[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

aliciazett aliciazett

328 posts   7299 followers   376 followings

Alicia Zimmermann  FILMMAKER. DAYDREAMER 🌏🎬 Helping people to escape reality. ⬇ Neuestes Video ⬇

https://youtu.be/a6Kzdd9Sq9k

Danke an @sophie_pk für dieses wundervolle Bild! 🙊😍 Das ist echt extrem gut gemalt und mir gefallen vor allem die vielen kleinen Details, die Cha und mich beschreiben: das Bücherregal im Hintergrund und die vielen kleinen Harry Potter Anspielungen - einfach so süß! ☺ Allgemein finde ich es so krass, dass es da draußen Menschen gibt, die uns malen. Für mich ist das immer noch etwas surreal, weil Cha und ich ja auch nur ganz normale Menschen sind.. Trotzdem schaue ich mir super gerne solche Bilder an und bin immer wieder von eurem Talent begeistert! ☺👌 Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend! 😘
#chalicia #fanart #love #harrypotter

In meinem heutigen Video spreche ich über die Nachteile, die das "nicht hetero sein" mit sich bringt. Gerade jetzt im Juni, im "Pride Month", findet man überall Regenbogenflaggen, alle zelebrieren wie tolerant sie doch sind usw. Doch es ist bei weitem nicht so, als wäre es in unserer Gesellschaft tatsächlich so. Klar, in diesem einen Monat wird besonders viel darüber geredet und das finde ich auch gut, doch bei all dem sollten wir nicht vergessen, dass nicht alles so wundervoll schön und bunt ist. Die größten Nachteile, die ich darin sehe zur LGBTQ+ Community zu gehören, spreche ich in diesem Video an. Ich bin sehr gespannt was ihr davon haltet und ob ihr mir zustimmt! 🙈 #me #thougts #pridemonth

Gestern durfte ich in Mainz die lieben Mädels aus der Webserie "Girl Cave" interviewen - es hat unglaublich viel Spaß gemacht und ich habe sehr viel gelernt! Ich habe die Serie letztens erst entdeckt und finde sie wirklich gut gemacht, vor allem, weil es eben mal etwas Ruhigeres ist. Die einzelnen Geschichten finde ich ebenfalls super! Man sieht einfach, wie viel Mühe sich alle Beteiligten gegeben haben! ☺👍Also danke, dass ich bei euch sein durfte und mal etwas hinter die Kulissen blicken durfte! ☺ Das Interview wird übrigens nächste Woche Donnerstag oder Freitag online kommen und für alle von euch, die sich jetzt fragen, worum es in "Girl Cave" überhaupt geht, die können sich gerne mal die verlinkte Instagramseite oder auch den YouTubekanal anschauen - heute um 16 Uhr kommt da nämlich die neue Folge online 🤓✌ Habt ihr von der Serie schon gehört und wenn ja, wie findet ihr sie? 😊 #girlcave #memofilm #funk #interview #webserie #filmmaking

"When life has cut too deep and left you hurting
The future you had hoped for is now burning
And the dreams you held so tight lost their meaning
And you don't if you'll ever find the healing.

You're gonna make it
You're gonna make it
And the night can only last for so long.

Every high and every low you're gonna go through
You don't have to be afraid I am with you (I am with you).
In the moments you're so weak you feel like stopping.
Let the hope you have light the road you're walking.

And even when you can't imagine how
How you're ever gonna find your way out
Even when you're drabbling in your doubt
Just look beyond the clouds.

