folgt eine Schicht aus Gewürzgurken, dann kommen die Zwiebelwürfel an die Reihe.
Jetzt legst du, von der Mitte ausgehend, die Bratwurstschnecken auf die Füllung.
Fehlt nur noch eine cremige Soße. Für diese verquirlst du Eier, Sahne, eine Portion Salz und Pfeffer sowie Senf.
Die Soße gießt du nun über die Tarte und backst sie schließlich bei 180 °C für 30 Minuten.
Guten Appetit!

#bratwursttorte #bratwurst #torte #brot #grillen #party #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #recipes #tasty #lecker #yummy #foodpics #delish #hungry #foodaddict #cooking #baking #backen #kochen #kochrezepte

5-Minuten-Guacamole-Salat bringt frisches Aroma auf die Sommertafel.

Dafür brauchst du:
1 Gurke
3 Avocados
6 Tomaten
1 rote Zwiebel
2 EL frischen, gehackten Koriander
1 Limette
Salz und Pfeffer
50 ml Olivenöl

So geht es:
Wasche das Gemüse gründlich, schneide Gurke und Tomaten in Würfel und gib diese in eine große Salatschüssel.
Schneide das Fleisch der halbierten Avocado bereits in der Schale in Würfel und kratze sie mit einem Löffel aus.
Halbiere die Zwiebel und schneide sie klein.
Um dem Salat den letzten und entscheidenden Schliff zu geben, füge Koriander, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl zu. Mische die Zutaten gut, ehe du im gesunden Genuss zu schwelgen beginnst.

Ob als Hauptspeise, leichte Zwischenmahlzeit oder Beilage: Der sommerlich frische Salat ist flott gemacht und bringt Abwechslung auf die Tafel. Findest du Gefallen am Rezept, ergänze und erweitere es doch ein bisschen! Wie wäre es mit Naturjoghurt, Oliven oder Couscous?

#guacamolesalat #guacamole #salat #avocado #zwiebel #gurke #tomate #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #recipes #tasty #lecker #yummy #bonappetit #instafood #foodpics #delish #delicious #hungry #foodaddict #kochrezepte

Genauso fabelhaft wie das Fabelwesen: der Meerjungfrauen-Cocktail.

Dafür brauchst du (für 2 Drinks):
Eiswürfel
50 ml Blue Curaçao
100 ml Rum
300 ml Zitronenlimonade

Für die Dekoration
2 Schirmchen
eine halbe Zitronenscheibe
4 Cocktailkirschen

So geht es:
Entweder teilst du die Zutaten in zwei gleich große Portionen auf und bereitest die beiden Drinks einzeln zu oder du nimmst eine entsprechend große Karaffe und rührst den Cocktail darin an. Egal, für welche Variante du dich entscheidest, fülle dein Gefäß zunächst mit Eis.
Gib nacheinander den Curaçao, den Rum und zu guter Letzt die Zitronenlimonade hinzu.
Dekoriere die Gläser abschließend mit jeweils einem Schirmchen, auf das du eine viertel Zitronenscheibe und zwei Cocktailkirschen steckst.

#meerjungfrauencocktail #cocktail #mmerjungfrau #seejungfrau #mermaid #party #sommer #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #recipes #tasty #lecker #yummy #bonappetit #instafood #foodpics #delish #delicious #foodaddict #cooking #kochen

Frühstücks-Rösti mit Ei schmückt sich mit einem schicken Muster.

Dafür brauchst du:
300 g geschälte Kartoffeln
200 g geriebenen Cheddar
6 Eier
Salz und Pfeffer
6 Scheiben Bacon

So geht es:
Reibe die Kartoffeln und vermenge sie mit 100 Gramm Käse, zwei Eiern, Salz und Pfeffer.
Forme damit einen großen, runden Fladen auf einem Backblech und backe diesen bei 200 °C für 12 Minuten.
In der Zwischenzeit brate die Bacon-Scheiben knusprig an und schneide sie danach in kleine Würfel.
Bestreue den fertig gebackenen Fladen mit dem übrigen Käse. Gib Baconwürfel im Kreis auf den Rand sowie in zwei sich kreuzenden Linien, die durch den Mittelpunkt laufen. Auf jedes der so abgetrennten Kreisviertel gibst du ein aufgeschlagenes Ei. Dann backe das Gericht für weitere 15 Minuten bei 200 °C.

