alisa__1996 alisa__1996

324 posts   9,492 followers   181 followings

Pferdezucht mit Herz  Jura-Studentin|Einblicke & Wissenswertes rund um die Pferdezucht­čîŞ #kugelbauchschuckeln #diskussionsrunde_pferdezuchtmitherz #wissen├╝berdiepferdezucht

Stutenleistungspr├╝fung­čîŞ Wie bereits in den letzten beiden Beitr├Ągen angedeutet stehen dem Z├╝chter verschiedene M├Âglichkeiten zur Verf├╝gung, die Qualit├Ąt der eigenen Stute zu ├╝berpr├╝fen und die Nachzucht durch Eigenleistungen der Mutterstute aufzuwerten. Neben der Vorstellung im Sport gibt es eine Stutenleistungspr├╝fung, welche speziell auf zuk├╝nftige Zuchtstuten zugeschnitten ist und mehrmals im Jahr angeboten wird. Unterschieden wird zwischen einer Feld- und einer Stationspr├╝fung. W├Ąhrend die Feldpr├╝fung an einem Tag stattfindet, erfolgt die Stationspr├╝fung ├╝ber einem Zeitraum von vier Wochen. Die Feldpr├╝fung gliedert sich in drei Tagespunkte: Zun├Ąchst werden die Stuten in einer Freispringreihe hinsichtlich Verm├Âgen & Manier bewertet. Im Anschluss erfolgt die Beurteilung als Reitpferd, bei der sie zun├Ąchst vom gewohnten Reiter vorgestellt und im Anschluss noch einmal von einem Fremdreiter auf ihre Rittigkeit hin ├╝berpr├╝ft werden. Bei der Stationspr├╝fung stallen die Stuten vier Wochen auf der Station ein. Sinn und Zweck des l├Ąngeren Zeitraumes ist es, sowohl die Lernf├Ąhigkeit und Entwicklung beurteilen zu k├Ânnen als auch einen Eindruck vom Interieur/ dem Charakter der Stute zu bekommen. Absolviert werden kann die Pr├╝fung von Stuten jeden Alters, einzig f├╝r m├Âgliche Pr├Ąmierungen ist eine Vorstellung bis einschlie├člich sechsj├Ąhrig erforderlich. Sollte die Stute noch nicht im Zuchtbuch eingetragen sein (siehe ein Beitrag zuvor), ist es m├Âglich, die Aufnahme im Rahmen der SLP durchzuf├╝hren. Die Termine f├╝r die kommenden Stutenleistungspr├╝fungen sowie die daf├╝r veranschlagten Geb├╝hren findet ihr auf den Internetseiten der jeweiligen Verb├Ąnde­čîŞ Morgen folgt zu den Vor- und Nachteilen der Feld-/ und Stationspr├╝fung und der generellen Frage ÔÇ×SLP - ja oder nein?ÔÇť mal wieder eine Diskussionsrunde, ich freue mich schon! Alle vorherigen Diskussionsrunden rund um die Pferdezucht findet ihr ├╝brigens unter dem Hashtag #pferdezuchtmitherz . Schaut gerne vorbei­čîŞ #wissen├╝berdiepferdezucht

