buchstabensammlerin buchstabensammlerin

438 posts   3,277 followers   1,048 followings

Bücher💗  📚📚📚📚waren schon immer meine Welt. Düsseldorferin mit 🐶 Hier geht es nur um Bücher❤ Anderes: @black_lab_bumblebee Meine Rezis findet ihr unter:

Wenn ein Buch nach dreißig Jahren immer noch gut ist... es einem wieder gefällt..... So geht es mir mit "Der Kontrabaß" von Patrick Süßkind. Ich habe mir ja vorgenommen, so einiges nochmal zu lesen und da ist mir gestern dieses Büchlein ins Auge gesprungen und ich habe die 96 Seiten in einem Rutsch verschlungen. 
Hierbei handelt es sich um ein Ein-Personen-Theaterstück, 1981 uraufgeführt und immernoch ein Renner in unseren Theatern. Hier in der Nähe wird es übrigens gerade wieder in Mönchengladbach gespielt und ich muss mal nach Karten schauen.
Worum geht es? 
Um eine Hassliebe eines Kontrabassisten, der sein Instrument, zu groß, zu klobig, nicht anerkannt genug, zu wenig solistisch findet und im Laufe seines Monologs auch noch über seine Liebe zur Mezzosopranistin Sarah berichtet und sein Unvermögen, ihr das das mitzuteilen, sowie auch seinen Hass auf Wagner und seinen Unmut Dirigenten gegenüber entkommt der Leser nicht. In diesem Einakter, in dem der namenlose Musiker sich einiges an Bier einverleibt und immer mehr in Rage redet und am Ende sich vornimmt, bei der nächsten Premiere den Namen der Sopranistin laut in den Saal zu rufen, verspürt man ein wenig Mitleid mit dem am 3. Pult sitzenden Kontrabassisten und erfreut sich gleichzeitig über Süßkinds Humor und Wortgewandheit.
Ich mag das Stück sehr und muss sagen, rereaden macht Freude. 🎻🎶🎻🎶🎻🎶🎻🎶🎻🎶🎻🎶🎻 #patricksüßkind #derkontrabass #diogenesverlag #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads  #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #lesenheisstlernen  #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherliebe #bücherwurm #lesenmachtglücklich #bookish #bookphotography #buchblogger #readersofinstagram  #literatur #bookcollector

@lese_verliebt hat nach der Diogenessammlung gefragt. Ich gebe zu, sie kann noch wachsen....
📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚 #diogenesverlag #büchersammlung #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherliebe #bücherwurm #literatur #bookish #bookphotography #buchblogger #readersofinstagram #farben #colour #diogenes

Was für ein wunderschönes Buch! Ich war ja schon von "Königskinder" von #alexcapus, welches mein erstes des Autors war, so begeistert. Nun musste der Vorgänger her, denn letzten Samstag hat Florian alias @literarischernerd beide nochmal auf einer Veranstaltung vorgestellt und ich wollte unbedingt wissen, ob mir ein weiteres Buch des Autors auch so gut gefällt. Und ich kann nur sagen, dass ich mein "Opfer" gefunden habe. Ich hatte mir ja vorgenommen, in diesem Jahr wieder alle Bücher eines Autors zu lesen (im vergangenen Jahr waren es alle von Amélie Nothomb). Nun wird es Alex Capus in 2019 sein. Sein Stil gefällt mir einfach, ich mag seinen unterschwelligen Witz und die Beobachtungen, die er niederschreibt sind so großartig. 
In diesem Buch geht es um Max und Tina, die das erste Mal seit 25 Jahren getrennt sind, denn Tina geht beruflich nach Paris. Max bleibt in der Schweiz, in seiner Welt, seiner Sevilla Bar, die er betreibt und bei seinen drei Söhnen. Er reflektiert sein Leben mit seiner Frau, stellt fest, was er vermisst und erkennt, was wichtig im Leben ist. 
Das Buch lebt von Max' Beobachtungen, Erinnerungen und Gesprächen und nimmt den Leser mit, in eine Welt voller Liebe, Freundschaft und schöner Normalität. Genau das ist es, was das Buch ausmacht. Man möchte sich zu ihm an die Theke stellen und ein Bier mit ihm trinken und plaudern.
"Ich rede gern zu Tieren. In der Stadt rede ich zu Hunden und Vögeln, auf den Land zu Pferden und Kühen. Tina ist es immer ein wenig peinlich, wenn ich zu Tieren spreche; fehlt nur noch, dass ich Bäume umarme und Blumen streichle. Aber immerhin rede ich nicht zu Autos, wie andere Männer das machen. Dafür liebt micht Tina, das weiß ich. Manchmal ist mir, als würde ich nur zu Tieren reden, um ihr zu gefallen." (Seite 22)
Ich kann dieses Buch und dann den Nachfolger nur empfehlen. Es bzw. sie machen glücklich!💙 #daslebenistgut #dtv_verlag #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherliebe #bücherwurm #literatur #bookish #bookphotography #buchblogger #liebe #readersofinstagram

