[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

hausstrand hausstrand

345 posts   24977 followers   309 followings

Haus am See  ⭐️ Traumhaus 🏡 am See 🌊 mit eigenem Strand 🌴 ⭐️ Interior & schöne Texte 🇩🇪 / 🇵🇱 ⭐️ modern house at a lake with private beach ⭐️ Copyright by me 😉

Endlich Wochenende!
Ich freu mich soooo doll auf 2 freie Tage und viele Freunde, die wir treffen werden. 💛
Auf dem Bild seht ihr unseren schönen Bad-Heizkörper, gekauft bei Amazon.

Ihr Lieben, guten Morgen aus unserem kleinen Gästebad - und herzlich willkommen an alle, die neu zu mir gestoßen sind! 😘 Ich gehe nun an die Arbeit und hoffe, dass ich heute Nachmittag dafür etwas frei habe. ❤️ Habt einen schönen Mittwoch! 😘

Ich melde mich mal mit einem Vorher-Nachher-Bild. 😀
Viele denken bei unserem Haus ja: „Man, die haben es gut! Denen muss es ja richtig gut gehen!“ - Wer mir schon länger folgt, der weiß, dass mein Leben kein Pappenstiel war. All das, was ihr auf meinen kleinen Bildchen seht, ist hart erarbeitet: Viel Arbeit, sehr viele Überstunden, Fleiß, Mut und Kampf waren in meinem Leben Alltag. Mir wurde nichts, aber auch rein gar nichts geschenkt! Meine Eltern waren arm. Alles, was ich heute besitze, ist somit das Resultat meines, ja, harten Lebens. - Und auch unser Haus war nicht immer so. Es war knapp 10 Jahre alt, als wir es vor 2 Jahren gekauft haben. Es war nicht unser Stil (wie man am Vorher-Bild unschwer erkennen kann 😉 ). Aber auch die Vorbesitzer haben in ihrem Leben sehr viel gekämpft, um dieses Haus zu bauen. Sie waren noch verhältnismäßig jung und beide entstammen aus normalen bzw. armen Familien. Auch sie haben sich alles hart erarbeitet. Ihnen wurde ebenfalls nichts geschenkt und sie waren stolz darauf (und sind es heute noch - zu recht!). Was ich damit sagen möchte #kommendlichaufdenpunkt 😂
1.) Schaut bei Euren Mitmenschen nicht nur auf das Äußere, auf deren Autos, Häuser, Hobbies, sondern schaut vor allem hinter ihre Fassade. Schaut auf das, was dahinter steckt. Nicht jeder wird reich geboren... 😘
UND
2.) schaut euch meine Vorher-Nachher-Bilder an und ihr seht, was Veränderung ausmachen kann 😍
Schönen Abend, ihr Lieben! 😘

Guten Morgen! 🌺 Ich wünsch Euch einen wundervollen Freitag 😘 und bin in Gedanken bei der lieben @vickyhellmann und ihrer Freundin, die gestern etwas Schlimmes erlebt hat. 😔 Instagram ist eine sogenannte „Community“, eine Gemeinschaft! Vielleicht können wir die beiden zumindest etwas aufheitern 😍 Daher geht bitte auf Vickys zauberhaftes Profil (ihr werdet es lieben!) und schreibt unter ihr letztes Bild, wo sie sich selbst Blumen gekauft hat (welch Omen! 😩), einige nette Worte an sie. Sie wird sich bestimmt sehr freuen und damit den gestrigen Schock hoffentlich besser verarbeiten. Instagram ist ja nicht nur für schöne Bildchen und tolle Texte, sondern auch Beistand in Zeiten, wo es mal etwas aufregender oder auch trauriger ist. 🌺 Also, ihr Lieben, lasst uns eine Gemeinschaft sein 🌺 und mit den „Sachen“ helfen, die wir immer bei uns tragen - egal, wo wir gerade sind: tröstende, liebe Worte! 😘 Vicky, ich drück Dich von Herzen ❤️ #instagramverbindet (Das Foto zeigt unseren Flur im OG)