Die Eintragung ins Zuchtbuch­čîŞ Um als Stute beim Verband eingetragen zu werden, bedarf es der Aufnahme ins Zuchtbuch. Im Regelfall gliedert sich das Zuchtbuch in drei Abteilungen: Hauptstutbuch, Stutbuch und Vorbuch. Vorstellen kann man die Stuten bei den separat ausgewiesenen Terminen zur Stutbuchaufnahme oder bei den Stutenschauen. Die Stuten werden zun├Ąchst an der Hand auf der Dreiecksbahn in den Gangarten Schritt & Trab pr├Ąsentiert. Bei einigen Verb├Ąnden wird zudem eine Vorstellung im Freilaufen durchgef├╝hrt. Im Anschluss erfolgt die Aufstellung, damit die Richter die Exterieurbewertung vornehmen k├Ânnen. Nach der Pr├Ąsentation werden die Stuten noch einmal in Kleingruppen im Schrittring pr├Ąsentiert, dort erfolgt die Verk├╝ndung, in welche Abteilung des Zuchtbuches die jeweilige Stute aufgenommen wurde und ob sie ggf. eine Pr├Ąmierung erh├Ąlt. Die Noten werden teils verk├╝ndet, im Regelfall erh├Ąlt man sie aber erst im Anschluss in der Meldestelle. Bewertet wird der K├Ârperbau, das Pedigree, die Bewegungen sowie der Gesamteindruck. Welche Noten und wieviele nachgewiesene Generationen mit anerkannter Abstammung die Stuten vorweisen m├╝ssen, um in die jeweiligen Abteilungen aufgenommen zu werden, k├Ânnt ihr auf den Internetseiten der Verb├Ąnde nachlesen. Die Eintragung kann ab dem dritten Lebensjahr erfolgen, sp├Ątestens vorliegen muss sie in dem Jahr der Geburt des ersten Fohlens. Es ist also kein Problem, die Eintragung der Stute mit Fohlen bei Fu├č vornehmen zu lassen­čîŞ Morgen geht es weiter mit der Stutenleistungspr├╝fung­čśî #wissen├╝berdiepferdezucht

Reihe: Der Weg zur ÔÇ×ZuchtstuteÔÇť­čîŞ Wie schon so oft erw├Ąhnt, sollte man seine Energie bei dem Projekt ÔÇ×ZuchtÔÇť nicht allein f├╝r die Auswahl des Hengstes einsetzen. Stattdessen spielt die Auswahl der Stute, die Selektion des eigenen Stutenstammes und die gezielte Anpaarung von Stute & Hengst eine ebenso wichtige Rolle. W├Ąhrend die Qualit├Ąt der Hengste ├╝ber die K├Ârung, die Hengstleistungspr├╝fungen und Sporttests als Voraussetzung f├╝r die vollst├Ąndige Hengstanerkennung abgesichert werden, setzt das Dasein als ÔÇ×ZuchtstuteÔÇť keine umfassende Qualit├Ąts├╝berpr├╝fung voraus. Im Grunde kann mit jeder Stute gez├╝chtet werden. Es wird weder eine Stutenleistungspr├╝fung verlangt, noch sind Eigenleistungen im Sport erforderlich, einzig die Eintragung ins Zuchtbuch muss erfolgen (Beitrag dazu folgt). Problem: Auf lange Sicht n├╝tzt es nat├╝rlich nichts, wenn die v├Ąterliche Seite kontinuierlich optimiert wird und die m├╝tterliche Seite qualitativ auf der Strecke bleibt. Zwar wird bei der Eintragung, bei der die Stuten an der Hand vorgestellt werden, eine Bewertung des Exterieurs, des Gangwerks und der Abstammung vorgenommen, tats├Ąchlich m├╝ssen aber wirklich gravierende M├Ąngel vorliegen, damit die Eintragung nicht erfolgt. Ein R├Ântgen erfolgt anders als bei den Deckhengsten nicht, ebenso wird auch keine Beurteilung unter dem Sattel als Reitpferd vorgenommen. Ihr seht: Als Z├╝chter ist man bei der Auswahl der Stuten sehr frei, was aber zwangsl├Ąufig nat├╝rlich auch zu einer gro├čen Portion Verantwortung f├╝hrt. Auch wenn es kein Regelwerk vorschreibt, so werden dem Z├╝chter M├Âglichkeiten er├Âffnet, die Qualit├Ąt der Stute hinsichtlich der Eignung als Reitpferd, ihres Gesundheitsszustandes und der Vererbung zu ├╝berpr├╝fen, um der Zucht bestm├Âglich zum Fortschritt verhelfen zu k├Ânnen. Sie k├Ânnen vererbbare Ver├Ąnderungen mittels T├ťV ausschlie├čen, sie haben es in der Hand krankheits- und verletzungstechnisch anf├Ąllige Stuten nicht einzusetzen/ aus der Zucht zu nehmen und schlussendlich mittels der Stutenleistungspr├╝fungen oder der Teilnahme am Turniersport die Qualit├Ąt zu ├╝berpr├╝fen. Morgen geht es weiter­čîŞ Habt ihr bestimmte Fragen zu dem Thema?­čśî­čîŞ