Vielen Dank nochmal an Julia Rogasch, die mir ihr Buch als ebook - Gewinn hat zukommen lassen. Eine schöne, leichte Lektüre, die teilweise auf meiner Lieblingsinsel Sylt spielt und ich mich deshalb sehr darüber gefreut habe. Ich habe das Buch gerne gelesen, eine schöne Unterhaltungslektüre, die Geschichte von Mia, die aus der Villa ihres Freundes ausziehen muss, denn der hat eine Neue. Sie landet in der Vorstadtsiedlung, findet als Buchhalterin einen neuen Job und trifft es dort bei Laurenz von Hofbacher ganz besonders an. Sie lernt ihren Arbeitgeber erst einmal gar nicht kennen, kommuniziert über die Haushälterin und versucht langsam an den so interessanten Menschen heranzukommen. Kleine Nachrichten bringen die beiden näher und als sie ihn auf Sylt in seinem Ferienhaus besucht, kommt es zu ganz anderen Vertrickungen der Familienangelegenheiten. 
Dieses Buch vereint die Emotionen von Mia, ein neues Leben sich aufzubauen, mit der Herausforderung, ihren Gefühlen zu trauen. Hunde helfen dabei, was mir natürlich besonders gut gefällt und dann die Vorgehen auf Sylt und dem kleinen Haus, was plötzlich eine Rolle in der Aufarbeitung der Familiengeschichte von Laurenz spielt ist wirkich eine runde story. Mir hat das Buch gut gefallen, würde mich über eine Fortsetzung freuen, denn auf der Insel gibt es immer Geschichten zu erzählen. 🌊🌊🌊🌊🌊🌊🌊🌊
#dasgeheimnisvomstrandhaus #juliarogasch #sylt #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads  #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherliebe #bücherwurm #lesenmachtglücklich #bookish #bookphotography #buchblogger #liebe #readersofinstagram  #bookporn #bookcollector

Was für ein schönes Buch..nicht nur optisch! Vielen Dank an den @dumontbuchverlag für das mir kostenlos zur Verfügung gestellte *Rezensionsexemplar*
🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝🐝
Helen ist 30, im Job nur noch auf Leistung und Produktivität gedrillt, die letzten Beziehungen liefen nicht und viele Umzüge machen das auch nicht einfacher. Sie bekommt in Oxford eine Stelle, zieht mit ihrer Freundin Becky in ein Reihenhaus am Stadtrand und hat auf einmal die Idee, Bienen in den Garten zu lassen... sich dem Imkern zu widmen. Einige Jahre zuvor hatte sie in London Luke kennengelernt, der in der Stadt Bienenstöcke verteilt und einiges über diese Tiere gelernt. Nun steht sie an einem kalten Novembertag im Garten und sieht einen Bienenstock vor ihrem Auge. Als ihre Freunde ihr zu Weihnachten einen Gutschein für Bienen schenken, beginnt ein Jahr der Leidenschaft und Begeisterung rund um dieses Nutztier und Helen lässt und daran teilhaben.
Und das auf ganz wunderschöne Weise, denn es ist keine Fiktion sondern die Geschichte der Autorin, die sich nach einem Stück Heimat sehnt, nach Ankommen und die durch die Bienen und die Verantwortung, der sie sich sehr hingebungsvoll stellt, genau das findet und noch mehr, denn sie findet Liebe.. zu den Bienen und auch wieder zu Menschen.
Klar und doch wissenschaftlich lernen wir über die Bienenvölker, die lange Historie dieser wundervollen Tiere, über ihr völkisches und sehr geordnetes Leben im Stock und über die Imkerei.
Helen Jukes lässt uns an ihren Gefühlen teilhaben, aufkommender Respekt vor der Aufgabe, Unsicherheit vor dem Neuen und der Suche nach dem Daheim. 👇WEITER IN DEN KOMMENTAREN👇

