kuestenmaedsche kuestenmaedsche

389 posts   1852 followers   389 followings

  ⚓ meehr im Herzen ⚓

"Heaven, I'm in heaven
And my heart beats so that I can hardly speak
And I seem to find the happiness I seek..." - Guten Tag liebe Gemeinde! Kleine Gärtnereieskalation mal wieder! Bei den Frühlingsblumen helfen jetzt auch Faltencreme und Botox nichts mehr! Es ist Zeit für sie, zu gehen... Hach ja ich bin einfach ein #blumenmädchen! So #isaidyes zu diesen und drölfzig anderen Schönheiten, die ich heut in der Mittagshitze im Schweiße meines Angesichts verwurzelt habe! Habt einen feinen, sonnigen Tag ihr Lieben! ❤️ #roses
#flowerpower
#flowerstagram #flowersofig #blumenmachenglücklich #engagedtothedetails #flowergirl #widn #hochdiehändewochenende #weekendvibes

So spät komm ich erst hier vorbei! Ein ereignissreicher Tag und das völlig ungeplant! Was so alles passieren kann, taktet man einmal nicht von morgens bis abends durch... Heut morgen habe ich spontan beschlossen, mit Benkovski in den Zoo zu fahren! Allein! Nur wir beide auf Abenteuerjagd! Hach ja, was soll ich sagen! Mit Kindern ist eben eigentlich alles ein Abenteuer und wir werden eher von ihnen gejagt als anders herum! So traten wir also mit Beule am Kinn (Ben, bitte warte auf Mama, bevor du allein weiter auf der anderthalb Meter hohen Mauer lang läufst...), dreckigen Beinen bis unter die Halskrause (wie viele Matschpfützen auch in einem Affenhaus von einem Zweijährigen in den fünf Sekunden augestöbert werden können, in denen Mama die Wasserflasche aus der Tasche holt) und ohne Hose (der Springbrunnen vorm Zoo #wisstabescheid) den Heimweg an! Aber soll ich euch was sagen? Jedes Lächeln, jeder freudige Juchzer sind das bisschen mehr Wäsche tausendfach Wert! Zu Haus schienen die Nachbarn dann irgendwas zu feiern! Der spontanen Einladung folgend, saßen wir also bis eben bei Bier #aaaaaaaalkohoooooool?😱 und netten Gesprächen im Garten, während der Zwockel eine neue Liebe fand (die fast Zweijährige Nichte unsere Nachbarn) und mit ihr Hand in Hand und barfüßig durch den lauen Sommerabend stapfte! Das Leben, das einfach so passiert Leute - ist doch noch immer das Schönste! Gute Nacht! 😘

#lifeunplugged #thebestthingsinlifearefree #blurrybutcute #childhoodunplugged #outdooradventures #großstadtdschungel #zoomania #urbanjungle #ohboy #jungsmama #meinjunge #wildboy #letthembelittle #letthembewild #dreckigefüßeglücklicheherzen #frankfurtostend

Wenn man für sonst nüscht Zeit hat, kann man ja trotzdem noch immer hin gehen und eine Ananas pink ansprühen! That time of year again ❤️🍍❤️ #happyhumpday meine Süßen und danke für eure rege Anteilnahme an meinen Gedanken gestern Abend! Ich komm hoffentlich dies mal etwas früher dazu, euch zu antworten 😘

#pineapple #pineapplelover #youarethepineappleofmyeye #pinkpinapple #prettyinpink #ootd #lunchbreak #pink #pastelpower #summervibes #summerfeeling #widn #ichhabeeineananasgetragen

