frau_machwerk frau_machwerk

68 posts   1,414 followers   170 followings

Martina--> griselda 

Diesen Rucksack hat der Sohn vor inzwischen vier Wochen als Handgepäck mit nach Nepal genommen, er ist genau nach seinen Wünschen entstanden. Wichtig war, dass ein 17‘‘ Laptop reingeht und er viel Volumen für den üblichen Kram hat. „Innentaschen brauch ich keine, aber außen bitte mindestens 3 Stück die gut geschützt sind.!“ Und so ist dieser Rucksack entstanden, zwischenzeitlich hat sich das sogar nach einem neuen eBook angefühlt. Aber ehrlichgesagt ist das Teil so komplex und speziell, dass ich die Idee dann nach dem Zusammenstellen des Schnittmusterbogens mit 24 Seiten wieder verworfen habe. (Das ganze Dilemma hab ich letzte Woche im Blog beschrieben...) Deshalb wird es demnächst keinen aufwändigen Rucksackschnitt sondern eine unaufgeregte Tasche geben. Mit 4 Stunden Nähzeit statt 14 oder so.😉#machwerk #rucksacknähen #zeltplane #kathmandu

(Werbung da Markennennung)Den Stoff habe ich im Frühjahr 2018 auf dem Stoffmarkt gekauft- eigentlich war der eine Meter für ein Shirt gedacht.
Aber da man für die Nummer 1 von @rosap.de nur so wenig Material braucht wurde das dann doch ein Kleid.
Gelb ist ja gerade überall zu sehen, den Coupon wollte ich deshalb zeitnah vernähen. Wer weiß welcher Trend sich im nächsten Jahr durchsetzt.....Ich mag die Farbe gern- finde aber, es braucht eine kleine Zäsur am Halsausschnitt um einen guten Abschluss zur Hautfarbe hin zu haben.
Der Coverstich der Babylock ist dort ideal, ich habe einen 30er-Garn für den den Greifer genommen. Das ging echt problemlos, die Maschine ist total zuverlässig. #machwerk #kleidernähen #gelbeskleid #sonnenblume #babylock #coverstitch

Kennt ihr das? Wenn der Wäscheständer nach viel zu kurzer Zeit an der gleichen Stelle kaputtgeht wie das Vorgängermodell?
Mich hat eine lose Strebe wochenlang geärgert, dabei war die Reparatur heute so einfach wie schnell zu machen: Das lose Drahtende umbiegen, durch diese Öse einen Kabelbinder fädeln und dann an der Querstrebe festzurren.
Ich glaube ja, dass sich durch einfaches Reparieren und Upcyclen von Sachen viel Müll vermeiden lässt. Und gerade den Herstellern von Produkten mit solchen Sollbruchstellen ein Schnippchen schlagen sollte.
Das passt deshalb super zum #Müllwegmittwoch von @diegutestubeblogt , ich hoffe da entsteht eine gute Sammlung wie man Abfall vermeiden kann.
#wäscheständer #reparieren #gewusstwie #upcycling

(Werbung) Immer mal wieder taucht die Frage nach alternativen Verschlussmöglichkeiten für meinen ersten Geldbeutelschnitt auf- im Original wird er ja mit einem Klett geschlossen. Ich habe mal ganz tief in meiner Wachstuchschatzkiste gekramt und eine ganze Reihe Klappengeldbeutel genäht, das hat richtig Spaß gemacht. Und ich habe jetzt schöne Produktfotos der Verschlüsse für den Shop. Man kann die Filz- oder Lederblende auch weg lassen und die Enden vor dem letzten Absteppen nach innen stülpen, aber ich mag den zusätzlichen Effekt ganz gern. Zudem gibt das an der Kante Stabilität. Wichtig ist mir auch die Lasche über dem Verschluss, das erleichtert das Öffnen. Die Verschlüsse und auch diese Geldbeutel gibts im machwerk-shop. #machwerk #Geldbeutel #Portemonnaie #griselda #drehverschluss #steckschloss #mappenschloss #wachstuch

(Werbung, da Markennennung) Dieses gerade geschnittene Shirtkleid ist perfekt für die Hitze- das ist luftig und liegt nirgendwo am Körper an. Ok, etwas enger könnte dieses Exemplar im Hüftbereich grundsätzlich schon sein, aber da das so schnell gemacht ist näh ich das sicher nochmal. Dann aber eine Größe kleiner, beim Kleid 1 von Rosa P. reicht M. Es sitzt grundsätzlich viel besser als die Sackkleider die ich sonst genäht habe, obwohl ich hier immer den Eindruck habe das VT zieht nach hinten. Aber die Schulternaht sitzt an der richtigen Stelle, deshalb liegt das Gefühl wohl an dem etwas höher geschnittenem Halsausschnitt. Den phantastischem Stoff habe ich im kleinen Stern gekauft, ein Meter hat gut gereicht. Und meine neue Dany passt farblich prima dazu. Jetzt: Durchlüften, durchatmen und schnell noch ein neues Kleid 1 zuschneiden. #rosape #kleinerstern2007 #machwerk #taschedany #dschungelprint #monstera #kleidernähen (Danke an meine Freundin und Nachbarin für die Bilder im Abendlicht!)