#helenjukes #dasherzeinerhonigbienehatfünföffnungen #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads  #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #lesenheisstlernen #literatur #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherwurm #bookish #bookphotography #buchblogger #readersofinstagram  #bookporn #bookcollector #biene

Wahnsinn, heute ist schon wieder der 10. Januar.... wo ist die Zeit hin... warum rast sie so? 🕛🕧🕐🕜🕑🕝🕒🕞
Ich habe mir in diesem Jahr nicht nur vorgenommen meinen SuB abzubauen, sondern auch Bücher/Klassiker zu re-readen und das mindestens 1x im Monat.
Angefangen habe ich im Januar mit diesem Büchlein "Die Kinder der Massai", das ich vor 15 Jahren gelesen habe (ich schreibe ja immer das Lesedatum ins Buch... komische Angewohnheit🤷‍♀️). Diese 135 Seiten spielen in sehr kindlicher Sprache mit der Gedankenwelt des Jungen Juan, der sich, seitdem seine Eltern eines Tages Geschirr in einem heftigen Streit zerdeppern, Sorgen macht, auch ins Volleyballteam der Trennungskinder zu kommen. Und er spricht mit seiner Schwester Laura über die Dinge, die im durch den Kopf gehen. Seine Schwester ist hochbegabt, liebt Kino und liest viel. Juan hat immer wieder "Die unendliche Geschichte" vor sich und verträumt sich in andere Welten. Und als er erfährt, dass es bei den Massai völlig andere Verhältnisse, keine Familienstrukturen - wie bei uns - gibt, möchte er gerne Massaijunge sein... Ein kleines, leises Buch, über die Angst eines Jungen, seine Familie zu verlieren und der schöne Blick auf die Vielfalt der Möglichkeiten, fernab einer "normalen" Familie. 📚📚📚📚
#diekinderdermassai #ammannverlag #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads  #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #bookporn #lesenheisstlernen #ichliebelesen #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherliebe #bücherwurm #lesenmachtglücklich #bookish #bookphotography #buchblogger #readersofinstagram  #bookcollector

Guten Morgen ihr Lieben,

heute wollte ich nur kurz zu einem Buch etwas schreiben, das mich die letzten Tage intensiv begleitet hat. Ich habe mit viel Bedacht und Überlegungen KIRCHBERG von Verena Boos gelesen. Hanna hat mit 40 Jahren einen Schlaganfall, ein Tumor ist der Begleiter und somit hat sie nicht mehr viel Zeit. Sie kehrt in ihr Heimatdorf in Schwaben zurück, ihre eine Körperhälfte macht nicht mehr so mit, wie man es gewohnt ist und sie hat ihre Sprache verloren, kann sich kaum ausdrücken. 
Im leerstehenden Haus ihrer Großeltern, bei denen sie aufgewachsen ist, da ihre Mutter sie nicht wollte, versucht Hanna Fuß zu fassen, weg von Berlin, dem Streß, der Betreuuerin, der Ungewißheit. In diesem Haus trifft sie im Laufe der Geschichte auf Freunde, alte Bekannte, Erinnerungen.
Was für eine Story, wie großartig erzählt. Verena Boos schreibt in verschiedensten Ebenen, rückblickend auf die Jahre früher, die Familien aus dem Dorf spielen eine Rolle. Sie erzählt aus Hannas Sicht, in der verlorenen Sprache, in ihren Gedanken. Und sie erzählt von den Freunden, Liebenden, die alles versuchen, Hanna zu helfen.
Und wieder frage ich mich, wie es mir ergehen würde, würde mir geholfen werden, hätte ich eine so wunderbares Netz, das mich auffängt? 
Das Buch ist in seiner leisen Art sehr ergreifend und ich finde, es sollte viel mehr Raum hier bekommen, denn es ist ganz großartig. Was für eine Geschichte, und jeden von uns kann es treffen....
📚📚📚📚📚 #verenaboos #kirchberg #aufbauverlag #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads  #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #bookpornn #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherliebe #bücherwurm #bookish #bookphotography #buchblogger #liebe #readersofinstagram  #bookporn #bookcollector