The sun is rising
The sun is rising
Just look beyond the clouds
The sun is rising." Es sind diese unerwarteten Momente, in denen ich an dich denke. Ich mache eigentlich etwas ganz anderes. Sitze in der Uni oder in der Bahn, lese ein Buch, rede mit meinen Eltern, fahre Inliner oder bestelle beim Bäcker Brötchen. Und dann sind sie da. Die Gedanken und Bilder, die in meinem Kopf aufblitzen. Du. Dein Lächeln. Dein Kopf in meiner Halsbeuge. Deine Lippen, die sich zu einem lauten Lachanfall öffnen. Deine Stimme, ganz dicht an meinem Ohr. Deine Augen, die mich anstrahlen, mit diesem einen besonderen Blick, in dem all die unausgesprochenen Worte liegen, die du mir sagen willst, sie aber in diesem Moment nur so zeigen kannst. Und noch viel mehr das darüber hinaus geht. Gefühle, die kein Mensch aussprechen kann.
In diesen Momenten liebe ich es ganz besonders mit dir zusammen zu sein, denn sie sind real und einzigartig und lenken mich von was auch immer ich gerade tue ab. Es ist wie dieser eine Glückscent, den man auf dem Boden findet, oder ein Lichtstrahl, der sich durch die Wolken kämpft und kurz das eigene Gesicht erhellt. So ist es, an dich zu denken. So fühlt es sich an, wenn du dich mal wieder in meinen Kopf schleichst. Besser kann ich es nicht beschreiben. Danke, dass du in diesen Momenten meine Sonne bist. Genau wie dieses Lied kannst du mich nämlich immer wieder aufmuntern und mir die Hoffnung zurückgeben. ❤ #chalicia #love #girlfriends #loveislove

Bücher sind die beste Deko 😍📚❤ Ich bin so froh, dass endlich all meine Lieblingsstücke in meine Wohnung eingezogen sind! ☺ Übrigens dürft ihr mich auslachen.. Ich habe nämlich nicht nur meine Maus zu Hause vergessen und kann deswegen meinen PC nicht nutzen, nein, auch das Stromkabel für den Fernseher liegt noch zu Hause 😅 Gut, dass @chaginger gleich zu mir kommt, dann muss ich nicht allzu traurig darüber sein, dass ich Sherlock nicht schauen kann 🙈 Bis sie kommt lese ich erst mal weiter in "Harry Potter and The Cursed Child", genau heute in 200 Tagen sehen wir das Play erneut, die Vorfreude auf den neuen Cast und auf die erneute Londonreise (diesmal über Silvester 😍🎉) sind grenzenlos! Was macht ihr heute Abend noch so? ☺ #lovereading #bookshelf #books #loveallofthemsomuch

Wenn ich mir hier auf Instagram so manche Profile angucke, dann kann es schon mal passieren, dass ich neidisch werde. Anscheinend können die alle dauernd in Urlaub fahren, essen in den teuersten Restaurants, sind immer happy und von einer riesigen und natürlich genauso gut aussehenden Masse an Freunden umgeben. Natürlich weiß ich, dass das nicht die Realität ist. Dass es ganz leicht ist, so ein perfektes Leben zu faken und sich mit Hilfe von Filtern und vorbereiteten Bildern eine Art Scheinwelt zu erschaffen. Aber auch wenn ich das alles weiß, ändert es nichts daran, dass ich ab und zu da sitze und mir denke: "wie gerne hätte ich das Leben von xy.." Wir sollten uns viel öfter darüber freuen, was wir für ein Leben haben! Auch wenn das vielleicht nicht ganz so spannend zu sein scheint. Auch wenn wir öfter mal dunkle Tage haben, an denen wir zu Hause in unserem Bett liegen und uns einfach nur in unserem eigenen Elend suhlen wollen. Lasst mich euch sagen: solche Tage hat jeder. Richtige "Instagramprofis" haben für solche Tage aber natürlich vorgesorgt und 256 toll bearbeitete Bilder als Backup gespeichert, von denen sie jederzeit etwas hochladen können. Nicht alles ist Realität, was wir so tagtäglich im Internet sehen! Ich möchte das nicht machen. Ich möchte versuchen, so ehrlich wie möglich zu sein. Doch auch ich bin es nicht immer. Z.b. möchte ich hier auf meinem Profil keine Bilder mit meinen Freunden posten. Nicht, weil sie mir peinlich wären, oder weil es keine guten Bilder von uns allen gäbe. Nein, ich möchte diesen Teil meines Lebens einfach nicht mit allen teilen. Mein Leben lang hatte ich Probleme damit Freunde zu finden und diese dann auch zu behalten. Momentan kann ich sagen, dass ich viele wunderbare Menschen zu meinem Freundeskreis zählen kann und keinen davon missen möchte! Tja und deswegen versuche ich bei gemeinsamen Treffen so wenig wie möglich über Social Media zu teilen. Ich muss hier nicht mit meinen ach so tollen "Fake Freunden" angeben, muss mich nicht darüber profilieren wie viele Menschen auf dem Gruppenbild um mich herumstehen. Das alles brauche und will ich nicht. Deswegen "nur" ein Bild von einem wundervollen Abend am Lagerfeuer ⛺🔥❤ #fire

