[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

ernapoperna ernapoperna

1043 posts   2424 followers   657 followings

Erna  Puppenmama im Doppelpack.28. #veggie #cleaneating #soulfood ❤️

Papi ist erstmal wieder daheim und wir feiern mit Wochenendkuchen a la Bratapfelschnecken. #yummy #soulfood #welcomeback #familienleben #familienkost #familienzeit #qualitytime #bratapfel #sonntagskuchen #wochenende #happyweekend #happyme #happymom #veggie

Mein Vormittag besteht aus Laternenumzugsvorbereitungen und Geburtstsgseinladungen basteln. Könnte sicher schlimmer sein... Aber nicht viel😉 #sanktmartin #stutenkerl #weckmann #traditionel #soulfood #veggie #cleaneating #healthysweets #kindergeburtstag #basteln #backen #diy #selfmade #selbstistdiefrau #fitmom #fitfamily #childhood #familienkost #familienleben

{Sonntagsmodus}
Mir fällt entspannen zugegebenermaßen momentan sehr schwer. Aber am Sonntag darf man auch mal (so gut wie) nichts tun, oder?
Zum Mittag habe ich Eintopf gemacht und während der vor sich hingeköchelt hat, musste ich etwas backen, auch wenn ich mit der Kleinen allein zu Hause bin. Und so können wir beide jetzt zum Kaffee cleane Quarkbällchen und Kürbiskäsekuchenmuffins naschen.🎃💛😍 #fitfood #selfmade #cleaneating #cleanfood #familienleben #familienkost #healthyfood #soulfood #fitfamily #veggie

{Essen mit Liebe}
Weil Essen so viel mehr als Nahrung ist...
Heute war bei uns ganz klar Tag des Rotkohls. Nach Einkochen und Wecken gab es heute zum Abschluss für uns eine Rotkohltarte nach @dasknusperstuebchen, nur in clean. Es war so gut, ehrlich... Solltet ihr auch mal probieren. Sogar unsere Kinder fanden ihn lecker. #rotkohlliebe #rotkohltarte #herbstküche #herbst #herbstliebe #soulfood #veggie #vegetarian #vegetarisch #autumn #regional #regionaleküche #regionaleköstlichkeiten

Feel free and run... Heute bin ich im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein gelaufen/geklettert. Das Wetter ist zwar feucht aber mild und das fallende Laub macht so eine herrliche Stimmung.
Mit guter Musik macht man den Kopf klar und das Herz wieder frei. #heuteisteinschönertag #KEEPRUNNING #runnig

{Kürbisbrötchen}
Was wir dieses Jahr schon an Kürbissen gegessen haben ist der Wahnsinn. Heute bereits zum Frühstück in Form von niedlichen Brötchen nach dem Rezept von @frolleinklein nur anstatt den Weizenmehls mit einer Dinkelvollkornmischung. Sie sind trotzdem herrlich fluffig geworden und schmecken den Kindern. Im Moment stehen beide total auf Pumkinbutter. Die Kombi ist dann natürlich der Hit. Und das alles in #vegan und #clean. Sowas hätte ich früher nicht für möglich gehalten.
Manchmal muss man eben einfach Neues probieren und sich überraschen lassen.

#fitfood #selfmade #cleaneating #cleanfood #familienleben #familienkost #healthyfood #vegan #soulfood #fitfamily #veggie

Regionale Küche bedeutet manchmal auch neues mit "altbackenen" Dingen zu probieren.
Wir haben heute Vanille-Steckrüben mit Mandelmus zum Mittag gegessen und für lecker befunden. Das Rezept hatte ich in dem Spezial für den TM von @fuersiemagazin entdeckt.
Also es war wirklich sehr köstlich, innovativ, regional, vegan und unschlagbar günstig. Obendrein hat's auch noch gut statt gemacht. Wird es so sicher nochmal geben.

#fitfood #selfmade #cleaneating #cleanfood #familienleben #familienkost #healthyfood #vegan #soulfood #fitfamily #veggie #regional

{clean naschen}
Wie wir das mit den Süßigkeiten handhaben? Ich bin so oder so stets gern vorbereitet, so auch bei den Snacks.
Unsere Kinder verlangen tatsächlich selten nach Süßkram. Oft genügt ein Stück Obst oder für unterwegs auch mal ein Quetschie, selten ein Stück Rohschokolade. Ab und an hilft aber nur ein Keks und die hat man am besten schon auf Vorrat. Unsere Standardsorten sind derzeit diese beiden. Einmal Haferkekse und zum anderen Vollkorn-"Butter" - Kekse. Beides clean und vegan. Überraschender Weise schmecken sie sogar😇🤗
Aber meiner Erfahrung nach verliert sich der Drang ständig Süßes essen zu wollen, wenn man vollwertig (und clean) isst.
______________
Für die Haferkekse:
2 reife Bananen quetschen mit etwa 180g Vollkornhaferflocken und 1-2 EL Kokosblütensirup/Agavendicksaft und nach belieben etwa 50g Nüsse/Nussmuss/Trockenfrüchte pürieren oder mixen oder einfach per Hand vermengen und mit 2 Teelöffeln Nocken auf ein Blech setzen, platt drücken und bei etwa 175°C 15min backen.
*uns schmecken sie am besten mit Erdnussmuss und Erdnüssen.
_____________
Für die Vollkornkekse:
1 reife Banane mit 200g Vollkorndinkelmehl und 100g Veganer Butter/Margarine, sowie süße nach belieben gut verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ausstechen. Auf einem Backblech auslegen, evtl etwas mit Pfanzenmilch bestreichen und dann bei 175°C ca 15min. backen. Verzieren nach Wunsch oder pur genießen. So sind sie am besten lagerbar.

#vegan #veggie #vegansweets #cleaneating #cleansweets #fitfamily #fitfood #soulfood

{Dinkel- Haselnuss- Hörnchen}
Wir stehen auf Frühstück, vor allem auf ein süßes. Heute probiert und für absolut lecker befunden: diese Frühstückshörnchen in #clean und #vegan.
____________
50g Haselnüsse gemahlen
200ml Pfanzenmilch
1 Pk. Frischhefe
2 El Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft
300g Dinkelmehl (ich hab 600er und 800er gemischt)
1 Prise Salz
4 El (Haselnuss-) Öl
____________
Pfanzenmilch kurz erwärmen, mit Hefe, dem Honig und 1EL Mehl mixen. Kurz ruhen lassen.
Dann Mehl, Haselnüsse, Salz und Öl hinzugeben und dann gründlich mind. 3min. verkneten. An einem warmen Ort abgedeckt mind. 30min. gehen lassen.
Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche den Teig nochmal gut durchkneten und dann teilen. Je eine Teigkugel zu einem eher länglichem Rechteck ausrollen und mit Teigroller oä. in 4 Dreiecke teilen. Diese von der breiten Seite zu Spitze hin aufrollen und zu Hörnchen formen. Mit der zweiten Teighälfte wiederholen. Ofen vorheizen auf 175°C. Alle Hörnchen auf ein Blech setzen und evtl noch mal kurz gehen lassen. Mut etwas Pflanzenmilch bestreichen und ca 20 min. backen. Fertig.

#fitfood #selfmade #cleaneating #cleanfood #familienleben #familienkost #healthyfood #vegan #soulfood #fitfamily #veggie

Tipp: Wer abends den Teig schon vorbereitet und in einer verschlossenen Dose aufbewahrt, brauch morgens nur noch mal kurz kneten und kann dann verarbeiten.

Most Popular Instagram Hashtags