Der Fohlenkindergarten ist er├Âffnet­čîŞ Die Mutterstuten & Fohlen stehen nun seit ein paar Tagen gemeinsam auf der Wiese und genie├čen zusammen das traumhaft sch├Âne Wetter (­čÖŐ). Wie schon mehrfach erw├Ąhnt, ist bei der Zusammenf├╝hrung von den einzelnen Mutter-Kind-Paaren gro├če Vorsicht geboten. Besonders, wenn sich die Mutterstuten noch nicht kennen, sind kleine Reibereien und eine anf├Ąngliche Unruhe vorprogrammiert. Was auf den ersten Blick unspektakul├Ąr erscheinen mag, kann f├╝r die Fohlen besonders in der ersten Zeit nach der Geburt schnell zur Gefahr werden. Sie sind im Regelfall bei weitem noch nicht so sicher auf den Beinen, wie ihre M├╝tter, k├Ânnen Tritten nicht so schnell ausweichen und zus├Ątzlich kann es passieren, dass sie im Get├╝mmel ihre Mutterstute verlieren und zu der falschen Stute laufen. Aus diesem Grund warten wir mit der Zusammenf├╝hrung immer, bis die Fohlen relativ sicher unterwegs sind und die gro├čen Wiesen er├Âffnet sind, um ausreichend Platz zum Ausweichen zu gew├Ąhrleisten. Weiterhin bleiben wir die ersten Stunden dabei, um im Fall der F├Ąlle reagieren zu k├Ânnen. Auf meinem Blog findet ihr einen ausf├╝hrlichen Beitrag aus dem letzten Jahr ├╝ber die Zusammenf├╝hrung und die Er├Âffnung des Fohlenkindergartens. Dort gehe ich noch einmal genauer darauf ein, aus welchen Gr├╝nden wir wie vorgehen und worauf wir besonders Acht geben. Den Link findet ihr dazu in der Bio - ich freue mich, wenn ihr vorbeischaut­čîŞ Einige Anmeldungen f├╝r den betriebsinternen Fohlenkindergarten 2019 liegen noch vor - es bleibt spannend, wann er in diesem Jahr nun endlich seine volle Gr├Â├če erreichen wird­čŹÇ­čśî Habt ihr Fragen zur Zusammenf├╝hrung? Auf dem Foto seht ihr Caspian, ein Hengstfohlen von Comme il faut, gezogen von @harriet_charlotte #forsale #commeilfaut

Namensaufl├Âsung­čîŞDarf ich vorstellen: ÔÇ×Key-TanouÔÇť, ein Hengstfohlen von Ketanou aus einer Satisfaction-Mutter. Vielen Dank f├╝r eure zahlreichen Vorschl├Ąge! Gef├Ąllt euch der Name?­čîŞZ├╝chterin: @da_nevita #ketanou #landgest├╝tcelle #landgest├╝tredefin #hengstfohlen #fohlen2019