Das Frühstück wird diesmal ein wahrhaft deftiger Gaumenschmaus. Wer mag, garniert die Mahlzeit mit frischen Kräutern. Statt Bacon lassen sich außerdem auch leckere Würstchenwürfel auf den Kartoffelpuffer streuen. Probieren geht bekanntlich über Studieren.

#frühstücksrösti #frühstück #rösti #kartoffelpuffer #ei #bacon #käse #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #recipes #lecker #bonappetit #instafood #foodpics #delish #delicious #hungry #foodaddict #baking #kochen #kochrezepte

Raffinierte Zubereitung, toller Geschmack: knusprige Gockel-Röllchen.
Dafür brauchst du:
200 g Tortillachips mit Paprikageschmack eine Hähnchenbrust
100 g Mehl
ein verquirltes Ei
4 Scheiben Toastbrot
4 Scheiben Weichkäse
100 g eingelegte Paprika
100 g geriebenen Cheddar
So geht es:
Fülle die Tortillachips in einen Gefrierbeutel und zerbrösele sie darin, indem du sie zum Beispiel sachte mit einem Glas zerstampfst. Gib die zerkleinerten Chips sowie das Mehl und das Ei jeweils in eine Schüssel.
Schneide die Hähnchenbrust in vier Streifen, salze und pfeffere sie und tunke sie nacheinander in das Mehl, das Ei und die Chips.
Brate die Streifen anschließend in einer Pfanne knusprig an. Schneide den Rand der ungetoasteten Toastscheiben ab und rolle sie mit einem Nudelholz dünn aus. Belege sie danach mit jeweils einer Scheibe Weichkäse, einem gebratenen Hähnchenbruststreifen sowie einem Stück Paprika und rolle die Scheibe Toast ein. Durchstich die belegten und zusammengerollten Toastscheiben mit einem Zahnstocher, damit sie ihre Rollenform behalten, streue den Cheddar darüber und backe sie im vorgeheizten Backofen zehn Minuten lang bei 190 °C Umluft. Guten Appetit!
#knusprigegockelröllchen #gockelröllchen #hähnchen #knusprig #tortilla #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #recipes #tasty #lecker #yummy #bonappetit #instafood #foodpics #delish #delicious #hungry #foodaddict #cooking #baking #kochen

Die Brombeer-Kokos-Cupcakes verdienen vor dem Verspeisen Anerkennung.

Dafür brauchst du (für 6 Portionen): Für den Teig:
2 Eier
100 g Mehl
80 g Zucker
35 g Butter
1 TL Backpulver
1 TL Vanilleextrakt

Für die Füllung:
2 EL Brombeermarmelade
Für die Creme
55 g weiche Butter
120 g Frischkäse
180 g Puderzucker
2 EL Kokosraspel
1 EL Brombeermarmelade
violette Lebensmittelfarbe (nach Geschmack)
6 frische Brombeeren

So geht es:
Schlage zuerst die Eier schaumig auf und füge dann alle weiteren Zutaten für den Teig hinzu.
Lege eine Muffinform mit passend zurechtgeschnittenem Backpapier aus und gib je einen Esslöffel Teig hinein. Nun gibst du einen kleinen Klecks Marmelade auf den Teig und bedeckst diese mit einem weiteren Esslöffel Teig. Nun werden die Muffins bei 160 °C für 30 Minuten gebacken. Nach dem Backen holst du die Muffins aus der Blechform und lässt sie auskühlen.
Um die Creme zuzubereiten, gib Butter, Frischkäse und Puderzucker in eine große Schüssel und rühre die Zutaten, bis sie eine gleichmäßige Masse bilden. Nun teile die Creme in zwei gleiche Portionen. Zur einen Hälfte fügst du Kokosraspel, zur anderen Brombeermarmelade sowie etwas Lebensmittelfarbe.
Fülle die Creme nun in Spritzbeutel, die Brombeercreme aber in einen Spritzbeutel mit Sterntülle. Zuerst gibst du einen dicken Klecks Kokoscreme als Basis auf die Muffins. Darauf setzt du einen dekorativen Klecks Brombeercreme. Das im wahrsten Sinne des Wortes krönende Finale bildet eine frische Brombeere auf der Spitze.
Passionierte Cupcake-Bäcker gehen gleich einen Schritt weiter und bereiten die Muffins auch mit anderen Beeren zu. Egal, ob Erdbeeren, Himbeeren oder Blaubeeren: Umwerfend schick sehen die Törtchen immer aus und halten auch in Sachen Geschmack das, was ihre Aufmachung verspricht.