„Guten Mooorgen, liebe Sorgen! Seid ihr auch schon alle da?“ 🎼🎶🎵 #ohrwurm #malwieder #sorrynotsorry Die untere Nische in der Dusche ist so herrlich praktisch zum Beine ablegen (also während des Beine rasierens). Für diese Idee vergöttere ich unseren Fliesenleger jeden Tag 😍 (okay, ist etwas gelogen, ich denke seltener an ihn 😉 ) Habt einen schönen Mittwoch! 🌺 [ Armaturen von Hansgrohe, Fliesen sind zwar sehr schön, aber auch sehr aufwendig zu verlegen, daher nicht empfehlenswert und daher kein Hersteller parat 😂 ]

Guten Morgen 😘 Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag ❤️ aus unserem Wäscheraum. 🌺 Scherenlampe und Scherenwandtrockner passen so schön zusammen, finde ich 😍

Guten Morgen! ☀️ Es ist Montag! 🌺
Ich frage mich, warum so viele über den Montag schimpfen. Ich frage MICH das auch selbst. 😘 Warum hat man auf den Montag oftmals weniger Lust, als auf den Freitag? Liegt sowas vielleicht daran, dass einem die Arbeit keinen Spaß macht? Dass man allgemein nicht gerne arbeitet? Liegt es am Chef, an den Kollegen, an der Aufgabe selbst? .
Oder liegt es vielleicht einfach nur an MIR und MEINER Einstellung? Denn entscheide letztlich nicht ich selbst, ob ich etwas, was blöd und nervig ist, trotzdem positiv begegnen und es damit für MICH einfacher machen? Ist nicht meine innere Einstellung zu einer für mich negativen Sache (Aufgabe, Meeting, Chef, Kollege, Nachbar) der ausschlaggebende Punkt, wie es mir dann damit geht? Kann ich nicht mittels Gedanken und selbstbestimmten Gefühlen etwas Schlechtes in etwas Gutes (oder zumindest Neutrales) umwandeln, damit es für mich erträglicher ist? .
Habt ihr euch darüber schon mal Gedanken gemacht? Wenn ja, wie denkt ihr darüber? Wenn nein, dann macht es jetzt vielleicht. 😀

Jaaaaa, mich gibt es noch! 😀 Alsoooo, ICH hab ja den Männerschnupfen gut überlebt und war nach 4 Tagen soweit wieder gesund 😎Aber mein Mann nicht so... Vergisst bitte, dass ich geschrieben habe, dass ich die Wehleidigere von uns beiden bin. Diesmal war es eindeutig mein Mann. 🙈 Nach mittlerweile 5 (FÜNF!!!) Nächten des getrennten Schlafens (der Arme im Ehebett, ich auf dem neuen Gästesofa) kommt er langsam wieder ins Leben zurück. Nachdem wir jetzt fast jeden Abend auswärts essen waren (jaaaa, trotz Männerschnupfen „musste“ er mit... Zitat von ihm: „Ich muss ja mit, sonst kriege ich heute Abend nichts zu essen.“ Stimmt! 😂 Rabenehefrau sein kann ich! 🙄 ) kamen heute einige Freunde zum Kaffee, Tee und Toffifee-Torte zu Besuch. Für Letztere bin ich irgendwie relativ bekannt 🤷‍♀️ und muss sie daher regelmäßig backen. Sie ist aber auch soooo lecker! 😍 Heute gab es sogar noch Karamellsauce dazu. Ein Träumchen, sag ich Euch! 😍 Alle waren begeistert und satt, herrlich schöne Gespräche und viel gelacht! Jetzt kocht mein mittlerweile halbwegs wieder gesunder Mann (ich sag ja, dass ich eine Rabenehefrau bin 🙄 ) und dann genießen wir unseren Abend. Kommt gut in die neue Woche! 😘

