[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

frau.kakao.macht.tv frau.kakao.macht.tv

302 posts   3709 followers   555 followings

Joanna  Leckere Suppe aus Text und Bild. Mahlzeit! *Gedöns, 🎥TV-Alltag & Mamawahnsinn 👭* Hessen 💌kontakt@fraukakao.de No use of my pictures❕

http://www.fraukakao.de/2018/02/18/gps-uhren-fuer-kinder/

Wir haben mal wieder nach langer Zeit etwas getestet. Das kommt hier ja nicht mehr so häufig vor aber diesmal waren wir wirklich neugierig, denn es ging um eine GPS-Uhr für Kinder. *Werbung* #Hubschraubermutteronfleek #Aufschreibittejetzt

Bei uns ist momentan nämlich die Frage ganz aktuell: wie viele Freiheiten können wir unserer siebenjährigen Tochter einräumen, ohne dass Mama jedes Mal vor Sorge einen Herzkasper bekommt? Das Thema Schulweg (einige erinnern sich vielleicht) haben wir so gelöst, dass es eine Laufgruppe gibt, die gemeinsam zur Schule läuft. Für Wege, die sie alleine gehen möchte (zum Bäcker, zur Freundin...) haben wir einen anderen Begleiter getestet, eine Kinder GPS-Uhr, den KidTracker "Kleiner Delfin" von Vidimensio (erhältlich über Vidimensio.de- für Nahaufnahme ein Mal nach links wischen).
Damit kann man, das Kind über die dazugehörige App orten, sich gegenseitig anrufen oder per SOS-Funktion schnell Hilfe holen. Wir haben die Uhr einige Wochen getestet. Und was soll ich sagen: Für uns ein guter Kompromiss, um den Kindern etwas mehr Freiheiten zu geben, ohne dass Mutti vor Angst Schnappatmung bekommt (Von Papa gar nicht zu sprechen. Der ist nämlich noch viel schlimmer, wenn's um seine Mädels geht). Und klar, ihr coolen Muttis schafft es auch ohne Uhr. #auchgut Aber dem Kind gefällt's und ich find's hilfreich. Für meine Nerven. 🤷🏻😏 Wer sich dafür interessiert, kann meinen ausführlichen Bericht jetzt auf dem Blog lesen. *Link in der Bio *.
.
.
.
#kinderuhr #vidimensio
#gps #lebenmitkindern #schulweg

Wohooo! Endlich Wochenende ihr Schneggen! ✌️😁
*#Achtung, dieser Post kann Spuren von Langeweile enthalten. *

Früher hieß Wochenende ausgehen oder einfach zu Hause chillen,
Lieblingsserien schauen, ausschlafen... #hochdieHändewochenende

Inzwischen kenne ich die meisten Schauspieler meiner Lieblingsserien nicht mehr, weil ich immer die Hälfte verpasse #wegenBettgehzeitderKids. Ausgehen geht nur noch getrennt #wegenBabysittermangel oder bedarf raffinierter Bestechungsversuche der Oma. Und da ich es hasse, bei Filmen erst mittendrin einzusteigen (nein ich habe KEIN Netflix, weiß nicht mal wie das geht. Und ich höre ganz old-school auch nur Radio), besteht mein Highlight des Freitag Abends im Scrollen durch meinen Insta-Feed, LiveChats und WhatsApp-Gruppen Schlagabtausch. Mit Chips! #triggerwarnung 😋😜Und wisst ihr was? Auch das können echt lustige Freitag Abende sein.
#LebenamLimit
So, dann leg ich mal los mit scrollen. Und wehe eure Posts sind so langweilig wie meiner heute. (Dann habt ihr meinen Freitag Abend auf dem Gewissen. 😜) #eskannnichtimmerHighlightsregnen #meinGehirnistnurnochKartoffelbrei
#abermeinKommunikationsbedürfniszwingtmichzudiesemPost😏😜 Und ihr so? Wie sieht euer Freitag Abend aus? Könnt ihr das noch toppen?

War wohl bisschen früh für die Osterdeko?😏 *Gesehen heute in Frankfurt.
Mental fahre ich ja quasi schon im offenen Cabrio (welches ich natürlich nicht besitze) durch die sonnige Innenstadt, winke galant nach rechts und links, hole Eis für alle und lege mich damit ans #Mainufer, wo meine Freundinnen bereits mit einem Picknick warten....☀️
Statt dessen sehe ich in meinem Insta-Feed heute (ja, gestern habe ich geschwänzt #wegenkeinBock) überall nur rote Rosen! Kriegt der #Bachelor seine nicht mehr los oder was? 🥀
Ich. Hasse. Rote. Rosen.
Ein Kaktus ist romantischer.
Oder Gänseblümchen. Oder morgens an meinem freien Tag die Kinder in den Kindergarten bringen, damit ich ausschlafen kann. Das ist romantisch.
Egal, ich ignoriere jetzt einfach den Schnee, ziehe meinen mentalen Bikini über, setze mein Yeah-endlich-Sommer-Gesicht auf und hoffe mein Gehirn schnallt es nicht. Lächeln oder sogar laut lachen macht nämlich gute Laune. Echt jetzt! Habt ihr mal versucht ohne Grund einfach mal zwanzig Sekunden (oder länger) laut zu lachen? Irgendwann isses wirklich lustig. 😁Vielleicht sollten wir das echt mal zusammen testen. Alleine bei der Vorstellung muss ich grad lachen #LachenmitfrauKakao #Dasträgtmanjetztso #Lachenistdasneueschwarz ✌️ Ich schweife ab. #daskannich Ich jedenfalls fokussiere jetzt lachend den Frühling. Oder einen Lottogewinn. Je nachdem, was früher eintritt.