#brombeercupcakes #brombeere #lila #sommer #fruchtig #farbenfroh #muffins #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #recipes #tasty #lecker #yummy #instafood #foodpics #delish #deliciouso #foodaddict #baking #backen #kochen

Dafür brauchst du (für 6 Portionen):
1 Portion Blätterteig
250 ml Sahne
100 g Zucker
4 Eigelbe
1 EL Mehl sowie etwas Mehl zum Bestäuben der Arbeitsfläche
Abrieb einer halben Zitrone

So geht es:
Rolle den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz aus. Mit einer großen Tasse stichst du sechs Portionen Teig aus, die du in die Mulden einer Muffinform legst.
Gib Sahne, Zucker, Eigelbe, Mehl und Zitronenabrieb in einen Topf, mische die Zutaten und erhitze die Masse langsam, bis sie kocht. Koche die Creme für zwei Minuten unter ständigem Rühren, bis die Masse dick und cremig ist.
Löffle den Pudding nun in den Blätterteig und backe die Törtchen bei 200 °C für 25 Minuten.

#portugiesischepuddingtörtchen #pastéisdenata #nata #pastéis #pudding#blätterteig #dessert #nachtisch #pastelaria#leckerschmecker #rezepte #essen #diy#foodporn #rezept #food #foodlover#foodstagram #foodblogger#foodphotography #recipes #tasty #lecker#yummy #bonappetit #instafood #delicious #foodaddict #baking #backend

Kein Eis: Fruchtig-süße Spaghetti-Torte führt doppelt hinters Licht.
Dafür brauchst du:
250 g Löffelbiskuit
150 g geschmolzene Butter
200 g Erdbeeren
500 g Quark
1 TL Vanillearoma
300 g geschlagene Sahne
500 ml Milch
40 g Zucker
1 Packung Puddingpulver
2 EL Erdbeersoße
So geht es:
Zerbrösle die Löffelbiskuits und mische die Krümel mit der flüssigen Butter. Diese Masse gibst du auf den Boden einer Springform und drückst sie mit einem Löffel fest. Lege einige Erdbeeren zum späteren Dekorieren beiseite.
Den Rest der Früchtchen schneidest du klein und hebst sie unter den Quark. Zu diesem fügst du außerdem Vanillearoma und Sahne hinzu. Wenn die Creme gut gemischt ist, gib sie auf den Löffelbiskuitboden.
Gib die Milch in einen Topf, erhitze sie und füge Zucker hinzu. Vermenge das Puddingpulver mit einigen Löffeln warmer Milch, gib es dann in den Topf und koche den Pudding zu Ende. Fülle den Pudding in einen Spritzbeutel um und drücke ihn auf die Quarkcreme.
Zum Garnieren legst du halbierte Erdbeeren um die Puddingspaghetti und tröpfelst außerdem die Erdbeersoße auf sie. Vor dem Servieren wird die Torte vier Stunden kalt gestellt.
#spaghettitorte #torte #spaghetti #täuschung #spaghettieis #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #recipes #tasty #lecker #bonappetit #instafood #foodpics #delicious #hungry #foodaddict #cooking #baking #backen #kochen #kochrezepte