Drei Tage, drei Monate, drei Jahre­čîŞ.. au├čerhalb dieser Zeit sollte man bei einem Fohlen lieber nicht ganz so intensiv hinschauen - so zumindest die Weisheit. Die Fohlen entwickeln und ver├Ąndern sich in einem rasend schnellen Tempo. Jedes Jahr wieder kann ich es gar nicht richtig glauben, was f├╝r ein Wunder doch hier eigentlich von statten geht und wie schnell die Fohlen gro├č werden. Im Regelfall trifft es die Weisheit genau auf den Punkt: Die Momente eines Jungpferdes vom Fohlenalter an, in dem das Hinterteil zum Vorderteil passt und die Unf├Ârmigkeit ganz kurz weicht, um dem Besitzer eine Vorschau davon zu geben, wie das Fohlen sp├Ąter einmal aussehen wird, sind arg begrenzt. So schick der Schnabel die ersten Wochen nach der Geburt auch ist, so wohlgeformt und gut proportioniert das Fohlen nach der Geburt erscheint, so viel Kreativit├Ąt ben├Âtigt man, um die ehemals vorhandene Sch├Ânheit bei den heranwachsenden Z├Âglingen wiederzufinden. Ich nenne es immer liebevoll die ÔÇ×J├Ąhrlingssch├ÂnheitÔÇť. Etwas ganz besonderes, wirklich­čĄş. Nun gibt es von der ÔÇ×drei Tage, drei Monate und drei Jahre- RegelÔÇť aber immer mal wieder eine Ausnahme. Ein Fohlen, was unheimlich schick und proportioniert auf die Welt kommt, nach ein paar Wochen mit den ersten Muskeln bereits wie ein Reitpferd in Miniatur aussieht und diese Gabe durch die Aufzucht hinweg bis zum Alter von drei Jahren beh├Ąlt. Der sch├Âne Schwan inmitten der Enten sozusagen. Zuchtstute Cherry Lady gibt ihren Fohlen immer drei ganz besondere Komponente mit: Einen schicken Kopf, ein rundes, proportioniertes Exterieur und einen guten Schwung Bewegung und... haltet euch fest... in der Regel sind sie es, die den Schwanposten unter den Entlein einnehmen, es also schaffen, dass ihr Schick nicht vollends den Naturgesetzen unterliegt. Oben in dem Video seht ihr Cornevall: Der Schwanenanw├Ąrter 2019. Vor ein paar Tagen habe ich einmal das Thema Mythen in der Pferdezucht aufgegriffen: K├Ânnt ihr die Dreierregel best├Ątigen? Und gebt es zu: Konnte Cornevall euch auch um den Finger wickeln?­čîŞ Z├╝chter: @mariusrittstieg #fohlen2019 #cornetobolensky #clinton

Fohlenschau N├Ârten-Hardenberg­čĺÉAm gestrigen Abend nahmen wir mit dem j├╝ngsten Bruder von Campino an einer Fohlenschau teil. Die Einsch├Ątzung von Martin Spoo zu Cornevall (Hengstfohlen von Clinton I*Quite Capitol*Galvano): ÔÇ×Ein Auftakt nach Ma├č! Ein toller erster Eindruck, das Fohlen kommt rein, f├╝llt die Arena und dann dieses Pedigree! Dieses Pedigree, diese Mischung dieser beiden Clintons macht hier ein herausragendes Springpferd der Zukunft. Er tritt auf mit allen Atttributen, die wir suchen. Immer sch├Ân getragen, immer Kopf ├╝ber Wasser mit toller R├╝ckenformation, mit exzellenter Bewegungsart, wir wir sie uns von zuk├╝nftigen Springpferden w├╝nschen. Das ist schon mal ein ganz, ganz besonderes Fohlen! Ein Fohlen mit innerem und ├Ąu├čeren Gleichgewicht. Ein Fohlen mit exzellenter Bewegungsmanier, ganz korrekt auf den Beinen, exzellent die Stellung. Hier: Ein Auftakt nach Ma├č, ein Fohlen allererster G├╝te. Das ist ein Juwel der Zucht vom Pedigree und vom Auftreten. Gratulation dem Z├╝chter: das Fohlen zu verkaufen wird keine Schwierigkeit sein!ÔÇť­čîŞ Die beiden Comme il faut-Schwestern aus den letzten beiden Jahren sind ├╝brigens aus der selben Mutter und wurden jeweils im Rahmen des Burgturniers versteigert. Gekauft wurden sie vom Veranstalter Graf von Hardenberg h├Âchstpers├Ânlich, zur Aufzucht stehen die beiden M├Ądels aber weiterhin bei uns­čîŞ Z├╝chter: @mariusrittstieg ! Habt ihr Cornevall gesehen? Wie hat er euch gefallen? @paulinevonhardenberg @hardenbergburgturnier #burgturnier

