frau.kakao.macht.tv frau.kakao.macht.tv

467 posts   6,365 followers   624 followings

Joanna  ... aus dem Leben lachen ist wie pupsen, nur sch├Âner Mama * TV-Tante * Textlastig ­čŹşnahe Frankfurt #DachschadenDonnerstag

*Lebenszeichen*
F├╝r all diejenigen unter Euch, die immer noch da sind, obwohl ich gerade hier sehr leise bin.­čĺŤ
Danke f├╝r all die lieben Nachrichten und Nachfragen, ob denn alles ok sei. Das hat mich sehr ger├╝hrt und gefreut. Ja, es ist mehr als ok. Ich muss mich momentan nur gerade etwas mehr um meinen K├Ârper k├╝mmern. Der Sack hat ja im letzten Jahr ├Âfter mal schlapp gemacht, deshalb steht das gerade f├╝r mich an oberster Stelle.

Und zwar in der #Reha.

Warum hab ich nix gesagt? Vermutlich weil Reha alles andere als sexy klingt. Wellness Urlaub klingt viel besser. Oder "Hygge" oder was auch immer. Aber wisst ihr was, ich habe mich geirrt.
Was gibt es besseres, als sich mal auf die Dinge zu konzentrieren, die im Alltag oft zu kurz kommen? Ohne Ablenkungen. Mit tollen, super-interessanten Menschen, die alle das gleiche Ziel haben?
Ich sp├╝re momentan alle meine Knochen. Und Muskeln, von deren Existenz ich schon lange nichts mehr wusste. Ich kann wieder frei atmen. Und mein Handy Akku ist noch nach drei Tagen voll...ganz ohne das st├Ąndige Zucken der Finger nach dem Handy.
Und ich find's gro├čartig. Zumindest letzteres wird sich nach meiner Heimkehr vermutlich wieder etwas ├Ąndern aber ich nehme viele Dinge mit, die ich beibehalten m├Âchte.
Welche Erfahrungen habt ihr mit Reha gemacht? Ich bin jedenfalls positiv ├╝berrascht. Ich dachte, vielleicht hilft das dem einen oder anderen. So ist nun mal das echte Leben.
Macht's fein ihr lieben Insta-Hasen. Und danke an all die lieben Menschen, die immer an mich denken. Sch├Ân, dass ihr da seid.
#Gedankenkakao
und #Sundaymood am Abend

Dickes fettes Grinsen.

Weil ich im Oktober noch im T-Shirt unterwegs sein kann. Weil ich gerade einen tollen Tag im Tierpark hatte. Weil ich seit Tagen kaum am Handy war, daf├╝r hab ich grad' stricken gelernt. Weil ich auf die Planung dieses Fotos keine Gedanken verschwendet oder irgendwas instatauglich plaziert habe und es trotzdem mag. Weil die Kids und ich n├Ąmlich "den tollsten Tag ├╝berhaupt" hatten (Zitat Tochter Nummer 1) und ich die "allerbeste Mama aller Zeiten" bin (Zitat Tochter Nummer zwei). #dieseAussagenk├ÂnntenSpurenvonSubjektivit├Ątenthalten aber #KinderhabenimmerRecht
Weil hier l├Ąngst nicht immer alles perfekt l├Ąuft aber daf├╝r ganz, ganz viel Liebe da ist.

Macht mich wohl f├╝r heute in meiner Welt zur #Supermom. ­č嬭čśü
.
.
Hobby-Fotografin: Tochter Nummer 2. Ein Schuss, ein Treffer. ... Nur was mache ich bei dem Wetter mit dem Schal, den ich mir gerade gestrickt habe? Und wer liest um diese Uhrzeit eigentlich diesen Post?