Mafalda ist neun, spielt eigentlich gerne Fußball und liebt ihren Kater über alles. Doch sie muss erfahren, dass sie an einer schweren Makula–Degeneration leidet und in ein paar Monaten total erblinden wird. Und so wächst die Angst und der Weg hin in ein anderes Leben.
„Kinder fürchten sich für gewöhnlich vor dem Dunkel. Die Dunkelheit – für sie ist das ein fenster- und türloser Raum, in dem Monster lauern, die einen packen und stillschweigend verschlingen.
Vor dieser Dunkelheit habe ich keine Angst: ich fürchte mich vor der Dunkelheit in meinen Augen. Ich heiße Mafalda, bin neun Jahre alt und kurz davor zu erblinden.“ (1. Kapitel)
Tja, so fängt dieses Buch an, was wahrlich ein Buch ist, welches sehr nahe geht. Auf diesen 222 Seiten erzählt die Autorin (die übrigens selbst ab dieser Krankheit leidet und ein wenig ihre Geschichte aufgeschrieben hat) in verschiedenen Schritten den Verlust des Augenlichts und den Kampf mit der Angst vor dem Leben im Dunkeln. Mafalda ist aber ein starkes Mädchen und lässt sich nicht unterkriegen, bekommt Hilfe, von der Schulhausmeisterin Estella und von Filippo, der Junge aus der 5. Klasse.
Und wie auch schon im kleinen Prinzen gesagt wurde "man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ich für die Augen unsichtbar“ so hilft Estella Mafalda mit diesem Satz auch, zu erkennen, dass für die wichtigen Dinge des Lebens das Augenlicht nicht gebraucht wird.
Das Buch hat mich vom ersten Kapitel an wirklich mitgenommen, habe Mafalda mit ihrer Brille und ihrem Kater im Arm vor mir gesehen ich konnte ihre Verzweiflung spüren, die Unsicherheit und Angst vor dem, was kommt.
Dankbar, dass meine Augen nur „etwas“ schlecht sind, lege ich dieses Buch beiseite und schließe sie... und bin froh, dass ich sie jeden Morgen öffnen und den Himmel sehen kann.
📚📚📚📚📚
#dtv_verlag #paolaperetti #indernachthörichdiesterne #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads  #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #bookporn #ichliebelesen #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherliebe #bücherwurm #bookish #bookphotography #buchblogger #readersofinstagram  #bookporn #bookcollector

"Vincent kam auf mich zu und fragte mich, ob ich den Unterschied zwischen Störchen und Kranichen kenne. Die Störche klappern mit dem Schnabel, singen aber nicht, im Gegensatz zu den Kranichen, die bei der Liebe sehr laut schreien können." (Seite 104)
Und so bildhaft und schön geht es durch das ganze Buch.
Vi flüchtet als achtjährige mit ihrer Mutter und drei Brüdern aus Vietnam, über ein Flüchtlingslager in Malaysia und kommt irgendwann in Kanada an. Zwischen den Kulturen sucht sie ihre Identität und das wird so wunderbar in diesem Buch beschrieben. Auch, wenn es um Krieg und die Zerstörung von Familien geht, so kommen Szenen, in denen die Menschen durch Essen und Traditionen ein Heimatgefühl suchen, so beschrieben daher, dass man das Zitronengras schmeckt und die Liebe spürt.
Das wird sicher nicht das Letzte Buch sein, welches ich von der Autorin gelesen habe.
📚📚📚📚📚
#kimthuy #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads  #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #bookporn #lesenheisstlernen #ichliebelesen #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherwurm #lesenmachtglücklich #bookish #bookphotography #buchblogger #liebe #readersofinstagram  #bookporn #bookcollector

Nun ist der erste Tag des neuen Jahres auch schon wieder fast vorbei und ich habe ihn im Wald mit dem Hundekind und auf dem Sofa, Hundekind auf dem Bauch, und diesem Buch verbracht. Vielen Dank nochmal liebe Kathrin @la_chienne  für dieses Buchgeschenk. Sorry, dass es ein Weilchen gedauert hat, bis ich es gelesen habe.. aber heute war genau der richtige Tag dafür.
Worum geht es? Ein Georgier, der Touristen auf Vogeltouren durch sein Land nimmt, erzählt seinem englischen Kunden nicht nur alles über die Federtiere sondern Geschichten über das Land, die Menschen, die Historie und manchmal auch ein wenig mehr über die Tiere und Einwohner und auch der Engländer greift tief in die Erfahrungskiste seines Lebens und erzählt seinem Gegenüber.

