goldensoulmate goldensoulmate

265 posts   781 followers   390 followings

LaMirage & Inga  Just a girl and her pony, who try to find their way together. 💕 Work based on trust and acceptance. 🌟 Be part of our development. ❤ X.X.MMVI ✨

https://www.youtube.com/channel/UCL2kG16-YR38p2CYEgbPfVA

Danke! Es war trotz der vielen Mücken ein wunderschöner Austritt. 😊 Wir können wirklich wirklich stolz auf unsere 3 sein. 💕

Old Times 😶🔝 (September 2016)

Das war die erste Reitstunde bei meiner Reitlehrerin im alten Stall. An diesem Tag lief Lami für seine Verhältnisse unfassbar gut. An den meisten Tagen sah das aber ganz anders aus und ich bin froh, dass wir ihn jetzt auf eine ganz schonende Weise reiten.

Interessieren euch solche älteren Bilder? Schreibts mal in die Kommentare, Ich habe noch einiges, was ich euch zeigen könnte. 🙂

📷 @hannah.fotografie

You mean the world to me.


I feel safe when you're holding me near
Love the way that you conquer your fear
-
Ich kann nicht in Worte fassen, wie glücklich und stolz ich bin. Dieses wunderschöne Pony ist einfach unglaublich. Es gibt nicht so oft Tage, an denen ich mein Lächeln einfach nicht mehr aus dem Gesicht bekomme, aber heute hat Lami genau das bewirkt!
Es war schon immer ein kleiner Traum von mir mit meinem Herzenspony baden gehen zu können, ans Wasser zu fahren und einfach zu genießen. Heute ist dieser Traum ein Stück weit in Erfüllung gegangen. Weil wir nicht zum Wasser konnten, kam das Wasser einfach zu uns.
Der starke Regen letzte Woche hat alles überflutet und aus Pfützen wurden nahezu Seen. Diese Chance kann man sich natürlich nicht entgehen lassen.
Ohne Sattel und Barfuß haben wir uns mit @paintedsoulmates @sternchenpony und @powerpoonies auf den Weg gemacht. Für einige total normal, aber für mich war es etwas besonderes. Lamis Rücken sah lange Zeit katastrophal aus und ans ohne Sattel Reiten war da nicht zu denken, wenn man nicht nur auf seiner Wirbelsäule sitzen wollte. Jetzt, nach einem halben Jahr, kann er sich wirklich wieder sehen lassen und er Arbeit hat sich gelohnt. Zum ersten mal konnte ich ohne Angst ihm weh zu tun auf seinem blanken Rücken sitzen und ich muss sagen, dass mich das alleine schon so stolz und glücklich gemacht hat. Einfach entspannen und sich keine Gedanken machen. Diese Ruhe haben wir beide gespürt. Außerdem hätte ich mich eigentlich nie getraut in Lamis Beisein Barfuß zu laufen, weil ich keine Lust habe 500kg auf meinem ungeschützten Fuß stehen zu haben. Aber auch darüber müsste ich mir keine Gedanken mehr machen, weil er einfach so ein Verlasspony war und ist!
Und weil das ja noch nicht genug Erfolg für einen Tag war sind wir dann noch in den See planschen. Ich habe es mir von Anfang an wunderschön vorgestellt, aber diese Freiheit und Freude, die man in solchen Momenten in sich trägt ist einfach unbeschreiblich.
Wie schön muss es sein mit seinem Pferd am Meer zu reiten, wenn selbst eine Pfütze mich schon so glücklich gemacht hat?

Danke, LaMirage, dass ich meine Wünsche und Träume Stück für Stück mit dir zusammen erfüllt kann. ❤

No matter about what life gives to you, just keep smiling and make the best of it ❤
-
Seit Donnerstag ist hier Land unter. Mit den Ponys arbeiten fällt daher komplett aus. Ich bin allein schon froh, dass es ihnen gut geht und sie sich an die Situation moment gewöhnt haben. Die riesigen Pfützen die sich teilweise gebildet haben ähneln schon fast einem kleinen See. Und wie gesagt soll man aus allem das beste machen und jede Situation best möglich nutzen. Wir haben normalerweise in der Nähe vom Stall keine Gewässer. Also muss man das doch ausnutzen mal planschen gehen zu können! 😄 Morgen möchte ich mit Lami mal zu so einem 'See' reiten und da ein bisschen baden. Auch wenn die Temperaturen eigentlich nicht dafpr bestimmt wären. 😅 @paintedsoulmate kommt uns hoffentlich begleiten, damit wir nicht so alleine sind. Wird bestimmt lustig! 😊😗

