[PR] Gain and Get More Likes and Followers on Instagram.

adrena_linchen adrena_linchen

918 posts   1075 followers   176 followings

Caro 🌸  Life isn't measured by the number of breath we take but by the number of moments that take our breath away Bavaria🇩🇪 📚lover ❤️music & concerts Veggie🌱

Wellness mit @trudi.89 im Skiurlaub 💆🏽‍♀️🏊🏽‍♀️🧘🏽‍♀️
Zum entspannen hab ich mir n Krimi mitgenommen. 😅 Der @emons_verlag hat ihn mir als Rezensionsexemplar geschickt und ich bin schon sehr gespannt darauf ❄️⛷
Faulenzt ihr auch heute? :)
|Werbung|

Hallo Schnee :) Wie schön, dass du für 2 Stunden mal kurz vorbei geschneit bist. :) Netter fänd ich es, wenn du es dir n paar Wochen gemütlich machen könntest. Ich steh leider nicht so auf Matschepampe. 😉

Schon lang liebäugel ich mit diesem Buch. „Ich wollte nur, dass du noch weißt“ hat mich schon so wahnsinnig berührt, auch „Deine letzte Nachricht. Für immer.“ war so schön zu lesen. Jeder Brief, jede Nachricht hat so viele Gefühle ausgelöst. Ich fand so viele so wahnsinnig traurig und hat mich an meine letzten Worte erinnert...
...zu ehemals besten Freunden
...zu Sterbenden
...zu Menschen aus meiner Familie, die sterben mussten
...zu Menschen, die ich mal geliebt habe...
Bereut nicht jeder irgendwelche letzten Nachrichten? Bereut man, dass es eine letzte Nachricht gab und man keinen Kontakt mehr hat?
Ich empfehle euch dieses tolle Buch von Herzen ❤️
Der Hintergrund ist übrigens n Kissen mit LED-Lichtlein, dass mir @nadine.nr28 und Markus geschenkt haben. ☺️😍🤗
Buch 5/2018

🍣 mit Freunden 🥢
Ich genieße es, wenn jemand mal für mich kocht. ☺️
Was habt ihr heute so schönes vor?

Mittagspause in der Weiterbildung 😋
Couscous mit Ofenkarotten (superschnell & superlecker) 😍💚🌱
Rezept hab ich aus dem aktuellen Heft “Frisch & Gut”, das bei @rewe ausliegt. Es schmeckt so lecker! Dachte nicht, das Couscous mit Zimt und Käse so lecker sein kann. 💚
Rezept gibt‘s per DM. Hab noch einen schönen Tag, ihr Lieben 🤗

Rezension Ivy & Abe

Klapptext:

Wohin geht die Liebe wenn wir uns verändern?
Ivy und Abe - sie kennen sich seit Kindertagen und gehen auseinander. Immer wieder. Immer anders. Weil sie sich im Lauf der Jahre verändern. Weil das Leben immer neue Herausforderungen an sie beide stellt. Und doch hält sie ein unsichtbares Band zusammen...
• Meine Meinung:

Als ich den Klapptext las ging ich von einem anderen Inhalt aus - ich hätte es mir gekauft schon allein, weil das Cover so hübsch gestaltet ist. Ich dachte, dass es sich um eine Liebesgeschichte handelt, nicht um mehrere Kurzgeschichten. Ivy und Abe lernen sich in jeder Geschichte an einer anderen Stelle ihres Lebens neu kennen, man merkt, wie gut sie eigentlich zusammenpassen und das das Schicksal sie immer wieder zusammenführt, aber irgendwie will es nie so recht funktionieren zwischen ihnen. Das Buch hab ich recht schnell durchgelesen und würde ihm 3.5, aufgerundet also 4 von 5 Sternen geben. Es erschien bei DIANA und kostet als Taschenbuch 14,99 €. Es hat 441 Seiten. |Werbung|

Swaghetti Yolonese 😍💚
Mein begehrtes Tofu-Bolognese nach eigenem Rezept. Oma und Opa haben gar nicht gemerkt, dass sie da vegan essen und kein Hackfleisch. :D Die Teller waren innerhalb kürzester Zeit ratzeputz leer. 😋
Was gab‘s bei euch heute Mittag? :)
Rezept gibt‘s wie immer per DM 💚🌱