Ich habe die 140 Seiten heute gerne gelesen, viel über ein Land erfahren, was mir so fremd ist und was so unglaublich schön sein muss, liest man die Beschreibungen der Landschaften, die hier vorkommen. Das Buch erzählt intensiv über die Tiere (so viele Vogelnamen... ich musste einige erst einmal nachschlagen) und auch über jagdliche Vorkommnisse, über die Menschen, die sich nicht immer grün sind und über historische Ereignisse, die uns so fremd sind, aber spannend darüber zu lernen.

Ein kurzweiliger Roman, der dem Leser ein Land näher bringt, über das es sicherlich noch so viel mehr zu berichten gibt.

#diegeschichtevoneinemvogelundeinemmann #ullstein #georgien #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads  #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #bookporn #ichliebelesen #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherliebe #bücherwurm #bookphotography #buchblogger #readersofinstagram  #bookporn #bookcollector

Der erste Tag des Jahres, der erste Monat in 2019!
Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen.
Es soll ein Gutes werden, mit vielen wunderbaren Büchern.
Und mit Menschen, die darüber sprechen..... Wünsche euch einen schönen 1. Januar
🍀❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄🍀 WINTERMORGEN

Der Wasserfall ist eingefroren,
die Dohlen hocken hart am Teich.
Mein schönes Lieb hat rote Ohren
und sinnt auf einen Schelmenstreich.

Die Sonne küsst uns. Traumverloren
schwimmt im Geäst ein Klang in Moll;
und wir gehen fürder, alle Poren
vom Kraftarom des Morgens voll. *Rainer Maria Rilke* 🍀❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄🍀
#januar #neujahr #365 #Buch #Bücher #lesen #instabook  #germanbookstagram #book #books #bücherliebe #igreads  #bibliothek #bibliophile #büchersucht #lesezeichen #bookporn  #ichliebelesen #booksofinstragram #bookaholic #bookstagram #booknerd #bücherwurm #lesenmachtglücklich #bookish #bookphotography #buchblogger #readersofinstagram  #bookcollector #reclam

#Sylvester #2018 :
Während man in den letzten Tagen hier immer wieder die #bestfive oder #bestnine des Jahres sieht, denke ich immernoch über mein #Lesejahr 2018 nach. Ich bin an Sylvester sowieso ein unausstehlicher Mensch, grüble über das Jahr, habe Ehrfurcht vor dem neuen und verfalle schon morgens in eine quasi Tagesdepression, könnte nur heulen und mich betrinken. Deshalb feiere ich diesen Tag auch schon seit Jahren nicht mehr, bin keine gute Gesellschaft (bin ich aber grundsätzlich nicht). Was kann ich über das Jahr sagen?  Erst einmal möchte ich euch danken, von Herzen und voller Inbrunst, denn was ich hier im letzten Jahr erlebt habe, war unglaublich schön. Ich bin so inspiriert worden, von ganz besonderen Menschen, hier mal besonders erwähnt @literarischernerd @mariachristinapiwowarski @alex_coffee_books und ich habe wirkliche Buchfreunde gefunden. Ihr wisst, ich meine euch!  Ich will euch auch gar nicht mit Zahlen nerven, aber ich habe auch in diesem Jahr wieder unglaublich viel gelesen und zwar 161 Bücher. Manche waren sehr dick #dickebüchercamp, mache waren auch knapp über 120 Seiten #dünnebüchersindauchgut . Hier ist übrigens #amélienothomb führend, ihre Bücher sind alle zwischen 120 und 200 Seiten, die ich alle 21 in diesem Jahr las und die ich, bis auf zwei, alle sehr großartig fand. Sie steht für mich derzeit an der Spitze meiner Lieblingsautoren. Dann war da unsere schöne #Leserunde zu den Jahreszeitenbänden von #knausgård (den letzten Teil werde ich dann wohl im Januar zur Gänze lesen) und es gab so herausragende Bücher, über die aber schon so viel geschrieben wurde, dass ich mich hier nicht mehr darüber auslassen möchte. Beispielhaft seien DUNKELGRÜN FAST SCHWARZ, LOYALITÄTEN, TÖCHTER, VOM ENDE DER EINSAMKEIT, DER ZOPF uvm. genannt....
👇
Weiter in den Kommentaren...

Most Popular Instagram Hashtags