Und wer jetzt immer noch mitliest wird bemerkt haben, das dieser Beitrag weder Content hat, noch Sinn ergibt.#Hauptsacheesschmeckt
Willkommen in meiner Welt 🌈😜 Macht's fein!

Mit den richtigen Leuten (und der richtigen Menge Glühwein) gar nicht mal so schlimm dieses Faschingsdingens😏. #Hatgarnichtwehgetan #nurdieMusik #unddieKamellenanmeinemkopf

Martina @neunobelsche_bande,
Stefanie @appelstefanie (nicht im Bild) und Charlotte (nicht bei Instagram), es war mir ein Fest mit Euch. Danke für den schönen Nachmittag!

Ein Glühwein, swai Gluwain, Trai Gluewaiiin, Dai dedai , dedai ... 🎶🎵🎼
#MitgedachtGlühweinmitgebracht

Ich hoffe nur, der Kamellen-Kreppel-Lolli-Zuckerschock der Kids rächt sich heute Abend nicht, wenn sie johlend auf dem Bett hüpfen und vom roten Pferd träumen. 🙈

Wir beenden hiermit das heutige Programm mit der Weisheit des Tages: Geteilter Mama-Alltag ist doppelter Spaß.😉
Aber jetzt ist die Muddi ist fix und alle.
Chiao Kakao 😁
.
.
.
.
#mamagang #muddiesindahood #mamasstärkenmamas
#meinmamamomentdestages
#faschingsmuffel

Kaum zu glauben, dass das erst gestern war, wo doch heute hier die Sonne scheint und keine Spur von Schnee zu sehen ist.
.
Kaum zu glauben, dass mein Mädchen schon so groß ist, dass sie diesen riesen Hügel alleine runtergedüst ist und vor Stolz gestrahlt hat (während Mama sich vor Angst die Augen zuhalten musste).
.
Kaum zu glauben, dass es das schon war mit dem sentimentalen Rumgesülze.
Ich trinke jetzt in Ruhe meinen Kaffee, während die Große, die heute Schulfrei hat, fernsehen darf. Im Schlafanzug. #einmalkurzRandaleanzetteln
#Instapolizeibittekommen #TeamRabenmütter

Ich wünsche Euch noch einen schönen Montag. Ich bereite mich seelisch schon mal auf den Faschingsumzug morgen vor. Auf laute Menschen, in "lustigen" Kostümen, die zum Tier werden, um Bonbons zu fangen, die dann sowieso keiner isst. #Yeah! #Fasching #Ichrasteinnerlichaus😂

Wie die Umfrage in meinem Stories zeigt, sind 81% von Euch übrigens ebenfalls Faschingsmuffel #sowasverbindet #lasstunsandenHändenfassenundnacktimKreistanzen 😁

Vielleicht hilft Glühwein zur mentalen Vorbereitung? @neunobelsche_bande
Soll ich morgen welchen mitbringen? 😉
.
.
. .
#SchicksalsjahreeinerMädchenmama

Schal frisst Kopf. Oder: Auf diesem Bild ist Frau Kakao versteckt.
Ich denke "Mist, wollte doch so ein cooles, nie dagewesenes, Hochspring-Bild machen. Hast'e wohl verkackt. Egal." 🤷🏻😂 Aber es gibt hier anscheinend auch Menschen, die denken: "Oh jeh, sie zeigt ihren Kopf nicht! Wie uuunauthentisch. Die verheimlicht was. Vielleicht hat sie gar keinen." #ÄhnlichkeitenmitheutegeführtenDiskussionenreinzufällig
Übrigens kommt sowas ja immer von Leuten, die selbst gar nichts zeigen. #findedenFehler

Natürlich zeige ich nicht alles. Vieles ist mir einfach zu privat. Und natürlich ist bei mir nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen. Manchmal gibt's auch nur Brot. Oder Müsli. Oder Chips. (Und wer mir schon länger folgt, weiß das auch, denn ja auch darüber habe ich schon geschrieben). Aber ich hänge mir eben auch lieber die schönen Fotos an die Wand - oder eben die virtuelle Pinnwand. Ist auch gesünder. Wer will schon ständig an doofe Momente erinnert werden?
Ich umgebe mich darum auch lieber mit positiven Menschen. Menschen, bei denen sich selbst Kritik wie eine Umarmung anfühlt. Die den Unterschied zwischen Empathie und Mitleid kennen. ❤️#weilIhrschönseid #voninnen

Ich genieße darum lieber das Schöne.
Momente wie der verhunzte Fotoversuch da oben ☝️und den Lachanfall danach.
Nette Komplimente #gebenundnehmen.
Umarmungen.
Abende, wo sich meine Kinder darum streiten, wer mich lieber hat. (".. Bis zum Universum, um die Milchstraße in die nächste Galaxie..." "Aber ich bis nach Spanien!" 😏).
Tage wie den gemeinsamen Rodel-Ausflug heute und dass meine Kinder Schnee wie Schokolade gefuttert haben. #makingMemories.
Die hänge ich mir gerne an die Wand und ins Herz.
Das hilft mir mit einem Lächeln durch den Tag, durch die Woche, durch's Leben.#AchtungheileWeltgesülze