Was it worth it?
If you find someone you love enough to ruin your entire life for... It's always worth it! ❤
-
Normalerweise trage ich wirklich IMMER einen Helm, aber an dem Tag habe ich ihn sage und schreibe vergessen.. 😓 Ich habe vorher Bodenarbeit gemacht und mich dann draufgesetzt ohne zu merken, dass ich etwas vergessen habe. Als mich @paintedsoulmates aber drauf aufmerksam gemacht hat, hab ich ihn natürlich gleich geholt. Danke dafür. 💕😂 #safetyfirst

In meinen Augen ist Longieren ein total hilfreiches Training und eine tolle Beschäftigung für das Pferd. Es ist mir als nur in allen 3 Gangarten seine Runden zu drehen und Energie rauszulassen. Zum Longieren gehört ziemlich viel Konzentration, wenn man eteas erreichen möchte. Bei LaMirage hatten wir im Sinne, dass er möglichst schnelle wieder Rückenmuskulatur aufbaut und weil er anfangs unterm Reiter noch sehr klemmig war und sich auch später nicht leicht fallen ließ, war und ist das Longieren eine tolle Abwechslung, damit er runter kommt und sich dehnen kann. Lami tat und tut es auch immer noch sehr gut, weil er Spaß an der Arbeit hat. Damit es nicht langweilig wird, versuche ich möglichst viel Abwechslung mit Stangen, Dualgassen, Übergängen und/oder Tempowechseln einzubringen. Außerdem longiere ich mal so, dass er einen großen Zirkel um mich herum läuft, aber ich kaufen auch oft nur mit 2-3m Abstand von ihm (siehe Bild) um ihm mehr Sicherheit bei einigen Aufgaben geben zu können. Die ganze Abwechslung fördert sein Konzentration und er muss immer gut zuhören, was ihm unterm Reiter Anfangs auch schwer viel. Lami hat das Training wirklich geholfen und ich bin total fasziniert davon, wie positiv die Auswirkungen sein können. 😊❤
~
Mit was longiert ihr?
Ich longiere eigentlich immer mit Kappzaum, außer wenn ich nur mit kleinem Abstand mitlaufe und das teilweise in die normale Bodenarbeit mit einbaue. Dann habe ich auch mal ein Knoten- oder ein normales Halfter drauf. ~
📸 @hannah.fotogafie das Bild ist schön älter, aber ich finde es trotzdem sehr sehr schön! 😍

Lachen ist die beste Medizin 😊💕
-
LaMirage ist wieder gesund!! 😍 Sein Sprunggelenk ist abgeschwollen und wir können wieder anfangen mit ihm zu arbeiten. Natürlich erstmal noch etwas schonend, um zu gucken, wie es sich entwickelt, aber ich denke das wird alles klappen. 😊 Ich freue mich schon so sehr darauf ihn mal wieder zu reiten. Das letzte mal ist schon ewig her. 😅 Erst hatten wir keinen Sattel und konnten nur im Unterricht mit dem Sattel unserer Reitlehrerin reiten, dann hatten wir unseren neuen Sattel und als ich ihn das erste mal damit reiten wollte, fing er an zu lahmen. 😬 Naja, hoffentlich kommen wir demnächst endlich mal dazu! 😊 Und ich freue mich schon sehr aufs Ausreiten mit @sternchenpony & @paintedsoulmate oder mit @_nelly_2016_ oder @poowerponys & @kleine_goldene_stute 😍

All I need, all I want is for you to stay a little longer now with arms around me like a border 💙🦄