Gute Nacht an alle Supermoms und - dads da drau├čen. Ja, das seid ihr wirklich! Fragt eure Kinder.
.
.
­čĹć(Am Besten, nachdem sie gerade ein Eis bekommen haben ­čśë) #momhacks

Mein erster Zeichenversuch nach 15 Jahren...
Ich hatte lange keinen Stift mehr in der Hand. Zumindest nicht zum Zeichnen. Irgendwie total ungewohnt. Und doch ist es sch├Ân zu sehen, dass diese Fertigkeit so lange nur geschlummert hat. Sie ist noch da. Genauso wie die alten Unsicherheiten. Denn meine Bilder waren mir und anderen nie gut genug. Nie "perfekt", wie sehr ich auch ├╝bte. Das hat mich irgendwann so frustriert, dass ich ganz aufgeh├Ârt habe zu zeichnen.
.
Jetzt habe ich einen ersten neuen Versuch gestartet. Irgendwie wieder mit dem Anspruch, es perfekt machen zu wollen. Und ich war zun├Ąchst frustriert, weil ich es nicht so hinbekommen habe, wie ich selbst es mir vorgestellt habe.
Und dann kamen meine Kinder ins Zimmer... und waren begeistert vom Bild. "Wow Mama, das sind ja wir! Du kannst ja richtig toll zeichnen! Ich w├╝rde auch gerne so zeichnen k├Ânnen". Sie wussten bisher nicht einmal, dass ich das ├╝berhaupt kann. Sie haben mich noch nie zeichnen sehen. Und da ist es mir wieder einmal klar geworden. Perfekt muss es gar nicht sein. Oder um es anders zu sagen: Momente, Menschen, Kunst sind gerade dann sch├Ân, wenn sie nicht "perfekt" sind.
#f├╝rmehrEckenundKanten
#Gedankenkakao

Genie├čt den Gedankenkakao, kuschelt euch sch├Ân ein und dr├╝ckt euch einfach mal wieder. ­čĄŚ

Es ist nur 'ne Phase. Aber ne richtig gute.ÔŁĄ´ŞĆ #ichk├Ânntesiefressen

Sie haben sich eigentlich immer schon gut verstanden aber genau so leidenschaftlich auch gestritten. Um die Farbe der Teller, um Spielzeug oder darum, wer wann was zuerst machen darf... Aber momentan ist es echt traumhaft. Meine beiden M├Ądels spielen fast den ganzen Tag miteinander, sind ein richtig gutes Team.
.
Und wenn sie streiten, einigen sie sich irgendwie. Und zwar alleine. Ich finde es sehr spannend und ja, auch am├╝sant, sie unauff├Ąllig dabei zu beobachten. Da k├Ânnte mancher Erwachsene noch was lernen. Kinder finden ihre eigenen Kompromisse, wenn man sie denn l├Ąsst. Und dadurch entsteht gar nicht erst eine Geschwisterrivalit├Ąt.
Weil keine sich zur├╝ckgesetzt f├╝hlt, wenn Mama einfach bestimmt, wer nun Recht hat.
Ist das immer einfach, sich rauszuhalten? Nein! Es nervt manchmal tierisch. Ok, eigentlich immer. Ich hasse Streit. Streit auszuhalten ist nicht leicht. Aber es lohnt sich.
.
Aber bevor ich hier in Jubelschreie ausbrechen oder irgendwer vor lauter Kirsch kotzen muss, wir wissen es inzwischen alle: es ist alles nur eine Phase. Elternwissen 1.0. ­čśĆ
.
Diesmal hoffentlich ein ganz, ganz lange.

*Achtung, ob jetzt wohl gleich ein tiefgr├╝ndiger Text kommt?...
.
.
.
N├Â. Zumindest nicht von mir. Aber mich w├╝rde ja brennen interessieren, welchen Untertitel oder Text IHR diesem netten Bildchen geben w├╝rdet? Haut mal raus! Bin gespannt.
.
.
#einfachmalabh├Ąngen #hochdieH├Ąndewochenende
­čÖî

Wann haben wir verlernt durchzuatmen? Wann hab ich's verlernt?

Ich war heute wieder im Wald. Diesmal nicht zum Laufen (hab ich gestern gemacht, naja eher z├╝gig gelaufen, immerhin 9 Kilometer), sondern einfach nur zum Schauen, Spazieren, Beobachten.