Und durch den nächsten Trotzanfall, die schlaflose Nacht, die Essensdiskussionen ("Mama ich mag keine Pizza" "Aber letzte Woche war das noch dein Lieblingsessen" 🤷🏻) oder die Frage, warum wir leider kein Pferd in unserem Garten halten können. #bleibmirwegmitmehrRealitätundundso

#MamaMantra #mamasstärkenmamas @leandravogt
#selfcare

*Vergesst mein Gequatsche von vorgestern! Von wegen "tiefenentspannt".*
.
Ich hatte heute "frei". Klingt nach Wellness, ausschlafen, langem Frühstück.
Statt dessen sah mein Tag SO aus:

Nachts aus dem Schlaf hochgeschreckt, geweckt von schreiendem Kind.
Faust im Gesicht #alsoich. Wecker klingelt- Arzttermin. Schnell Kaffee und Knäckebrot reinschieben (derweil läuft bereits die Waschmaschine). Auf zum Termin. Danach Geschenke für einen Kindergeburtstag besorgen. Der vierte diesem Monat. In der Innenstadt. Denn das Kind von heute hat ja einen Wunschkorb.
Dann Wocheneinkauf. Im Kopf schon planend, was ich heute, morgen, übermorgen kochen will. Einkäufe verstauen. Kurz was essen. Brot. Geht schnell. Balletttasche und Proviant für die Kinder packen. Kids abholen und zum Ballett bringen. Dort warten. Wir Ballettmuttis unterhalten uns, doch ich bin ruhelos, weil ich zu Hause noch so viel zu tun hätte.
Die Kids möchten nach dem Ballett noch spielen. Ich warte. Ihnen zuliebe.
Ab nach Hause, Abendessen kochen, derweil Wäsche zusammenlegen. Essen.

Die Kinder schauen Sandmännchen.
Kurz Zeit durchzuatmen und durch meinen Feed zu scrollen. Ich bin genervt und müde und frage mich, warum am Ende des Tages noch so viel "to do" übrig ist. Ich muss die Kinder bettfertig machen, Wäsche zusammenlegen und endlich Duschen! Mit dem Kopf immer schon bei der nächsten Aufgabe.
.
.
Und dann stolpere ich über den Text von Kevin @_papapi_. Er schreibt von diesem gelegentlichen Gefühl, im Hamsterrad zu sein und davon, einfach kurz innezuhalten und im JETZT zu sein. Und er hat Recht. Vor lauter Plänen und Aufgaben vergesse ich manchmal, einfach zu genießen. Einfach mal hinzusehen.
.
.
Heute genieße ich es ganz bewusst. Ich bringe meine Kinder ins Bett. Wir schmusen, lesen, reden und machen noch ein bisschen Quatsch. Eigentlich wie immer. Aber wieder mehr im Moment. Und ich ärgere mich ein bisschen, dass ich es im Alltag so oft vergesse. Was wirklich zählt.
Wir. ❤️ Scheiß' auf die Wäsche. Ich leg mich jetzt ins Bett.

Warum bin ich nur so müde? Ich hatte doch frei.

#sagtmeinmann #derschläftheutewohlaufderCouch
#obdasSandmännchenjetztauchschonschlafengeht
#früherwäreichjetzterstaufgestanden

Wenn dir die Menschen, die hunderte Kilometer entfernt wohnen, näher sind, als diejenigen, die in der gleichen Stadt wohnen.
.
Wenn Vertrauen mehr wiegt als die Jahre, die du andere vielleicht schon kennst. Und manchmal doch nicht kennst.
.
Wenn Menschen für Dich einstehen und wie ein Löwe für dich brüllen, anstatt auf Schwächen zu lauern und dann darauf herumzuhacken.
.
.
Ich kann mich wirklich glücklich schätzen! .
Habt ihr auch so jemanden? Sucht Ihr noch?
Oder seid ihr euch selbst genug? .
.
.
#Instafuckingverbindet❤️
#somussFreundschaftsein

Ruhig bleiben. Auch wenn Du innerlich brodelst.*
Wir alle kennen sicher den Spruch "Der Klügere gibt nach". Das klingt irgendwie nach Schwäche. Nein, der Klügere gibt nicht nach. Er kontrolliert seine Emotionen. Er ist reflektiert genug, um zu wissen, wohin eine patzige Antwort auf ein dummes Argument führt. Sie wird niemanden überzeugen, nur zu eigenem Bauchgrummeln und brummendem Schädel führen. #NurohnedenganzenSpaßwiebeinerdurchzechtenNacht.
Und trotzdem ärgert es mich oft, Dummheit und Ignoranz nichts entgegenzusetzen. Sie einfach für sich stehen zu lassen. Nicht immer gelingt es mir.
Aber ich habe folgendes gelernt. #Dummheit entlarvt sich selbst. Lass die Dummheit nicht in deinen Kopf und schon gar nicht in dein Herz. #Dukommsthiernichtrein

Und einen, wie ich finde, sehr klugen Satz einer tollen Frau, habe ich mir eingeprägt: "Lass den Angriff auf dem Weg zu dir einfach verhungern". Liebe Steph, @madame.hirsch, danke für diesen tollen Merksatz!

Oder lasst es mich so sagen: #liebeistkrasseralshass
Die Gesichter unter diesem Hashtag sind mir tausend mal lieber als diejenigen, die immer wieder das Gegenteil versprühen.
Dem habe ich nichts hinzuzufügen ❤️ Wie haltet Ihr das? . .
.