"PROLOG -
Das Leben ist schon komisch. Tag ein Tag aus folgen wir dem selben Rhythmus. Und dann, von jetzt auf gleich, ändert sich alles. Als hätte jemand ein Stück herausgenommen und es woanders eingesetzt. Dort, wo das Teil nun sitzt, macht es aber keinen Sinn. Es ist fremd, passt nicht in das Gesamtbild, ist uneben, eckt an und manchmal kollidiert es sogar mit den Teilen, die dort schon immer waren. Warum dieses Teil dort ist wo es ist, das weiß niemand so genau. Nicht einmal ich selbst. Und ich sollte es eigentlich am besten wissen, denn ich bin dieses Teil.

1 -
Etwas streift meine Wange. Eine Haarsträhne, die sich aus meinem Schlafdutt gelöst hat. Ein dumpfes Dröhnen dringt an mein Ohr. Ich versuche mich darauf zu konzentrieren und vernehme die Stimme meiner Mutter. Obwohl sie unten in der Küche ist kann ich sie schreien hören. Mein Bruder hat wohl wieder mal versucht, ohne Jacke in die Schule zu gehen. Wir haben Februar.

Ich öffne die Augen, bringt ja doch nichts länger liegen zu bleiben. "Bist du wach?" schallt die Stimme meiner Mutter durch die Tür. "Jahaa!" rufe ich zurück und schmeiße die Decke von mir.
Es ist eiskalt im Zimmer und im Halbdunkel versuche ich nicht über meine Gitarre zu stolpern oder gegen das Bücherregal zu laufen.
Irgendwie schaffe ich es zum Fenster und ziehe den Rolladen hoch. Es wird nicht wirklich heller im Zimmer, also ist es wohl noch vor 8. Ohman und das obwohl ich heute hätte ausschlafen können!.. Seufzend werfe ich mich wieder in mein Bett und schalte mein Handy ein. Bevor ich von ungelesenen Nachrichten vollgespammt werden kann, klicke ich auf den Namen, der mir am wichtigsten ist: Mia. Aber sie hat nicht geschrieben." #writing #aliciaschreibt #endlichwieder #esmachtsospaß ! 📝☺❤

Home is where your Lichterketten are 😁😍 Habe ich schon mal erwähnt, dass ich meine Bettnische liebe? 🙈 Übrigens ist der Umzugsstress noch lange nicht vorbei: der Waschmaschineninstallateur (was ein langes Wort! 😂) hat mich nämlich darauf aufmerksam gemacht, dass ich mir einen neuen Wasserhahn kaufen muss, da beim alten das Rohr abgeknickt ist und kurz nachdem er gegangen ist ist dann auch die Dichtung des Waschbeckens aufgegangen und Wasser ist in den Unterschrank gelaufen - zum Glück habe ich das schnell mit einem Eimer stoppen können, aber eine neue Dichtung brauche ich jetzt auch noch 😅 Oh und die Dunstabzugshaube wurde beim Transport wohl beschädigt, jedenfalls geht das Licht nicht und egal welche Stufe ich einstelle sie saugt die Luft immer gleich ein, auch wenn ich sie eigentlich ausstelle 😅 Als krönender Abschluss hat Unitymedia dann noch vergessen mir für meine Wlanbox ein Koaxialkabel mitzuliefern, also habe ich mir für 4€ selber eins gekauft, weil ich nicht wieder 6 Tage warten wollte bis die guten mir mal antworten 😁✌ Internet ist mir dafür einfach zu wichtig! Aber das sind jetzt alles mehr oder weniger nur Kleinigkeiten. Die kosten eben alle Geld und Nerven, aber ich sehe das ganze als eine Art Prüfung, die ich ablegen muss. Warum sollte es auch einfach sein, von zu Hause auszuziehen? So macht es doch viel mehr Spaß :D Immerhin habe ich jetzt einen Esstisch 👐🎉 danke fürs Aufbauen helfen @chaginger 😘 Ein Hängeschrank hängt auch schon und die DVD und Bücherregale sind aufgebaut - müssen jetzt nur noch angebracht werden 🤓 Es wird also. Langsam, aber es wird! ☺ Was macht ihr heute Abend noch so? Ich spiele jetzt erst mal Gitarre 😊🎸 #bed #home #living #homedecor