Freiheit! DER zentrale Begriff in meinem Denken! Denn ich persönlich finde, dass nichts wichtiger ist, weil von ihr alles abhängt! Vor sechs Wochen, fragte @growingbelly danach, was für uns Freiheit bedeutet! Ich habe laaaaaaange darüber nachgedacht, mindestens fünf Texte dazu begonnen, geändert und wieder verworfen! Weil ich nicht die richtigen Worte fand UND, weil es ein Gefühl ist, das sich aus so vielen verschiedenen Dingen zusammensetzt. Ja, natürlich sind das zunächst die offensichtlichen Antworten. Hingehen können wohin und wann wir wollen, sagen und denken können, was uns beliebt. Lieben wen wir wollen, befreundet sein, mit wem wir wollen. Eine Stimme haben, die zählt und träumen dürfen… Und dann? Ja was noch? Zunächst dachte ich ans atmen. Nicht das einfache ein- und ausatmen, dass wir zum überleben brauchen. Sondern die Art von atmen, die wir zum LEBEN brauchen. Die zum Beispiel passiert, wenn wir an einem Sommerabend, am Strand sitzen, allein, kurz bevor die Nacht herein bricht. Nur die Wellen und ihr leises Rauschen. Die dann passiert, wenn wir auf einer leeren Straße unterwegs sind, ohne Termine, ohne Verpflichtungen, den Sonnenuntergang im Rückspiegel, die Welt vor uns und den Wind in den Haaren, der durch die geöffneten Fenster weht. Diese Art von atmen, die Kraft bringt, Zufriedenheit und Glück. Das war zunächst alles, was ich dazu sagen wollte. Und dann stieß ich auf einen jungen Mann #wennduanfängstjungermannzusagenweißtdudubistalt der etwas Wundervolles sagte: „Wir leben nur sehr kurz, 80, 90, vielleicht 100 Jahre. Das ist Nichts! Menschen kommen und gehen seit tausenden von Jahren und nun liegen sie irgendwo begraben. Und darum sollen wir jeden Tag mit Leidenschaft leben, mit Freude über das Leben. Wenn du Dinge tun willst, von denen du immer geträumt hast, dann tu sie jetzt. Du darfst nicht darauf warten, dass die richtige Zeit dafür kommt, denn das wird niemals passieren. Wenn du jemandem hast, dem du „Danke“ sagen willst oder „Es tut mir leid!“ oder „Ich liebe dich…!“ , dann tu es jetzt. Und schäme dich nicht dafür, mach dir keine Gedanken, was andere davon halten.“ Das sagte er in einem Vlog und es geht weiter: „Denke nicht ⬇

Landgeflüster! Das Chaos zu Haus ist perfekt! Die Wände im Bad durchzogen von tiefen Narben in denen glänzend neue Kupferrohre blinken! Das "Kinderzimmer" ist parfümiert mit Feinputz und dem schweren Geruch von altem Teppich! Im Schlafzimmer stapelt sich die (zum Glück) saubere Wäsche, Duplosteine und Platikautos runden das Kunstwerk ab! In Küche und auf der Terrasse kalte Kaffeetassen und Zigarettenstummel im Aschenbecher - eindeutig Handwerkerterrain gerade (wir rauchen nämlich beide NICHT, sei an dieser Stelle gesagt). Ich hab kaum den Kopf für was anderes! Und doch... Heut Nachmittag, im schönsten Sonnenschein, trat ich die Flucht nach vorne an! Die Baustelle kommt auch mal ohne mich aus! Die Straße hoch, den kleinen Mann auf den Schultern, stehe ich am Feldrand! "Komm, atme!" flüstert der Wind im Weizen mir zu! Die kleine Kinderhand packt zu und zieht mich hinein in diese wunderbare Welt, in der das Tempo vorgegeben wird von Jahreszeit, Wind, Regen, Sonne und Gewitterwolken! Die ersten Kornblumen leuchten zwischen den grünen Halmen! So blau, dass der Himmel über ihnen neidisch wird! Wir lassen uns treiben, bewundern Käfer, schicken Pusteblumen auf die Reise, jagen Schmetterlinge, legen uns ins warme Gras und schauen in die Wolken! Auf dem Bauernhof gibt es frische Milch! Der kleine Herr ganz in seinem Element, rennt in den Stall und wieder hinaus, begrüßt Hasen und Ziegen, lacht und genießt! Das Chaos ein paar Meter weiter? Völlig vergessen! Der Kopf kommt zur Ruhe und die Gedanken werden still, vergessen den Stress! Wir wandern nach Hause! Mit staubigen Füßen, vom Hofeis klebrigen Händen und sonnenwarmen Gesichtern! Mein Kind ist glücklich, schaut einer Katze nach, die im Gebüsch verschwindet, ich bin ruhig, atme den süßen Duft nach Sommer und Ursprünglichkeit ein, höre den Lerchen zu und stelle einmal mehr fest - es braucht so wenig zum glücklich sein!