PS. Danke @hondje_amanda_and_me für den Denkanstoß, der gerade heute so gut passt #ausGründen

Mein Mama-Stresslevel? Momentan kaum messbar. Sieht man oder?
Und auch wenn mein Ansatz mal wieder Farbe vertragen könnte und ich von der Allergie geschwollene Augen habe, bin ich tiefenentspannt.
Ich hab' gerade ein super-schönes Wochenende hinter mir- und meine Mädels ebenfalls! Jede für sich und doch war für alle gesorgt.

Während ich unterwegs war, hat der Nachwuchs in der Zwischenzeit mit der weltbesten Tante eine Tauchexpedition durch die heimische Badewanne unternommen, Piraten mit Schwertern aus Luftballons vertrieben und dem zwei Monate alten Neffen das Sprechen beigebracht. Mit Erfolg, wie sie schwören. Sie sind sich ganz sicher, dass er sogar schon englisch spricht. 😏
Als ich gestern Abend nach Hause gekommen bin, und wir im Bett gekuschelt und erzählt haben, was wir so erlebt haben, das war einfach schön. Das sind die Momente, die zählen. Die immer wieder hervorgekramt und dümmlich lächelnd von allen Seiten betrachtet werden, wenn der Stresspegel mal wieder steigt.
Und genau darum hat jede Mama das Recht auch mal nur was für sich zu tun, finde ich. Und anscheinend auch @leandravogt, und die vielen anderen, die bei
#mamasstärkenmamas mitmachen. Denn in der #SelfcareEdition geht es genau darum:
"Mamas, die dazu in der Lage sind, ihre eigenen Bedürfnisse zu erspüren, zu identifizieren, ernst zunehmen und ihnen zu folgen, leben ihren Kindern Selbstwertgefühl und Selbstachtung vor." (Leandra Vogt). Sehe ich genauso. #Bedürfnisorientiert gilt schließlich für alle.

Wie haltet Ihr es mit der Balance zwischen #selfcare und #Mamaalltag? Haut raus! Interessiert mich wirklich. Ist ja nicht in jedem Alter (der Kids) so einfach. Achtet Ihr auch auf Euch? Oder seid Ihr oft zu beschäftigt, zu "funktionieren"?
.
.
Haarband @gluexwurm, kontrovers diskutierter Strickschal @zara (beides selbst gekauft 😜)

Ich sitze im Zug und lasse das Wochenende Revue passieren.
Ich denke an all die schönen Momente. Und es waren viele.

Ein paar Fotos haben wir gemacht. Als Erinnerung für uns selbst. Um den Moment zu konservieren. Doch das können wir leider genauso wenig, wie den frisch gefallenen Schnee.❄️
Die wirklich tollen Dinge, Momente und Menschen, die kann man leider nicht konservieren. Vielleicht ganz tief drin. Da sind sie irgendwo. Die Momente, die die Seele wärmen. Da ist ein Platz für die Menschen, zu denen Du genug Vertrauen gefasst hast, um Dich zu öffnen und einfach nur Du zu sein. Und entweder sie mögen das und bleiben. Oder eben nicht.
Und es wird immer Menschen geben, die das ins Lächerliche ziehen, die Dich kritisieren oder verletzen. Aber lieber öffnen und enttäuscht werden, als sich niemals öffnen zu können.
Diese Menschen tun mir leid.

Friederike @growingbelly, Danke für ein tolles Wochenende mit Seelenkonfetti und Lachfeuerwerk. Und vielen schönen Erinnerungen, die den Akku aufladen- bis zum nächsten Mal.
Und Steph, es war mir ein Fest, Dich zu treffen und ein inneres Seelenstreicheln. Du hast mich absolut überrascht und begeistert. Dreimal vermaledeite Schnitzelpizza, wenn das unser letztes Treffen war @madame.hirsch. 😘

Ja, diese verrückte App kann was.

Angekommen!
In Bremen bei meiner Freundin Friederike @growingbelly. Und bei mir. Einfach mal ein Wochenende durchatmen. Nur für mich selbst verantwortlich sein. Das fühlt sich gerade echt schön an. Nur für ein Wochenende.
Meine Mädels haben derweil Spaß mit Papi und Oma. Win-Win!
Wir großen Mädels hatten so einen schönen Nachmittag und einen tollen Abend mit @tildaandme
, Wein und selbstgemachter Pizza mit Feigen und Gorgonzola! Noch nie probiert. Aber es war sensationell. Und endlich konnte ich Tilda kennenlernen, auf die hab' ich mich ja besonders gefreut. So eine süße Motte.😍 Heute genieße ich einfach die Auszeit und den Schlaf und verschwinde gleich ins Bett, um morgen fit für den Dreh zu sein. Ein bisschen Wein hab ich schon intus und lege daher das Handy gaaanz weit weg. Bevor ich noch auf die Idee komme, Stories zu machen 😏😁. Ich freue mich schon den Dreh und darauf morgen mit Friederike und @madame.hirsch, die Weltmetropole Bremen zu erkunden. #kommtgleichnachNewYorkundParis #whoopwhoop💃😁 Stories haben wir keine gemacht, nur ein paar unscharfe Schnappschüsse (ein Mal nach links wischen). Aber wisst Ihr was? Das sind doch die Besten. Wir hatten schließlich Wichtigeres zu tun. Spaß haben nämlich. 😊