Für den perfekten Grillabend: Blumenkohl-BBQ-Happen.
Dafür brauchst du:
einen Blumenkohl
120 g Mehl
3 verrührte Eier
200 g Paniermehl
Für die Sauce:
250 ml BBQ-Sauce
100 g braunen Zucker
Pfeffer
eine halbe Zitrone
eine fein gehackte Knoblauchzehe
So geht es:
Zerteile den Blumenkohl in kleine Röschen, tunke diese ins Mehl, in die Eier sowie in das Paniermehl und backe sie bei 180 °C Umluft 20 Minuten lang.
Rühre die BBQ-Sauce mit dem Zucker, etwas Pfeffer, dem Knoblauch sowie einem Spritzer Zitronensaft an und erwärme sie kurz.
Verrühre die gebackenen Blumenkohlröschen mit der warmen BBQ-Sauce und serviere das ganze zum Beispiel mit einem Dip. #blumenkohlbbqhappen #blumenkohl #grillen #grillabend #bbq #gartenparty #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #recipes #tasty #lecker #yummy #bonappetit #instafood #foodpics #delish #hungry #foodaddict #cooking #backen #kochen

Duplo ist zwar die längste Praline der Welt, aber das längste Eis haben wir. Hallo, du eiskaltes Früchtchen!

Dafür brauchst du:
600 ml Schlagsahne
600 ml gezuckerte Kondensmilch
350 g Erdbeeren
100 ml Wasser
1 TL Vanillearoma
200 g geschmolzene Vollmilchschokolade

So geht es:
Gib Sahne und Kondensmilch in eine große Schüssel und schlage sie mit dem Handrührgerät cremig auf. Dann teilst du die Creme auf drei gleich große Portionen auf.
Schneide die Erdbeeren klein, gib sie mit Wasser in einen Topf und koche sie so lange auf, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann hebst du die Erdbeeren unter das erste Drittel der Sahnemasse.
Zum zweiten Drittel gibst du das Vanillearoma. Das übrige Drittel mischst du mit der Schokolade.
Mit der Vanillecreme füllst du den Boden einer mit Frischhaltefolie ausgelegten Kastenform vollständig aus und frierst die Form für zwei Stunden ein. Dann folgt die Erdbeercreme. Sobald diese nach zwei Stunden ebenfalls fest ist, kannst du zu guter Letzt die Schokoladencreme auffüllen und die Form wieder ins Gefrierfach stellen. Ist das Eis vollständig gefroren, kann es mithilfe der Folie leicht aus der Form gelöst werden.

#fürstpücklereisbarren #fürstpückler #eis #vanille #erdbeer #schoko #sommer #erfrischung #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #tasty #lecker #yummy #bonappetit #instafood #foodpics #delishfood #foodaddict #baking #backen #kochen

Schnitzel-Gratin mit Curry und Champignons hat das besondere Etwas.

Dafür brauchst du:
600 g Schnitzel (pro Portion ca. 100 g)
120 g geriebenen Käse
etwas Pflanzenöl
50 g gewürfelten Bacon
1 gewürfelte Zwiebel
300 g braune Champignons
300 ml Sahne
1 EL Curry
1 TL Paprika
Salz und Pfeffer
2 Stangen Frühlingslauch, in Ringen

So geht es:
Lege drei Schnitzel nebeneinander auf den Boden einer Auflaufform, bestreue sie mit der Hälfte des Käses und lege die übrigen Schnitzel darauf.
Erhitze etwas Öl in einer Pfanne, gib Bacon, Zwiebel und Champignons dazu und brate die Zutaten an. Füge nun die Sahne hinzu und würze mit Curry, Paprika, Salz und Pfeffer. Nun lässt du die Soße etwa fünf Minuten köcheln.
Gib die Soße in die Auflaufform und verteile den übrigen Käse sowie den Frühlingslauch darauf. Dann wird das Gratin bei 180 °C für 30 Minuten im Ofen gebacken.

#schnitzelgratin #schnitzel #gratin #auflauf #abendessen #mittagessen #leckerschmecker #rezepte #essen #diy #foodporn #rezept #food #foodlover #foodstagram #foodblogger #foodphotography #tasty #lecker #bonappetit #foodpics #delish #delicious #hungry #foodaddict #cooking #baking #backen #kochen #kochrezepte

Most Popular Instagram Hashtags