"What is it, you plan to do with your one wild and precious life?" - Mary Oliver
Ich sag euch was, das ist eine Frage, die mich umtreibt, seit ich denken kann! Und jedes Mal, wenn ich mich auf den Gedanken einlasse und ihn weiter spinne, stehe ich am Ende mit mehr Fragezeichen da als vorher! Letzte Woche war ich in einer Erste-Hilfe Schulung! Kein guter Ort für mich, da ich generell eher ein Problem mit dem Wissen um die Endlichkeit meines Lebens habe! Es gibt ja Leute, die sind damit in Ordnung! Ich gehöre nicht dazu! Vielleicht liegt es daran, dass ich nie DIE Antwort auf obige Frage hatte, wie andere beneidenswerte Menschen, die schon mit vier wissen, dass sie Arzt werden wollen und sowieso, wohin es im Leben gehen soll! Als ich nach Hause kam an dem Tag, nach acht Stunden über Herzinfarkte, Schlaganfälle, Sekundentod und Reanimation, war ich entsprechend gelaunt! Und was für ein Gegensatz es war, als sich mir - gerade angekommen - das pure Leben in die Arme warf, mir die klebrigen Finger ins Gesicht legte und mit einem zuckrigen Erdbeerkuss das Lächeln auf meine Lippen zurück brachte! Wieder einmal hat mein Sohn mir etwas voraus! Ungebremste Lebenslust und volle Konzentration auf den einzigen Tag der zählt: heute! Er sorgt sich nicht um das, was noch nicht passiert ist! Er lebt einfach! Jede Sekunde! Wie sehr ich wünschte das würde immer so bleiben und nichts würde jemals diese Lebendigkeit, dieses Umarmen jeder Minute des Tages trüben! Vielleicht bleibt er so! Ich weiß nur, ich möchte so sein! Möchte von ihm genau das wieder lernen! Und dann, wenn ich zu Beginn des Sommers am Feldrand stehe, so wie heut, die Finger durch die Ähren gleiten lasse, das leise Rascheln höre und mich frage, wie viele dieser Sommer es noch geben wird, ist es mir vielleicht eines Tages egal! Welch eine Zeitverschwendung auch, über solche Dinge nachzudenken! Denn die Ähren dieses Feldes, die sanft unsere Fingerkuppen kitzeln, die wird es nur dieses Jahr geben! So zu denken ist bestimmt sehr oft viel leichter gesagt als getan! Aber der beste Lehrer dafür, der geht neben mir, seine kleine Hand in meiner, lächelt mir zu und sagt damit: "Ist doch egal, was morgen ist Mama!"

Guten Morgen meine Hübschen! Ist mal wieder etwas ruhig hier ne! Tja - liegt daran, dass es eben immer mal Dinge im Alltag gibt, die sich den Platz holen, den sie zu verdienen meinen! In Kurz - hier hinter den Kulissen ist grad unglaublich viel los! Ich hoffe, das legt sich übers Wochenende! Bis dahin kann ich euch gar nicht so viel erzählen! Nur Blümchen zum Frühstück anbieten (na, nicht zum Knabbern selbstverständlich - nur für die gute Laune) und euch noch mal an den #rabattcode "bloomyverena" erinnern, mit dem ihr noch bis zum 28.05. 20% auf diese 👆🏻und andere Schönheiten aus dem Sortiment von @mybloomydays bekommt! Habt einen blumigen #friyay ❤️ #kooperation #enthältwerbung #tgif #mybloomydays #bloomon #springtime #summervibes #flowerstagram #flowersofig #blumenmachenglücklich #goodmorninginthemorning #startyourdayright #breakfastclub #promocode #prsample

Sommerlich ist es hier heut! So schön warm, die Sonne lacht, die Bäume rauschen, der Weizen steht schon einen knappen Meter hoch, der Himmel ist blau und klar! Ich glaube der Sommer schleicht sich leise an! 🤗☀️🍦😎🍉🍍🌴 Also - eisig leckere Grüße aus #mamasmittagspause - was macht ihr so bei dem Knallerwetter? Mehr gibt es gerade nicht - tata! 😘

#iceicebaby #iscreamforicecream #babyitshotoutside #summervibes #summerfeeling #icecreamcone #ootd #kaktussedasheißtkakteenneinichmeintedich #instamama #instamamagang #sommersonnesonnenschein #☀️ #amsommertängarbeitenwirnoch