Euch allen ein tolles Wochenende und viel Spaß, was auch immer das für Euch bedeutet. Was habt Ihr so gemacht?
Ich melde mich vielleicht morgen mal vom Dreh.
Schlaft gut 😙! #instafamilie
#instagramverbindet
#mamas
#gemeinsamkochen
#Workingmom
#happydays
#VerteiltLiebewieKonfetti
#everydaymadewell

Sind zwei Cheat-Days in der Woche eigentlich auch erlaubt?
Damit diese Frage Sinn ergäbe, müsste ich ja erst mal an den anderen Tagen total gemäßigt essen. Ergibt also keinen Sinn 🤷🏻. Hintergrund der Frage ist eigentlich nur, dass heute Abend wieder seichte Unterhaltung angesagt ist und dazu Chips hervorragend passen würden. Und dass Freitag ja bei uns sowieso Chips-Abend angesagt ist, wisst ihr ja schon. Macht also zwei. #MeinMathelehrerwäresostolzaufmich🤓
Wenn ich so weitermache, kann ich mich gleich zu Frauentausch anmelden. (Zitat :"Kinderschokolade ist gesund, hmm viel Milch...In Wurst sind Vitamine und in Erdbeerkäse... Bio ist für mich Abfall").👈Sollte jemand unter Euch das tatsächlich noch nicht kennen, bitte bei Google "Frauentausch Erdbeerkäse" eingeben. 😂

Ihr seht, heute gibt's wieder Content mit Tiefgang. So tief wie meine Augenringe. Lag's am Vollmond? Lag's an der Vierjährigen, die Nachts in mein Bett gehüpft ist. Lag's an ihren Käsefüßchen, die mich Nachts sanft #vonwegen an der Nase kitzelten? Wir werden es nie erfahren.
Das Foto passt übrigens Null Komma nichts zum Text #isso #washabtihrerwartet. Weder ein stylisher, instatauglicher Boden, noch ein #ootd. Ist von Samstag.
Die Schuhe finden meine Kinder übrigens potthässlich. Mein Mann auch. #läuftbeimir. Ich spüre es schon ganz genau. Aus mir wird mal 'ne ganz große Fashionbloggerin. 😏

Und Ihr so? #nachmüdekommtdoof 😂🤷🏻😁

Mist! Nominiert 😱Fünf Fakten? Also habe ich mal in meinem Kopf gekramt, um was zu finden, was Ihr vielleicht noch nicht wisst. Nominiert hat mich diesmal mein allerliebster @_papapi_, den die @queen_of_village nominiert hat, die von @frau_brummkreisel nominiert wurde, weil die grad so nostalgisch ist.🤣 Ich steh'auf Retro! Und weil ich so getrödelt habe, wurde ich mittlerweile noch von @joschy_84
und @mina.mamilicious nominiert.

Also hier ganz Oldschool #5factsaboutme:

1.Ich bin in Hessen aufgewachsen und spreche trotzdem kein Hessisch. Ich kann's einfach nicht. Außer "Ei Guide wie?" #werkennt's
Heißt so viel wie "Hallo, wie geht's" 😁 Ich finde Dialekte einfach unsexy. Außer Schwäbisch. Und Norddeutsch. Und Kölsch. Klingt immer nett. (Könnt mich gerne umstimmen😉)
2. Ich habe mich bei einem Interview mit @thebosshoss_official mal tierisch blamiert. Das schlimmste Interview meiner Karriere! 🙈Gerade frisch aus der Elternzeit, Zombie durch massiven Schlafmangel (derzeit etwa 3 Stunden pro Nacht. Nicht am Stück!), saublöde Fragen gestellt, tierisch aufgeregt gewesen und dann war hinterher auch noch der Ton so schlecht, dass es kaum sendbar war. Und das Sascha an diesem Tag auch noch Geburtstag hatte, hab ich auch erst hinterher mitbekommen. Sorry an dieser Stelle. So schlimm war es seither nie wieder. Ich schwöre! 😂🤷🏻🤦🏼
3. Ich bin gegen alles Mögliche allergisch: Birke, Katzen, Hausstaub... Hab also das ganze Jahr über Allergie-Symptome. Immerhin hatte ich dadurch bisher immer gute Argumente gegen die Anschaffung eines Haustiers. 😏
4. Ich. Vertrage. Nichts. Ich musste mal einen Mädels - Wellnessurlaub abbrechen, weil wir am ersten Abend Cocktails getrunken haben und mir nicht klar war, dass die Dinger so reinknallen. Wo die doch gar nicht nach Alkohol schmecken. 🤷🏻🤦🏼#Weintrinkerin Hab die nächsten zwei Tage kotzend im teuer bezahlten Hotelbett verbracht.
5. Ich hatte als Teenie große Komplexe. Auch wegen meines Gewichts und der dummen Kommentare diesbezüglich. (Beweisfoto? Ein mal nach links wischen.) Mobbing ist für mich kein Fremdwort. Ausgrenzen und kategorisieren in "cool" und "uncool" ist mir bis heute zuwider.

So, jetzt ihr!
⬇️⬇️⬇️

Wo Licht ist, da ist auch Schatten- und wo Schatten ist, zum Glück auch Licht.