Mit der alljährlichen Zucchinischwenme hat vor ein paar Wochen ein Spiralschneider hier Einzug gehalten. Die ersten Versuche waren eher ernüchternd- das gab wässrige und lasche lange Streifen die nicht wirklich gut ankamen. Jetzt lasse ich die frischen Zoodles erst mal ein paar Stunden gesalzen im Sieb abtropfen und dann brate ich sie in der Pfanne an. Das hat tatsächlich Biss und schmeckt ziemlich gut. Hier mit dem Rest Bolognese von vorgestern, mit einer dicken Käseschicht. So macht das auch ohne Kohlenhydrate richtig satt.😉 Bisher habe ich nur Zucchini und Möhren spiralisiert.... aber ich glaube da geht noch was! #zoodles #zucchinischwemme #spiralschneider #lowcarb #zucchini

[Werbung] Patternhack in the blog: How to line the upper part of the #Jonidress. Much easier to sew, you don’t need any topstitching! Wir sind immer noch ganz im Jonidressfieber, der Schnitt ist so wunderbar unkompliziert zu nähen und zu tragen. Hier ist der Rocksaum mit einem locker gesetzten Siebdruck versehen, ich vermisse solche Borderprints immer in den Stoffkollektionen. Aber wir können uns das ja selber drucken. Stoff vom @kleinerstern2007 , Schablone von Jeromin, 😉 #jonidress #tillyandthebuttons #machwerk #siebdruck #jeromin #borderprint

[Werbung]Heute im neuen Wintergarten meiner Lieblingsnachbarin und Fotografin: Dany and me. Die Tasche habe ich schon im Herbst passend zum Geldbeutel zugeschnitten, nach der Daumen-OP hat aber lange die Kraft zum Bändigen des festen Leders gefehlt. Das Nähen ging problemlos, aber beim Absteppen der oberen Naht merke ich dann schon noch dass mir die Kraft zum genauen Führen fehlt. Aber ich freu mich dass die sommerliche Dany fertig ist und ich immer mal wieder einen Blick auf meinen All-Time-Favoritenstoff von Erin Michael im Futter werfen kann. Und als nächstes gibts eine gelbe Tasche. 😉#machwerk #taschedany #ledernähen #pfaff335 #gelbundgrünliebe

[Werbung] Siebdruck auf der Terrasse ist großartig. Die lokalpatriotischen Motive mag ich gerade wieder gern, ich hatte sie vor ein paar Jahren für so schlichte Taschen wie diese entwickelt. Quasi für Ostalb-Campomaggi-Taschen😎..... Wie so häufig habe ich eingefärbte Zeltplane bedruckt, die Kombination mit dem Blankleder in Cognac finde ich prima. Und für den Ehemann gab es aus den Resten des grauen Ottobrekleides ein Jersey-Shirt mit einem Kapfenburgmotiv. #machwerk #siebdruck #planentasche #tasche #taschennähen #simplicol #kapfenburg #ellwangen

[Werbung] Mein zuletzt gezeigtes Chiffonkleid (Mod 17 aus der aktuellen Ottobre) lässt sich auch ganz toll ärmellos nähen. Der Armausschnitt hat genau die richtige Tiefe um irgendwelche Einblicke zu verhindern. Ich habe auf Belege verzichtet und schmale Bündchen angenäht. Das Kleid ist für meine Freundin, sie wollte gern ein schlichtes ärmelloses Kleid in grau. Das Material ist Sommersweat vom Stoffmarkt in einer richtig schönen Qualität. So sportlich schlicht ist kaum zu glauben dass das der gleiche Schnitt ist wie mein Chiffonkleid mit Flatterärmeln. Nähen für andere ist super! #ottobredesign #sommersweat #machwerk

[Werbung] Gerade im Abendlicht fotografiert- das Kleid JONI aus dem Jerseybuch von @tillybuttons . Das ist ein Probeteil weil ich überhaupt nicht einschätzen konnte wie die Schnitte ausfallen. Ich nähe bei Burda immer eine 42, hier muss ich wohl auf die Größe 6 gehen, das Probeteil in 5 sitzt etwas spack. 😮 Zudem habe ich das Oberteil gedoppelt weil bei dem bedruckten Jersey beim Knoten die Rückseite hervorgeblitzt hat. Zum Glück hatte ich von dem Stoff richtig viel, auf dem Maybachmarkt war das ein 3m-Reststück für „Machenwir5Euro“ Der zweite gedoppelte Versuch hat sich nicht nur viel leichter verarbeiten lassen, die Drapierung hat auch mehr Volumen und liegt besser. Zudem spart man sich das Absteppen des Besatzes am Ausschnitt. Das nächste, etwas längere und besser passende Kleid zeig ich euch noch, ich bin schwer in den Schnitt verliebt. Als Etuikleid-gestählte Kleidernäherin sind so weite Röcke ganz neu für mich. Und irgendwie machen sie Taille! Ein Wunder! Entdeckt habe ich den Schnitt bei @dreikahblog , vielen Dank für die Inspiration. Denn Nähbücher sind ja sonst nicht so mein Ding.....😉 #sewingjoni #jonidress #tillyandthebuttons #knotenkleid #machwerk

[Werbung] Am Wochenende genäht, fotografiert und heute auch gebloggt: Das Kleid 17 aus der aktuellen Ottobre. Diese Flatterärmel fand ich an mir bisher zu verspielt, aber die Sehgewohnheiten ändern sich ja mit der Mode. Jetzt mag ich sie sehr gern, sie schränken die Bewegung überhaupt nicht ein und bedecken trotzdem die Schulter. Im schrägen Fadenlauf geschnitten fallen sie beim nächsten Versuch sicher noch schöner. Nettes Kleid mit Wiederholungspotential! #chiffonkleid #machwerk #ottobredesign

Most Popular Instagram Hashtags