Ich habe heut lange (wie man an der fortgeschrittenen Uhrzeit sehen kann) überlegt, ob ich mich zum Thema #muttertag überhaupt melden möchte. Nicht wegen des obligatorischen "Das ist doch eh alles nur Kommerz (ist es, brauchen wir uns nicht drüber unterhalten) - Gepöbels". Sondern weil ich gar nicht weiß, was ich dazu sagen könnte, was nicht jede Mutter/jedes Kind fühlt. Und zwar für sich. Denn wir können natürlich von der endlosen Liebe und so weiter sprechen, von all dem, was wir für unsere Kinder fühlen oder tun würden. Aber am Ende des Tages, bleibt es doch immer subjektiv und darum eben sehr persönlich. Für jeden bedeutet Liebe schließlich etwas anderes, oder Vertrauen, Halt und Wärme. Selbst Sätze wie "Ich bin immer für dich da" - "Ich denke an dich", "Du fehlst mir", "Ich liebe Dich!", haben für jeden von uns eine andere Gewichtung und Bedeutung. Es mag unter uns Einige geben, für die geht das Wort "Mutter" vielleicht mit Enttäuschung einher, mit Einsamkeit. Oder vielleicht - und das ist wohl am Schlimmsten - mit Trauer, nur gemildert durch glückliche Erinnerungen. Zu versuchen, solch kraftvolle Gefühle (die eigentlich mehr sind als das) in Worte zu packen und dabei jedem gleichermaßen gerecht zu werden, kann eigentlich gar nicht klappen. Das heißt nicht, dass ich es nicht schon einige Male hier versucht hätte. Aber egal, was ich schreibe, für euch bedeuten meine Worte doch etwas anderes, als für mich. Und darum kann ich euch heut einfach nur fühlen lassen und muss euch nichts beschreiben. Denn sie sind und bleiben einzigartig. So wie ihr, so wie eure Kinder, so wie eure Mütter und Großmütter. Und Einzigartigkeit, die kann man immer feiern! Darum stoße ich jetzt auf uns an! #happymothersday
#mumsarerockstars #immerandeinerseite #liebemeineslebens #youandme #mamaundsohn #jungsmama #ohboy #latergram genauer gesagt ein #throwback, etwas weniger als ein Jahr, als mein Haar noch ein bisschen länger und mein Krümel noch ein wenige kürzer war (und meine Augenringe ringiger und mein Rettungsring auch - aber #pssst)! #lovehimtothemoon #andback #damalswieheute und #foreverforevereverforeverever #❤️

Mal wieder zusammen. Nur zu zweit. Mal wieder raus und schauen, was außerhalb unserer kleinen Welt so los. ist. Das haben wir früher oft gemacht. In einem anderen Leben. Als wir noch jemand anders waren! Waren wir jemand anders? Oder sind wir noch immer die Selben? An diesem Abend wabert feiner Dunst aus der Nebelmaschine durch den kleinen Club. Fremde Stimmen erfüllen den Raum. Auf der Bühne eine Gitarre, ein Schlagzeug. Mehr nicht. Wir warten. Wir schauen uns um. Und leise flüsterst du mir ins Ohr "Schau mal - so waren wir auch mal. So unbeschwert!" Und ich schaue hin und weiß was du meinst. Die fremden Menschen um uns, wirken gelassen. Sie lachen und scherzen. Die drei Studentinnen vor uns sind so laut, dass ich hoffe sie hören auf zu quatschen, wenn die Musik beginnt. Sie nerven mich ein bisschen. Werde ich langweilig? Mein Blick wandert weiter, die Profile der Leute, heben sich gegen das schummrige Licht ab. Wie immer, wenn ich in einem Raum voller Menschen stehe, stelle ich mir ihre Geschichten vor. Wer sie sind, was sie tun, was ihre Sorgen sind und was ihr Glück, ob sie mit sich zufrieden sind oder nicht und was sie lächeln lässt. Ich beuge mich zu dir zurück und antworte "Wer weiß, wie viele von ihnen heut Abend einen Babysitter zu Haus haben - vielleicht sagt jemand gerade das selbe über uns. Das wir unbeschwert aussehen und frei!". Du stimmst mir zu. Das Warten, macht mich müde. Um uns herum das Stimmengewirr ist leicht und fröhlich und ich stehe mittendrin und kann vor Müdigkeit die Augen kaum offen halten. Wie habe ich das früher gemacht? In dem anderen Leben. Du stehst neben mir und ich sehe dir an, dass du auch erschöpft bist. Und was solls - man muss ja auch den Hintern mal hoch bekommen. Trotzdem. Meine Gedanken fliegen zu einem anderen Konzert. Unser Erstes. An diesem Abend, an dem du mir zum ersten Mal die drei Worte zugeflüstert hast, die aus dem Ich ein Wir gemacht haben. Bin ich noch die, zu der du sie gesagt hast? Das Licht geht aus, die Musik beginnt und ich lehne mich an dich. Noch immer müde. Aber ich lasse mich tragen, von jeder Melodie, treibe von einem Akkord zum nächsten - und als meine Beine beginnen, so schwer zu werden, ⬇️⬇️⬇️