Mir ist heute nicht mehr nach lustigen Fakten. Mein Schädel brummt. Vielleicht morgen.
Wisst ihr was? Das Schöne bei Instagram ist ja, dass man sich hier glücklicherweise aussuchen kann, was man sehen möchte. Und da gibt es immer wieder Lichtblicke und Menschen, die mich zum Strahlen bringen. Die ich gerne mal "in echt" treffen möchte oder schon bald treffe (@madame.hirsch und @growingbelly auf Euch freue ich schon sehr😘). Mein Lichtblick heute.

Für alles andere sollte uns unsere kostbare Zeit zu schade sein. Meine ist es.
Also verratet mir doch mal, wer für Euch so ein Lichtblick ist und warum!
Lasst uns mal jemanden glücklich machen, der damit heute vielleicht gar nicht rechnet 😊Mir ist nach #LiebeLiebeLiebe und #positivevibes. Also haut rein!
Der Letzte macht das Licht aus!

Guten Morgen Ihr Lieben. Jetzt gibt es erst mal nur ein nettes, unverbindliches Bild von gestern Abend mit einem lächelnden @kuestenmaedsche. Denn ich muss erst mal wieder runterkommen. #Atmennichtvergessen
Nicht weil es gestern so schrecklich gewesen wäre. Es war schön und lecker. Aber eine Diskussion hier auf Insta darüber, ob und wann Kinder in den Kindergarten sollen, ist in unschönes #Mombashing ausgeartet und macht mich echt ratlos. Ich dachte 2018 wären wir über den Punkt endgültig hinaus. Naiv, ich weiß. Und wenn ich dann lese, wer gerne arbeiten geht, auch wenn er nicht müsste (und wir sprechen hier nicht mal zwangsläufig von Vollzeit!), oder auch mal Zeit für sich braucht, sollte keine Kinder bekommen, bleibt mir echt der Mund offen stehen...
Spielen wir nicht alle im gleichen Team? Was soll das? Man ist doch keine bessere Mutter indem man andere schlecht macht. Ich kenne gute und schlechte Beispiele für beides. Also leben und Leben lassen.

Wenn ich mich beruhigt habe gibt's auch endlich 5 Fakten über mich, zu denen ich bisher einfach noch nicht gekommen bin.
Eure Joanna. #Workingmom mit glücklichen Kindern. Und das ist auch gut so.

#fürmehrToleranz
#TeamMama
#worldsokayestmom
#mumlife
#fragtnicht

Da 👆 bin ich heut' grad nicht. Statt dessen sitz' ich im Büro #istabernichtsobunt und harre der Dinge, die da kommen. Aber ich arbeite tatsächlich gerade an einem möglichen Dreh in #Berlin. Leider hab' ich noch keine Zusage. Nur so "Ja, vielleicht...". Wäre aber Mega, wenn das klappt. (Dreh mit einem Insta-Promi, dessen #Fangirl ich bin) und dann nehme ich Euch natürlich mit.

Allerdings ist die lange Bedenkzeit jetzt nicht gerade das allerbeste Zeichen. Egal, besser Vorfreude als gar keine Freude. 😏#Schlaudaherredenkannich

Dafür hatte ich gestern ein tolles und inspirierendes Interview mit zwei echt tollen Menschen, Kathi und Paul, die @vannomaden. Die haben nämlich ein wirklich außergewöhnliches Leben und haben mir selbst dabei noch mal tolle Denkanstöße gegeben. Ich fasse das gerade für den Blog zusammen. Und ich bin schon sehr aufgeregt, wie ihr das findet. Ich glaube (hoffe, denke), das wird Euch auch gefallen. Ok, und damit hab' ich mir auch mal gleich selbst den Druck erhöht 🤦🏼. #schlauwardasnicht
Sorry, dass ich im Moment so langsam bin, was Blog und Instagram angeht. Aber das geht bei mir nicht auf Kommando. Dazu muss ich inspiriert sein. Quasi #vonderMusegeküsst.

Und momentan hab ich einfach manchmal zu viel um die Ohren. #daküsstniemand Das nennt man leben. Oder Leben. Und das geht nun mal vor.

So genug gequatscht.
Wer ist Freitags schon noch aufnahmebereit? Höchstens für Wochenend-Einleitungs-Chips und Trash-TV. Das ist Tradition. Das muss so.
Also #hochdieHändewochenende
🙆🏻🙋.

Vorstellungsrunde mal anders**
Huhu. Das bin ich. Glücklich sehe ich aus, sagte eine Freundin gestern. Manchmal braucht es eben nur Kleinigkeiten, um gegen das Wintertief anzustinken. Nette Begleitung, ein gutes Gespräch, viele Lacher und gutes Essen... Wobei ich gestern Abend danach gut und gerne noch 'ne Pizza hätte essen können. Die Portionen waren einfach nicht an griechische Mägen angepasst. Bei uns nennt man sowas "Meze", also Vorspeise. @muddi_am_rande_des_wahnsinns, @mademoiselle.nicolette ihr wisst doch sicher, wovon ich spreche? Alle anderen knabbern an ihrem Salat und schauen mich immer an wie ein Alien😂 #einkleinesverfressenesAlien #gibtsdasauchalsErwachsenenportion?
Jedenfalls hab' ich Euch ja eine Vorstellungsrunde versprochen.
Aber was soll ich groß über mich selbst erzählen? Dass ich ein Vielfraß bin und keinen Wein #alsoeigentlichgarnichts vertrage, wisst Ihr ja jetzt schon.