Ich wollte Euch ja noch die Funktionen unseres Sofas zeigen. 🌺 BILD 1: Normale Sitzeinstellung 🌺 BILD 2: Rückenlehne hochgeklappt 🌺 BILD 3: Armlehnen umgeklappt, somit zum Schlafen nutzbar 🌺 BILD 4: Sitzfläche um 90° gedreht und somit ideal zum Chillen. 🌺 Das Umstellen erfolgt sehr einfach und manuell. Mehr Infos zu den Sofas findet ihr auf den älteren Bildern. Ich weiß nicht, ob es das Modell noch gibt, aber es gibt auf jeden Fall ähnliche multifunktionelle Sofas, auch von anderen Herstellern. Ich finde die Verwandlungsmöglichkeiten einfach genial! 🌺 Schönen Abend, ihr Lieben 😘

Da schreibt mir kürzlich eine Followerin: „Wenn man zusammen mit dir beim Arzt im Wartezimmer sitzt, ist es bestimmt immer lustig!“ Eigentlich nicht, denn ich hasse warten (meine Ungeduld! 🙄), aaaaber natürlich hatte ich nichts besseres zu tun, als den Satz dieser Followerin ungeplanterweise schnell in die Realität zu katapultieren. Und das passierte so: Gestern Mittag um 11:30 Uhr 😳 ruft mich ein Arzt an und rät mir, dass ich zu einem anderen Facharzt gehen sollte, um eine Sache abzuklären (nichts schlimmes, keine Sorge! 😘 ) Also rufe ich den Facharzt meines Vertrauens an (einer der ganz wenigen Ärzten, die keine Termine vergeben, aber wo man trotzdem nie lange warten muss 😎) und die Sprechstundenhilfe teilt mir mit: „Montag können Sie nicht kommen, denn ab Montag haben wir zwei Wochen Urlaub.“ (Sie freute sich total! Ich gar nicht... 🙄 ) „Sie können heute noch kommen, bis 12:00 Uhr, aber das Wartezimmer ist voll, keine Sitzplätze mehr, denn wir machen noch Vertretung für zwei andere Ärzte!“ Yippie!!!!! #nicht 🙄 Mit einer Vorfreude, die unter dem Nullpunkt lag (habe ich schon erwähnt, dass ich es hasse zu warten? 🙄) fuhr ich also zum Facharzt und war um Punkt 12:00 Uhr da. Und ich sage es ungern, aber sie hatte Recht: EIN Sitzplatz war frei... 🙄 Alle starren auf ihr Handy oder in Zeitschriften. Keiner sagt was. 5 Patienten und ca. 20 Minuten später (der Arzt ist echt fix 😍), ahnt ein älterer Herr, dass er gleich dran ist. Er versucht im Sitzen, seine Jacke auszuziehen. Gelingt ihm nicht so gut. Ihr ahnt, was kommt? 😉 Erinnert ihr euch an meine peinliche Supermarkt-Geschichte? („Ich hol Ihnen einen runter!!!“) Dann wisst ihr ja um mein ausgeprägtes Helfersyndrom! 😂 Da keiner der anderen Patienten sich regte, sprang ich also auf und ging zu ihm hin: „Darf ich Ihnen helfen?“ Er antwortete freudig: „Geht schon! Ich bin alleine gut reingekommen, also komme ich auch alleine raus.“ Und während ich sofort wieder zu meinem Platz zurück gehe, antworte ich gelassen: “Och! Das ist beim Bett irgendwie nicht so: Da komme ich zwar auch immer gut rein, aber nur schwer wieder raus!“ 🙈😂 Das gesamte 😳 Wartezimmer lachte ⬇️⬇️⬇️