Was einige von euch vielleicht nicht wissen ist, dass ich neben der Regie und dem Schnitt eine 3. Sache ganz besonders liebe, wenn es ums Filme machen geht: Grading. Und ja, das ist viel mehr als eine "Farbkorrektur" oder einfach nur eine Filter drüber legen! Ich weiß nicht wie viele von euch schon einmal etwas von Color Grading gehört haben, oder wer von euch schon einmal mit Davinci Resolve gearbeitet hat (das ist ein kostenloses Programm, mit dem man mittlerweile sogar recht gut schneiden kann, aber eben vor allem graden kann). Seit ca. 1 1/2 Jahren beschäftige ich mich nun damit und je mehr ich darüber lerne, desto mehr gefällt es mir. Man kann so viel über Farben erzählen! Achtet mal darauf, wie die Bilder eurer Lieblingssserie aussehen und was welcher Look für Gefühle bei euch auslöst. Extrem positiv ist mir in diesem Zusammenhang die Serie "13 reasons why" aufgefallen. Hier haben die Coloristen unglaublich gut mit verschiedenen Looks gespielt, sodass man immer direkt wusste, ob man nun in der Gegenwart ist, oder gerade eine Rückblende sieht. Leider funktioniert richtig gutes Grading nur auf flach "flat" aufgenommenem Videomaterial (wenn ihr z.b. in slog2 oder 3 filmt) diese Profile gibt es nur bei teureren Kameras, das kann meine kleine Canon leider nicht. Deswegen bin ich sehr froh, dass ich im Praktikum bei @werkstatt_media und auch in meinem Studium, die Möglichkeit habe, an flach aufgenommenes Videomaterial zu kommen und dieses dann auch graden zu können! Ein paar Beispiel seht ihr hier ⬆ Ist es nicht unfassbar, was man aus einem so flachen Bild herausholen kann? Ich finde das hat schon etwas von Zauberei! ☺☄ #grading #davinci #davinciresolve #filmmaking #colorist #rain

Ach Regen. Wie sehr ich dich liebe! 😍⛆🌧🍃 Ohne Mist, was gibt es besseres bei dieser elenden Hitze, als ein Sommergewitter? 😍#rain #love #gewitter

