domi_schokominza domi_schokominza

480 posts   44324 followers   246 followings

Domi Schokominza  🇩🇪☮🌺🖤 Dressage Rider 👩🏼‍🌾🐎 💌 dominiqueschokominza@gmx.de 🎀life is a beautiful thing and there is so much to smile about🎀

🔶🔸🏇🏾🔸🔶Wer von euch ist eigentlich auch noch im #teamschockemöhle #teamschockemoehle ? Die Schabracken sind wirklich schön! Überlege mir die schwarze noch zu bestellen 🤔 muss meinen Schabracken Schrank auffrischen! Wer kennt das "Problem"? 😂😂😂 #equestrianblogger #equine #equestrianfashion #equestrianblogger #equinelife #equineblog #horsefashion

Der Montagmorgen hat mich wieder 😂🙌🏼 habt alle einen tollen Start in die Woche ... hoffe das sind jetzt mal die letzten kalten Nächte 👀 #ariat #ariateurope #equestrianlifestyle #equestrian #dressurpferd #instahorse #horsestagram #equinesofinstagram #dressage #dressur #teamariat

Nächste Woche besuchen wir endlich den kleinen Minimann Franz 🌺 bin so gespannt wie er sich entwickelt hat #finest #stallion #jährling #dressurpferd #inprogress #rappe #hengst #dressagehorse #equine #equinlove #instahorse #babypferd

Mein kleiner Fritzbert ganz groß 😍☝🏼 Wir wünschen euch allen ein tolles Wochenende 💖🌸🎀🌺💖🦄🎀🌸🌺#equineblogger #equinelove #instahorse #horsesofig #endlesslove #onceinalifetimehorse #oldenburger #dressurpferd #dressurreiten #horsephotography #instahorse #horsestagram #equinelove #teamariat #ariateurope

Meine lieben sorry für den Spam heute 🙈 habt ihr Empfehlungen für uns???? Schaut mal wie süß ist bitte meine liebe @katha_kas 😍 macht den TON an 😂 ich darf die Schabracke gleich bei "Fritzbert" testen, weil wir dann zusammen bestellen wollen 🙌🏼 Katha ist nämlich auch ne kleine Fashionmaus und hat immer alles im Schrank 😍💎und wie sich das für ein Glückskind gehört muss ich die Schabracke gar nicht abholen, denn mein Pia Mäuschen @piplotta.80 war zufällig da und bringt sie mit 😂👌🏼👌🏼👌🏼 bin so gespannt auf die Schabracke! Habt ihr auch Schabracken von @esstockholm oder was könnt ihr so empfehlen? brauche dringend neue Schabracken und Gamaschen für die Ponys #equineblogger #equineblog #equestrianfashion #equestrianlifestyle #instahorse #dressagerider #dressurreiten

Teil 2 @invictus_equestrian 🦄 Bitte lest zunächst Teil 1, es ist so ausführlich geworden, dass ich es nicht kürzen könnte! .........................Das Pad ist groß genug, so dass der Sattel nirgendwo auf den Kanten liegt, hatte ich auch schon häufig genug...
Beide Pferde laufen sehr zufrieden. Bei der Stute fällt auf dass das Fell jetzt nach dem Reiten unter dem ganzen Sattel schön glatt ist und es nirgendwo zu rutschen scheint. Beim Wallach sind tatsächlich die leichten "Druckstellen" im hinteren Bereich weniger und er ist gar nicht mehr empfindlich im Rücken.
Zusammenfassend muss man sagen dass dieses Pad sicherlich keinen schlecht passenden Sattel ausgleichen kann, wenn man allerdings aufgrund des Trainingszustandes oder aufgrund einer komplizierten Sattellage kleinere Unebenheiten ausgleichen möchte, scheint es super zu funktionieren. Meiner Erfahrung nach ist gerade diese punktuelle Entlastung mit herkömmlichen Sattelunterlagen schwierig, da meistens nur eine gesamte Unterpolsterung stattfindet.
Ich bin erstaunlich zufrieden, vor allem da ich mir keinen großen Nutzen von dem Pad versprochen habe und würde es tatsächlich empfehlen bei kleineren Problemen oder Pferden mit einem generell empfindlichen Rücken! Da kann man den Comfort anscheinend doch deutlich steigern!

Testbericht @invictus_equestrian Pad
von Pia @pipilotta.80 🦄 Teil 1:
Ich habe unglaublicherweise über meine Domi Schokominza von der Firma Invictus ebenfalls eines ihrer neuen Pads zum Testen bekommen, nachdem Domi dort erwähnt hat, dass ich ihres ebenfalls testen würde, weil meine Stute derzeit Probleme mit dem Rücken hat.
Nachdem das Pad also eingetroffen war, war zuerst beeindruckend dass das Pad in einer hochwertigen Aufbewahrungstasche geliefert wird, in der man das Pad prima unterbringen kann. Ich habe mich dann entschieden es bei meinen beiden Pferden auszuprobieren. Beide Pferde haben etwas Probleme mit dem Sattel, die Stute hat einen sehr kurzen Abstand zwischen Widerrist und Schwerpunkt, sowie eine relativ flache Schulter was dazu führt dass der Sattel häufig eher etwas nach vorne rutscht. Der Wallach hat einen sehr hohen Widerrist und leicht Druck im Bereich der hinteren Kissen, gerade wenn er nicht gut bemuskelt ist, was im Moment der Fall ist, weil er lange in der Klinik stand.
Beide Pferde haben aufgrund ihres problematischen Rückens bereits einen Maßsattel, so dass ein grundsätzlich guter Sitz des Sattels gewährleistet ist. Trotzdem hatte gerade die Stute unter den vorderen Kissen nach dem Reiten häufig das Fell etwas "verstrubbelt", ich denke am ehesten weil an dieser Stelle etwas Bewegung im Sattel war, da man die Tendenz des nach vorne rutschens ja nicht vollständig ausschalten kann.
Als erstes war es überraschend dass das Pad sowohl unter dem Sattel der Stute, die ich, wenn überhaupt, mit einem dünnen Gelpad reite, als auch unter dem Sattel des Wallachs, dessen Sattel mit Fell angepasst ist (#mimmimmi), sehr gut lag! Also ist es dünn genug, um es unter einen normalen Sattel zu legen, aber irgendwie gleichzeitig dick genug ein Fell auszugleichen🤔. Das Pad liegt prima und lässt sich gut satteln. Ich hatte auch schon Pads bei denen man das Gefühl hatte dass man eine zweite Person braucht, um das Pad und den Sattel festzuhalten bis angegurtet ist☺

follow this page in feedly

Most Popular Instagram Hashtags