frau_machwerk frau_machwerk

62 posts   1,319 followers   162 followings

Martina--> griselda 

[Werbung] Patternhack in the blog: How to line the upper part of the #Jonidress. Much easier to sew, you don’t need any topstitching! Wir sind immer noch ganz im Jonidressfieber, der Schnitt ist so wunderbar unkompliziert zu nähen und zu tragen. Hier ist der Rocksaum mit einem locker gesetzten Siebdruck versehen, ich vermisse solche Borderprints immer in den Stoffkollektionen. Aber wir können uns das ja selber drucken. Stoff vom @kleinerstern2007 , Schablone von Jeromin, 😉 #jonidress #tillyandthebuttons #machwerk #siebdruck #jeromin #borderprint

[Werbung]Heute im neuen Wintergarten meiner Lieblingsnachbarin und Fotografin: Dany and me. Die Tasche habe ich schon im Herbst passend zum Geldbeutel zugeschnitten, nach der Daumen-OP hat aber lange die Kraft zum Bändigen des festen Leders gefehlt. Das Nähen ging problemlos, aber beim Absteppen der oberen Naht merke ich dann schon noch dass mir die Kraft zum genauen Führen fehlt. Aber ich freu mich dass die sommerliche Dany fertig ist und ich immer mal wieder einen Blick auf meinen All-Time-Favoritenstoff von Erin Michael im Futter werfen kann. Und als nächstes gibts eine gelbe Tasche. 😉#machwerk #taschedany #ledernähen #pfaff335 #gelbundgrünliebe

[Werbung] Siebdruck auf der Terrasse ist großartig. Die lokalpatriotischen Motive mag ich gerade wieder gern, ich hatte sie vor ein paar Jahren für so schlichte Taschen wie diese entwickelt. Quasi für Ostalb-Campomaggi-Taschen😎..... Wie so häufig habe ich eingefärbte Zeltplane bedruckt, die Kombination mit dem Blankleder in Cognac finde ich prima. Und für den Ehemann gab es aus den Resten des grauen Ottobrekleides ein Jersey-Shirt mit einem Kapfenburgmotiv. #machwerk #siebdruck #planentasche #tasche #taschennähen #simplicol #kapfenburg #ellwangen

[Werbung] Mein zuletzt gezeigtes Chiffonkleid (Mod 17 aus der aktuellen Ottobre) lässt sich auch ganz toll ärmellos nähen. Der Armausschnitt hat genau die richtige Tiefe um irgendwelche Einblicke zu verhindern. Ich habe auf Belege verzichtet und schmale Bündchen angenäht. Das Kleid ist für meine Freundin, sie wollte gern ein schlichtes ärmelloses Kleid in grau. Das Material ist Sommersweat vom Stoffmarkt in einer richtig schönen Qualität. So sportlich schlicht ist kaum zu glauben dass das der gleiche Schnitt ist wie mein Chiffonkleid mit Flatterärmeln. Nähen für andere ist super! #ottobredesign #sommersweat #machwerk

[Werbung] Gerade im Abendlicht fotografiert- das Kleid JONI aus dem Jerseybuch von @tillybuttons . Das ist ein Probeteil weil ich überhaupt nicht einschätzen konnte wie die Schnitte ausfallen. Ich nähe bei Burda immer eine 42, hier muss ich wohl auf die Größe 6 gehen, das Probeteil in 5 sitzt etwas spack. 😮 Zudem habe ich das Oberteil gedoppelt weil bei dem bedruckten Jersey beim Knoten die Rückseite hervorgeblitzt hat. Zum Glück hatte ich von dem Stoff richtig viel, auf dem Maybachmarkt war das ein 3m-Reststück für „Machenwir5Euro“ Der zweite gedoppelte Versuch hat sich nicht nur viel leichter verarbeiten lassen, die Drapierung hat auch mehr Volumen und liegt besser. Zudem spart man sich das Absteppen des Besatzes am Ausschnitt. Das nächste, etwas längere und besser passende Kleid zeig ich euch noch, ich bin schwer in den Schnitt verliebt. Als Etuikleid-gestählte Kleidernäherin sind so weite Röcke ganz neu für mich. Und irgendwie machen sie Taille! Ein Wunder! Entdeckt habe ich den Schnitt bei @dreikahblog , vielen Dank für die Inspiration. Denn Nähbücher sind ja sonst nicht so mein Ding.....😉 #sewingjoni #jonidress #tillyandthebuttons #knotenkleid #machwerk

[Werbung] Am Wochenende genäht, fotografiert und heute auch gebloggt: Das Kleid 17 aus der aktuellen Ottobre. Diese Flatterärmel fand ich an mir bisher zu verspielt, aber die Sehgewohnheiten ändern sich ja mit der Mode. Jetzt mag ich sie sehr gern, sie schränken die Bewegung überhaupt nicht ein und bedecken trotzdem die Schulter. Im schrägen Fadenlauf geschnitten fallen sie beim nächsten Versuch sicher noch schöner. Nettes Kleid mit Wiederholungspotential! #chiffonkleid #machwerk #ottobredesign