Darum war ich echt froh, dass zufälligerweise gerade Doro von @mutterkutter um die Ecke kam. Ob sie nicht ein Interview mit mir für Ihren Blog machen könnte. Interview! Mit mir! 😱#ausdemWegichbineinPromi Normalerweise läuft es ja genau anders herum und ich stelle die Fragen. Da kann ich mich hinter der Kamera verstecken. So Karla Kolumna mäßig. Mit 'nem unsichtbaren Elefanten im Schlepptau. #denktgarnichtdrübernach #machtabsolutkeinenSinn

Das war also echt merkwürdig, mal auf der anderen Seite zu stehen. Aber auch echt witzig. Und um ehrlich zu sein, bin ich total gerührt und geehrt. Danke für Dein Interesse liebe Doro- und dafür, dass Du mir die Arbeit abgenommen hast. 😉😁 Also wenn Ihr wissen wollt, was ich beruflich genau mache, woher der Name "Frau Kakao" kommt und warum man mir auf keinen Fall teure Klamotten zum Waschen anvertrauen sollte, dann hüpft doch mal rüber zu @mutterkutter #dassagtmansoaufInstagram

Auf dem Blog von Doro, übrigens auch ehemalige TV-Redakteurin, findet Ihr das ausführliche Interview. (Link findet Ihr in ihrer Bio). Ich freue mich natürlich wie immer über Feedback. Nettes Feedback.😇 Böses Feedback bitte per Post zum Südpol. Oder im Garten vergraben und nackt bei Vollmond drumherum tanzen. Ihr wisst schon, #Karma und so.... 😏

Heute hat die Muddi mal Pause. ***
Der Papa hat sich den Nachwuchs geschnappt und unter lautstarkem Protest mit zum Fußballspiel seiner Mannschaft geschleppt ("Glaubt mir, Fußball ist gaaanz toll"). Das funktionierte letztlich natürlich nur, indem er mit nicht ganz erziehungstechnisch korrekten Mitteln gearbeitet hat: im Gegenzug hat er ihnen einen Besuch beim "Gasthaus zum goldenen M" #ihrwisstschon😉in Aussicht gestellt.#Rabeneltern #ichwarsnicht 🤷🏻 Egal, Spaß hatten sie letztendlich trotzdem.
Und ich hab mich derweil, ganz IN RUHE, in meinem kuschelig warmen Wohnzimmer verbogen. Dank @madymorrison und ihren Youtube-Yoga-Videos kann ich kleiner Yoga-Anfänger jetzt von zu Hause gleichzeitig für Muskelkater und Entspannung sorgen. #keineKooperation #nurBegeisterung #yogamitmady

Momentan fällt mir hier nämlich echt die Decke auf den Kopf, denn schon wieder ist ein Mädels-Date wegen Krankheit ins Wasser gefallen. Allen, die mich kennen, an dieser Stelle schon mal gute Besserung und passt auf Euch auf 😏. Hey, aber immer positiv denken. Wie heißt es doch so schön:

Fällt Dir zu Hause die Decke auf den Kopf, hast Du freien Blick auf die Sterne... Oder so ähnlich 🤷🏻😁
Namaste Ihr Lieben.🙏

Moinsen! Friederike zieht über Deutschland. Und was mach ich? Steig auf einen Aussichtsturm, um Euch zu zeigen, was ich sehe.
Einfach mal kurz die Perspektive wechseln. Iss'es nicht schön? 💕

Hallo auch an überraschend viele neue Leute hier. Ein lustiger Haufen hat irgendwie den Weg hier herüber gefunden und ich ahne auch schon warum. Es ist sicher meine geballte (Trash-) TV- Kompetenz, die Euch den Weg gezeigt hat #dummrumlabernkannich 😏😂. Demnächst wird es bestimmt auch mal wieder eine kleine Vorstellungsrunde geben. Aber jetzt fehlt mir dazu leider gerade die Zeit.

Darum nur ein kleiner Gruß in die Runde.🙋 Macht's fein und immer dran denken: von oben betrachtet ist alles, was grad' riesig erscheint auch nur winzig... Und Wäscheberge sehe ich von hier oben auch keine. 😏Problembeseitigung #Kakaostyle

#wersinddieGeilstenhier #wirsinddieGeilstenhier 😂

Ich bin anscheinend doch ein echter Influenzer. Echt jetzt: Jeder, mit dem ich verabredet bin, wird plötzlich krank. #influenza #haha #derhateinbisschengedauert🤷🏻🤣
Dabei fällt mir echt gerade die Decke auf den Kopf. #laaangweilig
Heute wollte ich eigentlich mit Freundinnen etwas essen gehen. Endlich mal wieder nach fast drei Monaten. Aber, tadaaa: Fieber. Also nicht ich. Sie. Gute Besserung an dieser Stelle. Das geht jetzt seit Wochen so. #AlsonehmtEuchinAcht
🙋
Anscheinend habe ich eine fiebertreibende, Diarrhoe- verursachende Wirkung auf andere. Oder um es mit den Worten von Verbalakrobatin @michelle.schellhaas zu sagen: "Manchmal wird der Druck so groß, dass es nach hinten losgeht". Und wer jetzt weiß, wovon ich spreche, hat heute ebenfalls eindeutig zu viel Trash-TV geschaut. 🤣
Alle anderen sorry.🤷🏻#nachmüdekommtdoof

Intellektueller wird's heute auch nicht mehr. Intellekt muss leider beim Betrachten obigen TV-Formats ausgeschaltet werden.
Dafür gibt's jetzt auf das after-Show-Trauma Kakao mit Schuss für alle 😁🙆🏻. Und falls Ihr danach noch quatschen wollt, nur zu!
Erzählt mir von Eurem Tag!