Die H├Ąngerfahrt mit einem Fohlen­čîŞ Das Fohlen ist auf der Welt und der erste Transport von Mutterstute und Fohlen steht vor der T├╝r: Doch wie geht eine H├Ąngerfahrt mit Fohlen von statten? Ob eine Schau, eine Auktion oder die Besamung der Mutterstute mit TG-Sperma: Manchmal ist es erforderlich, Mutterstute und Fohlen von der heimischen Zuchtst├Ątte hinaus in die gro├če weite Welt zu transportieren. Jeder von uns wei├č: Besonders das Ver- und Abladen eines Pferdes birgt ein gewisses Verletzungsrisiko, welches durch eine durchdachte und ordnungsgem├Ą├če Vorgehensweise einged├Ąmmt werden muss. Bei einer Fahrt mit Mutterstute und Fohlen kommt die Schwierigkeit hinzu, dass das Fohlen im Regelfall ein quirliger, unerfahrener Passagier ist und die starke Bindung von Mutterstute und Fohlen den Schwierigkeitsgrad erh├Âht. W├Ąhrend man im Normalfall jedes Pferd in Ruhe einzeln verl├Ądt, erfordern die Mutter- und Kindinstinkte ein gleichzeitiges Verladen. Ihr ahnt es vermutlich schon: Beim Transport von Mutter und Kind ist noch einmal eine besonders sorgf├Ąltige Vorgehensweise geboten. Aus diesem Grund hier einmal meine Erfahrungen im groben (!) ├ťberblick. Das allerwichtigste zuerst: Mutterstute und Fohlen werden - zumindest in den ersten Monaten - ohne Trennwand gefahren. So soll sichergestellt werden, dass das Fohlen w├Ąhrend der Fahrt trinken kann, ohne Gefahr zu laufen, zwischen Mutterstute und Trennwand eingeklemmt zu werden. Der Nachteil: Die Stute hat keine seitliche Begrenzung und muss vermehrt aufpassen, ihr Fohlen beim Ausbalancieren w├Ąhrend der Fahrt nicht zu verletzen. Absolut vermieden werden muss deshalb eine nicht angebundene/ frei herumlaufende Stute. Aus diesem Grund binden wir grunds├Ątzlich mit je zwei Stricken rechts und links an, damit die Stute weiterhin begrenzt ist, auch wenn sich mal ein Strick l├Âsen sollte (nicht selten sind ├╝brigens die kleinen Racker schuld, die w├Ąhrend der Fahrt etwas zum Spielen suchen ­čĄş). Weiterhin ist ein Fohlengitter anzubringen, welches daf├╝r sorgt, dass das Fohlen - welches nat├╝rlich unangebunden, frei transportiert wird - nicht auf die Idee kommt, ├╝ber die Rampe zu springen. Zus├Ątzlich kann eine Plane angebracht werden, um Stute...