Pferde sind Lebewesen. Genau wie wir und es ist normal, dass nicht alles sofort klappt und beide Fehler machen. Jedoch sollte man die Fehler immer erst bei sich suchen und nicht beim Pferd. Pferde reagieren aus natürlichem Verhalten. Sie spiegeln ihren Menschen, weil er sie mit seiner Körpersprache lenkt. Das geschieht schon ganz unbewusst, weil die Pferde immer auf einen achten.
Auch wenn man mit seinem Pferd auf einer freundschaftlichen Basis arbeitet, sollten die Grenzen klar geregelt sein und einer muss die Führungsposition übernehmen. Wer folgt wem?
Ich musste mich gestern wieder daran erinnern. Einem Selbst fallen seine Fehler meistens gar nicht auf, aber ich bin sehr glücklich, dass ich meinen Fehler gestern selbst bemerkt habe und daran arbeiten konnte. Lami und ich waren spazieren und er blieb mal wider stehen, weil er nicht weg vom Stall wollte und vor anderen Ponys fremden Angst hatte. Weil ich Lami nicht zu etwas zwingen will, versuche ich immer ihn möglichst freundlich zu überreden mit zu kommen. Dann läuft er wieder 2 oder 3 Schritte und bleibt wieder stehen. So geht das immer weiter und mich hat das nach einer Zeit natürlich einfach genervt und teilweise auch etwas wütend gemacht, wenn er einfach nicht mitkommen wollte. Ich hatte dann total viel negative Energie in mir und es ist total normal, dass er mir dann erst Recht nicht vertrauen und folgen wird. Aus diesem Fehler konnte ich gestern so gut lernen. Wut und negative Energie bringt nichts. Nicht Lamis Angst war das Problem, sondern Ich. Ich habe ihm nicht die nötige Sicherheit gegeben. Ich war für ihn nicht bestimmt genug und er wollte mir in diesem Zustand nicht folgen. Die Frage 'Wer folgt wem?' war nicht deutlich geklärt und somit hat er für sich selbst entschieden, dass es sicherer sei nicht weiter zu gehen.
Aber gestern konnte ich meine negative Energie irgendwie ins positive umwandeln. Allein meine Körperhaltung hat so viel geändert. Vorher bin ich einfach neben ihm her gelaufen ohne mich richtig aufrecht hin zu stellen und bestimmt vorwärts zu gehen.
⬇⬇⬇

Ein Pferd galoppiert mit seiner Lunge, hält durch mit seinem Herzen und gewinnt mit seinem Charakter. ❤
-
Ich werde morgen mal wieder die Kamera mit in Stall nehmen und ein paar neue Bilder von dem kleinen Schöni machen 🙆🙂💕

Danke, dass es euch gibt! ❤
Vor ein paar Jahren war es niemals denkbar, dass unser Traum einmal irgendwie wahr werden würden. Es war jedoch ein Traum. Lotti & Shanel, Friedi & Stjarni und Ich & Sarah. Wir wussten nicht, dass 3 andere tollen Ponys irgendwann in unser Leben treten würden. Doch dann kam Lynn und zumindest Lotti hatte ihren Traum zur Realität machen können. Trotzdem blieb unser gemeinsamer Traum weiterhin ein Traum. Bis ich Lami kennen lernte und kurze Zeit später auch Vulle seinen Weg zu Friedi fand. Lotti, Lynn, Friedi und Vulle. Es war so schön anzusehen, wie die 4 miteinander harmoniert haben. Und trotzdem hat es mich traurig gemacht, dass die 4 zusammen ihren Spaß haben konnten und ich jedes mal in einen anderen Stall fahren musste zu Leuten, die ich nicht mochte. Ich habe immer daran gedacht, wie es denn wäre, wenn wir endlich alle zusammen sein könnten. Warum war es, obwohl wir im gleichen Ort standen zu kompliziert etwas zusammen mit den Ponys zu machen. Jedes mal wenn ich versuchte die Besitzer zu überzeugen, war das "Nein" wie ein Schlag ins Gesicht. Mein Traum blieb Traum. Doch dann kam dieser eine Tag. Der eine Tag, an dem sie mir sagten, sie haben es sich anders überlegt. Wir konnten schon 3 Tage danach den Stall wechseln und ich konnte es gar nicht richtig glauben. Lynn, Vulle & Lami. Alle 3 zusammen. Und wir konnten endlich auch gemeinsam mit den Ponys arbeiten. Auch wenn die 3 sich nicht immer so gut verstehen, ist es jedes mal toll, wenn wir zu 3. in den Stall fahren können und unsere 3 Herzensponys auf uns warten. Unsere #pongang ist komplett! ❤ @paintedsoulmates @sternchenpony

Most Popular Instagram Hashtags