#Bachelortrauma #blödverbindet
#jegrößerderDachschaden #destofreierderBlickaufdieSterne
#ohnemackeistkacke

Ich bin verliebt 😍😍😍.
So kleine Händchen, so kleine Fingerchen. Nichts als Liebe im Herzen ❤️Hach. Mein aktuelles Lieblingsbild zum #minimonday

Auf dem Bild seht ihr meine neue große Liebe: unser Weihnachtsbaby! 💕❤️
Also nicht meins, sondern das meiner Schwester @kati_a1 (die sich noch ein bisschen davor drückt, hier mitzumischen. Sie guckt lieber zu. Huhu, Schwestaaaa🙋😉) Hauptsache ich darf den ganzen Tag mit ihrem Baby knuddeln. #LiebeLiebeLiebe

Das Tolle am Tante sein ist ja, man hat den ganzen Spaß, ohne die schlaflosen Nächte. Heißt für mich: knuddeln, knutschen, küssen. Und ich hatte fast diesen Babyduft vergessen: ein mal schnüffeln und alles ist vergessen. [Mist Ohrwurm!... Deine Augen machen bling, bling und alles ist vergessen 🎶🎼]. Und wenn's müffelt, dann rufe ich die Mama. Vorausgesetzt, sie ist nicht diejenige, die müffelt. Kennen wir ja alle... 🤷🏻😁. Jedenfalls wünsche ich Euch noch einen schönen Start in die Woche und bedanke mich ganz doll für all Eure lieben Kommentare und für's Gruppenkuscheln beim letzten Post.

Momentan führe ich einen kleinen Kampf. Mit mir selbst #Hauptsacheichgewinne.😏 Kennt das noch jemand? Alles immer perfekt machen zu wollen. Alles immer unter einen Hut zu bekommen ohne das etwas oder jemand zu kurz kommt. Oft klappt das. Aber nur wenn alle mitziehen. Wenn alle Rädchen perfekt ineinander greifen.
Aber wenn die Kinder gerade eine dieser Phasen haben, wo trotzig anscheinend das neue "cool" ist, wenn der Mann die komplette Woche weg ist und die Kinderbetreuung aus verschiedenen Gründen wohl langfristig neu geregelt werden muss, dann kommt der Akku an seine Grenzen.
Mein Wochenende war echt mies. Momentan fühle ich mich einfach ausgelaugt. Und stelle vieles in Frage. Und ich finde, das gehört hier auch einfach mal rein. Genauso wie die schönen Momente. #fürmehrrealitätaufinstagram
Ich bin einfach grad' genervt , dünnhäutig und sehne mich sehr nach einem Tag nur für mich. Nichts organisieren. Nicht immer ansprechbar sein. Nicht immer Verständnis haben und selbst zurückstecken müssen. Einfach mal NICHTS tun. Ist nur leider grad nicht drin.

Also hole ich einfach kurz tief Luft. Nehme mir eine halbe Stunde. Mache ein bisschen Yoga. Und weiter geht's.
Morgen ist ein neuer Tag.
Vielleicht sogar schon heute. Draußen scheint nämlich endlich mal wieder die Sonne.
Und oft ist es ja so, dass sobald wir selbst wieder unsere Ruhe gefunden haben, alles andere sich plötzlich von alleine fügt.
Einmal Gruppenkuscheln für alle! 🤗😉
Schon viel besser!

Also macht's fein, Ihr Lieben.

#nichtperfekt #lebenmitkindern #motherhoodunplugged #müde #yogamitmady #yoga #entspannung #instamama_de #sundaymood #GedankenKakao

Leute FREITAG! Ich liebe Freitag #ausGründen 😀. Jedenfalls finde ich es schön, dass Ihr da seid.
Ich mache mich jetzt auf in's Büro aka #ZentrumDerFreude und bin gespannt, was heute so ansteht. 😉

Und weil so viele gefragt haben (ok, fünf 😏): Ja ich mache immer noch Yoga nach den Videos der bezaubernden @madymorrison. #yogamitmady. [Bild passt nicht zum Text: #InstaPolizei bitte eingreifen! Aber glaubt mir, darüber werdet Ihr gleich sehr froh sein 👇] Hier nämlich der sensationelle Zwischenstand: meine Kopf- und Rückenschmerzen sind vorerst weg und #achtungjetztkommts mein Stoffwechsel ist irgendwie in Schwung gekommen. Woran ich das merke? Ich habe (noch!) mehr Hunger und meine Verdauung ist sowas von #yeah #ratatatata.

Jetzt ist es echt vorbei. Jetzt fängt sie an, über #kaka zu sprechen 🙈. Ach Ihr kleinen, unschuldigen Kakaoböhnchen. Bei Euch plumpsen wohl täglich #Rosen in die 🚽? Aber wisst Ihr, was noch viel gruseliger ist? Während ich das gerade eingetippt habe, sehe ich, dass der Hashtag #kaka über 500.000 Follower hat! Also wer ist hier krank im Kopf? #undkommtmirnichtmitFußball 😜😂
.
.
Und mit diesen Fakten, die die Welt nicht braucht, entlasse ich Euch in Euren Freitag. Denkt mal drüber nach. Oder auch nicht. Hoffentlich immerhin kurz geschmunzelt.
#frauKakaomachtschlau ☝️🤓😁

Most Popular Instagram Hashtags