Ich wollte einfach mal einen Moment nichts tun. Denn ich habe gemerkt, dass mir das unglaublich schwer f├Ąllt. Meist mache ich mindestens zwei oder drei Dinge gleichzeitig. Selbst beim Fernsehen greife ich zwischendurch immer wieder zum Handy oder zu Zeitschriften.

Als Mama steht man irgendwie immer auf Standby, immer auf Abruf-selbst wenn einen gerade wirklich niemand braucht und man eigentlich mal abschalten k├Ânnte.
Einfach mal genie├čen, f├Ąllt mir mittlerweile echt schwer. Es ist ja auch irgendwie trotzdem immer was zu tun. Geht's euch auch so?
Selbst beim "relaxen" gehe ich im Kopf schon die To Do-Liste durch.­čÖł
.
.
So und jetzt mache ich mich fertig- denn auf meiner To Do-Liste f├╝r heute Abend steht nur noch eins: Pizza essen gehen. Wof├╝r sonst die Plackerei? #l├Ąuftbeimir. Ich w├╝nsche euch noch einen sch├Ânen Abend.

Werbung wg. Verlinkung

Tausend Dinge, die ich jetzt gerade lieber machen w├╝rde.

Zum Beispiel in einem kleinen Surfshop in Warnem├╝nde sitzen. Mit dem besten veganen Kuchen (wenn man's nicht wei├č, merkt man's nicht mal) und dem besten Kaffee. Und mit den besten M├Ądels. Und frechen Spr├╝chen. Und Shakes von Harvey. Und langsamen M├╝ttern. Ach ja, Klamotten und M├╝tzen gibt's da auch - wenn Kim welche ├╝brig l├Ąsst.

Und w├Ąhrend einige von uns gerade am Strand abh├Ąngen, andere sogar da wohnen und der Rest bald hinzieht, tr├Ąume ich einfach ein bisschen vor mich hin. Und jetzt geht's erst mal zum Sport. Auch sch├Ân. #nicht
#kanneuchtrotzdemleiden

M├Ądels, wie lange noch?! (­čĹć┬ę @bunterkundegimborly, nicht, dass sich noch jemand bei der Insta-Polizei beschwert)

#tagtraum #fernweh #instacrew
#instagramverbindet

*Es ist Dienstag und die Sonne scheint. Was will man mehr?*
.
Und damit k├Ânnte mein k├╝rzester Post aller Zeiten auch schon enden. K├Ânnte.

Aber kurze Texte gibt's hier selten und mein innerer Monk rebelliert schon. Ich habe ├╝brigens ein bisschen ein schlechtes Gewissen, weil ich momentan, im Vergleich zu sonst, so inaktiv bin. Aber ich entdecke gerade meine Liebe zum Zeichnen neu (vielleicht zeige ich euch bald mal was). Und meine Hassliebe zum Sport. Und ich genie├če die letzten Sonnenstrahlen. Und zur Feier des Tages mal wieder ein #buntesDingsda f├╝r euch.
W├Ąhrenddessen "straft" Instagram meine Inaktivit├Ąt bereits, indem meine Posts ausgebremst werden und vielen von euch gar nicht mehr angezeigt werden. Ja, ja, das b├Âse A-Wort... #NichtArschloch
Aber wisst ihr was? Es st├Ârt mich nicht. Wer mich hier vermisst, schaut vielleicht einfach ab und zu mal vorbei. So mach ich's auch. Wie bei Freunden spontan zum Kaffee vorbeikommen. Und dann bringt man vielleicht Kuchen mit (oder Pizza) und quatscht ein bisschen - oder eben nicht. Wir alle teilen hier etwas Pers├Ânliches aus unserem Leben. Ich zumindest und viele von euch auch. Und solange es nicht in Stress ausartet oder wir das Gef├╝hl haben, "liefern zu m├╝ssen", ist das doch eine echt nette Kaffeerunde hier.

Danke an alle von euch. An die stillen, wohlwollenden Mitleser, die ab und zu mal ein Herzchen da lassen und an die, die mir mit ihren Kommentaren immer wieder den Tag vers├╝├čen.