[Werbung] Stoffspielereien vom März, das Thema sind diesmal Falten. Ich habe Polychiffon gerafft und die Falten durch Hitze und Druck fixiert. Die plissierten Crinklefalten passen gut an die Säume einer Bluse, ich könnte mir aber auch einen Maxirock für den Sommer gut vorstellen. Wie das gemacht wird und was alles dabei schiefgehen kann lest ihr bei mir im Blog, die Beiträge sammelt heute @schnittfuerschnitt . Vielen Dank! #machwerk #Chiffon #Stoffspielereien

[Werbung] Mauritius, irgendwo im Landesinneren kurz nach einer Teeverkostung in einem alten Plantagengebäude... Die Vegetation hier ist so unglaublich üppig weil es jeden Tag (oder wenn man Glück hat: Nachts) einmal regnet. Hier wächst sehr viel Zuckerrohr, sie bemühen sich aber um Alternativen wie Vanille , Tee oder Kaffee. Und Golfplätze. 😜. Bei Ausflügen habe ich immer meine Dany dabei, für den Urlaub habe ich sie mit einem langen Riemen versehen und die chiceren Seilträger zuhause gelassen. Die vielen Außentaschen sind so unglaublich praktisch! Ich liebe diese Tasche wirklich und kann mir gerade gar nicht vorstellen für den normalen Alltag jemals etwas anderes zu brauchen. 😀 Mein letztes Bild hier auf Insta war übrigens plötzlich verschwunden, ist euch das auch schon mal passiert? #Mauritius #Taschedany #machwerk

[Werbung] Kleine Versuche mit der Zwillingsnadel für die erste Stoffspielerei des Jahres. Das Thema sind Biesen und ich probiere gerade verschiedene Nadelbreiten und Füllungen aus. Manche von euch haben vielleicht einen Biesenfuß, der ist auch meist bei den günstigen Füßchenboxen dabei. Probiert den doch mal aus und macht am Sonntag mit! Wir freuen uns immer über neue Teilnehmerinnen. Ich sammle die Beiträge dann im Blog. #biesen #stoffspielereien #Biesenfuß #pintuck

[Werbung] Ok, Chica. Aus der neuen LMV. Ich zeig euch die gleich mal weil @monimonikate und @herzenssachennaeht auch dran arbeiten.... Als Kleid wie in der Zeitung war das eine Katastrophe. Wenn ich nicht so verschossen in den tollen schweren Glitzersweat vom kleinen Stern gewesen wäre hätte ich nach dem Nähen des Kleides die berühmte Tonne geöffnet. Als Kleid sah das aus als ob ich das einem der Sternsinger die Kutte geraubt hätte. Ein glitzernder Sack. Zu groß, total unförmig mit den weiten Ärmeln und mit heftig überschrittenen Schultern. Zudem noch hinten länger als vorn, dabei sollte einem Schnittmacher doch klar sein dass da ohne Abnäher eine weitere Strecke über die Brust zurückgelegt wird. Mein Stoff lag 150 cm breit, ich habe Größe 38-40 zugeschnitten und bin mit 150 cm zurechtgekommen obwohl da weit über 2m Stoffverbrauch angegeben waren. Schlussendlich habe ich das Ding gekürzt, die Ärmel enger genäht und einen Doppeleffekt im Saum ausprobiert. Ich werde das zur grauen Lederlegging tragen und schwarze Stiefel dazu kombinieren. Aber aus einem Lieblingsstoff wird halt nicht zwingend ein Lieblingsteil wenn der Schnitt nicht (zu mir, zum Stoff und überhaupt) passt. #Chica #lamaisonvictor #coverlock #babylock #kleinerstern #machwerk

[Werbung] Outtake aus der Fotosession für die letzten Blogbeiträge.: Ein selbstbedruckter Rock mit Riesenblättern und die Reisetasche Ludwig von Frau elbmarie. Beim Rock habe ich mich beim Drucken etwas verkünstelt, aber schlussendlich kam da ein äußerst tragbares Teil raus. Die Tasche entstand beim Probenähen für Sabine und wird den Sohn die nächsten Jahre auf die Festivals begleiten. Sie ist aus gefärbtem Zeltstoff und hat kernige Lederelemente. Sehr jungstauglich, oder? #machwerk #elbmarie #reisetasche #stoffdruck #zeltstoff #tascheludwig

[Werbung] Fertig. Apfelgrünes Leder mit einer Lasergravur, Durchmesser 8 cm, gedauert hat das etwa eine viertel Stunde. #lasergravur #teamtargaryen

Most Popular Instagram Hashtags