Die H├╝rden der Zucht­čľĄ Auch wenn es hier auf meiner Seite prim├Ąr um die gl├╝cklichen Momente der Pferdezucht geht, ist dies leider absolut keine Selbstverst├Ąndlichkeit. Man kann sich als Z├╝chter noch so sehr bem├╝hen: Viel zu oft kommt es zum Ungl├╝ck, welches einem wieder vor Augen f├╝hrt, was f├╝r ein gro├čes, gro├čes Geschenk es doch ist, ein Pferd gesund gro├č zu bekommen. Angefangen mit Resorptionen, Fehlgeburten, ├╝ber Komplikationen bei der Geburt bis hin zu Verletzungen und Krankheiten w├Ąhrend der Aufzucht. Vor kurzem erreichte mich eine Nachricht, warum unsere Fohlen ÔÇ×in Watte gepacktÔÇť werden, bei str├Âmendem Regen nicht drau├čen stehen und die Fohlen bislang noch nicht zusammengef├╝hrt wurden. Durch diese Nachricht ist mir bewusst geworden, dass die einseitig positive Berichterstattung meinerseits ├╝ber die fr├Âhlichen Momente der Pferdezucht bei Zuchtneulingen schnell zu einem falschen Bild f├╝hren kann. N├Ąmlich zu einem Bild von der Pferdezucht, in dem alles funktioniert, alles gut geht, man 24/7 mit Fohlen kuschelt und sich liebevolle K├╝sschen von den Jungstuten abholt. Das ist falsch, denn dem ist nicht so. Auch wenn man als Z├╝chter alles daf├╝r gibt, dass Mutterstute und Fohlen wohlauf sind, h├Ąlt die Pferdezucht H├╝rden bereit, welche wir nur schwerlich kontrollieren k├Ânnen. Nat├╝rlich kann alles gut gehen, das m├Âchte ich auch gar nicht abstreiten. Und ja, man darf auch nicht zulassen, dass die Vorsicht die ├ťberhand nimmt und das Leben an Unbeschwertheit und Qualit├Ąt einb├╝├čt. Dennoch sammelt sich mit der langj├Ąhrigen T├Ątigkeit eines Z├╝chters ein Erfahrungsschatz an, aufgrund dessen man Situationen nie mehr so handhaben w├╝rde, wie es 90% der anderen - ohne Komplikationen - tun. Weil man wei├č, was passieren kann und man es sich nie verzeihen w├╝rde, wenn man die Mutterstuten und Fohlen sehenden Auges dieser Gefahr aussetzen w├╝rde. So zum Beispiel auch das zu fr├╝he Zusammenf├╝hren von zwei sich fremden Mutterstuten mit ihren Fohlen. Aktuell m├Âchte ich selbst nicht ├╝ber die negativen Seiten berichten. Mir ist es nur wichtig, das positive Bild ein St├╝ck weit zu korrigieren,..

Besamungen 2019 - eure erste Bilanz?­čîŞ Wir haben es nun Anfang Mai: Die ersten Rossen sind durch, hier und da haben einige Z├╝chter schon die anf├Ąngliche H├╝rde geschafft und ihre Stuten tragend bekommen. Auch wenn die Decksaison noch bis in den Sommer reicht, sind bereits gen├╝gend Rossen vor├╝ber, um eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Gerne w├╝rde ich diesen Zeitpunkt zum Anlass nehmen, einmal zu einem Austausch ├╝ber die bisherige Saison aufzurufen. Kommen eure Stuten dieses Jahr gut in Rosse? Nehmen sie gut auf oder versucht ihr vergeblich, die Stuten tragend zu bekommen? Die bisherigen Gespr├Ąche mit den Z├╝chterkollegen ergab: Wirklich einfach ist es dieses Jahr - wie auch im letzten Jahr - nicht. Wo man hinh├Ârt: Von Stuten, die gar nicht erst in Rosse kommen, ├╝ber schlechte Rossen bis hin zur Nichtaufnahme. Ich bin gespannt auf eure Zwischenbilanz und dr├╝cke nat├╝rlich allen die Daumen, dass wir am Ende der Decksaison voller Freude auf 2020 blicken d├╝rfen­čîŞ Foto: Hengstfohlen von Cornet Obolensky. Z├╝chter: @mariusrittstieg
#besamungen #fohlen2019 #cornetobolensky #fohlen2020

Namensvorschl├Ąge mit K­čîŞ Aktuell ist @da_nevita noch auf der Suche nach einem sch├Ânen Hengstnamen mit K f├╝r diesen zuckers├╝├čen Burschen. Falls ihr also Namensvorschl├Ąge habt, schreibt sie gerne in die Kommentare. Gerne darf der Name auch einen Bezug zur Mutterstute Sektlaune und/ oder zum Hengst K├ętanou haben. Wir sind gespannt!­čśî­čîŞ #ketanou #fohlen2019

Herzlich Willkommen auf der Welt kleiner Mann­čÄŐ­čîŞ Gestern Nacht hat dieses zuckers├╝├če Hengstfohlen von Ketanou das Licht der Welt erblickt. Mutterstute und Fohlen sind wohlauf­čŹÇHerzlichen Gl├╝ckwunsch an die Z├╝chterin @da_nevita !­čÄŐ­čÄŐ#fohlen2019 #fohlen

Most Popular Instagram Hashtags