Da sitze ich im Restaurant, nichtsahnend, alles picobello - und plötzlich kommt jemand rein, wo ich erst denke: „Och nöööö! 🙄 Neeeee, nä?!? 🙈 Was macht DER denn hier?! 🙄 Wieso DARF er aus seiner Praxis raus?! 🤷‍♀️“ Ich rede vom: Frauenarzt! MEINEM Frauenarzt! 🙄 Nicht, dass ich da soooo super gerne hingehe, aber regelmäßig und schon lange bin ich bei ihm. Kurz: Er kennt mich, sehr gut sogar. 🙄 Ist halt der einzige Nachteil, wenn man seinen Ärzten als Patient treu ist. 🙄 Tja, wie begegnet man seinem FRAUENarzt, also DEM, der ALLES von Dir weiß und kennt - wenn plötzlich ja seine Familie dabei ist und er nur 2 Tische weiter von mir sitzt? Ok...
Erster Gedanke: „Ich verlasse das Restaurant erst, wenn ER gegangen ist.“ Zweiter Gedanke: „Blöd! Bin fast fertig mit essen - und er kommt erst jetzt...“ Dritter Gedanke: „Ääääh... und was, wenn ich mal aufs Klo muss?! Ich müsste dann eh an seinem Tisch vorbei! Also kann ich auch direkt gehen, wenn ich gehen will.“ Ok... Aber was sagt man dann? 🤷‍♀️ Ohne zu grüßen vorbeizugehen ist unhöflich. 🙄 Sich an seinen Tisch stellen, ihm händereichend „Hallo! Schööööööön, Sie zu sehen!“ sagen #wärejagelogen und dann sich seiner Frau vorstellen? „Hallo, bin Frau Hausstrand... Ähm, Patientin Ihres Mannes.... Er kennt mich also gut. Sehr gut sogar... Also besser als Ihnen vermutlich recht ist, dass er mich kennt... Also, ähm, bin eine seiner Frauen. Eine seiner VIELEN Frauen.“ Jeder weitere Satz = bringt mich immer tiefer in Schlamassel (und sowas kann ich leider zu gut!!! 🙄) Merkste? Der Grad wird immer dünner. 🙄 Egal, was ich sagen würde: Alles blöd! 🙈
Wie endet sowas also?! Rausgehen, im Vorbeigehen lächeln (und so TUN, ALS OB man sich freut, ihn zu sehen) und kurz „Hallooo!“ rufen. Puh, geschafft! 😅 Jetzt einen Schnaps! 😉 - Im Ernst! Gibt es einen Menschen, dem man unlieber (hä?!) begegnet als seinem EX oder dem FRAUENARZT?! 😜 Wobei ich ihn echt gerne mag! Er ist sooooo toll! Aber das Gefühl, ihm sozusagen in freier Wildbahn zu begegnen, ist schon witzig. 😂

Guten Morgen! 😀 „Mein Name ist Hausstrand und ich habe ein Problem: Ich erkenne auf Ultraschallbildern nie etwas, geschweige denn ein Kind.“ #hausstrandsprechstunde Habt ihr das auch? 🤷‍♀️ Egal, wie oft mir freudestrahlend ein Ultraschallbild (in der Schwangerschaft) gezeigt wird, stehe ich jedesmal völlig bedeppert davor und erkenne in diesen Grautönen nichts. 🤷‍♀️ Gar nichts! 🙄 Wie so ein Rot-grün-Blinder vor der Ampel - oder jemand mit dunkler Sonnenbrille vor einem quietschbunten Van Gogh stehend die einzelnen Farben benennen soll. Ist jedesmal echt peinlich, wenn die schwangere Baldmama völlig stolz ihr Graubild zeigt und ich lediglich den Namen von ihr und ihrem Frauenarzt entziffern kann. Sie: „Guck, der Kopf! Man sieht sogar die Nase! Ist das nicht süüüüüüß?!?!? 😍😍😍“ Und ich sehe nur hellgrau, mittelgrau, dunkelgrau, fast weiß, schwarz, viele Streifen, paar Punkte und „Dr. med. Alfred Müller. Schakkeline Schuster. 23.04.1982.“ 🙈

Most Popular Instagram Hashtags