├ťbrigens: Hat noch jemand Bock auf Sport und eine gute Idee, wie wir uns gegenseitig motivieren k├Ânnen?
#heutescheintdieSonnedawirdsnichtdeep
#f├╝rmehrBelanglosigkeitenaufInstagram
#ichgehjetzirgendwasmachen
#undihrso?

*Engelchen und Zicklein-nach Tagesform austauschbar* #ganzdieMama

Meine Kleine, hat's voll erwischt. Magen-Darm. Naja, eigentlich nur Magen.
Und wieder einmal hat sich meine Schwimmbadphobie best├Ątigt. Anderes Schwimmbad, sogar andere Stadt. Wieder das Gleiche. Kind hat sich nach dem Schwimmbadbesuch die halbe Nacht die Seele aus dem Leib gekotzt. #MamadieFrauhatKotzengesagt Es k├Ânnte vielleicht daran gelegen haben, dass sie "Springbrunnen" gespielt hat. Den ganzen Mund voll Schwimmbad-Br├╝he und dann in hohem Strahl raus. Als ich's gesehen habe, war's schon passiert. Immerhin, das Kind hat Phantasie. Auf obige Begleiterscheinung k├Ânnte ich gut verzichten.

Prost Mahlzeit. Wird nie langweilig mit Kindern.
Immerhin sind sie robust. Jeder Erwachsene w├Ąre heute vermutlich halbtot. Sie turnt schon wieder rum.
N├Ąchstes Mal dann doch lieber Badewanne statt Schwimmbad.

#dieserPostkannSpurenvonSarkasmusenthalten
#undwennsiedicherstmalanl├Ąchelnistallesvergessen
#daskriegensiealleszur├╝ck

Man m├╝sste, sollte, k├Ânnte ja mal wieder trainieren. Meine Motivation war in etwa so hoch wie die der @zirkusdirektorin im gestrigen Post, ihren Hometrainer zu besteigen. Bis ich irgendwann merkte, dass es wohl doch nicht ausreicht, die Mitgliedschaft im Fitnessstudio nur zu bezahlen, um in Form zu kommen. Zu dumm auch. Also Mitgliedschaft gek├╝ndigt, Yogamatte ausgepackt und zu Hause hochmotiviert zur Anleitung aus dem Internet verrenkt. Bis... ja bis... keine Ahnung. Ich kann es weder auf schreiende Babys, noch mangelnde Zeit schieben. Nur auf einen. Und das war nicht ich. Der Schweinehund war schuld.
Doch als dann gestern die "bequeme Sommerhose" pl├Âtzlich nicht mehr passte, hab ich kurzzeitig Schappatmung bekommen.

Mit anderen Worten: M├Ądels, die Muddi hat also gestern ihren hochmotivierten Hintern hochgekriegt und zur Melodie des Waldes grazil durch die Natur bewegt. Also, so f├╝r etwa zehn Minuten, m├Âglicherweise waren es auch nur 8 in Lauftempo, den Rest keuchend und schwitzend, dann wieder laufen und so weiter.
Fazit:
*Ich bin keine 14 j├Ąhrige Leistungssportlerin mehr (ja, war ich tats├Ąchlich mal. Rudern)
*laufen ist in der Fantasie irgendwie viel geiler
*Chips auf der Couch essen macht viel mehr Spa├č

Fragt mich noch mal nach ein paar Wochen. Denn ich habe tats├Ąchlich vor, das durchzuziehen.
.
.

#sportistmord
#laufenbesonders

Hallo erst mal. Momentan bin ich ein bisschen ├╝berw├Ąltigt von eurer Unterst├╝tzung. Wow. Danke!

Gleichzeitig ist es ein bisschen be├Ąngstigend, seine Visage so oft reposted zu sehen. Das hat mir ein bisschen die Sprache verschlagen. Eure Hilfsbereitschaft habe ich wohl etwas untersch├Ątzt. Einige von euch haben mich mit Sicherheit deswegen schon blockiert, weil sie's nicht mehr ertragen haben mein Gesicht so oft reposted zu sehen. ­čśéIch nehm's euch nicht ├╝bel, w├╝rde ich auch nicht. An alle anderen: der Spuk ist bald vorbei und der schicke Buggy unter dem Hammer. Bis Sonntag k├Ânnt ihr f├╝r den guten Zweck noch bieten. Wenn ihr dann immer noch da seid k├Ânnen wir gerne mal wieder eine Vorstellungsrunde machen.