Guten Morgen ihr Zauberhaften!
Wie war euer Abend? Meiner - puuuuuh, ich sag euch! Ich bin Ausgehen ja nicht mehr gewohnt, ne! Konzerte mit zwei Stunden stehen und schlechter Luft schon mal gar nicht! Aber, das ist eine andere Story und die erzähle ich euch heut Abend! Jetzt etwas, bei dem die "Promokritiker" unter euch die Hände über dem Kopf zusammen schlagen dürfen! Die Bloomies @mybloomydays haben mich angeschrieben, ob ich nicht Lust auf eine kleine Kooperation hätte! Und ihr könnt davon halten, was ihr wollt, aber - wer kann zu Blumen schon Nein sagen! Richtig, ich glaube niemand, ich schon gar nicht! Es gibt wohl wenig, für das ich im Monat mehr Geld ausgebe! 🙈
Und so kam es, dass ich mit den Bloomies vereinbarte, dass die erste Lieferung am 08.05. kommt (weil wegen #heimaturlaub und so) - was ist passiert? Richtig, irgendwie ist es schief gelaufen, die Lieferung kam bereits am 02.05. und lag ergo - eine Woche ohne Wasser auf der Post! Und wisst ihr was? Als ich sie abholte, sahen sie noch echt gut aus! (Die Blütenblätter hier 👆🏻, hab ich dekomäßig abgerupft) 😍 Das ist zwar ein #prsample, aber - wenn die Blümchen immer so lang halten (und das auch noch ohne Wasser), bekommt man ja mal richtig was für sein Geld! Und mit dem #promocode "bloomyverena" (das bin ich - falls ihr das nicht wusstet 😉, also - ohne Bloomy, nur Verena 🤣) bekommt ihr 20% auf eure Bestellung bei @mybloomydays (gilt bis zum 28.05.!)! Dabei weise ich euch dezent mit dem Holzhammer darauf hin, dass in zwei Tagen Muttertag ist - wird zu Sonntag zwar bissi knapp, aber - es sehen ja bestimmt nicht alle von euch die Mutti am Sonntag 😉❤️ Jetzt habt erstmal einen fantastischen #friyay! 😘

#goodmorninginthemorning #morningglory #mybloomydays #enthältwerbung #flowerstagram #flowersofig #blumenmachenglücklich #butfirstcoffee #ohnekaffeeohnemich #coffeecoffeecoffee #igerscoffee #startyourdayright

"Weil einsam bleibt wer nur an sich alleine denkt,
weil dieses Leben nichts wert ist,
wenn mans keinem schenkt,
Und auch weil sich die Liebe erst mehrt, wenn man sie nicht für sich behält,
sing ich dieses Lied für dich, vor Gott und der Welt.
Da du mich immer dran erinnerst,
das es Engel auf Erden gibt,
eine Liebe die grenzenlos,
ein Versprechen das ewig währt,
eine Quelle die nie versiegt, und allem zu Grunde liegt,
Weil du heilende Hände hast und dein Herz auf der Zunge trägst,
Schmerzen verschwinden lässt,
mit nem Lächeln das Bände spricht,
dein Verständnis kein Ende nimmt,
deine Seele unendlich ist,
deine Sätze Gebete sind, die du für mich sprichst.
Und auch aus tausend andren Gründen lieb ich dich.

Du bist ein Kind dieser Sterne,
ein Engel des Lebens,
du bist der lebende Beweis für mich, für Elfen und Feen,
du bist ein Wesen aus Licht,
ewige Quelle der Freude,
ich gäb mein Leben für dich.
Ja, man, und Gott ist mein Zeuge.
Du bist das größte Geschenk, in diesem Leben für mich.
Denn du bist wunderschön lebendig, wie das Leben an sich.
Und täglich rettest du mich,
deshalb versprech ich dir heute,
Ich würd sterben für dich, ja man,
und Gott ist mein Zeuge." - Die Fantastischen Vier
#enoughsaid #endlesslove #nsongtexthattnmaauchlangnich #ohwieichmirwünscheDAShätteichselbstgeschrieben #ohboy #jungsmama #hemademeamum #liebemeineslebens #stolzwiebolle #myeverything #smile #foreverforevereverforeverever
#potd #lovedailydose #undnatürlichabgenudeltaberwahr #lovehimtothemoon #andback #❤️

Most Popular Instagram Hashtags