Ich habe eine eigene Wohnung! Heute morgen war die Endabnahme und Schlüsselübergabe. Ich kann gerade gar nicht beschreiben wie ich mich fühle. Am Wochenende konnten wir schon rein, um die Küche aufzubauen und alle Möbel abzustellen, deswegen war es hier auch etwas ruhiger um mich und deswegen kam auch kein Video. Ich hoffe ihr versteht, dass gerade einfach ziemlich viel passiert und das extrem stressig ist, weswegen ich keine Zeit zum Video drehen hatte. Außerdem sind meine Softboxen irgendwo in den Untiefen meiner Umzugskartons versteckt 😅 Jeder von euch, der schon einmal ungezogen ist, stimmt mir sicher zu, dass man nie damit rechnet, dass es soo stressig wird! Sicher, jeder sagt das ein Umzug Stress bedeutet, aber man denkt, dass das ja nicht so schlimm sein kann. Doch. Oh doch! Meine Wohnung sieht momentan aus wie ein Schlachtfeld und es gab mehr als einen Verletzten. Okay, das klingt extrem dramatisch. Aber ich finde eine Platzwunde hat durchaus einen dramatischen Charakter. Aber Simon? Du hast den Hängeschrank wacker bezwungen! 💪 Ich weiß, dass der Umzug noch lange nicht vorbei ist und wenn nächsten Samstag mein Bett dann endlich steht und meine Wohnung einigermaßen wohnlich aussieht, dann mache ich tausend Kreuzzeichen! Aber trotz all dem Stress, trotz der immer schwüler werdenden Luft und dem dauernden Wunsch einfach in den nächsten Fluss zu springen, um sich abzukühlen, trotzdessen bin ich so froh. Meine eigene Wohnung. Mein Reich. Auch wenn man es jetzt vielleicht noch nicht erkennen kann, weiß ich, wie schön ich es hier nach all den Strapazen haben werde. Man braucht eben nur, wie bei eigentlich allem im Leben, Mut, Ausdauer und eine große Portion Positivität! Also dann: habt einen schönen, hoffentlich nicht zu heißen Tag und seid mir nicht böse, wenn das nächste Video noch etwas dauert, dafür werdet ihr dort dann meine Wohnung sehen 😏☺ #umzug #eigenewohnung #happy #butdone

Heute ist ein Tag, der zwiegespaltener nicht sein könnte. Ich bin aufgewacht mit einem tollen Gefühl. Nur noch ein Tag bis ich in meine Wohnung darf. Meine eigene Wohnung! Daran muss ich mich noch gewöhnen, das zu sagen. Der Morgen lief also recht schön ab. Beim Frühstück stellte ich das Radio aus, da ein schrecklicher Song lief und unterhielt mich lieber mit meiner Mutter. Wir redeten über das Wetter an meinen Umzugstagen und planten die Verpflegung. Alles normal, alles schön. Nach dem Frühstück machte ich mich auf zum Bahnhof und weil ich, wie immer, etwas zu früh da war, holte ich mein Handy heraus und ging auf Twitter... Alle von euch, die dort aktiv sind, wissen bestimmt was ich dort für Tweets lesen durfte. Nicht nur dort, die Nachrichten waren voll davon. Doch ich hatte das Radio ausgemacht und auch nicht die Nachrichtenapp auf meinem Handy geöffnet. Mein Vater war nicht da, sonst hätte er mir bestimmt davon erzählt. So aber erfuhr ich von der schrecklichen Tat in Manchester erst, als ich am Bahnhof stand. Ich spürte förmlich wie mir das Grinsen aus dem Gesicht wich und auf einmal schien es so, als wäre der Himmel nicht mehr ganz so blau. "Nicht schon wieder. Das kann doch nicht sein." Dachte ich und verlor mich völlig in den Tweets und Nachrichten, versuchte so schnell es ging herauszufinden, was genau geschehen war, obwohl ich es eigentlich gar nicht wissen wollte. Nicht heute, nicht an diesem schönen Tag! Was für ein bescheuerter Gedanke! Als ob es einen besseren Tag für dieses Attentat gegeben hätte. Der einfahrende Zug riss mich aus meinen Gedanken und ich steckte das Handy weg. Wollte die Bilder und Wörter nicht sehen. Wollte am liebsten einfach so tun, als wäre es nicht geschehen. Doch das geht natürlich nicht. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen wie unfassbar schlimm es für alle Betroffenen und deren Familien sein muss. Jedes mal wenn so etwas passiert denke ich mir: "was wäre, wenn einer meiner Freunde da gewesen wäre, ein Verwandter oder sogar Cha?" Diese Frage macht mir extrem viel Angst und ich denke so geht es den meisten Menschen da draußen. Dann jedoch sah ich heute Nachmittag einen Tweet (weiter in den Kommentaren) #manchester #thougts

Most Popular Instagram Hashtags