Ansonsten seid mir nicht b├Âse, dass ich momentan Kommentare nur mit Verz├Âgerung beantworten und kaum Stories posten kann. Ich bin leider mal wieder am A.... der Welt unterwegs und hab kaum Empfang. Ich hab richtig Entzugserscheinungen. Kennt ihr das? St├Ąndig greife ich zum Telefon, schau auf Instagram, das sich seit 2 Stunden schon nicht aktualisiert hat und denke mir, wie bekloppt das eigentlich ist. #habensienocheinevondenschickenweissenJackendiehintengebundensind? ­čĄ¬
Bitte sagt, dass es euch auch manchmal so geht. #NichtsoanonymeInstaholiker
Ich vermisse euer Alltags-Gequatsche schon richtig. Aber noch viel mehr vermisse ich meine M├Ądels. Wie verr├╝ckt vermisse ich sie.

Luxusprobleme.

Versteigerung!!!
Keine Kooperation! Unbezahlte, unbeauftragte Werbung.
Ja, es ist wieder soweit! Es wird ein... Ach Quatsch! Kinder-Planung abgeschlossen, auch wenn ich auf dem Bild tats├Ąchlich etwas schwanger aussehe ­čśé­čÖł. Was ich dann mit 'nem niegelnagelneuen Buggy von Seed will?
Den hab gewonnen! Beim #barriofamilyday von @barrio.app im wundersch├Ânen Kelkheimer @sonnenschein_laden_cafe.

Ausgerechnet ich! Und das auch nur, weil Denise @minimemalzwei mir ein Los geschenkt hat. Eigentlich wollten wir ihn ja vor Ort direkt an die schwangere @milla_mit_fuellung weiterschenken (siehe Stories). Aber da sie, neben @lamiaswelt und @lia_und_das_silbermaedchen das Event mitorganisiert hat, darf/m├Âchte sie es nicht annehmen.

Meine M├Ądels sind schon gro├č- und zum Gl├╝ck gesund. Daf├╝r bin ich sehr dankbar. Leider haben nicht alle Kinder dieses Gl├╝ck. Darum haben Denise und ich beschlossen, an unserem Vorhaben festzuhalten, jemanden mit dem Buggy gl├╝cklich zu machen. Und jetzt kommt ihr ins Spiel.

Wir m├Âchten ihn gerne meistbietend versteigern. Der gesamte Erl├Âs geht an die @baerenherz_stiftung, die unheilbar kranke Kinder und deren Eltern unterst├╝tzt.

Ihr k├Ânnt also in den Kommentaren bieten auf den Seed Papilio ohne Babyschale (also nur der Buggy), genau der, den ihr auf dem Foto seht. Farbe schwarz/kupfer. Mit passender schwarzer Wickeltasche. Ab 6 Monate - 17 Kilo. Cooles d├Ąnisches Design. Neupreis mit Tasche und Netz: 860 ÔéČ! Die Versteigerung startet jetzt und endet Sonntag Abend. Sie l├Ąuft mindestens bis 17:00 Uhr, vielleicht auch l├Ąnger. Beendet ist die Aktion, sobald ich in die Kommentare schreibe, dass sie beendet ist.

Kostenloser Versand innerhalb von Deutschland.

Ich w├╝rde mich sehr freuen, wenn ihr fleissig mitbietet, die Auktion teilt oder andere durch Verlinkung in den Kommentaren darauf aufmerksam macht.

Ps: mehr Bilder vom Buggy, gibt's demn├Ąchst bei @minimemalzwei
in den Stories, da der Wagen momentan dort steht. ­čôŞ Foto @___katerinak___

Most Popular Instagram Hashtags