Es ist 19:30, @daniiwho‘s Lesenacht #lesenddurchdasjahr2018 beginnt und ihr habt „Schau mir in die Augen, Audrey“ gewählt. :)
Damit geh ich jetzt in mein heimisches Wellnesszentrum. 🛀🏽 Haarmaske wirkt schon ein und Gesichtsmaske kommt auch gleich drauf. 🧖🏽‍♀️ Dazu gibt‘s n leckeren Tee und Chillout-Musik. 🎶
Was gibt es schöneres an nem Freitag Abend als im Kerzenschein zu entspannen? ;)

Wer von euch ist heute Abend mit dabei? :) @daniiwho hat sich da was tolles ausgedacht 🤗❤️
Ich werde wohl die Leserunde in der Badewanne starten. 😍💙
#lesenddurchdasjahr2018 #Leserunde #Lesezeit #leseliebe #freitagabend #freitagabendbeschäftigung

Tolles Gewinnspiel von @thalia_schwerin #thaliaschwerin118

Rezension „Der Buchliebhaber“
Klapptext:
Für Arthur Prescott gibt es keinen schöneren Ort als die Bibliothek der Kathedrale von Barchester. Hier kann er nicht nur in Ruhe lesen, er forscht auch seit Jahren nach einer verschollenen mittelalterlichen Handschrift: dem sagenumwobenen 'Buch der Ewolda'. Doch dann stört ein Eindringling Arthurs Ruhe: Die junge Amerikanerin Bethany ist nach Barchester gekommen, um die Bestände der Bibliothek zu digitalisieren. Ein Sakrileg in den Augen des bibliophilen Arthur. Doch Bethany erobert nicht nur Arthurs Herz, sie hilft ihm auch, das Rätsel des verschwundenen Manuskripts zu lösen ... Meine Meinung:
Es dauerte zwei, drei Kapitel bis ich richtig in das Buch reingefunden habe um dann endgültig darin zu versinken. Es ist die perfekte Mischung aus Mittelalter, Sagen, Geheimnissen und Gegenwart. So wunderbar geschrieben, dass man es kaum noch aus der Hand legen möchte. Arthur ist ein zurückgezogener Mann, dessen liebste Beschäftigung die Bibliothek der Kathedrale ist. Das eine junge, hübsche und kluge Amerikanerin auftaucht, die all seine Schätze digitalisieren will, passt ihm gar nicht. Weder mit Instagram, noch mit eBooks oder gar Emails kann Arthur etwas anfangen und doch schafft es Bethany seine Einstellung mit ihrem Charm zu ändern. Zusammen lösen sie Rätsel, an denen Arthur sich seit seiner Kindheit den Kopf zerbricht: Wo ist das 'Buch der Ewolda' und wo ist der heilige Gral?
Ich gebe dem Buch 4.5 von 5 Sternen, aufgerundet also 5 Sterne. Es erschien im Dezember 2017 beim @goldmann_verlag und kostet als Taschenbuch 10,00 €. Das Buch hat insgesamt 512 Seiten. |Werbung|

Rezension „Das Seehaus“ Hörbuch
Klapptext:
Eine Mittsommernacht am See, die noch jahrzehntelang ihre Schatten wirft
Cornwall 1933: Die junge Alice Edevane fiebert dem prachtvollen Mittsommernachtsfest auf dem herrschaftlichen Landgut ihrer Familie entgegen. Noch ahnt niemand, dass die Ereignisse dieser Nacht die Familie auseinanderreißen werden. Siebzig Jahre später stößt Polizistin Sadie auf ein verfallenes Haus am See. Und sie erfährt, dass damals ein Kind verschwunden sein soll. Die Suche nach Antworten führt Sadie tief in die Vergangenheit der Familie Edvance, zu einer verbotenen Liebe und tiefer Schuld ...

Meine Meinung:
Das Hörbuch war sehr kurzweilig und äußerst spannend. Ich konnte kaum noch aufhören es weiter abzuspielen. Esther Schweins hat eine angenehme Stimme, der ich stundenlang lauschen konnte. Die Geschichte ist eine perfekte Kombination aus Vergangenheit und Gegenwart und so spannend geschrieben wir ein Thriller. Ich gebe dem Hörbuch 4.5 von 5 Sternen, aufgerundet also 5 Sterne.

Insgesamt sind es 6 CD's mit einer Gesamtspielzeit von 7 Std. 40 Min. Es ist eine gekürzte Lesung und erschien bei Random House Audio. • |Werbung|

Most Popular Instagram Hashtags